Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 74

Thema: auffaellige kaempfer bei nova fc

  1. #46
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    wieder ein paar Beiträge ins Politikforum verschoben.
    Hier wir gelegentlich schon bei kleinstem OT ein Faden geschlossen ...

  2. #47
    Registrierungsdatum
    18.03.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen
    Bodenknuddler hat von "rechtsextrem" gesprochen, nicht von Nazi.
    Nein, im Beitrag #6 spricht er von Nazis:
    "Und genau das macht runtervondermatte, die Aufmerksamkeit erhöhen, daas Neonazis keine Bühne geboten wird."

    Im Beitrag wird u.a. behauptet, dass der besagte "Benjamin Brinsa" ein "Nazi" sei...

    Die Menschen kommen dort hin, um sich sportlich zu messen. Egal, welcher Ideologie sie verfallen sind, diese wird dort sicherlich nicht propagiert und damit eben auch keine Bühne geboten, wie es hier suggeriert wird.

    Man sollte aufpassen, Menschen zu schnell - aus ihrer Sicht unbegründet (und auch aus anderen Sichten) - von etwas auszuschließen.

    Wenn man mit jemanden nicht befreundet sein will, braucht man ihn aber nicht gleich zum Feind erklären. Falls man das aber tut, dann sollte man sich nicht wundern wenn dieser von einem selbst zum Feind degradierte dann auch zum echten Feind wird... Wer einfach nur Krieg spielen will wird irgendwann schon erkennen, dass es kein Spiel ist, sondern purer Ernst, verbunden mit schmerzen und harten Konsequenzen...
    Geändert von T.Feuerhahn (11-04-2019 um 12:35 Uhr)

  3. #48
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.611

    Standard

    eigentlich sollten den mma veranstalten nach der ösil äffäre sich bewußt sein, dass seriöser sport für den normalen zuschauer auch politisch korrekt sein muss.

    zahlreiche mma veranstalter führen sportliche argumente oder das argument an , der diese kämpfer nicht strafrechtlich noch nicht in erscheinung getreten ist, aber dies wird imo daraufhinaus laufen, dass MMA Veranstaltungen nicht mehr von normalen zuschauern bzw. mma fans besucht werden, sondern sich im besondern "spezielle" fangruppen das publikum stellen werden, die sich als solche ausgeben..

  4. #49
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.707

    Standard

    Zitat Zitat von T.Feuerhahn Beitrag anzeigen
    Was verstehst du in diesem Zusammenhang unter "aggressiv"? Und was genau trägt er denn nach außen? Ist er wirklich ein "Nazi" und propagiert die Verstaatlichung von Banken? Oder ist er was anderes, was ihr nur "Nazi" betitelt? Ist er ein Rassist, der andere Menschenrassen weniger respektiert?
    Was schreibst du da für einen Quatsch.
    Jeder weiß, was hier landläufig mit "Nazi" gemeint ist, da musst du nicht mit Bankenverstaatlichung ankommen.
    Und deine Benutzung des Wortes "Menschenrassen" spricht Bände. Meines Wissens gibt es momentan auf diesem Planeten nur eine.

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Man sollte sich halt bewusst sein, dass solche Personen in ihrer jeweiligen Szene (egal ob rechts, links, religiös,…) als Helden gefeiert und als Werbung und zur Rekrutierung von Nachwuchs verwendet werden. Will man dies wirklich unterstützen?

    Und auch wenn ich für korrekte Bezeichnungen bin. In diesem Rahmen ist die Begriffsdiskussion einfach nur Ablenkung vom Thema.

    Ablenkung, siehe oben...
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  5. #50
    Registrierungsdatum
    29.11.2010
    Alter
    32
    Beiträge
    133

    Standard

    auch wenn Feucht nicht mehr Antritt, ist Stolze ja immer noch dabei... Traurig!

    Falls es jemand übersehen haben sollte, warum der Typ ebenfalls problematisch ist:
    https://recherchegraz.noblogs.org/po...rechten-haken/

  6. #51
    Registrierungsdatum
    01.11.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    2.433

    Standard

    Also mal nebenbei, die Veranstaltung überzeugt bisher durch gute fights und gute Atmosphäre, kein Vergleich mit so manch anderer deutscher Organisation.

    Gesendet von meinem Xperia XZ1 Compact mit Tapatalk

  7. #52
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Ich bin doch verwundert dass das nun irgednwie so neu scheint....

    Leidecker ist seit immer Sobottas Manager .... (Also seit mehr als 10 Jahren)
    Brinsa und Sobotta haben auch früher sehr viel zusammen trainiert (Das war auch kein Geheimnis , die haben ganz offen Bilder etc von gemeinsamen Trainings gepostet und das ist schon locker 5 Jahre her)
    Sobotta und Feucht haben auch viel zusammen trainiert

    Aus persönlicher Erfahrung würde ich sagen , als MMA Kämpfer ist es fast unmöglich nicht ein paar "Freundschaften" mit Hooligans oder radikalen Muslimen zu haben.
    Von daher kann ich Peters Situation schon selbst nachvollziehen.

    Was mich mehr schockiert ist eigl. dass laut den Anschuldigungen aus den Berichten , die man immer mit Vorsicht lesen muss... denn oft sind es auch steile Thesen die nicht stimmen müssen (aber können)
    Brinsa nichts dazu gelernt hat sondern nochmal 2 Stufen draufgesetzt hat. Nachdem er bei Respekt gesperrt wurde , hatte er ja noch beteuert ... dass das alles Vergangenheit sei und eine Dummheit als 16 jähriger war , er zwar Hooligan sei aber schon länger nicht mehr rechtsradikal....

    Die Anschuldigungen in dem Bericht allerdings aus den Jahren 2017,2018 sind schon heftig. Der Text behauptet ja er sei der Kopf einer rechtsradikalen Bürgerwehr , die aus Kampfsportlern bestehe
    Geändert von Royce Gracie 2 (14-04-2019 um 10:11 Uhr)
    -

  8. #53
    Registrierungsdatum
    25.05.2011
    Beiträge
    290

    Standard

    Wao...diese Veranstalter scheinen ja super coole Leute zu sein

    https://runtervondermatte.noblogs.or...f-der-nova-fc/
    "Leicht einen sitzen und keine Termine." Harald Juhnke

  9. #54
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    429

    Standard

    Wo haben die eigentlich Informationen über KSK-Interna her?

    https://twitter.com/runtervdmatte/st...905668?lang=de

  10. #55
    Registrierungsdatum
    24.05.2013
    Alter
    31
    Beiträge
    534

    Standard

    Der link ist doch im tweet?
    Sie beziehen sich auf einen Artikel des Spiegels:

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1238486.html

  11. #56
    Registrierungsdatum
    08.03.2017
    Beiträge
    429

    Standard

    Zitat Zitat von Bodenknuddler Beitrag anzeigen
    Der link ist doch im tweet?
    Sie beziehen sich auf einen Artikel des Spiegels:

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1238486.html
    Überlesen, my bad.

  12. #57
    Registrierungsdatum
    12.04.2007
    Beiträge
    133

    Standard

    Zitat Zitat von Marshall_Arzt Beitrag anzeigen
    auch wenn Feucht nicht mehr Antritt, ist Stolze ja immer noch dabei... Traurig!

    Falls es jemand übersehen haben sollte, warum der Typ ebenfalls problematisch ist:
    https://recherchegraz.noblogs.org/po...rechten-haken/
    Antifa Blogs halte ich jetzt auch nicht für Seriöse Quellen.

  13. #58
    Registrierungsdatum
    27.11.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Nun das ganze scheint doch potentiell verzwickt... am Ende wird aber so oder so nix dabei rauskommen.

    Die Anschuldigungen von Runtervondermatte sind heftig und scheinen mir persönlich was die Breite angeht ein bisschen überzogen. (Auch bei der Symbolik gehe ich nicht ganz konform... weil gleich jedes Symbol dass aus unterschiedlichsten Bereichen kommt direkt nur als Nazi Symbol eindeutig identifiziert gesehen werden will ....)
    Da bekommt man ja den Eindruck die halbe Szene besteht aus Hardcore NeoNazis.....
    Genausoviel hab ich aber auch die Befürchtung das vielleicht doch einiges mehr drann ist , als man sich bisher eingestehen will.

    Es ist schon ein bisschen auffällig , wie viele Menschen ,die vielleicht nicht direkt aber schon mehr als nur rein spekulativ Leuten aus der White Power Szene nahe stehen in Peters Umfeld feste Trainingspartner waren/sind...
    Es muss zwar nichts bedeuten , aber es wundert erstmal schon , dass er mit doch relativ vielen aus der Ostdeutsch/Polnischen WhitePower Hooligan Szene sympatisiert.

    Trotzdem muss man da auch vorsichtig sein , weil kann auch einfach echt sein , dass die halt auf der Matte ordentlich Gas geben und deswegen einfach gute Trainingspartner sind und man den Rest ausblendet.
    Kenne das selber von mir: Ich bin absolut gegen Religion ! Trotzdem hab ich zeitweise mit Tschetschenen 3-4x Woche trainiert , die sich recht offen eine Scharia Weltweit wünschten.
    Und obwohl ich bis auf den Tod gegen die Durchsetzung ihres Ziels gekämpft hätte , haben wir uns halt im Training ordentlich gegeben und hingen danach Arm in Arm lachend zusammen ab .

    In dem Moment ist es halt einfach eine Verbindung durch Sport.
    Unterschiedlicher könnte unsere Weltanschauung nicht sein aber wir haben im Sport uns gegenseitig gefordert und gefördert und völlig drauf gefurzt was außerhalb des Sport ist.

    Ich kann mir gut vorstellen dass Peter da nicht nur ähnlich, sondern sogar vielleicht noch mehr in diese Richtung geht als ich es getan habe.
    frei nach dem Motto hey ich will einfach nur Sport machen und euer ganzer politischer Mist egal von wo ... damit will ich einfach nix zu tun haben..

    Diese Einstellung ist vielleicht nicht die Beste , aber ich kann das durchaus nachvollziehen.....
    Geändert von Royce Gracie 2 (15-04-2019 um 19:55 Uhr)
    -

  14. #59
    Registrierungsdatum
    02.11.2003
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    662

    Standard

    Weder Neo-Nazis, noch Linksextremen, noch Salafisten, noch Macheten schwingenden Kriminellen gehört eine Bühne geboten.
    Das stimmt.
    Plus:
    Stoffer und (sonstige) Kriminelle.
    Und zwar in Sachen Kämpfer, Trainer, Gym-Betreiber, Veranstalter und Sponsoren, pp.
    Wieviele Veranstaltungen schaffen wir dann da noch?

    Kenne das selber von mir: Ich bin absolut gegen Religion ! Trotzdem hab ich zeitweise mit Tschetschenen 3-4x Woche trainiert , die sich recht offen eine Scharia Weltweit wünschten.
    Und obwohl ich bis auf den Tod gegen die Durchsetzung ihres Ziels gekämpft hätte , haben wir uns halt im Training ordentlich gegeben und hingen
    danach Arm in Arm lachend zusammen ab .

    Das stimmt, das geht.
    Habe ich in den 1980ern/90ern selber mehrfach erlebt / machen müssen.
    Mit denen kann man persönlich "gut Kumpel sein". Klar, auch außerhalb des Trainings und wenn man sich in gewissen Kreisen bewegt (auch ohne kriminell zu sein, pp.) dann kann das auch "von Vorteil" sein.
    Dennoch sind es dann diese "Personengruppen" (und damit meine ich nicht Deine o. g. Tesch.) die dann einem Normal-Bürger für 2 Euro / dummen Blick an der Bushaltestelle den Schädel spalten.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    3.919

    Standard

    Zitat Zitat von Captain Kürbis Beitrag anzeigen
    Wao...diese Veranstalter scheinen ja super coole Leute zu sein

    https://runtervondermatte.noblogs.or...f-der-nova-fc/
    Sobotta macht in den Interviews ja nicht gerade einen guten Eindruck

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampfkunst ist für Kaempfer ...
    Von ttyp im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03-09-2013, 06:16
  2. Fragen an die Slamm! kaempfer
    Von Black Adder im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08-08-2008, 22:15
  3. Nova Rock
    Von Markus11 im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21-06-2007, 18:10
  4. Nova scrimia streetfighting
    Von Diokletian im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07-06-2007, 09:58
  5. Kaempfer Ehre?
    Von nickless im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14-01-2004, 14:12

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •