Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: Systema im Kino?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.788
    Blog-Einträge
    1

    Standard Systema im Kino?

    Durch ein paar Beiträge bin ich wieder auf Systema Clips aufmerksam geworden; man mag davon halten was man will aber es sieht teilweise schon sehr geil aus. Gibt es Filme in denen Systema zur Choreographie von Kampfszenen hegerhalten hat?

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.060

    Standard

    Also wenn jemand einen Hauptdarsteller braucht, der das Zeug einbauen kann. Einfach anrufen;-) Ich bin dabei:-)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    41
    Beiträge
    3.133

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Gibt es Filme in denen Systema zur Choreographie von Kampfszenen hegerhalten hat?
    ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass sonny puzikas und martin wheeler mal was in der richtung gemacht haben... finde aber leider nichts stichhaltiges. puzikas hat ja in einigen action-filmen wie z.b. in sinners and saints mitgespielt...
    "Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri

  4. #4
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    184

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Also wenn jemand einen Hauptdarsteller braucht, der das Zeug einbauen kann. Einfach anrufen;-) Ich bin dabei:-)
    Was sollte dich besser, an statt der genannten Puzikas und Wheeler dafür qualifizieren ?

  5. #5
    Registrierungsdatum
    24.06.2007
    Ort
    3. ebene 2.tür links
    Alter
    38
    Beiträge
    5.170

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Durch ein paar Beiträge bin ich wieder auf Systema Clips aufmerksam geworden; man mag davon halten was man will aber es sieht teilweise schon sehr geil aus. Gibt es Filme in denen Systema zur Choreographie von Kampfszenen hegerhalten hat?

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk
    Film weiß ich nicht, aber in der Amazon Serie mcmafia wird systema gemacht

  6. #6
    Registrierungsdatum
    19.05.2002
    Ort
    bonn - bad godesberg
    Alter
    41
    Beiträge
    3.133

    Standard

    so, ein wenig gewühlt:

    martin wheeler war fight coordinator bei the double mit richard gere und dort auch sein stunt-double und hat zudem die kampfchoreographie für rag doll gemacht ( https://www.imdb.com/name/nm1243854/?ref_=ttfc_fc_cr174 )

    https://www.martialartsentertainment...artin-wheeler/
    "Self defense, martial arts and fighting are as similar\different to each other as tennis, badminton and ping pong are." Rich Dimitri

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    192

    Standard

    Steven Seagal verwendet in seinen späteren Filmen, also seit er recht füllig ist, einen Systema/ Sambo/ Aikido/ WT-Mix, der sich von dem unterscheidet, was er in seinen frühen Filmen praktiziert hat. Seagal ist auch in den letzten Jahren schon auf Systema und Sambo-Seminaren in Russland aufgetreten. Es ist zwar kein stilreines Systema, aber für Systema-Fans ein interessantes Hybrid, dass er in seinen Filmen zeigt und daher bestimmt lohnend mal reinzuschauen.

    Rein messertechnisch war Seagal schon immer nah am Systema, siehe auch Alarmstufe Rot, wo er im Kampf mit Tommy Lee Jones neben FMA-Elementen auch einige sehr interessante, weiche, Druck-/Zug-gesteuerte Umleitungen über die Hände und Handgelenke zeigt, die genau so in Systema-Stilen zu finden sind.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    25.04.2007
    Ort
    Wien, Österreich
    Alter
    54
    Beiträge
    544

    Standard

    Zitat Zitat von miskotty Beitrag anzeigen
    Film weiß ich nicht, aber in der Amazon Serie mcmafia wird systema gemacht
    Hi! Ich sehe die Serie gerade. Meinst du die Szene am Anfang einer Folge, wo ein paar Leute so eine Art Atemübung machen und der Trainer danach dem Protagonisten erklärt er solle in Bewegung bleiben?
    Wenn ja, wie hast du erkannt, daß das System sein soll, oder spekulierst du?
    Zitat Jörg B. "Kein Alkohol ist auch keine Lösung"

  9. #9
    Registrierungsdatum
    20.05.2002
    Ort
    Bei Mannheim
    Alter
    36
    Beiträge
    8.727

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Steven Seagal verwendet in seinen späteren Filmen, also seit er recht füllig ist, einen Systema/ Sambo/ Aikido/ WT-Mix, der sich von dem unterscheidet, was er in seinen frühen Filmen praktiziert hat. Seagal ist auch in den letzten Jahren schon auf Systema und Sambo-Seminaren in Russland aufgetreten. Es ist zwar kein stilreines Systema, aber für Systema-Fans ein interessantes Hybrid, dass er in seinen Filmen zeigt und daher bestimmt lohnend mal reinzuschauen.

    Rein messertechnisch war Seagal schon immer nah am Systema, siehe auch Alarmstufe Rot, wo er im Kampf mit Tommy Lee Jones neben FMA-Elementen auch einige sehr interessante, weiche, Druck-/Zug-gesteuerte Umleitungen über die Hände und Handgelenke zeigt, die genau so in Systema-Stilen zu finden sind.

    Das halte ich für eher abwegig, gibts für die Behauptung Quellen? mE. sieht man da eine Kino-Variante von den Tenshin-Handdeflections und alle weiteren Ähnlichkeiten sind zufällig. Dass Seagal in Russland ganz gut ankommt und auf Seminaren und Veranstaltungen rumgereicht wird (ähnlich Gerard Depardieu), hat wenig mit seiner KK und seinen Filmen zu tun.

    Ein Aspekt von Systema ist es neben möglichst energiesparenden Bewegungen um lange und auch verletzt noch handlungsfähig zu sein, im Einsatz gerade nicht wie eine Kampfkunst auszusehen, sondern möglichst unspektakulär und zufällig. Das ist nicht eben Hollywood-Material.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
    Das halte ich für eher abwegig, gibts für die Behauptung Quellen?
    Wie sollte es für eine persönliche Einschätzung eine Quelle geben? Die gibt es ebenso wenig, wie für deine eigene Einschätzung:

    mE. sieht man da eine Kino-Variante von den Tenshin-Handdeflections und alle weiteren Ähnlichkeiten sind zufällig.
    Und das halte ich eher für abwegig. Die Tenshin Aikido-Handdeflections sind etwas anderes und arbeiten auch nicht mit Druck-/ Zug- gesteuerten Umleitungen. Die Tenshin-Techniken arbeiten primär mit dem Umgehen der gegnerischen Bewegung, folgen einem anderen Ansatz.
    Seagals Messertechniken erinnern aber stark an die Klebenden Hände oder Ryabkos Messertechniken. Also imho viel eher Systema und WT und nicht eine Tenshin-Variante.

    Da werden wir wohl unterschiedlicher Meinung bleiben.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.788
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Und das halte ich eher für abwegig. Die Tenshin Aikido-Handdeflections sind etwas anderes und arbeiten auch nicht mit Druck-/ Zug- gesteuerten Umleitungen. Die Tenshin-Techniken arbeiten primär mit dem Umgehen der gegnerischen Bewegung, folgen einem anderen Ansatz.
    Seagals Messertechniken erinnern aber stark an die Klebenden Hände oder Ryabkos Messertechniken. Also imho viel eher Systema und WT und nicht eine Tenshin-Variante.
    Ich glaube, als der Film gedreht wurde, gab es noch kein Systema bzw. war es noch nicht bekannt.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.750

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich glaube, als der Film gedreht wurde, gab es noch kein Systema bzw. war es noch nicht bekannt.
    Vielleicht hatte er ja einen Kosakenopa, oder über sein Aikido durch die Leibwächter am Japanischen Kaiserhof ist da irgendwie. Also du bist doch auch nicht erst seit gestern dabei.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  13. #13
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.788
    Blog-Einträge
    1

    Standard



    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  14. #14
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Ich glaube, als der Film gedreht wurde, gab es noch kein Systema bzw. war es noch nicht bekannt.
    Letzteres stimmt auf jeden Fall. Gegeben hat es das schon Jahrhunderte vorher.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Seagal Systema schon seit dem kalten Krieg kennt. In den 80ern war Seagal CIA-Agent u.a. in Japan und Ryabko hat mit den Spetznas eine Blutspur durch Tschetschenien gezogen. Bestimmt hat Seagal sich schon damals brennend für die Kampfkunst der Russen interessiert und auch irgendwo Leute im Ostblock getroffen, die das beherrschten. Nur Spekulation, aber gut denkbar.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.788
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Letzteres stimmt auf jeden Fall. Gegeben hat es das schon Jahrhunderte vorher.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Seagal Systema schon seit dem kalten Krieg kennt. In den 80ern war Seagal CIA-Agent u.a. in Japan und Ryabko hat mit den Spetznas eine Blutspur durch Tschetschenien gezogen. Bestimmt hat Seagal sich schon damals brennend für die Kampfkunst der Russen interessiert und auch irgendwo Leute im Ostblock getroffen, die das beherrschten. Nur Spekulation, aber gut denkbar.
    Das "Ihr" aber auch wirklich immer mit so einer Scheiße um die Ecke kommen müsst...
    Seagal ist Schauspieler und war nicht beim CIA "Niko" ist ein Film.

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Systema Leipzig, Combat Systema, Homo Ludens
    Von Arrow Systema im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-03-2019, 13:11
  2. Kino 2012
    Von itto_ryu im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12-01-2012, 13:11
  3. Kino
    Von andyy im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17-02-2003, 18:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •