Seite 5 von 31 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 459

Thema: Challenger-Katastrophe 1986 ein Fake?

  1. #61
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Hier ein stichhaltiger Beweis für die Fälschung der Mondlandungen:

    Zwei offizielle Mondfotos von Apollo 15, direkt von mir verlinkt aus dem NASA-Archiv.

    Es handelt sich eindeutig um die selbe Filmkulisse. Mal den Gipfel des linken Hügel beachten: Da stimmt jedes Steinchen überein. Nicht nur das: Die gesamte Hügelkette ist identisch.

    Da ist der NASA ein Bild nach Kulissenumbau durchgerutscht. Dumm gelaufen.

    Erstes Bild präsentiert die Kulisse als Landeplatz von Apollo 15; das zweite Bild zeigt das selbe Setting als leere Mondlandschaft mit teilweise felsigem Grund.

    Beides geht halt nicht. Zu schön: Wenn man die Bilder übereinander legt, kann man wunderbar sehen, dass primär nur der Kulissenboden anders arrangiert bzw. beackert wurde. Selbst die Position der aufnehmenden Kamera ist nur minimal verändert. Fotografen sind halt Gewohnheitstiere.

    Laut NASA-Listung stammen beide Bilder übrigens aus dem selben Film der selben Kamera des selben Astronauten. Bilder Nr. 57 und 82 der gleichen Filmrolle.



    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  2. #62
    Registrierungsdatum
    10.07.2019
    Beiträge
    1

  3. #63
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    12.889

    Standard

    Da wir hier schon viel Leid erlebt haben, wissen wir dass es nichts bringt jemandem die eigene Dummheit um die Ohren zu hauen.
    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  4. #64
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von Kannix Beitrag anzeigen
    Da wir hier schon viel Leid erlebt haben, wissen wir dass es nichts bringt jemandem die eigene Dummheit um die Ohren zu hauen.
    Am inhaltlichen Argument arbeitest Du noch?! Ich dachte schon, Du würdest dich mangels dessen wieder aufs Pöbeln verlegen.

    Entkräftige den Widerspruch in den zwei Bildern, wenn Du kannst. Good luck with that.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  5. #65
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Schon mal etwas von Perspektive gehört?

  6. #66
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Schon mal etwas von Perspektive gehört?
    Die Perspektive in den zwei Aufnahmen ist nahezu identisch.

    Das zweite Bild wäre ohne das Landemodul und ohne die Spuren im Bild völlig unmöglich.
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  7. #67
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    47
    Beiträge
    694

    Standard

    Hallo,

    für alle, die eher wissenschaftlich interessiert sind, hat sich ein Enthusiast die Mühe gemacht und den 1. Tag der Apollo 11-Mission in Echtzeit aus Fernseh- und NASA-Aufnahmen rekonstruiert:




    Ziemlich steil, man ist quasi ich Echtzeit noch mal dabei.

    Grüße
    SVen

  8. #68
    Registrierungsdatum
    08.10.2015
    Beiträge
    1.108

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Stimmt, das ist sinnvoll, denn im Gefrierschrank geht das Licht ja aus, wenn man die Tür zu macht.
    .....
    Woher will man das wissen? Denn wenn die Tür zu ist, kann man ja nicht mehr sehen, ob innen Licht brennt.
    Jeder reitet auf seinem eigenen Esel.
    aus Persien

  9. #69
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Die Perspektive in den zwei Aufnahmen ist nahezu identisch.

    Das zweite Bild wäre ohne das Landemodul und ohne die Spuren im Bild völlig unmöglich.
    Ja stimmt ist unmöglich, jetzt sehe ich es auch! Du hast mit deiner detektivischen Brillanz die NASA anhand ihrer eigenen Aufnahmen überführt!

  10. #70
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von Antikörper Beitrag anzeigen
    Du hast mit deiner detektivischen Brillanz die NASA anhand ihrer eigenen Aufnahmen überführt!
    Genau so ist es. Hier der Beweis: Ich habe beide Bilder übereinander gelegt.

    Die Perspektive ist absolut übereinstimmend, beide Bilder wurden eindeutig von einem Stativ fotografiert, wobei das erste Bild um ca. 5% näher herangezoomt ist und die Kamera beim zweiten Bild etwas gekippt wurde.

    Die Position der Kamera (und damit auch die Perspektive) ist bei beiden Bildern absolut identisch.

    Vergrößert man also das zweite Bild um 5% und kippt es, erhält man völlige Deckungsgleichheit der Studiokulisse, womit die Fälschung der NASA eindeutig bewiesen ist.

    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  11. #71
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    803

    Standard

    Das deine "Beweise" schon seit Ewigkeiten widerlegt sind, ist dir bewusst?
    Du hast https://de.wikipedia.org/wiki/Versch...ur_Mondlandung gelesen und verstanden?
    Du hast die entsprechenden Youtube-Videos mit den Gegenargumenten zu deb üblichen Theorien gesehen?
    Vermutlich nicht und vermutlich wirst du das nicht lesen oder ansehen, weil es ja von denen da oben ins Internet gestellt wurde, ne?

  12. #72
    Registrierungsdatum
    27.05.2019
    Beiträge
    624

    Standard

    Zitat Zitat von Inumeg Beitrag anzeigen
    Das deine "Beweise" schon seit Ewigkeiten widerlegt sind, ist dir bewusst?
    Du hast https://de.wikipedia.org/wiki/Versch...ur_Mondlandung gelesen und verstanden?
    Du hast die entsprechenden Youtube-Videos mit den Gegenargumenten zu deb üblichen Theorien gesehen?
    Vermutlich nicht und vermutlich wirst du das nicht lesen oder ansehen, weil es ja von denen da oben ins Internet gestellt wurde, ne?
    Dann wird es dir ja nicht schwer fallen, das obige Bild zu erklären. Ich bin sehr gespannt.

    Ich kenne den Wikiplödia-Artikel und sämtliche Youtube-Videos der Mondgläubigen, dort findet sich nichts.

    Es gibt keine Erklärung zu diesem Widerspruch. Gestern nicht, heute nicht und auch nicht morgen. Weil es unmöglich ist.

    Es handelt sich um einen unwiderlegbaren Beweis direkt aus den Archiven der NASA.

    Wo bleibt also der Gegenbeweis? Ich warte.
    Geändert von Damiano R. (02-08-2019 um 11:44 Uhr)
    Die einen kennen mich, die anderen können mich.

  13. #73
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Hier ein stichhaltiger Beweis für die Fälschung der Mondlandungen:...
    Nur mal so gefragt:
    - Der Thread heisst doch "Challenger-Katastrophe 1986 ein Fake", richtig?
    - Jetzt sind wir bei "Beweis für die Fälschung der Mondlandungen" angekommen, richtig?
    - Die Challenger war nach ihrer Katastrophe (gefaked oder nicht aus Vereinfachungsgründen mal dahingestellt) nie auf dem Mond, richtig?

    Also wovon/ worüber genau sprechen wir jetzt eigentlich.
    Verschwörungen im Allgemeinen? 9/11 to come? Illuminati? Flacherde?
    Worauf soll das Ganze HIER noch rauslaufen?

    Nur so aus schierer Neugierde (und natürlich entsprechendem Wissensdurst ).
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  14. #74
    Registrierungsdatum
    18.04.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Dann wird es dir ja nicht schwer fallen, das obige Bild zu erklären. Ich bin sehr gespannt.

    Ich kenne den Wikiplödia-Artikel und sämtliche Youtube-Videos der Mondgläubigen, dort findet sich nichts.

    Es gibt keine Erklärung zu diesem Widerspruch. Gestern nicht, heute nicht und auch nicht morgen. Weil es unmöglich ist.

    Es handelt sich um einen unwiderlegbaren Beweis direkt aus den Archiven der NASA.

    Wo bleibt also der Gegenbeweis? Ich warte.
    Steht doch da, bei Echtheit der Mondoberfläche, zweiter Absatz

  15. #75
    Registrierungsdatum
    12.10.2011
    Beiträge
    803

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Wikiplödia-Artikel und sämtliche Youtube-Videos der Mondgläubigen, dort findet sich nichts.
    Schon mal ne glatte Lüge. Du kennst den Artikel nicht. Denn dort steht im Abschnitt "Echtheit der Mondoberfläche" genau das, was du hier mit den tollen Landschaftsbildern sagen willst. Mit GENAU DEN SELBEN BILDERN.
    Als weiteren Tipp empfehle ich dir die Lektüre der Artikel zum Dunning-Kruger-Effekt und vielleicht findest du noch bei etwas Recherche heraus, wie die Psychologen es nennen, wenn Leute trotz logisch fehlerfreien Gegenargumenten auf ihrem Standpunkt beharren.

Seite 5 von 31 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fake Kung Fu Master Fails At Being Fake
    Von MichaelII im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2019, 14:25
  2. Leitai 1986
    Von Freier Geist im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23-01-2011, 16:08
  3. 1986 u.a. CXW
    Von scarabe im Forum Video-Clips Chinesische Kampf- und Bewegungskünste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-01-2011, 23:25
  4. *Video* fake oder nicht fake ? Dogassistance
    Von Joergus im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03-07-2006, 20:37
  5. an der katastrophe vorbei
    Von Baphomet im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16-09-2005, 21:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •