Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 69

Thema: Ähnlich wie in JKD? chain punching Idee?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.991
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Ich habe mit Ron Balicki vor über 20 Jahren in der Inosanto Academy schon in Yuris Klasse trainiert. Damals stand er, wie wir alle, mit seiner rechten Seite vorn. Keine Ahnung, was das da ist, aber ich bin mir sicher, er kann es.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #47
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    37
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Ich hab für ein paar Minuten reingeschaut. Er erklärt es mehrfach: Bruce präferierte starke Seite vorne, was bei ihm rechts war. Er selbst (Balicki) sei Linkshänder und daher meist links vor. Durch das viele Crosstraining würde man aber grundsätzlich so trainieren dass man seine Auslagen wechselt wenn bspw. die sonst starke Seite verletzt / beeinträchtigt ist.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    704

    Standard

    Man kann Auslage wechseln, wenn nötig, Grade bei multiplen Gegnern, sonst strong side forward, Nur als Anmerkung.
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    "I have no confidence in classical martial arts any more. Now I'm fencing with hands and feet." -Bruce Lee to Jesse Glover

  4. #49
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    37
    Beiträge
    4.282

    Standard

    Zitat Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
    Man kann Auslage wechseln, wenn nötig, Grade bei multiplen Gegnern, sonst strong side forward, Nur als Anmerkung.
    Ist mir schon klar. Ich verstehe dann aber nicht wie ein einzelner Ausschnitt, bei dem Balicki links vor (seine strong side) steht, dazu taugen soll aufzuzeigen dass er bzw. die Inosanto Leute es falsch machen? Denn das ist es doch letztlich was du sagen möchtest oder nicht?

    Gemäß des Prinzips die starke Seite vorne zu haben, macht er doch alles richtig.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    704

    Standard

    Falsche Struktur.

    28024209844_f2b8943bef_b.jpg
    Geändert von Abstauber (17-09-2019 um 13:26 Uhr)
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    "I have no confidence in classical martial arts any more. Now I'm fencing with hands and feet." -Bruce Lee to Jesse Glover

  6. #51
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    63

    Standard

    Es ist ja richtig, dass sich Inosanto, Balicki 'und co.' anders bewegen und zum Teil andere Sachen machen, als man es vom 'Original'-JKD kennt oder erwartet.
    Das ist aber vielleicht eine ganz natürliche Weiterentwicklung, die ja auch unter Bruce Lee stattgefunden, und mit seinem Tod ja nicht aufgehört hat.

    Sein JKD sah 1965 auch noch anders aus als 1970, einschließlich Stellung/Struktur.
    Geändert von Tor Ben (19-09-2019 um 18:35 Uhr)

  7. #52
    Registrierungsdatum
    05.12.2001
    Ort
    Mülheim
    Alter
    50
    Beiträge
    535

    Standard

    Also ich kann nur für die letzten 15 Jahre Training an der Inosanto-Academy sprechen wie ich es erlebt habe:
    JKD1 und 2 beinhaltet auschließlich das Material das Lee zu Lebzeiten unterrichtet hat. Da ist nix mit Kali oder Silat oder Muay Thai oder BJJ gemixt!
    Ich kann mich noch erinnern, wie Sifu Nakamura mich 2004 zurechtgewiesen hat, weil ich eine Bewegung aus dem Hubad im Unterricht gemacht habe.
    In JKD 3 sieht es anders aus, hier soll sich jeder frei entwicklen, hier werden auch andere Inhalte unterrichtet, allerdings durch die JKD Matrix.

    Aber mittlerweile halte ich es wie Joel...maybe I do it wrong....who cares?

    Grüße
    Thorsten
    Jun Fan Gung Fu / Inosanto Kali im Ruhrgebiet
    http://www.jkd-muelheim.de http://inosanto.com/?page_id=97

  8. #53
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Klangi Beitrag anzeigen
    Aber mittlerweile halte ich es wie Joel...maybe I do it wrong....who cares?
    Grüße
    Thorsten
    Seh ich eigentlich ähnlich.
    Wenn es für mich funktioniert und mir in der Situation hilft, kann es gar nicht falsch sein.
    Ist es noch JKD? Vielleicht nicht, na und?

  9. #54
    Registrierungsdatum
    05.12.2001
    Ort
    Mülheim
    Alter
    50
    Beiträge
    535

    Standard

    By the way ist es schon komisch Jesse Glover als Referenz für das JKD heranzuziehen.
    2005 auf einem Seminar mit Jesse Glover habe ich ihn gefragt was er von JKD hält. Seine Antwort: "I don´t know JKD, never trained it."
    Jun Fan Gung Fu / Inosanto Kali im Ruhrgebiet
    http://www.jkd-muelheim.de http://inosanto.com/?page_id=97

  10. #55
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    63

    Standard

    Was ja genau genommen auch richtig ist, andererseits aber die Frage nicht wirklich beantwortet, oder?

  11. #56
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.991
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Klangi Beitrag anzeigen
    Also ich kann nur für die letzten 15 Jahre Training an der Inosanto-Academy sprechen wie ich es erlebt habe:
    JKD1 und 2 beinhaltet auschließlich das Material das Lee zu Lebzeiten unterrichtet hat. Da ist nix mit Kali oder Silat oder Muay Thai oder BJJ gemixt!
    Ich kann mich noch erinnern, wie Sifu Nakamura mich 2004 zurechtgewiesen hat, weil ich eine Bewegung aus dem Hubad im Unterricht gemacht habe.
    In JKD 3 sieht es anders aus, hier soll sich jeder frei entwicklen, hier werden auch andere Inhalte unterrichtet, allerdings durch die JKD Matrix.

    Aber mittlerweile halte ich es wie Joel...maybe I do it wrong....who cares?

    Grüße
    Thorsten
    Das war in jedem Fall auch schon 1995 so.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  12. #57
    Registrierungsdatum
    11.12.2003
    Beiträge
    789

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Ron Balicki vor über 20 Jahren in der Inosanto Academy schon in Yuris Klasse trainiert. Damals stand er, wie wir alle, mit seiner rechten Seite vorn. Keine Ahnung, was das da ist, aber ich bin mir sicher, er kann es.
    Ron ist Linkshänder fühlt sich aber sowohl Rechts superwohl und Links auch

  13. #58
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    63

    Standard

    Es ist ja grundsätzlich nie verkehrt, beide Auslagen zu 'können', bzw auch mal bewußt in der jeweils anderen Auslage zu trainieren.

    Und, wenn ich als Rechtshänder rechts vorne stehe, heißt das noch lange nicht, das das was ich mache JKD ist.
    Umgekehrt kann man als JKDler durchaus in der orthodoxen Auslage trainieren/kämpfen, wenn das nunmal die 'starke' Seite ist.

  14. #59
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.765

    Standard

    Zitat Zitat von Tor Ben Beitrag anzeigen
    Es ist ja grundsätzlich nie verkehrt, beide Auslagen zu 'können', bzw auch mal bewußt in der jeweils anderen Auslage zu trainieren.

    Und, wenn ich als Rechtshänder rechts vorne stehe, heißt das noch lange nicht, das das was ich mache JKD ist.
    Umgekehrt kann man als JKDler durchaus in der orthodoxen Auslage trainieren/kämpfen, wenn das nunmal die 'starke' Seite ist.
    Im Bereich der SV sollte man eh immer beie Seiten trainieren, weil man nie sicher sein kann, wie mann steht.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  15. #60
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    47
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Im Bereich der SV sollte man eh immer beie Seiten trainieren, weil man nie sicher sein kann, wie mann steht.
    "man"

    Aber grundsätzlich richtig. Ich find ja auch, es hat Vorteil, in der jeweils anderen Auslage zu stehn, wie das Gegenüber.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Chain punching video
    Von musashimi im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22-09-2019, 19:02
  2. Alan Orr on Chain punching
    Von mykatharsis im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24-02-2012, 13:00
  3. JKD conceps ähnlich wie PFS
    Von Vayo81 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09-07-2010, 16:02
  4. Tim Tackett & Jim McCann JKD Power Punching
    Von chfroehlich im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18-07-2009, 14:34
  5. Chain Punches
    Von Krider im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15-09-2001, 18:17

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •