Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kickboxen Basic fragen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard Kickboxen Basic fragen

    Jo wollte kurz was fragen.

    Habe seid einem jahr jeden tag ca 10 stunden am tag gezockt , und das hat sich sowohl auf die pzychische und körperliche gesundheit ausgewirkt, so das der artzt meinte ich muss dringend zum sport. Juckt zwar keinen aber dachte vllt hilft diese info für vernünftige antworten.

    Da ich noch in einem 2 jahres vertrag drinstecke gehe ich nun wieder zum Kickboxen.

    Nun habe ich ein paar wichtige fragen.

    Wie oft muss ich ca zum training gehen, in ner woche um wieder halbwegs körperlich fitt zu sein (hab in der zeit von 80 auf 90 kg zugenommen und breche atm beim aufwärmen zsm xddddd)

    Wie lange dauert es bis ich wieder körperlich "normal " bin und bis ich am sparring teilnehmen kann.

    Grentzt es mich ein wenn ich ca 1 mal alle 2 wochen ein dübel rauche?

    Ist kickboxen überhaupt ein "vitaler " sport oder eher ungesund / schläge auf dem kopf etc.

    Wie gefährlich sind steroide bzw wie lange dauert es bisnsie wirken.

    Wann bekomme ich ca diese sicken kicks im mosh pit hin?

    Warum soll kampfsport gegen pzchische krankheiten helfen???

    Und wie mache ich hier ein pb von mir rein?


    Sry für die vielen fragen würde mich über ehriche antworten sehr freuen


    Bitte kein erziehungs gerede übers real life etc. Bin 22 und weiss was gut für mich ist..

    Bin dankbar für jede antwort

  2. #2
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    Jo wollte kurz was fragen.

    Warum soll kampfsport gegen pzchische krankheiten helfen???
    Ja, aber nicht bei Rechtschreibproblemen.

    Bitte kein erziehungs gerede übers real life etc. Bin 22 und weiss was gut für mich ist..
    Was fragst du dann?

    Bin dankbar für jede antwort
    Ah-ja.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard

    Habe lrs lol

  4. #4
    Registrierungsdatum
    06.09.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    Wie oft muss ich ca zum training gehen, in ner woche um wieder halbwegs körperlich fitt zu sein (hab in der zeit von 80 auf 90 kg zugenommen und breche atm beim aufwärmen zsm xddddd)
    Alles relativ, je nachdem wie intensiv das Training ist, was "halbwegs fit" bedeutet, wie lange du dir Zeit gibst, ob du dich noch anders physisch betätigst und wie deine anderen Lebensgewohnheiten aussehen (Essen, Drogen, ...)
    Ich würde mal sagen, zum Einstieg lieber mehrere Trainings etwas niederer Intensität (sagen wir 2-3), als ein einziges super hartes Training die Woche (auch wegen der Verletzungsgefahr).

    Wie lange dauert es bis ich wieder körperlich "normal " bin und bis ich am sparring teilnehmen kann.
    Einfach mal machen, dann wird sich das schon zeigen...

    Grentzt es mich ein wenn ich ca 1 mal alle 2 wochen ein dübel rauche?
    Alle zwei Wochen eine Zigarette (oder was anderes?) ist wohl faktisch gesehen ein geringeres Problem als schlechte Essgewohnheiten etc., aber empfehlen würde ich es natürlich trotzdem nicht.

    Ist kickboxen überhaupt ein "vitaler " sport oder eher ungesund / schläge auf dem kopf etc.
    Je nach Verein/Trainingsmodus. Im Leistungssport kann es, wie jeder Sport, natürlich auch zu Problemen führen. Aber über Leistungssport musst du dir ja erst mal keine Gedanken machen. Zu viel Schläge auf den Kopf sind nicht gesund, klar, aber es muss ja nicht immer hartes Sparring sein.

    Wie gefährlich sind steroide bzw wie lange dauert es bisnsie wirken.
    Lass die Finger davon.

    Wann bekomme ich ca diese sicken kicks im mosh pit hin?
    Keine Ahnung. YouTuben?

    Warum soll kampfsport gegen pzchische krankheiten helfen???
    Naja, physische Aktivität hilft vielleicht als Symptombekämpfung/Ablenkung bei leichteren Leiden, aber eine schwere psychische Krankheit wird Kampfsport nicht heilen.
    Geändert von Jach (22-09-2019 um 11:37 Uhr)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    46
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Jach Beitrag anzeigen
    Alle zwei Wochen eine Zigarette (oder was anderes?) ist wohl faktisch gesehen ein geringeres Problem als schlechte Essgewohnheiten etc., aber empfehlen würde ich es natürlich trotzdem nicht.
    Irgendwie glaube ich nicht, dass hier eine Zigarette gemeint ist....
    Und das scheint mir noch das geringste Problem zu sein.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    09.04.2016
    Ort
    Suisse
    Beiträge
    121

    Standard

    Zitat Zitat von leaguegamer Beitrag anzeigen
    jo wollte kurz was fragen.

    Habe seid einem jahr jeden tag ca 10 stunden am tag gezockt , und das hat sich sowohl auf die pzychische und kã¶rperliche gesundheit ausgewirkt, so das der artzt meinte ich muss dringend zum sport. Juckt zwar keinen aber dachte vllt hilft diese info fã¼r

    bin dankbar fã¼r jede antwort
    alles klar...

  7. #7
    Registrierungsdatum
    06.09.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Tor Ben Beitrag anzeigen
    Irgendwie glaube ich nicht, dass hier eine Zigarette gemeint ist....
    Und das scheint mir noch das geringste Problem zu sein.
    Naja, wenn es nicht gerade Opium ist, macht das jetzt gesundheitlich auch keinen so grossen Unterschied.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für die antworten.
    meinte natürlich mit dübel keine zigaretten.

    also muss ich einfach wie ichs verstanden habe 2 mal die woche zum training gehen und das reicht dann oder?

    meine essgewohnheiten sind aber ok bin koch hab da das fachwissen.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    06.09.2015
    Beiträge
    33

    Standard

    Es gibt keine magische Grenze zwischen "das reicht" und "das reicht nicht".

    Aber regelmässig und kontinuierlich 2 mal die Woche Training sind sicher mal ein guter Anfang. Letzten Endes musst du das aber für dich selbst herausfinden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Kickboxen
    Von henrik223 im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22-06-2017, 20:12
  2. Fragen zum SK/LK Kickboxen
    Von wimkn im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25-12-2013, 01:52
  3. Fragen zu kickboxen
    Von NeLeii im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29-06-2010, 13:54
  4. Kickboxen/Muay Thai Fragen über Fragen...
    Von Rippah im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30-07-2009, 23:58
  5. fragen zum kickboxen
    Von Gaara sandmann im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-04-2007, 19:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •