Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Zeige Ergebnis 211 bis 225 von 225

Thema: Systema - Neues vom Hexer

  1. #211
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.756

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Insofern sind das alles abgesprochene Demos, Partnerübungen etc. - kann man gut finden muss man aber nicht.
    Das Ding ist halt dieses theatralische Hinfallen bei kleinster Berührung wo das Ganze wirklich lächerlich macht.

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Dort sind nämlich idealerweise auch immer zahllose Kids im Alter 18 bis 28 anzutreffen, die sich hervorragend als motivierte Testangreifer rekrutieren lassen. Ich wehre in jedem Training mehrere freie Messerangriffe fremder Personen unbewaffnet und bewaffnet ab.
    Das meinst du als Scherz oder? Das was den Unterschied macht ist "Intent"...


    Allgemein:
    Es gibt dieses Standardwerk aus den 80ern, "surviving edged weapons". Dort berichten Polizeibeamte aus den Staaten von Übergriffen mit dem Messer. Da kann man mal einen kleinen Einblick bekommen, was es heißt einem solchen Angriff ausgesetzt zu sein. Mit etwas Empathie erkennt man, dass die Beamten teils nachhaltig traumatisiert sind... es ist kein schönes Thema. Kein Mensch der normal in der Birne ist geht damit hausieren, ala ich kann Messerangriffe abwehren. Darüber zu faseln jemanden schwer zu verletzen oder zu töten zeugt mir nur eines: mangelnder Bezug zur Realität.


    Zum Video:
    Die Frage ist halt immer, was bleibt von den Zaubertricks übrig, wenn es keine abgesprochene Trainingssituation ist. Oder mit anderen Worten "everyone has a plan until they get punched in the face"

  2. #212
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    51
    Beiträge
    938

    Standard

    Für die, die das Video nicht kennen, hier der YT-Link.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  3. #213
    Registrierungsdatum
    25.12.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    3.929

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Schiffksköche sind in der Realität auch nicht suspendierte Elitekämpfer.
    Also ehemalige Angehörige von Spezialkräften die inzwischen in der Gastronomie arbeiten gibt es durchaus (und das meine ich jetzt ausnahmsweise mal wirklich ernst)

  4. #214
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Das meinst du als Scherz oder? Das was den Unterschied macht ist "Intent"...
    Und Du meinst ein junger Mann, der sich vor seinen Kumpels nicht blamieren möchte, greift dann einen 45jährigen nur halbherzig an?

    Frankfurt hat einen Ausländeranteil von über 50%. https://www.faz.net/aktuell/rhein-ma...-15078140.html

    Du triffst also überwiegend in öffentlichen Sportanlagen auf junge Migranten aus messeraffinen Kulturen des Nahen Ostens, die haben alle keine Klingenallergie.

    Wenn Du denen sagst, sie sollen dich so mit dem Übungsmesser angreifen, als wenn sich dich töten wollten, machen die GENAU DAS. Ein besseres Training gibt es gar nicht.

  5. #215
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    39
    Beiträge
    593

    Standard

    Also ich habe mich die Tage auf YT rumgetrieben und mir russische Systema-Videos und auch kritische Reviews angeschaut und ich muss sagen, dass ich immer mehr davon abrücke Systema als eine (gute oder schlechte) KK zu betrachten. Ich finde die Bewegungen zwar immer noch sehr flüssig und denke, dass es die Qualität der eigenen Körperbeherrschung verbessern kann, aber ich habe halt kein Video gefunden, welches so etwas wie Anwendung oder ernsthaftes Training zeigt. Wenn überhaupt, dann gibt es Demos oder irgendwelche Seminare wo viel erzählt und in Zeitlupe gezeigt wird. Die meisten Leute, die da rumstehen, sehen kein bisschen nach Sportler oder Krieger aus und tragen alle Flecktarn, was sowieso schon suspekt ist. Das sage ich als jemand, der Flecktarnhosen im Wald äußerst praktisch findet

    Jedenfalls ist Ryabko zur gleichen Zeit wie Kadochnikov und etliche No-Touch- und althergebrache Kosakenkunst-Typen augetaucht und sie scheinen in Russland alle ein Schattendasein zu führen. Auch Ryabko und Kadochnikov.
    Vom letzteren habe ich viel gehalten, aber die Aussagen in seinem Buch sind ziemlich strange und die Wissenschaftlichkeit besteht eigentlich nur aus ein Paar Hebelzeichnungen. Ein breites Publikum oder gar Speznaz-Gedöns scheinen die nicht zu haben. Überhaupt sind solche Referenzen für mich Redflags, wo ich grundsätzlich skeptisch werde.

    Also insgesamt ist Systema in meinen Augen bloß ein Tool für innere Arbeit, welches mit einer KK verwechselt wird. Diese Meinung basiert auf dem bisher Gesehenen und kann sich gerne ändern.
    Mich würde hier noch die Meinung von Björn interessieren, da er sowohl Systema als auch BJJ kennt: ist Systema wirklich ein Kampfsystem oder pimpt es nur vorhandenes Können auf?
    Geändert von Lugasch (27-06-2019 um 10:54 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  6. #216
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    51
    Beiträge
    938

    Standard

    Auch wenn's wieder Mal spät und ein kleiner Salto rückwärts ist.
    Noch ein Link.

    Gerade den Anfang (0:01- 0:04) finde ich realistisch. Kein fancy-ma-moves beim Angreifer. Nur rapid-repeat, könnte also auch ein Angriff eines "Ungeübten" sein.

    Der Rest ist aber auch schön anzuschauen. Mal so als Kontrast zu dem hübschen Messertanz bei 2:40 in besprochenem Systema-Vid.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  7. #217
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.834

    Standard

    Zitat Zitat von Lugasch Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist Ryabko zur gleichen Zeit wie Kadochnikov und etliche No-Touch- und althergebrache Kosakenkunst-Typen augetaucht und sie scheinen in Russland alle ein Schattendasein zu führen.
    Kadochnikov hat angefangen sein System zu entwickeln, ein Jahr später nachdem Ryabko geboren wurde.

  8. #218
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.844

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    ...Stattdessen bastelst Du Dir ein Logo, ...
    Selbst das ist nicht von Dir
    https://www.kampfkunst-board.info/fo...2&d=1559245760
    https://commons.wikimedia.org/wiki/U...GRU_emblem.svg
    Ich habe es einem Russen gezeigt, er hat sehr gelacht.
    Wie kommt man denn darauf Militärischer Nachrichtendienst und Russische Förderation als Logo zu übernehmen?
    Nächstes Mal mehr Mühe geben.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  9. #219
    Registrierungsdatum
    29.10.2009
    Alter
    39
    Beiträge
    593

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Kadochnikov hat angefangen sein System zu entwickeln, ein Jahr später nachdem Ryabko geboren wurde.
    Achso, mit Auftauchen meinte ich auf dem Radar der Öffentlichkeit. Hab mich mißverständlich ausgedrückt.

  10. #220
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.525

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Selbst das ist nicht von Dir
    Die Russen haben aber auch bei Batman abgekupfert…

    Wie kommt man denn darauf Militärischer Nachrichtendienst und Russische Förderation als Logo zu übernehmen?
    Vermutung: Weil man selbst kein oder nicht genügend Russisch kann um zu wissen was da eigentlich steht?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  11. #221
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von DatOlli Beitrag anzeigen
    Auch wenn's wieder Mal spät und ein kleiner Salto rückwärts ist.
    Noch ein Link.

    Gerade den Anfang (0:01- 0:04) finde ich realistisch.
    Was soll die bescheuerte Methode, direkt in den Mann zu rennen, ohne Kontrolle über die Messerhand zu haben oder Distanz zu selbigen zu wahren?

    1a Selbstmord und entsprechend wird der Verteidiger ja auch getroffen: tot.

    Hoffentlich muss man diesen Quatsch nicht gut finden, weil Krav Maga drunter steht?

    Vor allen Dingen ist gut zu sehen, dass erst das hirnlose Anrennen des Verteidigers, den Angreifer zu den ungewöhnlichen Moves über den Mann bringt und er nachfolgend schön frei pumpen kann. Der Verteidiger hat sich selbst der Möglichkeit der Abwehr einer einfacher zu parierenden Bewegung beraubt und klammert sich ohne jede Kontrolle an den Angreifer, um zu sterben.

    Mehr kann man nicht falsch machen.

    Die späteren Technikübungen sehen besser aus, aber die Sparringskämpfe, in denen beide versuchen munter mitzustochern, sind nicht minder dämlich als der Anfang. So kann man nichts gewinnen, sondern wie in einer Todeslotterie schnell oder sehr schnell sterben, taktisch ist das blanker Unsinn.

    Ohne Kontrolle über die Messerhand muss man immer erstmal in die Distanz, um dann geschickt zur gegnerischen Messerhand zu arbeiten, bis diese ausreichend verletzt oder entwaffnet ist. Dabei hilft die Systema-Übung, die Du als "hübschen Messertanz" bezeichnet hast, damit der Angreifer verleitet wird, möglichst zentral und lang seine Messerhand zu exponieren.

    Alles was ich in dem Video sehe ist verheerend und tödlich. Ich habe schon vernünftigere Krav Maga-Messerabwehren gesehen, aber die zählt bestimmt nicht dazu.

  12. #222
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    ...
    Vermutung: Weil man selbst kein oder nicht genügend Russisch kann um zu wissen was da eigentlich steht?
    Der war gut
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  13. #223
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Wie kommt man denn darauf Militärischer Nachrichtendienst und Russische Förderation als Logo zu übernehmen?
    Du hast nicht ausreichend lange gegoogelt. Beim nächsten Mal bitte besser informieren.

    Lediglich der Hintergrund meines Logos ist ein reales, spätes Logo der mittlerweile aufgelösten GRU SPEZNAS. Diese Einheiten waren historisch überhaupt die ersten, die die Bezeichnung "Speznas" führten. Ich habe mich für die Logo-Variante der Russischen Föderation entschieden, weil das eben aktueller ist.

    Das passt wunderbar und mein Stil ist auch nicht der erste Systema-Stil, der eines der alten GRU-Logos als Hintergrund benutzt.

    Die roten Sterne, den Totenkopf, ATR Systema-Schriftzüge und diverse Details, habe ich dazu komponiert.

    Ich habe das fertige Logo gleich mehreren Russen gezeigt und die finden es alle endgeil. Dein Russe ist vermutlich Tschetschene.
    Geändert von Damiano R. (27-06-2019 um 12:59 Uhr) Grund: Wort ergänzt.

  14. #224
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    508

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen

    Vermutung: Weil man selbst kein oder nicht genügend Russisch kann um zu wissen was da eigentlich steht?
    Keine Vermutung, sondern Wissen:

    Die beiden Schriftzüge gehören genau so in das Logo der GRU SPEZNAS zur Zeit der Russischen Föderation und sind völlig korrekt.

    Macht aber nichts, ich bin ja da, um deine Vermutungen zu korrigieren.

  15. #225
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    41.928
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    da es hier doch weiter nur um die Person eines Users geht, mach ich mal zu.

    und falls mich jemand treffen möchte, bin am Wochenende in Frankfurt, in der Maintal-Halle.
    Geändert von jkdberlin (27-06-2019 um 13:04 Uhr)
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. Nite

Ähnliche Themen

  1. Systema Leipzig, Combat Systema, Homo Ludens
    Von Arrow Systema im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-03-2019, 13:11
  2. Neues vom Hexer...aehem...jackson1/keule :)
    Von mykatharsis im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15-12-2006, 12:32
  3. Neues auf der RMA Systema Webseite
    Von Andreas Weitzel im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19-06-2003, 09:08
  4. neues Forum: Systema & Co
    Von Sebastian im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-04-2003, 16:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •