Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Zeige Ergebnis 121 bis 125 von 125

Thema: Wegrennen beim Messer Blödsinn - Video

  1. #121
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.717

    Standard

    warum musste ich bei dem post direkt an degenhardt denken?



    hier meine optionsliste, wenn ich einem messer gegenüber stehe:
    • aus der situation entfernen aka weglaufen (übersicht behalten)
    • ggf. wertgegenstände rausgeben um damit die situation aufzulösen
    • möglichst deeskalierend wirken, nicht schwächlich, nicht bedrohlich
    • hilfe holen, umstehende aktivieren
    • KÄMPFEN - als letzte aktion (da das verletzungsrisiko beim messer immer gegeben ist)


    die optionsliste von wolfs den und mario mikulic sieht imho so aus:
    • KÄMPFEN und zwar IMMER. der gegner hat ein messer und ist hundert meter entfernt, also laufe ich hin und kämpfe ihn nieder. NIEMALS rückzug, NIEMALS.


    Zitat Zitat von wolfs den
    Natürlich hätte er kämpfen sollen! Wäre er verletzt worden? Maybe ... wahrscheinlich sogar. Wäre er möglicherweise getötet worden? Maybe ... gegebenenfalls ja.
    Wäre das besser gewesen? JA!!!

    Wenn man keine Ahnung davon hat, wieviel Brutalität im Fall X auf Einen wartet, dann sollte man im Dojo bleiben und sich einreden, dass man jeden Straßenschläger spielend mit einstudierten Ballettübungen abwehren kann aber bei einem Messerangriff sofort die Flucht ergreifen muss.
    normalerweise echauffieren sich leute über das verhalten anderer, die solch eine situation noch nie erlebt haben und deshalb nur eine romantische (meist mit eigener heroen-rolle geleitete) vorstellung davon haben.
    die realität ist dann meist ernüchternd.
    gerade in der SV kann sich frau nicht auf den kampfeswillen eines männlichen begleiters verlassen, sonst ist sie oft verlassen.

    ich hatte bisher einmal ein messer vor der nase. heil rausgekommen bin ich, weil ich nichts gemacht habe. nur abgewartet.
    als ich der pistole gegenüberstand, war meine reaktion auch nicht ANGRIFF, sondern langsam arme heben und mit "tiefer" stimme sprechen. bin ich auch heil rausgekommen.

    lieber wolf: wie oft hast du die körperliche unversehrtheit deiner liebsten gegen einen potentiellen vergewaltiger mit messer durch ANGRIFF verteidigt?
    Geändert von big X (16-06-2019 um 14:19 Uhr) Grund: 1:kleine korrekturen, 2: damiano r aus falscher zuordnung entfernt

  2. #122
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.149

    Standard

    Die Entscheidung kann einem niemand abnehmen, und je nach emotionaler Tagesform kann man sich auch nicht "einfach" zum Kampf entscheiden. Man hat es in sich, oder nicht.

    Wenn gerade jemand eine Frau vergewaltigt, hat er gegen einen Angriff mit eigenem Messer keine Chance, und irgendwas das schwer genug ist über den Kopf ziehen reicht wahrscheinlich auch. Treten wenn man das nicht gut kann geht eventuell schief, gerade auf nassem Rasen oder Matsch. Man muss es aber auch können. Wir reden eventuell von Leuten deren einzige Begegnung mit Gewalt Schiffe versenken in der Schule gewesen ist. Demgegenüber würde das vermutlich jede Bauersfrau hinkriegen, die macht den Kerl platt.

    Den Kampf gegen bewaffnete Räuber im Drogenviertel suchen würde ich aber auch nicht als erste Idee haben. Ich hoffe ich komme nie mehr in so eine Situation, und wenn doch hätte ich dann gerne ein GEK oder was in der Art.
    Geändert von Klaus (15-06-2019 um 20:50 Uhr)
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  3. #123
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    449

    Post

    Edit weil erledigt.
    Geändert von Damiano R. (16-06-2019 um 17:10 Uhr)

  4. #124
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Beiträge
    1.717

    Standard

    @damiano:

    hast recht. bist aus der liste entfernt, da in einem deiner ersten postings eine abgeklärte aussage zu finden war.

    das beispiel ist natürlich übertrieben.

  5. #125
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    @damiano:

    hast recht. bist aus der liste entfernt, da in einem deiner ersten postings eine abgeklärte aussage zu finden war.

    das beispiel ist natürlich übertrieben.
    Alles klar. Erledigt.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was ist denn nun die beste Strategie beim Messer?
    Von th.giese im Forum Ju-Jutsu
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 20-04-2017, 11:59
  2. Wegrennen bringt gar nichts du Sack!
    Von Dubois im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02-02-2008, 20:39
  3. Video VT-Messer-Basisanwendung
    Von Sun Wu-Kung im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02-01-2007, 07:27
  4. Video-Messer und Machete
    Von sumbrada im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13-03-2006, 18:01
  5. Messer beim Reisen?
    Von Friede im Forum Waffen in Kampfkünsten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20-10-2002, 14:00

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •