Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 271 bis 285 von 459

Thema: Challenger-Katastrophe 1986 ein Fake?

  1. #271
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Was heute so unmöglich wäre wie 1969.....
    Nach Jean Cocteau: "Sie wussten nicht, das es unmöglich war, deshalb taten sie es."
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #272
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    40
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Es hat nicht eine einzige ernsthafte Annäherung oder Probelandung mit dem Lander auf einem festen Grund gegeben und nicht eine einzige unter den Schwerkraftbedingungen des Mondes.
    Wieder mal der übliche Unfug von dir. Natürlich gab es Annäherungen an den Mond, das war das primäre Missionsziel von Apollo 10.
    Und natürlich konnte man die Landung vorher nicht "üben", wie auch. Automatisch funktionierte es ja nicht, daher konnte man den Lander nicht unbemannt auf den Mond schicken.
    Was nicht bedeutet, dass keine als unbemannt konzipierten Sonden automatisch auf den Mond landen konnten. Luna 9 von den Russen zum Beispiel.

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Manövrieren unter Schwerelosigkeit im Raum war dagegen nicht nur kinderleicht, sondern auch völlig gefahrlos.
    Sprach der Mann, der noch nie im All war oder überhaupt irgendeine nennenswerte Ahnung von der Materie offenbart.

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Und dann landet Armstrong unter nie getesteten Bedingungen mit dieser Gurke mit oben liegendem Schwerpunkt (!) wie auf einer Nadelspitze auf einem anderen Himmelskörper per Handsteuerung auf einem Hauptstrahl und 16 Steuerdüsen.
    Wie hast du eigentlich den Schwerpunkt des Landers berechnet? Du weist doch offensichtlich nicht mal, wie das Ding aussah - sonst würdest du dessen 4 stabile Beine nicht mit einer Nadelspitze vergleichen.
    Geändert von kelte (06-08-2019 um 13:18 Uhr)

  3. #273
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    ... die Wikipedia war dem Brockhaus insgesamt in Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Verständlichkeit deutlich überlegen.
    Was ja Damiano selbst wohl schon früher anerkannt hatte, als er irgendwo weiter vorne (bin jetzt zu bequem und nicht vergnügungssüchtig genug, den/ die passenden Post/s rauszusuchen, erinnere mich aber dunkel daran) empfohlen hatte (wem? weswegen?), einen entsprechenden Wiki-Artikel nachzulesen

    P.S.: Irgendwie kommt mir vieles der wechselhaften Argumentation vor wie die sich angeblich bewegende US-Flage auf dem Mond ('Und sie bewegt sich doch').

    P.P.S. @ Damiano: Und bitte bitte noch an das Video denken; ein kleines würd ja schon reichen.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  4. #274
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Wieder mal der übliche Unfug von dir. Natürlich gab es Annäherungen an den Mond, das war das primäre Missionsziel von Apollo 10.
    Deshalb schrieb ich ernsthafte Annäherung.

    Und natürlich konnte man die Landung vorher nicht "üben", wie auch.
    Eben, man hatte nicht die Möglichkeiten der Simulation von heute.

    Automatisch funktionierte es ja nicht, daher konnte man den Lander nicht unbemannt auf den Mond schicken.
    Was nicht bedeutet, dass keine als unbemannt konzipierten Sonden automatisch auf den Mond landen konnten. Luna 9 von den Russen zum Beispiel.
    Diese alberne Büchse hätte nicht mal als Sonde getaugt und konnte deshalb auch nicht als solche verwendet werden.

    Wie hast du eigentlich den Schwerpunkt des Landers berechnet? Du weist doch offensichtlich nicht mal, wie das Ding aussah - sonst würdest du dessen 4 stabile Beine nicht mit einer Nadelspitze vergleichen.
    Da bin ich nicht der Erste und nicht der Einzige. Siehe dir endlich mal die Videos von Robert Stein an oder lies ein Buch von Gerhard Wisnewski, dann verstehst Du vllt. auch mal irgendwas von den absurden technischen Voraussetzungen von Apollo, statt hier zusammen gegoogelten Propaganda-Quark wiederzugeben.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  5. #275
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Da bin ich nicht der Erste und nicht der Einzige.
    Deswegen hast du noch lange nicht recht. Selbst wenn es 4 Milliarden Menschen wären, die auf deiner Seite sind, seid ihr immer noch stichhaltige, unwiderlegbare Beweise für eure Behauptungen schuldig. Die kommen aber entweder einfach nicht (du bist uns noch ein Video schuldig) oder sie sind lückenhaft und leicht zu falsifizieren.

  6. #276
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    40
    Beiträge
    1.502

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Diese alberne Büchse hätte nicht mal als Sonde getaugt und konnte deshalb auch nicht als solche verwendet werden.
    Dir fehlen so ziemlich alle Voraussetzungen, um die Genialität dieses Landers erkennen zu können - das Produkt unzähliger Arbeitsstunden der besten Ingenieure der damaligen Zeit.

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Siehe dir endlich mal die Videos von Robert Stein an oder lies ein Buch von Gerhard Wisnewski...
    Was genau qualifiziert diese beiden Herren, die Machbarkeit von Raumflügen und die Arbeit unzähliger Ingenieure beurteilen zu können?

  7. #277
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Wie wird eigentlich eine Elektrotechnik- und Software Ingenieurin mit biomedizinischer Ausbildung plötzlich zur Rechts-Professorin?

  8. #278
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.597

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wie wird eigentlich eine Elektrotechnik- und Software Ingenieurin mit biomedizinischer Ausbildung plötzlich zur Rechts-Professorin?
    Na sie war doch auch noch Laien-Schauspielerin, da sollte ihr das nicht schwergefallen sein.

    Oder glaubst Du etwa Matlock war wirklich Anwalt?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #279
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen

    Oder glaubst Du etwa Matlock war wirklich Anwalt?
    Etwa nicht??

    Übrigens, wie 60er Jahre Studioaufnahmen von außerirdischen Planeten- und Mondoberflächen aussehen, sieht man schön wenn man sich mal alte Raumschiff Enterprise Filme ansieht.
    Sollte ja dann ungefähr gleich aussehen wie die Bilder der Mondlandung. Tut es aber irgendwie nicht, ist doch komisch.

  10. #280
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    ...
    wenn man sich mal alte Raumschiff Enterprise Filme ansieht. ....
    Raumschiff Orion bitte.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  11. #281
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen

    Übrigens, wie 60er Jahre Studioaufnahmen von außerirdischen Planeten- und Mondoberflächen aussehen, sieht man schön wenn man sich mal alte Raumschiff Enterprise Filme ansieht.
    Sollte ja dann ungefähr gleich aussehen wie die Bilder der Mondlandung. Tut es aber irgendwie nicht, ist doch komisch.
    "Frau im Mond" von 1929. Wissenschaftlicher Berater des Films: Wernher von Braun.

    Das nenne ich mal künstlerische Kontinuität... Von Brauns Studio-Mond hatte sich in 40 Jahren nicht verändert.

    Bestimmt nur Zufall.

    Wie er die exakte Beschaffenheit des Mondbodens vorher gesehen hat... kaum zu glauben!



    Geändert von Damiano R. (06-08-2019 um 15:35 Uhr)
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  12. #282
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.922

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Raumschiff Orion bitte.
    Waren an der Mondlandefähre eigentlich Bügeleisen verbaut? Das würde für mich ja wirklich auf eine Verschwörung hindeuten.

  13. #283
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Waren an der Mondlandefähre eigentlich Bügeleisen verbaut? Das würde für mich ja wirklich auf eine Verschwörung hindeuten.
    Ok, der war jetzt echt gut, Danke.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  14. #284
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Dir fehlen so ziemlich alle Voraussetzungen, um die Genialität dieses Landers erkennen zu können
    Genau, wäre ich nur halb so intelligent wie Du, hätte ich bestimmt auch Karriere gemacht. Ähm, als was eigentlich? Mir ist gerade entfallen, was Du großartiges im Leben zu Stande bekommen hast - hilf mir mal....

    Was genau qualifiziert diese beiden Herren, die Machbarkeit von Raumflügen und die Arbeit unzähliger Ingenieure beurteilen zu können?
    Stein ist immer ehemaliger Pilot und Ausbilder der Luftwaffe, befasst sich seit Jahrzehnten mit der Mondlandung. Wisnewski ist ein erfolgreicher Buchautor, der Bestseller zum Thema Mondlandung geschrieben hat.

    Die haben ein wenig mehr Einblick in ein Thema, in das Du dich gerade erst rein gegoogelt hast, um hier mitzureden, weil ich dir in einem Boxthread auf den Schlips getreten habe.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  15. #285
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.199

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Und Du glaubst ein Ausbilder an der Offiziersschule der Luftwaffe ist immer nur auf Turboprop-Maschinen geflogen und hat von Strahltriebwerken keine Ahnung?
    An der Offizierschule der Luftwaffe gibt es sogar Ausbilder die noch nie geflogen sind
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fake Kung Fu Master Fails At Being Fake
    Von MichaelII im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2019, 14:25
  2. Leitai 1986
    Von Freier Geist im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-01-2011, 16:08
  3. 1986 u.a. CXW
    Von scarabe im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-01-2011, 23:25
  4. *Video* fake oder nicht fake ? Dogassistance
    Von Joergus im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03-07-2006, 20:37
  5. an der katastrophe vorbei
    Von Baphomet im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16-09-2005, 21:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •