Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 72

Thema: Sprachnachrichten vs. sturer alter Sack

  1. #46
    Registrierungsdatum
    08.10.2015
    Beiträge
    1.108

    Standard

    Soll ja auch jeder schdudiren können, ham noch nicht genügend taxifahrende Akademiker.
    Jeder reitet auf seinem eigenen Esel.
    aus Persien

  2. #47
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.588

    Standard

    Zitat Zitat von krasser Typ Beitrag anzeigen
    WOAA manchmal bin ich echt langsam. Habe in letzter Zeit vermehrt Menschen gesehen, die das Handy immer so komisch horizontal vor sich gehalten haben und dachte immer sind die bekloppt. Jetzt weiß ich, die haben Sprachnachrichten aufgenommen.
    Unsinn, Du bist Zeuge einer evolutionären Weiterentwicklung:

    Berlin (dpo) - Es ist die einzige logische Erklärung: Biologen der Humboldt-Universität Berlin vermuten, dass Jugendliche einen Sinn für Gehör am Kinn entwickelt haben. Anders sei nicht zu erklären, warum junge Menschen ihre Smartphones beim Telefonieren waagrecht vor das Gesicht halten, so die Wissenschaftler.
    "Wir haben es hier offenbar mit einer mysteriösen biologischen Mutation zu tun", erklärt Dr. Marianne Schwartze, die mit ihrem Team seit Monaten zu dem Thema forscht. "Menschen unter 25 sind nachweislich in der Lage, ganze Gespräche zu führen, bei denen sich die zugehörige Geräuschquelle nur Zentimeter von ihrem Kinn entfernt befindet."


    https://www.der-postillon.com/2019/0...hoerorgan.html

    das hier ist seriöser:

    desipere est juris gentium

  3. #48
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.817

    Standard

    Zitat Zitat von krasser Typ Beitrag anzeigen
    Aber dann hälst du es doch nicht waagerecht mit Mikro an denen Mund.
    Wer spricht von wagerecht, so wie es gerade bequem ist halt und wenn ich nciht spreche kann ich es auch einfach baumeln lassen. Aber ehrlich: das ist jetzt nicht so schwer zu verstehen, habe keine Lust mehr darüber zu schreiben, sollte eigentlich nur ne Anmerkung werden.

  4. #49
    Registrierungsdatum
    08.06.2018
    Beiträge
    124

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Ich telefoniere auch ab und zu mit Kopfhörern, da halt ich das Ding auch vor mich. Ist wesentlich entspannter und ich verstehe viel besser.
    Das hast du geschrieben, als es um Leute ging die Sprachnschrichten aufzeichnen und das Handy WAAGERECHT vor sich halten.
    Aber gut, dann bist du nicht ganz so bekloppt wie ich dachte

  5. #50
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.817

    Standard

    Achso, dachte da war eher so ne gemeine Umschreibung und eigentlich eher allgemein für in der Hand halten... Nein, ich halte das nicht waagerecht.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Achso, dachte da war eher so ne gemeine Umschreibung und eigentlich eher allgemein für in der Hand halten... Nein, ich halte das nicht waagerecht.
    Ich hab mir das - das Handy wie ein Nutellabrot vor die Schnüss halten, als wolle man gleich reinbeißen - mal vom Junior erklären lassen: So spricht die "Jugend" direkter in das am unteren Rand der Handys (zumindest der Samsung-Handys) integrierte Mikrofon.

    Auch der (besser: einer der) Lautsprecher findet sich da.

    Insofern ist das eigentlich gar nicht sooo doof. Sieht halt nur für Leute, die mit älteren Telefonmodellen aufgewachsen sind, sehr, sehr seltsam aus.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.955

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    ... So spricht die "Jugend" direkter in das am unteren Rand der Handys (zumindest der Samsung-Handys) integrierte Mikrofon.
    Auch der (besser: einer der) Lautsprecher findet sich da.
    Insofern ist das eigentlich gar nicht sooo doof. Sieht halt nur für Leute, die mit älteren Telefonmodellen aufgewachsen sind, sehr, sehr seltsam aus.
    Ich hatte das (vom Zusehen her) bisher nie begriffen; JETZT fängt es an, Sinn zu machen. Danke.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  8. #53
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.753

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das - das Handy wie ein Nutellabrot vor die Schnüss halten, als wolle man gleich reinbeißen - mal vom Junior erklären lassen: So spricht die "Jugend" direkter in das am unteren Rand der Handys (zumindest der Samsung-Handys) integrierte Mikrofon.

    Auch der (besser: einer der) Lautsprecher findet sich da.

    Insofern ist das eigentlich gar nicht sooo doof. Sieht halt nur für Leute, die mit älteren Telefonmodellen aufgewachsen sind, sehr, sehr seltsam aus.
    Das war schon klar und das Mic befindet sich immer unten am Phone, woanders macht es ja keinen Sinn.
    Hab auch schon Leute gesehen, die oben in den "Hörer" spechen...
    Suckers try it, but I don't buy it.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    08.06.2018
    Beiträge
    124

    Standard

    Sitze gerade in der Bahn und der Homey gegenüber hat gerade per Sprachnachricht eine Guten Morgen Liebeserklärung an seinen Schatz geschickt, die wohl noch schläft und sich das nach dem aufstehen anhören kann. Es gibt also auch sinnvolle Verwendungen dafür.

  10. #55
    Registrierungsdatum
    12.06.2008
    Beiträge
    682

    Standard

    Aber um mal eine ebenso einseitige wie polemische Gegen-Sichtweise darzulegen (die guten Gründe wurden ja alle schon benannt): Ich empfinde es als Frechheit, wenn mir jemand eine Frage mit komplizierten/nicht einfach zu beantwortenden Inhalt stellt, nicht bereit ist zu telefonieren (weil für die paar Minuten grundsätzlich NIE Zeit ist) und erwartet, dass ich ihm dann Romane dazu abtippe. Das ist mir zu anstrengend, dafür habe ich selten Zeit im Alltag und das ist mir tatsächlich niemand wert, da es einfach auch schneller und effizienter geht. Diese kleinen, sozialphobischen Horstis.

  11. #56
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.955

    Standard

    Zitat Zitat von Nymphaea Alba Beitrag anzeigen
    ... Diese kleinen, sozialphobischen Horstis.
    Made my day, danke.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  12. #57
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.536

    Standard

    Im Beruf oder Privatß

  13. #58
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Ach ich weiß nicht, vielleicht sind wir alten Säckle und Truden einfach nur ein bisschen arg unwillig, uns mit dem Technikfortschritt anzufreunden oder zumindest zu arrangieren.

    Ich finde an Sprach- und Textnachrichten nämlich auch durchaus Angenehmes.
    Man muss sich nämlich nicht direkt GENAU JETZT drum kümmern, sondern guckt oder hört sich das dann an, wenn man Muße hat. Das geht bei einem Anruf nicht, es sei denn, man geht nicht dran (lässt nervig klingeln und) der Anrufer spricht auf AB bzw. Mailbox, was dann ja auch wieder nur eine Sprachnachricht ist. Da stört es uns aber auch nicht, weil wir DAS Prozedere seit ... den 80ern (ich) kennen.

    Also komm!

    Junior schickt mir auch Sprachnachrichten. Ich antworte dann kurz in Schriftform. Ich rede nämlich nicht mit meinem Handy. Dafür bin auch ICH zu altmodisch

  14. #59
    Registrierungsdatum
    08.05.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    1.905

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Ach ich weiß nicht, vielleicht sind wir alten Säckle und Truden einfach nur ein bisschen arg unwillig, uns mit dem Technikfortschritt anzufreunden oder zumindest zu arrangieren.
    Aber sicher unwillig, definitiv unwillig

    Soll jeder machen, wie er meint. Ich finde es regelmäßig -naja: weird- wenn mir jemand entgegenkommt, in der Bahn neben mir steht oder sonstwo und mit seinem Handy quatscht. Käme mir einfach blöd vor.

    Junior schickt mir auch Sprachnachrichten. Ich antworte dann kurz in Schriftform. Ich rede nämlich nicht mit meinem Handy. Dafür bin auch ICH zu altmodisch
    Macht meiner schon mit 19 Monaten, wenn Mami ihn wieder ermutigt. Besteht meist aus den Worten "Blabliblo ... Papa ... Auto ... Eis" (knappe, aber konkrete Anweisung)


    Ach, mein Problem ist eine gewisse Abneigung gegen Handys. Bin ja noch relativ jung aber beruflich hab ich so ein Ding ständig am Mann, wenn es heiß hergeht, erwisch ich mich, dass ich auf das Ding starre, obwohl ich mit meiner Frau beim Essen oder mit dem Krümel unterwegs bin.
    Und diese Sprachnachrichten ersetzen halt eine Unterhaltung. Da muss ich einfach gegensteuern. Bei Textnachrichten kann man das ganze schön begrenzen und wenn ich mit den Leuten sprechen möchte, dann in Real oder direktem Telefonat.

    Familie ist immer eine Ausnahme

    Ansonsten komme ich was diese Themen angeht wohl langsam in das Alter, in dem es einem egal ist, ob dich die Gegenseite für arrogant oder unfreundlich hält. Hauptsache ist, man wird in Ruhe gelassen
    It 's not who I'm underneath but what I do that defines me. Bruce Wayne
    Dabei würdest Du sogar beim Schattenboxen verlieren. Kannix

  15. #60
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.340

    Standard

    Am bescheuertsten finde ich die Pappnasen die auf Lautsprecher schalten, und sich ihr Smartphone dann mit der Seite ans Ohr halten weil es dann da rausplärrt. Natürlich zu beiden Seiten weil stereo. Und dann versuchen in diesen Lautsprecher zu quaken obwohl das Mikro meist unten dran ist. >.<
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wieder eine Folge aus der Serie: Du alter Sack!
    Von devzero im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25-07-2015, 10:56
  2. WT am Sack
    Von openmind im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27-06-2015, 10:43
  3. Alter Sack und Abnehmen
    Von LazarusLong im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27-01-2011, 21:18
  4. Salurian du alter Sack !
    Von D-Nice im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26-04-2009, 21:40
  5. Ein (alter) Clip aus Dan Inosantos (alter) Kali Academy
    Von jkdberlin im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26-03-2007, 16:30

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •