Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Low Impact Cardio ... auch für Grappler

  1. #1
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    36
    Beiträge
    2.483

    Standard Low Impact Cardio ... auch für Grappler

    Generell mag ich Firas und sein Coaching scheint sehr gut zu sein.

    Nicht erst seit den Diaz Brüdern und Kron … ich hatte immer sehr viele positive Ergebnisse wenn ich viel leichtes lockeres Cardio machte und etwas weniger Gewichte stemmte.
    Sowohl zum runterkommen nach dem Rollen als auch zur Regeneration am morgen nach dem Wettkampftraining.


    Auf Business-Trips ist es eh meist das einzige zu dem man sich durchringen kann.

    https://www.youtube.com/watch?v=4gIj3U3Ss4g

    Gibt es gegenteilige Stimmen hierzu?
    Jungle BJJ www.junglebjj-lauf.com

    No Gain with Pain: www.magcell.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.197
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    ich mache keine reinen Kraft- oder Konditionstrainingstage. Ich mache eigentlich immer etwas Low Impact Kardio und Krafttraining täglich, genau wie Mobility.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #3
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    36
    Beiträge
    2.483

    Standard

    täglich schaffe ich es garnicht mehr
    Am Tag nach hartem Training bin ich auch im Job super unproduktiv.
    Jungle BJJ www.junglebjj-lauf.com

    No Gain with Pain: www.magcell.de

  4. #4
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.986

    Standard

    Zitat Zitat von Guv´nor Beitrag anzeigen
    täglich schaffe ich es garnicht mehr
    Am Tag nach hartem Training bin ich auch im Job super unproduktiv.
    work for life , not for money !!

    train hard

  5. #5
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    42
    Beiträge
    358

    Standard

    An den Tagen, an denen ich abends noch zum BJJ Training muss, mache ich nur Grundlagenausdauer und mobility. An den "BJJ freien" Tagen Kraftraining (mehr Volume als schwer). Ich schätze Firas sehr und kann seinem approach etwas abgewinnen. Als "average joe" Breitensportler, Ü40er und Familienvater fahre ich damit sehr gut. Die Balance muss stimmen.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.209

    Standard

    Krafttraining gehört für mich irgendwie dazu, zweimal pro Woche muss das sein, sonst fühl ich mich zu dünn:-)

    Beim Ausdauertraining komme ich mit dem Airbike oder dem Concept und Anti-Glykolytischem Training am besten hin. Also kurze, hochintensive Intervalle mit langen Pausen dazwischen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grappling für Nicht-Grappler
    Von Someone im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31-03-2019, 12:36
  2. Einfacher Trick für bessere Cardio
    Von Sokolo im Forum Trainingslehre
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12-01-2014, 20:34
  3. Motivation für Cardio
    Von Soldier im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07-10-2010, 20:45
  4. Krafttraining für Grappler
    Von socke-kkb im Forum Grappling
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16-08-2008, 16:49
  5. Albtraum für jeden Grappler
    Von UlkOgan im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28-11-2006, 16:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •