Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 88

Thema: OT AUS: Aikido - George Ledyard Seminarmitschnitt

  1. #1
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard OT AUS: Aikido - George Ledyard Seminarmitschnitt

    Ich möchte das Lehrgespräch der Aikido-ka nicht unnötig unterbrechen.

    Aber schreibt Ihr wirklich über dieses Video?

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Waren ein paar interessante Elemente dabei, vielleicht interessant für den ein oder anderen - "Aikido - Irimi - Atemi - Structure - George Ledyard":


  2. #2
    Registrierungsdatum
    21.05.2013
    Beiträge
    2.301

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Aber schreibt Ihr wirklich über dieses Video?
    ja

  3. #3
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    schreibt Ihr wirklich über dieses Video?
    Das liegt daran, wenn jemand ein Thread zu einem bestimmten Thema eröffnet, dann schreiben die Leute, die Interesse haben etwas zu diesem Thema. Das ist in einem Forum so.
    Die anderen, die kein Interesse haben zu diesem Thema zu schreiben, die sind einfach ruhig. Das sollte in einem Forum so sein.
    Leute die immer dazwischen reden obwohl sie am Thema selbst nicht interessiert sind, die nennt man dann einen Troll.
    Du wirst es kaum glauben, aber dieses Video ist das Thema dieses Threads, obwohl inzwischen auch etwas allgemeinere Dinge besprochen werden.
    Also, wenn du zum Thema etwas zu sagen hast, weil es dich interessiert, dann schreib was.
    Ansonsten, einfach still sitzen.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard

    Zitat Zitat von carstenm Beitrag anzeigen
    ja
    Gut!
    Was soll mir dieses Video zeigen?

    Ich sehe nur zwei Männer, die keine Kampfhaltung haben, keine Deckung, einer davon trägt eine halbherzigen Angriff vor, Schlag mit der Handkante gegen den Kopf.
    Sollte ich dabei an einen Stockangriff denken, ist der Abstand falsch gewählt.

    Aber sicher verstehe ich das ganze nicht.
    Geändert von step-by (30-08-2019 um 13:14 Uhr) Grund: Text erweitert

  5. #5
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Gut!
    Was soll mir dieses Video zeigen?

    Ich sehe nur zwei Männer, die keine Kampfhaltung haben, keine Deckung, einer davon trägt eine halbherzigen Angriff vor, Schlag mit der Handkante gegen den Kopf.
    Sollte ich dabei an einen Stockangriff denken, ist der Abstand falsch gewählt.

    Aber sicher verstehe ich das ganze nicht.
    Deine dämlichen Fragen zeigen doch erneut, dass du weder in der Lage bist einem Threadverlauf zu folgen, geschweige denn bisherige Beiträge zu lesen oder zu verstehen.
    Wenn du weiter Trollen willst, mach das woanders.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Deine dämlichen Fragen zeigen doch erneut, dass du weder in der Lage bist einem Threadverlauf zu folgen, geschweige denn bisherige Beiträge zu lesen oder zu verstehen.
    Wenn du weiter Trollen willst, mach das woanders.
    Deine freundliche Antwort zeigt mir deutlich, wie Du reagierst, wenn Du eine Frage nicht beantworten kannst.
    Schade, dann dieser Ton, einfach vorher anmerken: Hier dürfen nur Aikido-ka schreiben, keine Fragen erwünscht.



  7. #7
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    51
    Beiträge
    980

    Standard

    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Also, wenn du zum Thema etwas zu sagen hast, weil es dich interessiert, dann schreib was.
    Du hast ihn "eingeladen". Aber mal ernsthaft, wenn ein Thema Interessant ist, man aber nur rudimentäre oder keine Ahnung hat, dann kann man auch einfach nur mitlesen, macht auch Spaß ( mir jedenfalls). Es gibt keinen Schreibzwang.
    Ist das Thema uninteressant, kann man sich ein anderes suchen oder selbst eröffnen.
    Man muss es nicht umlenken.
    Bin jetzt wieder passiv. Lesend.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  8. #8
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard

    Hallo DatOlli

    eine Antwort, die ich einfach annehme.

    Das Thema Aikido da lese ich ab und zu mit, einfach weil ich einmal dachte, das ist eine Kampfkunst für mich.
    Dann habe ich nur eine einfache Frage zum Video gestellt, nachdem ich mir diese Vorführung angesehen habe.
    Natürlich gebe ich Dir recht, ich sehe das Video anders als ein Aikido-ka.

    Lies Dir einfach den alten Thread im kkb - Kampfsport vs Kampfsport

    Dann möchte ich die Aikido-ka die hier öfters schreiben nicht ärgern.
    Was mich stört, Aikido das ist nicht nur der Ueshiba -Familien -Stil (Aikiaki)

    Du findest überall Aikido-Vereine oder Schulen die einen anderen Weg gehen.
    Wer aber unbedingt eine japanische Urkunde daheim aufhängen will, der benötigt einen Drucker oder einen Aikido-Verband mit Sitz in Japan.

    Möchte ich nur Aikido üben, dann ist es mir doch egal wessen Bild im Dojo aufgestellt ist.
    Was mich etwas verwundert, von einigen Aikido-ka hier.

    Aikido hilft die Aufmerksamkeit zu schulen, die Höflichkeit, Etikette zurück zuerlangen oder zu verbessern.
    Aikido hilft mit Menschen umzugehen, hilft dem Bewußtsein und der Toleranz.
    Es öffnet Blickwinkel und die Offenheit für Anderes und Neues.
    (Shingen-Aikido-Anrath Krefeld Kempen Möchengladbach Kaarst)

    Das wird scheinbar nicht überall unterrichtet.

    Geändert von step-by (31-08-2019 um 12:56 Uhr) Grund: Text um 5 Zeilen erweitert

  9. #9
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Hallo DatOlli

    eine Antwort, die ich einfach annehme.

    Das Thema Aikido da lese ich ab und zu mit, einfach weil ich einmal dachte, das ist eine Kampfkunst für mich.
    Dann habe ich nur eine einfache Frage zum Video gestellt, nachdem ich mir diese Vorführung angesehen habe.
    Natürlich gebe ich Dir recht, ich sehe das Video anders als ein Aikido-ka.

    Lies Dir einfach den alten Thread im kkb - Kampfsport vs Kampfsport

    Dann möchte ich die Aikido-ka die hier öfters schreiben nicht ärgern.
    Was mich stört, Aikido das ist nicht nur der Ueshiba -Familien -Stil (Aikiaki)

    Du findest überall Aikido-Vereine oder Schulen die einen anderen Weg gehen.
    Wer aber unbedingt eine japanische Urkunde daheim aufhängen will, der benötigt einen Drucker oder einen Aikido-Verband mit Sitz in Japan.

    Möchte ich nur Aikido üben, dann ist es mir doch egal wessen Bild im Dojo aufgestellt ist.
    Was mich etwas verwundert, einige Aikido-ka schreiben ellenlange Seiten über den geistigen Weg des Aikido.

    Lese ich dann die Antworten an mich, dann waren das nur leere Worte!

    Wenn du dir den Thread durchgelesen hättest, aus dem du aufgrund deiner Trollerei mal wieder rausgeschmissen wurdest, dann würdest du vielleicht realisieren, dass dort die ganzen Themen die du hier aufführst, in diesem Thread eben nicht Thema sind.
    Dass das Video Thema des Threads war, solltest du auch ohne Nachfrage erkannt haben können, diese geistige Transferleistung solltest du zu erbringen in der Lage sein, sonst hat es keinen Sinn das du in einem Forum schreibst.
    Tut mir leid das sagen zu müssen, aber deine geistigen Fähigkeiten reichen dann dazu nicht aus.
    Es ist im Thread nicht vom Familienstil, vom Aikikai oder von Bildern die Rede, wenn du also sinnlos herumschwafeln willst, geh woanders hin.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard

    Hallo Inryoku

    wenn Du mein Schreiben gelesen hast, dann ist das Deine Antwort!
    Wir haben einfach eine völlig andere Einstellung wie eine Diskussion zu führen ist oder wie ich mit anderen Menschen spreche.

    Ob Du erkennst, was Dein Schreiben alles über Dich verraten?
    Wenn dieser Teil des Themas ausgelagert wurde, dann ist doch für Dich alles in bester Ordnung.





    Zitat Zitat von Inryoku Beitrag anzeigen
    Wenn du dir den Thread durchgelesen hättest, aus dem du aufgrund deiner Trollerei mal wieder rausgeschmissen wurdest, dann würdest du vielleicht realisieren, dass dort die ganzen Themen die du hier aufführst, in diesem Thread eben nicht Thema sind.
    Dass das Video Thema des Threads war, solltest du auch ohne Nachfrage erkannt haben können, diese geistige Transferleistung solltest du zu erbringen in der Lage sein, sonst hat es keinen Sinn das du in einem Forum schreibst.
    Tut mir leid das sagen zu müssen, aber deine geistigen Fähigkeiten reichen dann dazu nicht aus.
    Es ist im Thread nicht vom Familienstil, vom Aikikai oder von Bildern die Rede, wenn du also sinnlos herumschwafeln willst, geh woanders hin.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Wir haben einfach eine völlig andere Einstellung wie eine Diskussion zu führen ist oder wie ich mit anderen Menschen spreche.
    Merkwürdig dass meine Einstellung sich mit der vieler andere deckt, und deine dagegensteht.
    Du wurdest verwarnt, mehrfach wurden wegen deinem Geblubber Threadteile ausgelagert, und du denkst immer noch du hättest einen akzeptablen Diskussionsstil?
    Meine Güte wie vernagelt muss man denn da sein?
    Du bist wie der Geisterfahrer der meint, alle andereb fahren in die falsche Richtung.
    Verlasse doch einfach dieses Forum, aber fahr in die richtige Richtung bitte.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    51
    Beiträge
    980

    Standard

    Zitat Zitat von step-by Beitrag anzeigen
    Hallo DatOlli

    eine Antwort, die ich einfach annehme.

    Das Thema Aikido da lese ich ab und zu mit, einfach weil ich einmal dachte, das ist eine Kampfkunst für mich.
    Dann habe ich nur eine einfache Frage zum Video gestellt, nachdem ich mir diese Vorführung angesehen habe.
    Natürlich gebe ich Dir recht, ich sehe das Video anders als ein Aikido-ka.

    Lies Dir einfach den alten Thread im kkb - Kampfsport vs Kampfsport

    Dann möchte ich die Aikido-ka die hier öfters schreiben nicht ärgern.
    Was mich stört, Aikido das ist nicht nur der Ueshiba -Familien -Stil (Aikiaki)

    Du findest überall Aikido-Vereine oder Schulen die einen anderen Weg gehen.
    Wer aber unbedingt eine japanische Urkunde daheim aufhängen will, der benötigt einen Drucker oder einen Aikido-Verband mit Sitz in Japan.

    Möchte ich nur Aikido üben, dann ist es mir doch egal wessen Bild im Dojo aufgestellt ist.
    Was mich etwas verwundert, von einigen Aikido-ka hier.

    Aikido hilft die Aufmerksamkeit zu schulen, die Höflichkeit, Etikette zurück zuerlangen oder zu verbessern.
    Aikido hilft mit Menschen umzugehen, hilft dem Bewußtsein und der Toleranz.
    Es öffnet Blickwinkel und die Offenheit für Anderes und Neues.
    (Shingen-Aikido-Anrath Krefeld Kempen Möchengladbach Kaarst)

    Das wird scheinbar nicht überall unterrichtet.

    Naja, Inryoku hat's ja bereits geschrieben. Das wäre eventuell ein neues Thema wert. Erstelle doch eins.
    Für mich (also die Themen die mich in dem Faden interessiert haben) ging es in dem Text u.a. um (Distanz-) Timing, Freiheitsgrade, pädagogische Ansätze u.s.w..

    Da das Aikido sich als Budo betrachtet hat natürlich auch Tradition zu Thema gehört.

    Ob es da nun andere Systeme geben mag, Verbandspolitik, Ahnenverehrung u.s.w. war kein Thema.

    Jetzt les ich mal im Original weiter. Das interessiert mich nämlich tatsächlich, im Gegensatz zu den letzt genannten.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    DatOlli

  13. #13
    Registrierungsdatum
    23.09.2009
    Ort
    CH-Basel
    Beiträge
    2.333

    Standard

    "Ja hallo, Autobahnpolizei? Bin hier auf der A5 und ich muss Ihnen HUNDERTE von Geisterfahrern melden, HUNDERTE! Bitte tun Sie was, das ist schrecklich hier!!!!"

    Hokushin Ittô-ryû Hyôhô - Shibu Schweiz
    schwert|gedanken, ein Blog zu jap. Geschichte, Kultur und den klassischen Kriegskünsten

  14. #14
    Registrierungsdatum
    30.09.2018
    Beiträge
    839

    Standard

    Zitat Zitat von ryoma Beitrag anzeigen
    "Ja hallo, Autobahnpolizei? Bin hier auf der A5 und ich muss Ihnen HUNDERTE von Geisterfahrern melden, HUNDERTE! Bitte tun Sie was, das ist schrecklich hier!!!!"

    Hallo lieber ryoma,

    was soll ich zu diesem kindischen Beitrag sagen?
    Die Worte eines Soke des Hukushin Itto-ryu-...
    Geändert von step-by (31-08-2019 um 20:10 Uhr)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    03.05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.956

    Standard

    Lieber Spaß haben und über den Troll lachen, als sich aufregen zu müssen.
    Sehr weise.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aikido - George Ledyard Seminarmitschnitt
    Von FireFlea im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 08-09-2019, 20:25
  2. ETF Seminarmitschnitt Tausch
    Von BlackFMan im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-03-2012, 08:29
  3. Seminarmitschnitt Irish Stick Fighting
    Von Stickman im Forum Hybrid SV Kampfkünste Video Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03-06-2011, 15:49
  4. George is hier
    Von de_levere_george im Forum Wer bin ich? - Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11-05-2006, 12:31
  5. George Hajnasr
    Von Combatman im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16-09-2005, 13:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •