Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: BJ Penn Street Fight

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.190

    Standard BJ Penn Street Fight

    BJJ Penn in einer Schlägerei mit einem Türsteher. Die alten Jungs können es nicht lassen;-)


  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.121
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Blöd
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #3
    Registrierungsdatum
    08.10.2015
    Beiträge
    1.108

    Standard

    Kann froh sein, dass ihm von den umherstehenden Kleiderschränken keiner den Kopf eingetreten hat.
    Jeder reitet auf seinem eigenen Esel.
    aus Persien

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.121
    Blog-Einträge
    12

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.190

    Standard

    Alles schön und gut, aber viele aus der alten BJJ/MMA Zeit in den Neunzigern, waren halt einfach so drauf. Damals und heute immer noch. Ich glaube nicht das, das etwas mit den Schlägen gegen den Kopf zu tun hat.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.121
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Tatsächlich glaube ich, dass das eine sehr unterschätzte Erkrankung ist und das jemand, bei dem solche Symptome auftreten mal unbedingt zum Arzt sollte um sich darauf untersuchen zu lassen. Das hat wenig mit "so drauf sein" und "von damals" zu tun ...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  7. #7
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    41
    Beiträge
    1.687

    Standard

    Nicht umsonst ist CTE inzwischen großes Thema beim American Football. Da gibts schon ernste Langzeitfolgen.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.190

    Standard

    Natürlich gibt es Langzeitfolgen, das will ich auch gar nicht bestreiten.

    Aber das sich die Jungs nur fetzen, weil sie zu viel auf den Kopf bekommen haben glaube ich nicht. BJ wurde von seinem Vater nach Californien geschickt, weil er immer Ärger auf Hawaii machte und dort hat er bei Ralph BJJ gelernt......

  9. #9
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.644

    Standard

    Im Prinzip ist es doch egal warum er sich wie ein Ar***l**h aufführt - "old school" oder weiche Birne - für derartiges bescheuertes Verhalten ((aggrevated?) assault) kann man gut und gern auch mal in den Bau wandern. Da kann er sich dann ja mal überlegen ob es sich lohnt "so drauf" zu sein.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  10. #10
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    41
    Beiträge
    5.736

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Tatsächlich glaube ich, dass das eine sehr unterschätzte Erkrankung ist und das jemand, bei dem solche Symptome auftreten mal unbedingt zum Arzt sollte um sich darauf untersuchen zu lassen.
    Das wäre aber eher ungesund denn die Untersuchung müßte ein Pathologe machen

    Wesentliches Diagnosekriterium einer CTE ist derzeit die neuropathologische (post mortem) Untersuchung.
    Jetzt mal im Ernst, dieser Artikel hier:

    https://www.aerzteblatt.de/archiv/18...edigen-koennen

    ist zwar aus der „Ärzte-Bild“, er gibt aber einen ganz guten Überblick. Das obige Zitat ist auch daraus.

    Zum Thema:

    Wenn jemand früher schon Probleme hatte seine Impulsivität im Zaum zu halten, dann würde es eine CTE nicht besser machen:

    Verhaltensmerkmale/psychiatrische Merkmale: Aggression und/oder Agitation, Apathie, Impulsivität, Depression, Wahnvorstellungen (wie Paranoia), Suizidalität

    Kognitive Veränderungen: Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit und Konzentration, Erinnerungsprobleme, Entscheidungsschwierigkeiten, Demenz, Schwierigkeiten des räumlichen Sehens, Sprachstörungen

    Motorische Funktionseinschränkungen: Dysarthrie, *****ik, Ataxie (inklusive Koordinationsstörungen) Parkinson-Symptome (inklusive Zittern), Gangstörungen, evtl. ALS.
    Auf Grund von Depressionen zu Saufen und dann sauer zu werden ist jetzt nicht gerade selten, aber die CTE macht es eben noch schlimmer.

    Auf alle Fälle sollte jeder, der früher Kopftraumata ausgesetzt war und dem man sagt er würde sich psychisch verändern, bzw. der selber Symptome wie Vergesslichkeit, Depression etc. an sich feststellt, das professionell überprüfen lassen.
    Geändert von kanken (28-06-2019 um 16:19 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.121
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Auch BJ hat scheinbar ein echtes Problem ... schon wieder eine Strassenkeilerei und diesmal wird er ausgeknockt:

    https://www.tmz.com/videos/082819-bj...msnTBXIrQVCHSI
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UFC 118: Edgar Vs. Penn 2 Fight Card
    Von Teashi im Forum Eventforum MMA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07-08-2010, 13:28
  2. UFC 118 Fight Card Edgar-Penn
    Von Stussi im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23-06-2010, 09:17
  3. BJ Penn vs GSP - Fight wird annuliert werden
    Von Toe_Choke im Forum Spoiler
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 04-03-2009, 22:58
  4. BJ Penn vs Sean Sherk - UFC 84 Fight Video
    Von estoril im Forum Video-Clip Diskussionen zu MMA
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-05-2008, 13:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •