Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Renshi, Kyoshi, Hanshii

  1. #1
    Registrierungsdatum
    29.07.2010
    Ort
    am Fuße des Miriquidi
    Alter
    52
    Beiträge
    1.143

    Standard Renshi, Kyoshi, Hanshii

    Die Tage hab ich mir ein Video über Uechi Ryu und einen 9. Dan Hanshi angesehen. Der trug auf seinem Obi drei goldene Querstreifen ( "Pommes"). Bei der Gelegenheit ist mir wieder eingefallen, daß ich irgendwo in einem Text oder einem Video aifgeschnappt habe, daß angeblich im traditionellen Okinawa-Karate die Streifen für die Titel Renshi, Kyoshi und Hanshi stehen.
    Ist an der Mär was dran oder ist das bloß so eine Legende?
    ( In einer anderen Doku hab ich übrigens jemanden mit vier Streifen gesehen, der also mutmaßlich Meijin wäre. Aber der einzige noch lebende Meijin ist mWn Kanazawa. Also geht es da schon nicht auf..)
    Kater Socke, 04.10.2010-31.05.2011, Kater Blacky (Panther Namenlos), 4.10.2010-??.10.2012, Frau Neko, ??.??.??-21.3.2015, sinnlos gestorben unter einem Auto. GBNF
    GFID

  2. #2
    Registrierungsdatum
    22.07.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Träger des Meijin-Titels
    Ito Kazuo, Judo Meijin 10. Dan (1898–1974)
    Itoh Takasue, Judo Meijin 10. Dan (1897–1981)
    Mifune Kyuzo, Judo Meijin 10. Dan (1883–1965)
    Nakayama Hakudō, Kendo Meijin 10. Dan (1873–1958)
    Ōtsuka Hironori, Karatedo Meijin 10. Dan (1892–1982)
    Ota Tsugiyoshi, Iaido Meijin 10. Dan (1892–1984)
    Shioda Gōzō, Aikido Meijin 10. Dan (1915–1994)
    Takano Hiromasa, Kendo Meijin 10. Dan (1900–1987)
    Yamaguchi Katsuo, Iaido Meijin 10. Dan (1917–2006)
    Tose Keiji, Iaido Meijin 10. Dan (1924–2010)
    Shizuya Satō, Jujutsu Meijin 10. Dan (1929–2011)
    Hirokazu Kanazawa, Karatedo Meijin 10. Dan (1931–)

    d.h. derzeit nur Kanazawa am leben

    ggf tragen den Gurt auch andere 10. Danträger ihren Gurt so... beispiel wäre hierfür vielleicht Hiroshi Shirei oder so...

    ansonsten regeln das vllt auch verschiedene Stile alles unterschiedlich


    bisher kannte ich es so,. dass man ab 6. Dan einen rot-weißen Gurt tragen kann und ab 9. einen roten und einzig der 10. Dan einen goldenen Streifen... habe dafür aber keine Belege gefunden...

  3. #3
    Registrierungsdatum
    19.08.2007
    Beiträge
    826

    Standard

    Hallo,

    es gab und gibt kein einheitliches „traditionelles Okinawa-Karate“. Es gab und gibt viele kleinere und größere Vereinigungen und Verbände für „Okinawa-Karate“, die jeweils eigene Vorstellungen von Rangstufen und Lehrtiteln nutzen. Einer der heute aktivsten Verbände für „traditionelles Okinawa-Karate“, der wiederum aus einer Zusammenarbeit von vier kleineren, eigentlich unabhängigen Verbänden für „Okinawa-Karate“ (drei „traditionell“, einer „Pro-Wettkampf“) besteht, nutzt die Lehrtitel „Hanshi“, Kyōshi“ und „Renshi“. Dessen Mitglieder nutzen u. a. auch das erwähnte visuelle System mit drei Streifen für „Hanshi“, zwei Streifen für „Kyōshi“ und einem Streifen für „Renshi“.

    Daneben gibt es andere Vereinigungen und Verbände für „Okinawa-Karate“, die es nicht nutzen. Einer der ersten, heute aber nicht mehr aktiven Verbände für „traditionelles Okinawa-Karate“ nutzte z. B. ein System mit einem goldenen Gürtel für die höchsten Lehrmeister und einem rot-goldenen Gürtel für die in der Hierarchie direkt darunter stehenden Lehrmeister. Andere nutzen zwar solche Lehrtitel, aber keine „Karate-Gürtel“.

    Im herkömmlichen Shōtōkan-Ryū, das älter als die meisten dieser Verbände für „traditionelles Okinawa-Karate“ ist, gibt es die Lehrtitel „Hanshi“, Kyōshi“ und „Renshi“ nicht. Ausführlich schreibe ich in meinem Band III in einem Kapitel über die Hintergründe der Graduierungen und Lehrtitel im Karate und bitte, bei Interesse dort nachzulesen …

    Grüße,

    Henning Wittwer

  4. #4
    Registrierungsdatum
    02.11.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    227

    Standard

    Zumindest beim letzten Lehrgang hat Sensei Shirai einen ganz "normalen" Schwarzgurt getragen.

    @Henning: Es haben aber schon Shotokan-Leute die von Dir erwähnten Lehrtitel von Meistern anderer Stilrichtungen verliehen bekommen.
    Und auch im Shotokan kenne ich Richtungen, die diese Titel innerhalb ihrer Richtung verleihen (z.B. Sensei Shirai innerhalb des S.C.I. bzw. des Goshindo)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    19.08.2007
    Beiträge
    826

    Standard

    Hallo Christian,

    meine Formulierung ist ein Versuch, niemanden zu nahe treten zu wollen. Wenn ich „im herkömmlichen Shōtōkan-Ryū“ schreibe, meine ich das, was G. Funakoshi (1868–1957) und sein Sohn Y. Funakoshi (1906–1945) lehrten und was von deren Senior-Schülern weitergegeben wurde. In Band III beschreibe ich, woher diese Lehrtitel stammen. Sie stammen nicht aus dem Shōtōkan/Shōtōkai und wurden „im herkömmlichen Shōtōkan-Ryū“ nicht (!) verwendet.

    Dass später andere, teilweise entgegensetzte Entwicklungen einsetzten, wollte ich nicht erneut thematisieren, aber das ist selbstverständlich offensichtlich. Dennoch ändert es nichts daran, dass viele dieser „Entwicklungen“ nichts mit „herkömmlichen Shōtōkan-Ryū“ zu tun haben. Sportlicher Wettkampf, reines waffenloses Üben, fehlende „Kampfkunstkultur“, Unwissen über G. Funakoshis Lehre und die seiner Lehrer, falsche Kata, geschichtliche Unkenntnis sind dabei nur ein paar der Aspekte, die im Gegensatz zu „herkömmlichen Shōtōkan-Ryū“ stehen, aber dennoch (leider aus meiner Sicht) heute als „normal“ erachtet werden …

    Grüße,

    Henning Wittwer

  6. #6
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich habe gehört dass diese Titel nur von der
    Kokusai Budoin, IMAF, vergeben werden dürfen. Auch Shioda Gozo sowie Ueshiba Kisshomaru erhieielten ihre Ehrentitel von der IMAF.
    Es sind keine Graduierungen, sondern wie gesagt Ehrentitel.
    Geändert von Inryoku (01-05-2019 um 19:33 Uhr)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    622

    Standard

    Hallo Inryoku

    dies habe ich auch gelesen und zwar:
    www.asc-freiburg.de/japanische-kampfkunst


    vorher mußt Du einiges über den " Hauptlehrer " der IMAF in Deutschland lesen....

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ich habe gehört dass diese Titel nur von der
    Kokusai Budoin, IMAF, vergeben werden dürfen. Auch Shioda Gozo sowie Ueshiba Kisshomaru erhieielten ihre Ehrentitel von der IMAF.
    Es sind keine Graduierungen, sondern wie gesagt Ehrentitel.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.268

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Ich habe gehört dass diese Titel nur von der
    Kokusai Budoin, IMAF, vergeben werden dürfen. Auch Shioda Gozo sowie Ueshiba Kisshomaru erhieielten ihre Ehrentitel von der IMAF.
    Es sind keine Graduierungen, sondern wie gesagt Ehrentitel.
    Nein, nur Meijin darf von der IMAF vergeben werden. Die anderen drei Titel werden von etlichen Organisationen und Vereinigungen vergeben.
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  9. #9
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    622

    Standard

    Hi

    ich vermute, da sollte vorher die Seite von diesem Verein gelesen werden:

    www.karate-nordhausen.de/karate-sensei

    ist etwas umständlich - neue geregelt- auf Shotokan- Karate klicken, dort wird bei Sensei ... auf die Titel - Vergabe eingegangen.


    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    Nein, nur Meijin darf von der IMAF vergeben werden. Die anderen drei Titel werden von etlichen Organisationen und Vereinigungen vergeben.
    Was mich interessieren würde, was passiert, wenn eine deutsche oder österreichische Kampfkunst -Organisation diese Titel vergibt?
    Geändert von step-by (01-05-2019 um 22:50 Uhr) Grund: Text erweitert, Link ist umgestellt

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.369

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Hi

    ich vermute, da sollte vorher die Seite von diesem Verein gelesen werden:

    www.karate-nordhausen.de/karate-sensei

    ist etwas umständlich - neue geregelt- auf Shotokan- Karate klicken, dort wird bei Sensei ... auf die Titel - Vergabe eingegangen.
    Na, bist wiedermal am googeln?
    Geändert von Bücherwurm (01-05-2019 um 23:12 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    40
    Beiträge
    10.096

    Standard

    Zitat Zitat von bugei Beitrag anzeigen
    Die Tage hab ich mir ein Video über Uechi Ryu und einen 9. Dan Hanshi angesehen. Der trug auf seinem Obi drei goldene Querstreifen ( "Pommes"). Bei der Gelegenheit ist mir wieder eingefallen, daß ich irgendwo in einem Text oder einem Video aifgeschnappt habe, daß angeblich im traditionellen Okinawa-Karate die Streifen für die Titel Renshi, Kyoshi und Hanshi stehen.
    Ist an der Mär was dran oder ist das bloß so eine Legende?
    ( In einer anderen Doku hab ich übrigens jemanden mit vier Streifen gesehen, der also mutmaßlich Meijin wäre. Aber der einzige noch lebende Meijin ist mWn Kanazawa. Also geht es da schon nicht auf..)
    Henning hat es ja schon erwähnt - es gibt Okinawa Schulen, die das entsprechende System verwenden. Im Kyokushin wird dann bspw. für jeden Dangrad ein Streifen auf den Gürtel gemacht, vier Streifen wären dort ein 4.Dan.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    801

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Was mich interessieren würde, was passiert, wenn eine deutsche oder österreichische Kampfkunst -Organisation diese Titel vergibt?
    Soweit ich weiß, ist keiner der Titel seitens der IMAF oder anderer Organisationen rechtlich geschützt. Heißt: Da passiert rein garnichts. Und jeder kann die vergeben oder tragen, wie er lustig ist.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    44
    Beiträge
    32.566

    Standard

    Zitat Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, ist keiner der Titel seitens der IMAF oder anderer Organisationen rechtlich geschützt. Heißt: Da passiert rein garnichts. Und jeder kann die vergeben oder tragen, wie er lustig ist.
    Einfach mal bei FB schauen, wie sich da viele Leute selbst betiteln.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  14. #14
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.268

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Was mich interessieren würde, was passiert, wenn eine deutsche oder österreichische Kampfkunst -Organisation diese Titel vergibt?
    Wenn ein ausländischer Hund solch einen Titel erhalten hat oder sogar selbst verliehen hat, dann wird er beim betreten des geheiligten japanischen Bodens (also meist nach einer Flug- oder Schiffsreise) für unbestimmte Zeit festgesetzt und selbstverständlich dem Kaiser vorgeführt. Auch der neue Kaiser, der seit gestern im Amt ist, hat gleich in seiner ersten Ansprache erklärt, wie seine 125 Vorfahren an dieser Praxis festhalten zu wollen.
    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  15. #15
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    622

    Standard

    Hallo Inumeg

    das war die Auskunft die ich wollte.
    Diese Titel spielen nur bei den " Spielarten der japanischen Kampfkünste " eine Rolle.
    In einigen Kampfsport- Arten .. da müssen die Mitglieder bei Google nachsehen.
    Bücherwurm hat natürlich das Buch : Budo von Werner Lind gelesen.

    Daher bedanke ich mich für die Auskunft ...








    Zitat Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, ist keiner der Titel seitens der IMAF oder anderer Organisationen rechtlich geschützt. Heißt: Da passiert rein garnichts. Und jeder kann die vergeben oder tragen, wie er lustig ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Happy Birthday Kyoshi!
    Von Peejay im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12-06-2010, 11:19
  2. was bitte ist den ein Hanshi oder ein Renshi ?
    Von Polymorph im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04-11-2005, 00:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •