Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Duellkampf

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.121
    Blog-Einträge
    12

    Standard Duellkampf



    Yaay, so war das ...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    561

    Standard

    Was sollen die Sekundanten? Wann stoppen die? Ist ein Florett-Stich nicht potentiell tödlich? Dafür sehen die mir sehr gelassen aus...

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    738

    Standard

    Ein Florett war normalerweise nur ein Übungsgerät für den Degen. Kleiner und leichter geeignet für Kinder- und Damenhände. Wurde dann im modernen Fechten zu einer eigenen Kategorie. Normalerweise lernt man erst am Florett und wechselt dann ab einem gewissen Alter die Waffe, so man dies möchte.
    So weit ich das sehe werden eher Degen benutzt. Der Handschutz, die sogenannte "Glocke" ist entsprechend größer als beim Florett. Bei einem Duell werden gewisse vorher abgemachte Regeln eingehalten und vom Schiedsrichter überwacht. Die Sekundanten verhandeln entsprechend. Gefecht wird im Film bei Verletzung/Waffenverlust etc. angehalten. Beim Stoßfechten mit dem Degen zielt man auf nächstliegende Ziel, also Fuß, Knie, Hand und Arm. Der Schiedsrichter verhindert den potentiell tödlichen Nachstich zum Rumpf. Ein eventueller Ritzer am Arm ist quasi nur zu sehen, wenn man direkt dabei steht und der Blick geschult ist. Es kann auch sein, dass die Waffen zu Vorführzwecken mit Kappen versehen und so entschärft sind.
    Geändert von Billy die Kampfkugel (19-04-2019 um 21:36 Uhr) Grund: Ergänzung
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    12.02.2002
    Beiträge
    948

    Standard

    Erste Aufteilung: Prima sangue oder ultima sangue.

    Zumindest in Italien. Erster Treffer oder bis zum Tod. Alles davon Abhängig, was der Grund war. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie noch in den 1980ern statt fanden. Zumindest in einigen ländlichen Gegenden im Süden. Das Ergebnis eines Duells ist zu respektieren. So eine Kultur hat z. B. auf Korsika irgendwie gefehlt. Deshalb die ständigen Vendettas. Die Statistik der Toetungsdelikte ist immer noch extrem hoch. Doppelt so hoch wie in anderen westeuropäischen Regionen. Auch doppelt so hoch wie die von Sizilien.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.06.2005
    Ort
    Stockton (state of shock)
    Beiträge
    6.015

    Standard

    Sehr schönes Video. Es macht deutlich, wie sehr diese Kämpfe ritualisiert wurden, um die Lebensgefahr für die Duellanten zu reduzieren und die Streitigkeiten halbwegs gesittet zu beenden. Die Sekundanten waren auch dafür zuständig, dass die Duellanten auf einer imaginären planche blieben und kaum Winkelarbeit verwendeten - daraus ist dann auch das Sportfechten entstanden.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    738

    Standard

    Naja, die Planche (eine art Kupferteppich) dient vor allem dazu nicht aus Versehen Bodentreffer beim Elektrofechten mitzuzählen. Die Teile sind schon so sauschwer, ich durfte in meinem Leben ja etliche aufbauen und bin froh dass die Dinger begrenzt sind. Für Winkel sind die breit genug, allerdings ist das moderne Sportfechten so schnell, dass ich da wenige gelungene Aktionen gesehen habe, die auch noch einen Doppeltreffer vermieden.
    Letztlich ist der moderne Sport ein Kompromiss und für Experimente gibt es das Hema.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anspruchsvoll: Trainingsmethoden Duellkampf
    Von Joergus im Forum Trainingslehre
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-01-2012, 19:37
  2. Unterschied zwischen Duellkampf und SV
    Von zackbumm im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16-02-2011, 22:33
  3. Duellkampf und Ritualkampf-wo sind die Unterschiede
    Von Paradiso im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 05-10-2010, 14:52
  4. Unterschied zwischen Selbstverteidigung und Duellkampf
    Von Panther im Forum Hybrid und SV-Kampfkünste
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 05-09-2009, 20:15
  5. Strategie, Taktik -Duellkampf
    Von die Chisau im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20-05-2006, 14:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •