Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 61 bis 73 von 73

Thema: Systema - Neues vom Hexer

  1. #61
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.754

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Es gibt nur eine Handvoll Speznas; die kennt Putin alle und besucht sie regelmäßig.
    Was?
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  2. #62
    Registrierungsdatum
    20.03.2006
    Ort
    München, Bayern
    Alter
    45
    Beiträge
    3.761

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Es gibt nur eine Handvoll Speznas; die kennt Putin alle und besucht sie regelmäßig.
    Wer erzählt denn sowas? Steht das nicht irgendwie im Widerspruch zu dem was Du vorher bestätigt und selbst geschrieben hast?

    https://en.m.wikipedia.org/wiki/Spetsnaz

    Eine „Handvoll“ sieht anders aus, wenn man die Liste durchgeht...
    Geändert von F-factory (Gestern um 22:54 Uhr)

  3. #63
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    214

    Standard

    Auch wenn man aus der historischen Ableitung des Begriffs SPEZNAS als Spezialeinheiten des GRU, theoretisch sämtliche Eingreiftruppen des heutigen russischen Militärs auch als Speznas bezeichnen könnte, ist das so in der heutigen Verwendung des Begriffs nicht gebräuchlich.

    Gemeinhin versteht man heute unter SPEZNAS die Spezialeinheiten des Inneren, die auch zur OK- und Terror-Bekämpfung eingesetzt werden: SOBR, OMON, ALFA, WYMPEL, MERKURI.

    Seit April 2016 sind diese Speznas als Kern der neuen "Russischen Garde" Präsident Putin direkt unterstellt und nicht mehr den jeweiligen Ministerien. Der stellvertretende Direktor dieser neuen Struktur ist Sergey Melikov, der zusammen mit Mikhail Ryabko als Angehöriger der SOBR im ersten Tschetschenien-Krieg gekämpft hat. Die genannten Einheiten sind seit je her Putins persönliches Steckenpferd.

    Im folgenden Video ist auch zu sehen, dass Systema-Messertechniken bei der OMON trainiert werden.


  4. #64
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Und nochmal: Es gibt nicht "die Speznas". Speznas bedeutet einfach Spezialeinheit, egal ob bei Polizei, Miltär oder Justiz.
    das wurde hier ja nun speznasifiziert: "Offizier in einer SOBR- Einheit" und Einsatz im ersten Tschetschenienkrieg.
    desipere est juris gentium

  5. #65
    Registrierungsdatum
    12.09.2010
    Beiträge
    521

    Standard

    Also das „Wissen“ kommt aus Michael Dudikoff-Filmen und wird nach Bedarf mit Wikipedia verfeinert?

  6. #66
    Registrierungsdatum
    03.09.2011
    Alter
    36
    Beiträge
    185

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Im folgenden Video ist auch zu sehen, dass Systema-Messertechniken bei der OMON trainiert werden.
    Die Messertechniken sind stinknormales Ju-Jutsu.

    Zusammengeschnittene Sequenzen mit einer eindeutigen Kernaussage. Weder werden hier die einzelnen Einheiten in Struktur und Stärke vorgestellt noch gehen die gezeigten Ausbildungsinhalte über das bereits Bekannte hinaus. Einzig richtiger Hinweis ist, das die russischen Spezialverbände 2016 unter das einheitliche direkte Kommando von Präsident Putin gestellt worden sind.
    Übrigens, zu diesen Zeitpunkt war Herr Ryabko bereits mehrere Jahre pensioniert.

  7. #67
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.396

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Im folgenden Video ist auch zu sehen, dass Systema-Messertechniken bei der OMON trainiert werden.
    Bezieht sich das auf den Ausschnitt bei Min. 20? Das was da zu sehen ist hat mit dem was Hr. Ryabko so zeigt aber herzlich wenig zu tun.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  8. #68
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.082

    Standard

    3 Minuten reingesehen, und man sieht Boxen, Judo, Sambo, JJ, und kein Systema. Ob das gut oder schlecht ist, egal, jedenfalls trainieren diese "Speznas" es nicht. Riecht nach ...
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  9. #69
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    214

    Standard

    Was der Ausbilder ab ca. 20:35 zeigt, ist kein Ju-Jutsu, sondern eine Systema-Technik. Entfernt ähnliches gibt es im Aikido; Teil des Ju-Jutsu war das aber nie, zumindest nicht zu der Zeit, als ich Ju-Jutsu gemacht habe.

    Wie der Ausbilder da den Arm annimmt, erinnert schon stark an WT, auch in der eigenen Hand-Armhaltung und diese Parallelen sind typisch im Systema, wenn man sie denn erkennen kann, weil man die chinesischen Varianten kennt.

    Dass die Omon ein wildes Hybrid aus vielen KK trainieren, liegt an der Vielzahl von Seminaren und Ausbildern unterschiedlicher Stilrichtungen, die sich da über die Jahre die Klinke in die Hand gegeben haben.

  10. #70
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.678

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Was der Ausbilder ab ca. 20:35 zeigt, ist kein Ju-Jutsu, sondern eine Systema-Technik. Entfernt ähnliches gibt es im Aikido;
    Äh, nicht entfernt ähnlich, sondern genau so.
    Kote-gaeshi gegen Messer ist Aikido Standardrepertoire.
    Was systema-ähnliches sehe ich nicht

  11. #71
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Äh, nicht entfernt ähnlich, sondern genau so.
    Kote Gaeshi hat einen komplett anderen Eingang.

    Die weiche Art des Annehmens bei 20:35 und vor allem auch die Hand-Armhaltung des Ausbilders bei der Kontrolle sind Ableitungen aus dem Kung-Fu (respektive WT), die schon vor Generationen in russische Systeme adaptiert und exakt so auch schon von Mikhail Ryabko auf Seminaren gezeigt wurden. Mit Kote Gaeshi hat das nichts zu tun, sondern entfernt mit Tenshin Hand Deflections.

    Was Systema-ähnliches sehe ich nicht
    Das ist dein gutes Recht. Wir werden da unterschiedlicher Meinung bleiben.

  12. #72
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    8.792
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Was der Ausbilder ab ca. 20:35 zeigt, ist kein Ju-Jutsu, sondern eine Systema-Technik. Entfernt ähnliches gibt es im Aikido; Teil des Ju-Jutsu war das aber nie, zumindest nicht zu der Zeit, als ich Ju-Jutsu gemacht habe.

    Wie der Ausbilder...
    Ich denke es gibt im Systema keine Techniken?
    JuJutsu wurde damals als "Das Beste aus Judo, Karate und Aikido" vermarktet

    Gesendet von meinem moto g(6) play mit Tapatalk

  13. #73
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.082

    Standard

    Ja, jetzt sehe ich es auch. Systema, WT und mongolisches Ölschwingen.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. Antikörper

Ähnliche Themen

  1. Systema Leipzig, Combat Systema, Homo Ludens
    Von Arrow Systema im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-03-2019, 13:11
  2. Neues vom Hexer...aehem...jackson1/keule :)
    Von mykatharsis im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15-12-2006, 12:32
  3. Neues auf der RMA Systema Webseite
    Von Andreas Weitzel im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19-06-2003, 09:08
  4. neues Forum: Systema & Co
    Von Sebastian im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-04-2003, 16:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •