Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: BJJ Anfänger als unsportlicher Enddreißiger

  1. #61
    Registrierungsdatum
    11.06.2019
    Alter
    37
    Beiträge
    11

    Standard

    Hi StaySafe,

    Vielen Dank für die Anmerkungen. Gedanklich hätte ich es auch so geschrieben, kannte nur nicht die korrekten Bezeichnungen. Ich habe keinerlei Probleme damit dauerhaft tappen zu müssen, da ich diesen Sport für mich machen möchte und nichts beweisen muss bzw. möchte. Ich denke dies ist auch einer der wenigen Vorteile meines '' fortgeschrittenen Alters''

    Trotzdem vielen Dank. Ich werde das berücksichtigen

    Viele Grüße

    Peter

  2. #62
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.622

    Standard

    ich bin gespannt, wie lange du und die anderen älteren, die sich hier gemeldet haben dabei bleiben. haltet uns doch auf dem laufenden.... auch bezüglich euerer erlittenen verletzungen..
    Geändert von marq (14-06-2019 um 10:32 Uhr)

  3. #63
    Registrierungsdatum
    11.06.2019
    Alter
    37
    Beiträge
    11

    Standard

    Mache ich gern. Werde zwischendurch immer mal hier reinschreiben.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

  4. #64
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.751

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ...du und die anderen älteren, ....
    Möglicherweise etwas OT, aber: Ich finde DAS (bei den vorliegenden Daten) einfach nur zum Schmunzeln ... bzw. zum .
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  5. #65
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    36
    Beiträge
    2.420

    Standard

    Viel Erfolg und Freude auf der Matte!
    Jungle BJJ www.junglebjj-lauf.com

    No Gain with Pain: www.magcell.de

  6. #66
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.674

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    ich bin gespannt, wie lange du und die anderen älteren, die sich hier gemeldet haben dabei bleiben. haltet uns doch auf dem laufenden.... auch bezüglich euerer erlittenen verletzungen..
    Jetzt schon drei Jahre, mit unterschiedlicher Trainingsintensität- ernsthafte Verletzungen in der Zeit: zero

  7. #67
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    47
    Beiträge
    4.707

    Standard

    Hier noch jemand, der mit kurz vor 40 angefangen hat!

    Ich kann dir nur aus einem Grund abraten vom BJJ: es macht süchtig!
    Auch im hohen Alter.

    Ich verstehe nicht, wie es bei einigen im Gym scheinbar abgeht.
    Bei uns wird auch hart und Wettkampf-mäßig gerollt.
    Aber nicht mit allen, nicht immer, und bestimmt nicht "gegen" Leute, und noch weniger
    werden Anfänger einfach nur plattgemacht.
    Gefährlich sind eigentlich nur große / schwere / ambitionierte Weißgurte...

    Für Beweglichkeit empfehle ich dir als "Hausaufgabe" auch Ginastica Natural, oder
    generell BJJ Solo Drills (große Überschneidung mit GN).

    PS: Verletzungen passieren. Ich habe mich in knapp 7 Jahren noch kein Mal durch eine
    Submission verletzt, wenn dann meist "Unfälle".
    Unbedingt Zahnschutz tragen! Es verirren sich doch immer wieder Ellenbogen, Knie oder Kopf
    in diese Richtung...

    PPS: Reden! Man kann mit Leuten reden, echt jetzt! Wenn du das Gefühl hast, dass dich
    jemand beim Rollen so richtig eklig plattmacht, dann bitte beim nächsten Mal um eine
    lockere, technische Runde. Oder sag offen nein und such dir jemand anderen.

    PPPS: Da ich auch ab und zu als Co-Co-Trainer agiere, finde ich das sehr genial, wenn man
    nach einem Jahr gerade bei älteren Neulingen zurückblickt und feststellt:
    "Weißte noch, letztes Jahr haste schon vom Sidemount (-Crossface) getappt..."
    Geändert von SKA-Student (17-06-2019 um 06:46 Uhr)
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MMA oder BJJ & MT als Anfänger
    Von Ace_ im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-10-2016, 08:40
  2. Frustationsproblem BJJ Anfänger
    Von Sticki im Forum Grappling
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02-10-2016, 15:35
  3. Unsportlicher sucht Kampfsport
    Von soyMe im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03-07-2013, 11:15
  4. BJJ Anfänger FAQ
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23-11-2010, 15:38
  5. BJJ Turnier als Anfänger?
    Von *MU* im Forum Grappling
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15-06-2007, 19:34

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •