Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 76

Thema: Jemand Erfahrung mit Depression?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    14.03.2017
    Beiträge
    77

    Standard Jemand Erfahrung mit Depression?

    Folgendes: ich glaube ich habe zurzeit eine. Warum? Weil es mit einem Mädchen nicht geklappt hat. Ich bin auch emotional sehr instabil, aber generell bin ich auch ein sehr emotionaler und temperamentvoller Mensch.
    Es ist also an der Zeit etwas zu ändern. Es gibt Dinge die kann ich ändern und es gibt Dinge die kann ich nicht ändern.
    Ich würde gerne endlich Mal ein Mädchen finden in das ich mich verliebe, was mich auch liebt.
    Leider fallen für mich viele Mädchen aus Prinzip heraus. So will ich zb keine haben die in irgendeiner Art unanständig ist, sie soll Jungfrau sein, Ehre und Anstand haben, nunja soetwas treffe ich selten.
    Also kann ich da nur abwarten bis ich eine finde die süß aussieht, irgendwie herausfinden ob sie Jungfrau ist, dann zu nem Date einladen und hoffen und beten dass es passt.
    Aktiv suchen habe ich oft gehört ist meistens von wenig Erfolg gekrönt und man macht sich nur unglücklich.

    Unabhängig davon bin ich immer noch heftigst in das Mädchen verliebt, mit dem ich ein Date hatte, aber dort ist leider nichts mehr zu machen, sie ignoriert mich, meint dass es nicht passt. Den Grund warum es nicht passt konnte ich leider nicht herausfinden.
    Ich habe um sie gekämpft, bis ich erkannt habe dass es nichts bringen wird und jetzt bin ich eben traurig.
    Da wird nur die Zeit mir helfen, vielleicht entwickle ich einen Hass auf sie und kann den Korb dann besser verkraften.

    Mein Ziel für die Zukunft ist eine Familie zu gründen und mit meiner Frau die ich liebe und die mich auch liebt Kinder zu bekommen, und diese Kinder will ich dann erziehen. Das ist meine Vorstellung vom Leben.
    Was Arbeit angeht habe ich keine konkrete Vorstellung, ich fange in einigen Wochen an in einer Fabrik zu arbeiten, 3-schicht, wird wohl sehr sehr belastend für Körper und Geist.
    Nach ein paar Monaten habe ich wohl genug Geld um ins Ausland zu gehen, zunächst Mal schaue ich wie es mir dort gefällt (Bulgarien) und dann werde ich wohl dorthin auswandern.
    Ich habe in Deutschland so schlechte Erfahrungen im Leben gemacht, wenn ich an Deutschland denke verbinde ich als das damit.
    Dementsprechend schlecht geht es mir momentan. Ich habe überlegt zu einem Arzt zu gehen damit ich eine Therapie bekomme, doch ich glaube dass auswandern mir mehr helfen wird.
    Ich habe keine Ziele für die Zukunft und will mich im Ausland neu erfinden bzw mich selbst erkennen.

    Wenn ihr darüber irgendeine Meinung habt teilt sie mir gerne mit.
    Welche Risiken das ganze hat. Ob es funktionieren wird, ob ihr Erfahrung mit sowas gemacht habt. Nunja wir werden sehen ob es klappt. Hatte vorher lange an Selbstmord gedacht, aber das hier will ich vorher ausprobieren, wenn es nicht hilft hab ich dann immer noch Gelegenheit dazu.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  2. #2
    Registrierungsdatum
    20.04.2017
    Beiträge
    186

    Standard

    Hallo Wotlk,

    ich habe in meiner Familie einige Fälle von Depressionen mitbekommen.... Alle haben professionellen Beistand durch Ärzte, Psychiater und Psychotherapeuten als äußerst heilsam empfunden. Hast du damit schon Erfahrungen gesammelt? Ich kann dir wirklich nur ans Herz legen, mit einem Profi darüber zu sprechen.....

    Ich wünsche dir natürlich alles Gute!


    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

  3. #3
    Registrierungsdatum
    14.03.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Wulle Beitrag anzeigen
    Hallo Wotlk,

    ich habe in meiner Familie einige Fälle von Depressionen mitbekommen.... Alle haben professionellen Beistand durch Ärzte, Psychiater und Psychotherapeuten als äußerst heilsam empfunden. Hast du damit schon Erfahrungen gesammelt? Ich kann dir wirklich nur ans Herz legen, mit einem Profi darüber zu sprechen.....

    Ich wünsche dir natürlich alles Gute!


    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk
    Hm, nein. Meine Eltern sollen das nicht mitbekommen. Womit wir auch schon beim nächsten Problem sind. Bei meiner Familie läuft auch vieles falsch. Es reicht wenn ich sage, dass sie es nicht erfahren sollen.
    Am besten wäre für mich eine Art... Gespräch mit einem Therapeuten über das Internet, ohne persönliche Daten zu nennen. Ich habe noch nicht die Eier, persönlich zu einem Therapeuten zu gehen.
    Wenn du eine Internet-Adresse hast, nur her damit.
    Wenn es hilft bin ich sehr dankbar.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.597

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Also kann ich da nur abwarten bis ich eine finde die süß aussieht, irgendwie herausfinden ob sie Jungfrau ist...
    Kann man diesen „Jungfrau“-Test auch anonym über das Internet machen? Wäre ja äußerst praktisch.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  5. #5
    Registrierungsdatum
    20.04.2017
    Beiträge
    186

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Hm, nein. Meine Eltern sollen das nicht mitbekommen. Womit wir auch schon beim nächsten Problem sind. Bei meiner Familie läuft auch vieles falsch. Es reicht wenn ich sage, dass sie es nicht erfahren sollen.
    Am besten wäre für mich eine Art... Gespräch mit einem Therapeuten über das Internet, ohne persönliche Daten zu nennen. Ich habe noch nicht die Eier, persönlich zu einem Therapeuten zu gehen.
    Wenn du eine Internet-Adresse hast, nur her damit.
    Wenn es hilft bin ich sehr dankbar.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    https://www.deutsche-depressionshilf...inde-ich-hilfe

    Vielleicht findest du da ja was nützliches..... Wahrscheinlich weißt du es, aber ich sag es sicherheitshalber nochmal: Ärzte unterstehen der Schweigepflicht. Du kannst also ohne wissen deiner Eltern ein Gespräch führen..... Sicher kann dir ein Arzt auch deine Perspektiven aufzeigen und dich an entsprechende Hilfestellen vermitteln.

    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

  6. #6
    Registrierungsdatum
    14.03.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Wulle Beitrag anzeigen
    https://www.deutsche-depressionshilf...inde-ich-hilfe

    Vielleicht findest du da ja was nützliches..... Wahrscheinlich weißt du es, aber ich sag es sicherheitshalber nochmal: Ärzte unterstehen der Schweigepflicht. Du kannst also ohne wissen deiner Eltern ein Gespräch führen..... Sicher kann dir ein Arzt auch deine Perspektiven aufzeigen und dich an entsprechende Hilfestellen vermitteln.

    Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk
    Irgendwie finden meine Eltern das raus. Sie haben bisher alles herausgefunden. Ich hätte kein Geheimnis vor ihnen was unentdeckt blieb.
    Entweder weil ich mich verplapperte, irgendwelche Briefe von ihnen geöffnet wurden oder es andere dumme Zufälle gab


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Registrierungsdatum
    14.03.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Kann man diesen „Jungfrau“-Test auch anonym über das Internet machen? Wäre ja äußerst praktisch.
    Das meine ich ernst. Und nicht nur aus religiösen Gründen. Ich kann einer Frau, die mit mehreren Menschen Sex hatte, einfach nicht vertrauen.
    Da steckt mehr dahinter, und es wäre cool, wenn du dich nicht drüber lustig machst


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.597

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Ich kann einer Frau, die mit mehreren Menschen Sex hatte, einfach nicht vertrauen.
    Dann stell Dich halt einfach schon mal drauf ein den Rest Deines Lebens eher ohne Partnerin zu verbringen.

    Die Chancen eine „Jungfrau“ zu finden bei der dann auch wirklich passt und die auch auf Dich steht schränkt den Kreis der potentiellen Kandidatinnen doch schon ziemlich arg ein.

    Ansonsten wäre der Gang zum Psycho-Doc wohl gar keine schlechte Idee - nicht nur wegen der möglichen Depression.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #9
    Registrierungsdatum
    14.03.2017
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Dann stell Dich halt einfach schon mal drauf ein den Rest Deines Lebens eher ohne Partnerin zu verbringen.

    Die Chancen eine „Jungfrau“ zu finden bei der dann auch wirklich passt und die auch auf Dich steht schränkt den Kreis der potentiellen Kandidatinnen doch schon ziemlich arg ein.

    Ansonsten wäre der Gang zum Psycho-Doc wohl gar keine schlechte Idee - nicht nur wegen der möglichen Depression.
    Ich kann dir aus psychologischer Sicht genau erklären was das Problem ist. Ich habe eine schlechte Erfahrung gemacht und mein Gehirn entscheidet sich, um mich vor einer weiteren schlechten Erfahrung zu schützen nur noch für Jungfrauen. So einfach ist es.
    Nunja ist doch in vielen Kulturen Standard. Finde Deutschland generell etwas „abgefuckt“.
    Ist mein persönliches Problem und sobald ich kann geh ich weg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #10
    Registrierungsdatum
    16.05.2017
    Ort
    Irgendwo im Rheinland.
    Beiträge
    1.465

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    st mein persönliches Problem und sobald ich kann geh ich weg
    Kannst/willst nicht zum Psychologen aus Angst das Mama und Papa das erfahren, aber auswandern in "andere Kulturen" geht dann einfach mal so? Interessant.
    "Ruhig bleiben und dann, wenn der Typ nochmal aufsteht, dann trittst Du ihn voll ausm Bild!" - Bruce Lee

  11. #11
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.597

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Ich habe eine schlechte Erfahrung gemacht und mein Gehirn entscheidet sich, um mich vor einer weiteren schlechten Erfahrung zu schützen nur noch für Jungfrauen. So einfach ist es.
    Und genau deshalb war der Tip mit der professionellen Hilfe durchaus ernst gemeint.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  12. #12
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Ansonsten wäre der Gang zum Psycho-Doc wohl gar keine schlechte Idee - nicht nur wegen der möglichen Depression.
    Klingt mir auch eher nach einem Mißbrauch des Begriffes. Gut möglich, dass der TE psychologische Hilfe braucht, aber die Merkmale einer "Depresssion" sind doch eher andere.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.494

    Standard

    Es gibt da schon einige Infos.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.550

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Folgendes: ich glaube ich habe zurzeit eine. Warum? Weil es mit einem Mädchen nicht geklappt hat.
    Das nannte man früher Liebeskummer.
    Verliebtheit ist so eine Art temporäre Geisteskrankheit.
    Nicht erwiderte Begierde ist wie Drogenentzug.
    Die gute Nachricht: Das geht (meist) vorbei.
    Manchmal trifft man das Objekt der Begierde nach einigen Jahren wieder und freut sich, dass es nicht geklappt hat..

    Ein wichtiges Thema scheint Dein dominantes Elternhaus zu sein.
    Da muss man nicht gleich auswandern, aber ausziehen kann helfen, dann liest auch keiner mehr Deine Post.
    Ein Psychotherapeut kann den Abnabelungsprozess unterstützen.
    desipere est juris gentium

  15. #15
    Registrierungsdatum
    30.05.2018
    Alter
    28
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Wotlk93 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir aus psychologischer Sicht genau erklären was das Problem ist. Ich habe eine schlechte Erfahrung gemacht und mein Gehirn entscheidet sich, um mich vor einer weiteren schlechten Erfahrung zu schützen nur noch für Jungfrauen. So einfach ist es.
    Nunja ist doch in vielen Kulturen Standard. Finde Deutschland generell etwas „abgefuckt“.
    Ist mein persönliches Problem und sobald ich kann geh ich weg
    Was das Gehirn so alles macht. Kriegst du also einen epileptischen Anfall oder sowas, wenn du ein entjungferntes Mädchen siehst? Mit "mein Gehirn entscheidet sich", machst du es dir zu einfach. Schlechte Erfahrungen machen praktisch alle und zwar ebenfalls mit Nicht-Jungfrauen. Einfach weil, ab einem bestimmten Alter die meisten nicht mehr Jungfrauen sind.
    Die Tatsache allein, dass du versuchst diese Präferenz "rational" zu rechtfertigen, zeigt, dass nicht irgendetwas für dich entscheidet, sondern du selbst einfach einen an der Waffel hast. Du solltest wirklich einen Therapeuten aufsuchen. Der Besuch bei einem Therapeuten ist übrigens so anonym, wie das nur geht. Ich habe einen Therapeuten wegen einer Depression besucht und dabei gute Erfahrungen gemacht. Alles war völlig vertraulich.

    Btw. zu den Kulturen: Da bist du ein paar Jahrhunderte zu spät. Selbst in den islamischen Ländern, in den vorehelicher Sex gesetzlicher verboten ist, wird munter gevögelt. Ich kenne Leute, die da leben. Im Schlafzimmer gibt es normalerweise keine Polizisten. Also wenn dir Deutschland zu "abgefuckt" ist, wird es schwierig. Ich hörte, dass Elon Mask eine Marsmission plant.
    Geändert von FabianGorz (21-04-2019 um 10:22 Uhr)

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit Sparringstreffs?
    Von AssCactus im Forum Boxen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-12-2017, 10:36
  2. Kenpokan - Jemand Erfahrung?
    Von Clark29 im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03-06-2013, 09:00
  3. jemand erfahrung??
    Von boyka89 im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31-01-2012, 16:37
  4. Jemand hier mit Erfahrung um Boxvereine in Göttingen?
    Von Mr. R. im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28-04-2008, 16:51
  5. Hat jemand Erfahrung mit den BW-Onlineshop?
    Von leutnant im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-08-2006, 20:06

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •