Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Empfehlung für Schule in Köln

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard Empfehlung für Schule in Köln

    Moin,

    nach einigen Jahren Ju Jutsu dachte ich es wäre mal nicht verkehrt über den Tellerrand zu schauen und was völlig neues ergänzend auszuprobieren. Da bin ich auf WC (oder jegliche andere Schreibweise gekommen).
    Es gibt viele Schulen und Angebote in Köln und da mir beruflich die Zeit fehlt alle durchzuprobieren wollte ich mal vorab hier Fragen was ihr empfehlen könnt, zumal ich einige spezielle Kriterien habe:
    - Ganz wichtig: Lockere Trainingsatmosphäre! Keine "Sifu/Großmeister etc."-Anreden und keine absonderlichen Verehrungen
    - Praktische Anwendung: Ich mag große Diskussionen um technische Details nicht und ziehe es vor gelernte Techniken im Sparring oder unkooperativen Übungen/Drills zu erproben... Entsprechend muss die Schule solch ein Training bieten.
    Der Preis ist erstmal zweitrangig.

    Kennt jemand eine gute Anlaufstelle, oder bin ich mit meinen Anforderungen in Köln eher auf verlassenem Posten?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    4.152

    Standard

    Geh zu Philipp
    Kein Sifu, Sigung, sonstwas Gedöns, dafür ehrliches Training, Sparring und einen großartigen Lehrer ohne Allüren.

    https://vingtsun.info/schule-finden/koeln.html
    Geändert von StaySafe (16-07-2019 um 11:46 Uhr)

  3. #3
    Salva Mea Gast

    Standard

    Für klassisches WingChun ist die Schule von Sifu Yie eine gute Anlaufstelle. Ist mitten in Köln am Barbarossaplatz. Bei den Fortgeschrittenen wurde zumindest bis Ende der 90er ausgiebig gesparrt. Jedenfalls, was man im *ing*ung unter Sparring versteht

    http://www.wingchunyie.de/

    Ansonsten findet man in Köln schwerpunktmäßig Wing Tsun (Kernspecht EWTO und Avci WTEO).

  4. #4
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Salva Mea Beitrag anzeigen
    Für klassisches WingChun ist die Schule von Sifu Yie eine gute Anlaufstelle. Ist mitten in Köln am Barbarossaplatz. ...
    Kann ich nur unterstreichen, Yie ist gut und sehr locker drauf.



    Ansonsten findet man in Köln schwerpunktmäßig Wing Tsun (Kernspecht EWTO und Avci WTEO).
    ... und sowie ich noch weiß noch einen "EWTO-Ableger", Birul Özd.en (Nachname ohne "." geschrieben (wird dann bei mir nur durch "*" ersetzt???)) oder so ähnlich (war früher zumindest mal so).
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  5. #5
    Salva Mea Gast

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    ... und sowie ich noch weiß noch einen "EWTO-Ableger", BÖ
    Ähm, "dessen Namen wir nicht nennen wollen", wird hier im Forum aus bestimmten Gründen geblockt. Soweit ich weiß ist dessen Schule in der Wormser Straße auch geschlossen. Aber da der Threadersteller von Großmeisterkult abgeschreckt wird, wäre es eh keine gute Adresse.

    Ich habe selbst bei Sifu Yie bis zum 4. SG trainiert, kann ich daher empfehlen.
    Beim Avci-WT war ich bis zum 12. SG, kann ich auch empfehlen, wenn es halt WT sein soll.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Salva Mea Beitrag anzeigen
    Ähm, "dessen Namen wir nicht nennen wollen", wird hier im Forum aus bestimmten Gründen geblockt. ....
    Hab mir sowas schon fast gedacht (ohne die Gründe dafür zu kennen), alles klar, Danke.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    42
    Beiträge
    313

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Geh zu Philipp
    Kein Sifu, Sigung, sonstwas Gedöns, dafür ehrliches Training, Sparring und einen großartigen Lehrer ohne Allüren.

    https://vingtsun.info/schule-finden/koeln.html
    Da kann ich Sascha nur beipflichten. Philipp versteht sein Handwerk und lehrt "ehrliches" Ving Tsun Kung Fu ohne Geheimniskrämerei und ohne Schnick Schnack......

  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Ort
    Erde
    Alter
    28
    Beiträge
    193

    Standard

    Zitat Zitat von Jayce Beitrag anzeigen
    ....
    Kennt jemand eine gute Anlaufstelle, oder bin ich mit meinen Anforderungen in Köln eher auf verlassenem Posten?
    Da ich aus der Wing Tsun Linie stamme, empfehle ich dir natürlich .....
    Ach ne
    Wenn die Trainingszeiten passen, versuche es in der Schule von Philipp Bayer .
    https://vingtsun.info/schule-finden/koeln.html
    Ob er da jedesmal persönlich unterrichtet, weiß ich nicht.
    Das können seine Schüler/Enkelschüler im Board bestimmt beantworten.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.820
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Geh zu phb.
    Ehrlich, direkt, gut.

    Gruss1789
    Wingh Tsungh X, BJJ, Sanda

  10. #10
    Registrierungsdatum
    08.10.2010
    Beiträge
    1.044

    Standard

    Zitat Zitat von Jayce Beitrag anzeigen
    Moin,

    nach einigen Jahren Ju Jutsu dachte ich es wäre mal nicht verkehrt über den Tellerrand zu schauen und was völlig neues ergänzend auszuprobieren. Da bin ich auf WC (oder jegliche andere Schreibweise gekommen).
    Wie bist du denn auf WC/WT/VT gekommen?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    27.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von TheCrane Beitrag anzeigen
    Wie bist du denn auf WC/WT/VT gekommen?
    Ist mal ein anderes Konzept, dachte das könnte interessant sein... Muss jedoch Mal schauen ob es mit dem bisher gelernten harmoniert oder sich zu gegensätzlich ist

  12. #12
    Registrierungsdatum
    03.09.2015
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    51
    Beiträge
    1.493

    Standard

    Philipps Ving Tsun bietet Dir auf jeden Fall einiges an Möglichkeiten, um auch allgemeine Fähigkeiten zu verbessern. Gerade Timing und Distanz werden durch die Übungen extremst gut entwickelt. (Schlagkraft natürlich auch, steht aber eben mehr im systemkontext).
    Entscheiden ist nur, daß Du offen für was Neues und lernwillig bist.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Jayce Beitrag anzeigen
    Ist mal ein anderes Konzept, dachte das könnte interessant sein... Muss jedoch Mal schauen ob es mit dem bisher gelernten harmoniert oder sich zu gegensätzlich ist
    Wobei IMHO gegensätzlich als Ergänzung doch wohl gut ist; ähnlich (aber eben anders) wäre dagegen IMHO schlecht (i.S.v. verwirrend/ durcheinanderbringend). Und wenn's gleich/ ähnlich wäre, würdest Du doch wohl kaum suchen, oder?
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    27.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Wobei IMHO gegensätzlich als Ergänzung doch wohl gut ist
    Auch eine interessante Sichtweise. Ich denke ich müsste es eine Weile ausprobieren und zu sehen ob mein Gesamtspiel davon profitiert oder ich zwischen Kickbox-artigen Bewegung und VT-artigen Bewegung hin- und hergerissen bin und am Ende beides falsch mache

    Hat jemand denn schonmal Erfahrung damit gesammelt derart unterschiedliche Stile Parallel zu kombinieren? Andere Erfahrungen fände ich hier sehr spannend

  15. #15
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.856

    Standard

    Zitat Zitat von Jayce Beitrag anzeigen
    Auch eine interessante Sichtweise. Ich denke ich müsste es eine Weile ausprobieren und zu sehen ob mein Gesamtspiel davon profitiert oder ich zwischen Kickbox-artigen Bewegung und VT-artigen Bewegung hin- und hergerissen bin und am Ende beides falsch mache
    Gilt mit Sicherheit für jede neue Sache .


    Hat jemand denn schonmal Erfahrung damit gesammelt derart unterschiedliche Stile Parallel zu kombinieren? Andere Erfahrungen fände ich hier sehr spannend
    Bin zwar nicht mehr so im aktiven KS-Teil tätig (ehemals Arnis), mehr mittlerweile im KK-Bereich aktiv (Taiji); mir haben aber nach einer anfänglichen ausschließlichen Neu-Lernzeit die Bewegungen bzw. Bewegungsprinzipien sowohl in die eine, wie auch back to the roots-andere Richtung geholfen und "mein Spiel" ergänzt.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wing Chun Schule in Dresden/Empfehlung/Meinung
    Von xlrg im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29-05-2010, 23:50
  2. Empfehlung: Taekwondo Schule, Hannover ?!
    Von FlasH87 im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26-12-2009, 14:53
  3. Kendo Verein Köln / Bonn Empfehlung
    Von BestToast im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-07-2009, 18:23
  4. Kampfkunst Schule Empfehlung in Düsseldorf gesucht + Kraftraum
    Von 12345aq im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-09-2007, 14:04
  5. Schule für Xingyiquan in Raum Dramstadt-Frankfurt oder Köln?
    Von blubb13 im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14-02-2007, 15:52

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •