Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Helm mit optionalem Visir gesucht

  1. #1
    Registrierungsdatum
    12.02.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    825

    Standard Helm mit optionalem Visir gesucht

    Hallo zusammen,

    ich suche einen Helm mit optionalem Visier und wenn möglich reltaiv variabel in der Größe. Wir stocken unseren Verein auf und bräuchten darum eigentlich in jeder Größe Helme - wäre halt schön wenn es da gute gibt die dann trotzdem auf viele Köpfe passen.
    Da er gerade im Angebot ist dachte ich an den hier: https://www.boxhaus.de/hayashi-kopfs...ss-carbonmaske
    Taugt der was? Kennt den wer? Alternativen?

    Merci!

  2. #2
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.122

    Standard Helm mit optionalem Visir gesucht

    Optional ist an dem Visier da herzlich wenig bei dem Modell - ja man kann es abbauen, bekommt es dann aber nur umständlich wieder dran.

    Wenn es wirklich flexibel sein soll müsstest Du nach einem Modell Ausschau halten wo das Visier mit Klett befestigt wird.

    https://www.boxhaus.de/phoenix-kopfs...-leder-schwarz
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  3. #3
    Registrierungsdatum
    12.02.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    825

    Standard

    Danke für deine Antwort.
    Kannst du zu dem Helm etwas persönliches erzählen? Sieht ganz gut aus!

  4. #4
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.122

    Standard

    Keine persönlichen Erfahrungen, dass Modell war aber zu meiner KM Zeit durchaus bei verschiedenen Leuten im Einsatz und soweit hat sich da niemand jetzt auffällig negativ geäußert.

    Aber auch hier ähnlich zu den Fragen nach dem Schienbeinschoner:
    Was habt ihr damit vor?

    Für ein wenig Gefuchtel mit Gummimessern o.ä. sicher ok, ob es auch ggf. für Stockkampf taugt dazu müsste jemand von den Knüppelschwingern was sagen. Für "normalen" VK bzw. für das Boxen würde ich das Modell (bzw. generell Modell mit Kunststoffvisier) nicht verwenden. Das Plastik hält zwar schon eine Menge aus, aber die Teile sind auch explizit nicht für schlagende KK freigegeben bzw. die Hersteller sagen das man das lieber nicht tun sollte bzw. dafür sind die Dinger dann halt auch nicht ausgelegt.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.02.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    825

    Standard

    Gibt es dann solche Visiere für VK Training überhaupt?
    Also ja, es geht um Training fürs VK und z.B. Sanda Tuniere. Waffen machen wir zwar - aber nicht mit Kontakt.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.817

    Standard

    für vk sind visiere nicht geeignet, lieber nosebar benutzen.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    12.02.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    825

    Standard

    Ahh Okay. Mit Nosebar gibt es keine wo man das ggf. abnehmen kann oder?
    Finde jedenfalls gerade nichts.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.122

    Standard

    Wäre mir nicht bekannt (und macht m.E. auch nicht viel Sinn).

    Generell die Helme nehmen welche auch beim WK verwendet werden, sofern der WK ohne Kopfschutz ist halt die üblichen Verdächtigen -> SuFu

    Und immer dran denken:

    Ein Kopfschutz ist nicht primär dafür da, dass man fester reinhauen kann. Dann lieber ohne Schutz intelligent Sparring machen.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #9
    Registrierungsdatum
    12.02.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    825

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Und immer dran denken:

    Ein Kopfschutz ist nicht primär dafür da, dass man fester reinhauen kann. Dann lieber ohne Schutz intelligent Sparring machen.
    Eh klar!

    Thank you all!

  10. #10
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.233
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    ob es auch ggf. für Stockkampf taugt dazu müsste jemand von den Knüppelschwingern was sagen.
    Auf gar keinen Fall!

  11. #11
    Registrierungsdatum
    02.09.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo an alle

    Ich muss mich hier kurz einklinken, ich habe einen Kopfschutz mit Visier von Bad Company,
    der wie ich finde gut aushält und bequem sitzt, Nachteil ist durch den Jochbeinschutz ist die sicht sehr stark eingeschränkt, sodass man Beine nicht kommen sieht, belüftung ist nicht so gut !
    https://www.badcompany.biz/box-equip...yABEgI3k_D_BwE

    Ich hatte mir jetzt den Kwon Kopfschutz bestellt mit Visier ( sitzt nicht gut an meinen Kopf ) zurück gesendet
    http://https://www.kampfsportpro.de/...SABEgJJd_D_BwE

    Jetzt habe ich den Top Ten mit der Gesichtsmaske zum ankletten ( sitz ist gut, sichtfeld sehr gut ) leider im Sparring und Training noch nicht gestest.
    Hat jemand diesen und kann mir etwas zu dem Kopfschutz mit der Maske sagen ?
    Maske https://www.fight4less.de/TOP-TEN-Ko...yABEgIsmfD_BwE

    Kopfschutz
    https://www.fight4less.de/TOP-TEN-Ko...st-sellers-ugc

    ( durch eine Orbitafraktur ende 2015, Bruch in die Nebenhöhle, hier schon mal beschrieben ) bin ich gezwungen einen Kopfschutz mit Visier zu Tragen !

  12. #12
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.817

    Standard

    ich hatte das top ten set immer früher bei nasenproblemen oder - brüchen benutzt. mitlerweile bin aber auf einen winning nosebar umgestiegen, damit man richtiges sparring machen kann.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    02.09.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    12

    Standard

    danke für deine Antwort,

    -ist man mit den Nasenbügel nicht in der sicht extrem eingeschränkt ?

    -ich habe bei meinen Bad company helm bis jetzt keine Probleme mit Haltbarkeit des Polycarbonat festgestellt, und hoffe, dass das Visier von Top ten auch so gut hält !
    ( es wird kein VK sparring aber es sollte schon mal paar härtere schläge aushalten )!

    -Wie waren deine Erfahrungen damit, hattest du Risse oder ähnliches bemerkt ( Polycarbonat ist ja eigentlich bruchsicher ! )

  14. #14
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.817

    Standard

    was für sparring machst du denn???

    ich hatte nie das gefühl in der sicht eingeschränkt zu sein, obwohl das immer wieder behauptet wird.....

  15. #15
    Registrierungsdatum
    02.09.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    12

    Standard

    -- K1 mache ich !

    Bei den Helm mit jochbeinschutz bin ich sehr eingeschränkt, vorallem da der Helm keine besondere Belüftung hat und stark anläuft, ( Beine z.b. sehe ich nicht kommen, da kann ich nur schätzen )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Helm: TWINS vs. KING
    Von Snipress im Forum Equipment
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12-04-2011, 21:41
  2. Suche Fechtmaske/-helm
    Von ElCativo im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20-02-2010, 12:04
  3. Kaufempfehlungen Helm?
    Von Stuttgarter1985 im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17-02-2009, 13:08
  4. tausche helm
    Von shen im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-08-2002, 17:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •