Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Der perfekte Würgegriff von Roy Harris

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.088

    Standard Der perfekte Würgegriff von Roy Harris

    Ein altes Video aus dem Jahr 2003. Roy hat den Würgegriff an mir für ein Video demonstriert. Ich wartete darauf das er anzieht und war bereit zu tappen und plötzlich wurde ich wach und sah die Lichter über mir;-) Ich hatte nicht einmal die Chance zu tappen, so präzise war das Ding;-)


  2. #2
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Und nu, über was sollen wir hier diskutieren? Und woran lag es dass der Würger so effektiv war? Was war anders? Was sind die Details?

  3. #3
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    31
    Beiträge
    2.081

    Standard

    Ich hätte vermutet, dass der Effekt vom Choke schon angefangen hat, bevor der linke Arm vollends in Position war, und im Moment des zweiarmigen Zudrückens war dann Schicht im Schacht. Der Griff am eigenen T-Shirt dürfte dabei hilfreich gewesen sein, und insgesamt scheint mir schon sehr viel dosierter Druck da zu sein, bevor die linke Hand am Kopf vorbei ist. Aber es ist definitiv sehr viel Gespür für den richtigen Druck und die Positionierung dabei...

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    2.589

    Standard

    Respekt. Das war Perfektion. Ich finde immer wieder interessant, dass keine Panik oder Schmerz zu sehen sind und wie plötzlich die Wirkung eintrittt. In der Geschwindigkeit ist das Ding sicherer als jeder KO Schlag. Danke fürs teilen!
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.608

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    In der Geschwindigkeit ist das Ding sicherer als jeder KO Schlag.
    ja sicher ist die technik super augeführt, björn hatte aber auch keine gegenwehr geleistet.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.137

    Standard

    Ist das in dieser Geschwindigkeit wirklich ein Blutstaueffekt, oder reagiert da ein Nerv auf den Druck am Hals ? Das geht ja in unter 2 Sekunden ?
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.614

    Standard

    Minderperfusion des PAG im Hirnstamm.
    Da gehen einem die Lichter quasi instant aus. Ist ein ziemlich krasses Gefühl.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.858
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    dass keine Panik oder Schmerz zu sehen sind und wie plötzlich die Wirkung eintrittt.
    Ich habe mal beim Demonstrieren eines Würgers meinen Schüler versehentlich ausgewürgt - er ist einfach umgefallen obwohl ich den Würger gerade erst angesetzt hatte, für meinen Schüler war das auch sehr sanft, er hat das gar nicht gemerkt. Das kann manchmal unheimlich schnell gehen.

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    In der Geschwindigkeit ist das Ding sicherer als jeder KO Schlag.

    Geil, aber:

    Der Arm muss ja auch erst mal um den Kopf. In der Zeit ist man mit einem Jab schneller an der Kinnspitze und langsamer gehen dann die Lichter auch nicht aus und schneller zu Bewusstsein kommt der Gegner nach einem Schlag auch nicht.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.088

    Standard

    Ich hatte mal das Erlebnis(Frank war sogar dabei), das ein wirklich riesiger, muskelbepackter Athlet, der einfach nicht zu choken war, sich von mir in den Triangle Choke nehmen lies. Er wollte einfach testen ob es klappt. Der Triangle saß und der Kerl schaute mich die ganze Zeit an, bis Frank ihn fragte ob alles o.k. sei.

    Dann haben wir gemerkt das er mir offenen Augen geschlafen hat und ich hab natürlich sofort los gelassen. Ging auch ganz sanft, ohne Panik......

    Panik entsteht eigentlich nur bei unsauberen Würgern auf den Kehlkopf, weil da der Würgereiz ins Spiel kommt.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.388

    Standard

    Björn:
    Ich hatte mal das Erlebnis(Frank war sogar dabei), das ein wirklich riesiger, muskelbepackter Athlet, der einfach nicht zu choken war, sich von mir in den Triangle Choke nehmen lies.
    Dann haben wir gemerkt das er mir offenen Augen geschlafen hat und ich hab natürlich sofort los gelassen. Ging auch ganz sanft, ohne Panik......
    Ein ähnliches Erlebnis hatte ich auch. Wir hatten bei Tom (Rambat) auf THGL Hadaka Jime „verfeinert“ und ich wollte den dann mit einem „Worst Case Gegner“ testen.
    Also fragte ich den Besitzer im Fitnessstudio (mehr als doppelt so schwer wie ich, groß, muskelbepackt, dicker, muskulöser Hals) ob ich es mal bei ihm ausprobieren darf. Natürlich auch ohne Gegenwehr – sonst hätte ich ihn wohl nicht so sauber ansetzen können.
    Er setzte sich, ich gehe hinter ihn und setzte den Würger sorgsam, wie im Lehrgang gezeigt, an und ziehe langsam zu. Er sitzt immer noch kerzengerade aufrecht da. Ich ziehe nochmal kurz an und lasse dann los, trete neben ihn und sage „Mist, bei Dir geht er irgendwie nicht“. In dem Moment kippt er nach hinten weg und verdreht die Augen. Im ersten Moment dachte ich er verarscht mich, danach war ich echt erschrocken. Anscheinend hat seine Muskelmasse dafür gesorgt, dass er als er schon weg war noch vollkommen steif da saß – habe ich so vorher nie erlebt. Und dabei will ich nicht behaupten, dass er perfekt war.
    Das war mir eine Lehre, würde nur noch mit Leuten testen die Erfahrung haben um zu tappen und bei solchen Brocken jemand zusätzlich die Augen beobachten lassen (Alternativ den Arm hochhalten lassen).

  12. #12
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.858
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Im ersten Moment dachte ich er verarscht mich, danach war ich echt erschrocken.
    So ging mir das auch ...

  13. #13
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.732
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal das Erlebnis(Frank war sogar dabei), das ein wirklich riesiger, muskelbepackter Athlet, der einfach nicht zu choken war, sich von mir in den Triangle Choke nehmen lies. Er wollte einfach testen ob es klappt. Der Triangle saß und der Kerl schaute mich die ganze Zeit an, bis Frank ihn fragte ob alles o.k. sei.

    Dann haben wir gemerkt das er mir offenen Augen geschlafen hat und ich hab natürlich sofort los gelassen. Ging auch ganz sanft, ohne Panik......

    Panik entsteht eigentlich nur bei unsauberen Würgern auf den Kehlkopf, weil da der Würgereiz ins Spiel kommt.
    Ja, der Spike beim NBL War zu schön

    Ein guter Würger kann so funktionieren.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  14. #14
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    42
    Beiträge
    291

    Standard

    Ich habe es 2010 das erste Mal in Köln beim Andyconda auch live miterlebt, als ein Teilnehmer (auf eigenen) Wunsch mit RNC/Mata Leao schlafen gegangen ist....hat keine 3 Sekunden gedauert. Foot Locks/heel hooks hin oder her, aber ein sauberer Choke ist immer noch super!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche: BJJ-DVDs von Roy Harris und Roy Dean
    Von Octofish im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07-04-2018, 18:16
  2. Roy Harris Sparringvideo
    Von deniro im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05-08-2006, 01:56
  3. Roy Harris kommt wieder:-)
    Von Björn Friedrich im Forum Termine & Infos, Lehrgänge, Seminare, Turniere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-10-2005, 18:35
  4. wer ist roy harris?
    Von Lille im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23-03-2005, 19:19
  5. Roy Harris ist da
    Von Björn Friedrich im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19-05-2004, 08:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •