Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Zeige Ergebnis 361 bis 374 von 374

Thema: Selbstverteidigung für Senioren - sinnvoll ?

  1. #361
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    847

    Standard

    Ich habe es mir erlaubt, bevor jemand auf dieses Schreiben antwortet, einiges zu ändern.
    Grund: Die Diskussion soll freundlich und höflich bleiben.



    Thema: Selbstverteidigung für Senioren - sinnvoll ?

    Da würde es mich interssieren, welcher Trainer aus dem kkb unterrichtet eine Senioren- Gruppe?
    Welcher Kampfsport- Stil ist für Senioren " angenehm " oder paßt Ihr das Training an die Gruppe an?
    Gibt es eine Gürtel- Hierarchie ?

    Bei Googel fand ich einiges über das Selbstverteidigungs- Training für Senioren.
    Wenn jetzt einige Meckern, einen Link möchte ich trotzdem einfügen, einfach ansehen.

    Gruppenfoto_-_SoK_Senioren_und_Handicap_Gruppe-2017.jpg

    Ich würde einfach für mich behaupten, wie im Training für Kinder stellt auch das Training für Senioren eine besondere Herausforderung an
    das Trainingsteam. Der DKV ( Deutsche Karate Verband ) bietet für seine Trainer ein Modul an, das die Ausbilder für diese Tätigkeit unterstützt.

    Gibt es in meinem Verband nicht.
    Wie ist es bei Euch?

    Weiterhin viel Spaß... irgendwann .. vielleicht schneller als man denkt ist man selbst in diesem Alter.

    Echtlustig-Chuck-Norris-480x480.jpg
    Geändert von step-by (27-07-2019 um 14:40 Uhr) Grund: Text umgestellt

  2. #362
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.597

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Und er war meiner Meinung nach gar nicht so ein doller Kicker, mit den Händen hat er wesentlich mehr Power ins Ziel gebracht: https://www.youtube.com/watch?v=wjYFIEJSuX0
    Kannst Du das hier nachmachen?



    Der hat verletzungsbedingt nur mit einem Bein gekickt und das stand eben vorne.
    Damit kann man keine so große Power entfalten.
    In Bezug auf das Thema kann man aber in weiter vorne verlinkten Video erkennen, dass er wohl abgebaut hat und inzwischen nicht mehr so leicht über Hüfthöhe kicken kann.
    Wie gesagt, ein bis zwei THR, wie auch Chuck Norris und van Damme....
    Geändert von Pansapiens (27-07-2019 um 13:45 Uhr)
    desipere est juris gentium

  3. #363
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.340

    Standard

    Der Einwand bezog sich darauf, dass er mit den Händen meiner Meinung nach viel effektiver und auch stellenweise richtig gut war. Die Kicks sahen halt gut aus und waren in Point Fights sicher auch ne Waffe, im Vollkontakt eher nicht. Darauf seine Senioren-SV aufzubauen ist eher keine gute Idee, auch der Ü70-Bill macht vermutlich mit Haken immer noch mehr Aua als mit nem Kick.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  4. #364
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.927

    Standard

    er hat auch vk gekämpft

  5. #365
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.340

    Standard

    Sicher. Aber im Video sieht man dass er da mit den Händen richtig gut ist, aus Meidbewegungen Haken voll ins Ziel bringt, und seine Highkicks auch wenn sie voll treffen wenig Wirkung erzielen und mehr der Show und seinem Nimbus dienen.

    Das sah bei einem Kaoklai trotz immensem Gewichtsdefizit anders aus: https://youtu.be/Haeq9plUfyU?t=26
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  6. #366
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    2.900

    Standard

    da gibt es etwas was ich mich frage und ich finde die frage interessant

    was würdet ihr sagen ist das alter ab wann man "gebrechlich" wird sprich ab wo man sagen kann dass man einen GROSSEN nachteil hat gegen jüngere männer in einer schlägerei / sv situation ?

    weil ganz ehrlich ich glaube dass man bis ca 70 ist oder so immernoch brandgefährlich sein kann solange man sich nicht gehen lässt (wobei man mit 70 bestimmt schon einen gewissen nachteil hat) manche sogar vielleicht bis 80 . ich denke viele 60 jährige könnten den meissten 20 jährigen den hintern versohlen

    ich glaube auch dass es sowas wie "old man strength" gibt
    Geändert von C-MO (16-08-2019 um 12:06 Uhr)
    ich habe keine signatur

  7. #367
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.927

    Standard

    träum weiter...... alleine durch den stetig sinkenden testospiegel hat man im alter wenig chancen , auch verringert sich die muskelmasse kontinuierlich. diese prozesse fangen schon früher als man denkt an....

    gerade im ks sieht man es doch immer: ältere bestechen meist nur noch durch ihre erfahrung und ihr technisches wissen und nicht durch ihre körperlichen attribute. in der regel hat man ab mitte 40 nur noch bedingt chancen.

  8. #368
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    2.900

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    träum weiter...... alleine durch den stetig sinkenden testospiegel hat man im alter wenig chancen , auch verringert sich die muskelmasse kontinuierlich. diese prozesse fangen schon früher als man denkt an....

    gerade im ks sieht man es doch immer: ältere bestechen meist nur noch durch ihre erfahrung und ihr technisches wissen und nicht durch ihre körperlichen attribute. in der regel hat man ab mitte 40 nur noch bedingt chancen.
    klar wird man etwas unfitter und braucht bisschen mehr zeit um zu regenerieren etc.

    aber den rest halt ich fürn gerücht . viele "ältere" männer die sich nicht gehen lassen sind bärenstark . ganz ehrlich . die haben oft ne komische kraft die junge männer nicht haben . man wird auch mit dem alter abgebrühter usw

    mitte 40 ? das kann nicht dein ernst sein . allein bei uns im gym als ich noch trainiert habe waren 2 mitglieder einer 47 und einer um die 50 und die standen den jüngeren in nichts nach . hab auch mitglieder über den 50 jährigen reden hören (der ist glaub ich sogar etwas älter als 50 ) wie tough und gut er ist

    strongmen hitten doch ihre peak richtung ende 30 oder ? hab gelesen dass kraftrekorde irgendwo zwischen mitte 30 bis anfang 40 gebrochen wrden wenn ich mich richtig erinnere


    50 jahre alt



    70 jahre alt :

    ich habe keine signatur

  9. #369
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.834
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @ c-mo

    Bei maximalkraft gebe ich dir recht, kannst sogar bis 65 noch ordentlich haben, wenn de dranbleibst
    Bei der explosivkraft, oder der Schnelligkeit bist du mit 40 schon schwer Hintendran.
    Da ist das Ideal von 19 bis 27.

    Gruss1789
    Wingh Tsungh X, BJJ, Sanda

  10. #370
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    2.900

    Standard

    Zitat Zitat von 1789 Beitrag anzeigen
    @ c-mo

    Bei maximalkraft gebe ich dir recht, kannst sogar bis 65 noch ordentlich haben, wenn de dranbleibst
    Bei der explosivkraft, oder der Schnelligkeit bist du mit 40 schon schwer Hintendran.
    Da ist das Ideal von 19 bis 27.

    Gruss1789
    bei schnelligkeit (und fitness) würde ich zustimmen aber bei der explosivkraft nicht

    mir ist auch aufgefallen dass ältere mehr einstecken können

    ich glaub es kommt auch bisschen auf die person an . ich bin zwar momentan unfit und habe seit 2 jahren kein kampfsport mehr gemacht und auch sonst nicht viel sport gemacht weil ich in ner tiefen krise stecke aber wenn ich jetzt wieder fit wär und wieder auf die beine komme würde ich den boden mit meinem 20-25 jährigen ich fegen . vor 25 ist man noch nicht mal komplett entwickelt (ist echt so ) . also ich bin mir ziemlich sicher dass wenn man auf sich achtet dass man noch lange sehr sv tauglich bleibt ....ich sage sogar man wird noch gefährlicher . ein fitter 50 jähriger ist definitiv ein potentiell härterer und gefährlicherer gegner auf der straße als die meißten 20 jährigen oder sogar 25 jährigen . das ist meine meinung


    das was man bei der schnelligkeit und fitness etwas einbüßt mit dem alter gleicht man mehr als genug mit erfahrung + mindset + zähigkeit + kraft aus
    Geändert von C-MO (16-08-2019 um 15:15 Uhr)
    ich habe keine signatur

  11. #371
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.927

    Standard

    Zitat Zitat von C-MO Beitrag anzeigen
    das ist meine meinung
    dann glaube deine Meinung , eine argumententation sollte auch nich aus empfindungen und falschen behauptungen bestehen...

  12. #372
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    33
    Beiträge
    2.900

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    dann glaube deine Meinung , eine argumententation sollte auch nich aus empfindungen und falschen behauptungen bestehen...
    aber meine meinung habe ich ja durch beobachtung und auch durch eigene erfahrungen gebildet . ist ja nicht so dass ich es aus der luft aufgegriffen hab

    hab ja auch nicht behauptet dass ein 90 jähriger opi der im rollstuhl sitzt uns alle platt machen könnte oder so löl
    ich habe keine signatur

  13. #373
    Registrierungsdatum
    25.10.2018
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich würde sagen die "sinnvoll" Frage lässt ganz einfach mit einem "Ja" beantworten. Ob jemand mit 80 gegen einen gut trainierten 20jährigen eine Chance hat oder nicht, ist eher zweitrangig und auch ein unrealistisches Szenario. Selbstverteidigungstraining stärkt in jedem Fall das Selbstvertrauen, die körperlich/geistige Koordination und die allgemeine Fitness. Alles Dinge die gerade im Alter wichtig sind. Das Problem ist, das viele alte Leute (und auch viele Junge), keinerlei Sport betreiben, und daher oft schon mit 40 körperlich extrem Schwach wirken. Dadurch entsteht vielleicht der Eindruck, das man im Alter nicht kräftig und wendig sein kann. In "ärmeren" Ländern wo körperliche Arbeit noch weiter verbreitet ist als bei uns, sieht man öfters kräftige ältere Leute.

    Carrier.jpg

  14. #374
    Registrierungsdatum
    25.10.2018
    Beiträge
    18

    Standard

    Alle Österreicher hier kennen wahrscheinlich Mario Orsolics aus dem Fernsehen, ein schon etwas älterer Boxtrainer, in dem Video unten um die 50. Hier der Boxkampf mit einem 25jährigen Untrainierten herausforderer.

    https://www.youtube.com/watch?v=ZmBugYqdEEw

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ist Selbstverteidigung in modernen Zeiten wie die heutigen sinnvoll?
    Von Juneo im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 12-03-2012, 13:21
  2. NDR Fernsehbericht - Selbstverteidigung für Senioren
    Von wt-hannover im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08-10-2009, 22:56
  3. Aikido für "Senioren" sinnvoll ?
    Von rofada im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26-04-2009, 20:35
  4. Selbstverteidigung für Polizei sinnvoll?
    Von Schitzo im Forum Security
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28-08-2006, 01:06
  5. Selbstverteidigung für Senioren, Christian Braun, So. 25.06.06, Ludwigshafen
    Von Tony im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-06-2006, 08:59

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •