Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie die Schultern für die Kata vorbereiten?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    738

    Standard Wie die Schultern für die Kata vorbereiten?

    Habe etwas Probleme mit dem Schultergürtel beim Katalaufen. Wahrscheinlich müßte ich vorher den Schultergürtel besser aufwärmen und etwas an der Beweglichkeit feilen. Macht ihr den Schultergürtel speziell vorher warm?
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Wie genau sehen diese Probleme denn aus? Schmerzen? Bewegungseinschränkungen? Schultergürtel will sich anders bewegen als du willst bzw. als die Kata es vorsieht?
    Bei welchen Bewegungen bzw. Bewegungsfolgen konkret? Und nur bei Kata? Nicht bei Kihon oder Kumite?
    Das waren jetzt viele Fragen, du siehst, zumindest ich kann das Problem (noch) nicht nachvollziehen. (Meine Probleme fangen weiter unten an.)

    Wir machen im Warm-up zu Beginn des Trainings eigentlich immer eine ganze Reihe Dinge, die die Schultern und die "dranhängenden" HWS und BWS lockern. Armkreisen, Schultern kreisen, Arme nach oben weit strecken, Hand greift Hand, alles nach links/rechts oben dehnen, Arm vorm Körper seitwärts rüber, Arm hinterm Kopf runter (mit Gegengreifen und dann vornüberbeugen), HWS in allen Ebenen durchbewegen, BWS-Torsion (auf Hände und Knie, dann rechte Hand samt allem Dranhängendem - Kopf, rechte Schulter - soweit wie möglich unten nach links durchschieben, vice versa) ...

    Aber das ist alles nicht irgendwie kata-spezifisch, sondern Standardprogramm. Hilft vielleicht trotzdem? Wie gesagt, das Problem verstehen hülfe sicher beim Rat geben.
    Geändert von Ripley (14-09-2019 um 08:53 Uhr)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    738

    Standard

    Zur Zeit übe ich hauptsächlich die Pinan Shodan und Sandan. Bei der Shodan ist viel Schtoke dabei das ist Schultern zusammen und öffnen möglichst 90 Grad zum Boden. Bei der Sandan ist der Empi gleichzeitig mit dem Faustschlag hinter dem Kopf. Dabei verreiße ich mich gerne.
    Im normalen Kihon ziehe ich ab und an die Schultern zu sehr hoch die lasse ich nicht entspannt, aber eigentlich gibts nur bei den Kata Probleme.
    Die von dir genannten Aufwärmübungen werde ich mal durchprobieren. Danke
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Was du auch mit dazu nehmen kannst:

    Stehen.
    Dich mit waagrechten Armen (also fast auf Schulterhöhe) ganz eng selbst umarmen (vgl. Zwangsjacke), dabei versuchen, den Oberkörper längs "einzurollen", also so, als ob du die Schultergelenke vor dem Körper zusammenbringen wolltest.
    Dann wieder aufmachen, Arme waagrecht vom Körper wegstrecken, Handflächen nach oben drehen (Daumen zeigen nach hinten) und beide Arme langsam so weit wie möglich nach hinten drücken. Arme waagrecht lassen! Nicht höher oder tiefer nehmen!
    Mach das langsam! Speziell, wenn du zum "Verreißen" neigst, schaden es eher, wenn du da mit Schwung arbeitest.
    Und kombinier ggf. mit Atmung: Einrollen - laaang Ausatmen; Aufmachen - laaang Einatmen.

    Noch eine:
    Stabil mit leicht geöffneten Beinen stehen, Hände hinterm Rücken verschränken, Oberkörper vornüber beugen, Arme (verschränkt lassen!) so weit wie möglich nach vorne rüber "klappen" und hängen lassen. Das hebt/lockert die Schulterblätter mal ein bisschen vom hinteren Brustkorb weg.

    Ich hab mir die genannten Katas angeschaut. Grob entsprechen sie ja der Heian Nidan bzw. Sandan ausm Shotokan. Da ich mich mit deinem Stil aber so gar nicht auskenne, halte ich inhaltlich-technisch einfach meine Klappe.

    Hoffe geholfen zu haben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorbereiten-
    Von Kätchen im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14-06-2012, 08:59
  2. Wie Vorbereiten?
    Von Zürcher11 im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13-07-2010, 18:49
  3. BWE Übungen für die Schultern
    Von StephenB. im Forum Trainingslehre
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27-04-2010, 19:53
  4. Ausdauertraining für Arme und Schultern
    Von chenzhen im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06-11-2009, 12:49
  5. Beste Übung für die Schultern
    Von Bloody Roar im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-01-2007, 00:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •