Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Zeige Ergebnis 181 bis 193 von 193

Thema: Neue DKV-Shotokan-PO; gültig ab 01.01.2020

  1. #181
    Chrisdz Gast

    Standard

    Ein Meister hat am vergangenen WE in Nürnberg die Schwarzgurte ohne Ansage im Stand das neue Weißgurtprogramm machen lassen und ihnen anschließend zum 9. Kyu gratuliert - angeblich haben ziemlich alle ziemlich blöd geschaut.
    Dass der Meister sich anschließend bei dem Thema, man hätte den Weißgurten lt. ursprünglichem Plan einen roten Gürtel zur Unterscheidung geben wollen, in Rage geredet hat, ist ebenfalls nachvollziehbar.
    Alle verrückt geworden, aber was solls.....

  2. #182
    Registrierungsdatum
    16.03.2018
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisdz Beitrag anzeigen
    Ein Meister hat am vergangenen WE in Nürnberg die Schwarzgurte ohne Ansage im Stand das neue Weißgurtprogramm machen lassen und ihnen anschließend zum 9. Kyu gratuliert - angeblich haben ziemlich alle ziemlich blöd geschaut.
    Dass der Meister sich anschließend bei dem Thema, man hätte den Weißgurten lt. ursprünglichem Plan einen roten Gürtel zur Unterscheidung geben wollen, in Rage geredet hat, ist ebenfalls nachvollziehbar.
    Alle verrückt geworden, aber was solls.....
    Wenn das Lo.Ra. war, ich habe das auch von ihm schon gehört, haben die das echt vorgehabt?

  3. #183
    Chrisdz Gast

    Standard

    Angeblich rot, nach erheblichen Protesten sollte es dann angeblich ein Wettkampfgürtel werden (da gibt es welche, hab die noch nicht gesehen, die man sich als "Wendegürtel" einseitig rot und hinten blau kaufen kann). Hat man dann auch fallen gelassen. Rot bleibt für die hohen Dangrade, wobei es m.W.n. niemanden im DKV-Shotokan gibt, der weiß-rote oder rote Gürtel trägt. In anderen Stilrichtungen schon.

  4. #184
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.929

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisdz Beitrag anzeigen
    Angeblich rot, nach erheblichen Protesten sollte es dann angeblich ein Wettkampfgürtel werden (da gibt es welche, hab die noch nicht gesehen, die man sich als "Wendegürtel" einseitig rot und hinten blau kaufen kann). Hat man dann auch fallen gelassen. Rot bleibt für die hohen Dangrade, wobei es m.W.n. niemanden im DKV-Shotokan gibt, der weiß-rote oder rote Gürtel trägt. In anderen Stilrichtungen schon.
    Tja - wer war am vergangenen WE in Nürnberg ... Dass allerdings das Programm so beschaffen sein soll, dass aktuelle Schwarzgurte das nicht abrufen können, da klemmt mein Vorstellungsvermögen etwas.

    Rote Gurte gibt es schon lang als WK-Gürtel zur Unterscheidung der Wettkämpfer - einer rot, einer weiß.
    Geändert von Bücherwurm (25-11-2019 um 17:49 Uhr)

  5. #185
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.929

    Standard

    Zitat Zitat von CeKaVau Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich werde jetzt mal vorsichtig und beantworte die Frage mit:

    Ja. Mündlich, schriftlich und ahem, wie sage ich das jetzt, unter Einräumung der Möglichkeit einer Nonverbalen Kommunikation.

    Grüße
    SVen
    ... wo sind wir hingeraten?! Ich kenn das eigentlich so, dass sich plötzlich herausstellt, dass man für die Funktion völlig ungeeignet ist, und in der nächsten Versammlung fehlen dann plötzlich ein paar Stimmen ..

  6. #186
    Registrierungsdatum
    18.06.2002
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    49
    Beiträge
    732

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    .Ich kenn das eigentlich so, dass sich plötzlich herausstellt, dass man für die Funktion völlig ungeeignet ist, und in der nächsten Versammlung fehlen dann plötzlich ein paar Stimmen ..
    Echt? Ich kenne keine politische Organisation, die so funktioniert.

    Grüße
    SVen

  7. #187
    Chrisdz Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Tja - wer war am vergangenen WE in Nürnberg ... Dass allerdings das Programm so beschaffen sein soll, dass aktuelle Schwarzgurte das nicht abrufen können, da klemmt mein Vorstellungsvermögen etwas.

    Rote Gurte gibt es schon lang als WK-Gürtel zur Unterscheidung der Wettkämpfer - einer rot, einer weiß.
    Das scheint ein Mistverständnis zu sein....
    Die Schwarzgurte waren aufgrund der Niveaulosigkeit des Inhaltes zu baff, alles im Stand, kein Schritt, herzlichen Glückwunsch - das muss man nach Jahren des Trainings erst mal verkraften.

  8. #188
    Registrierungsdatum
    17.11.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    128

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisdz Beitrag anzeigen
    Das scheint ein Mistverständnis zu sein....
    Die Schwarzgurte waren aufgrund der Niveaulosigkeit des Inhaltes zu baff, alles im Stand, kein Schritt, herzlichen Glückwunsch - das muss man nach Jahren des Trainings erst mal verkraften.
    Das neue Prüfungsprogramm für den 9ten kyu ist vom Anspruch her ganz klar ein Rückschritt.
    Andererseits ist es die Prüfung zum weißen Gürtel, den man woanders (und auch in den meisten DKV-Vereinen) eh direkt um den Bauch gebunden bekommt.
    (btw...macht LJR das noch mit den Stricken statt dem Gürtel?)..Ein mal Prüfungsgebühr mehr....

    Ich kann mir vorstellen, dass das ganze gedacht ist, um nach einem 5-Wochen Anfängerkurs einen schönen Abschluss zu haben.

    Die taikyoku wird dann wohl vollständig verschwinden. Immerhin werden ein paar funakoshi-bilder an Turnhallenwänden bleiben...

  9. #189
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.929

    Standard

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    Andererseits ist es die Prüfung zum weißen Gürtel, den man woanders (und auch in den meisten DKV-Vereinen) eh direkt um den Bauch gebunden bekommt.
    (btw...macht LJR das noch mit den Stricken statt dem Gürtel?)..Ein mal Prüfungsgebühr mehr....
    ...
    Dass die Taikyoku nicht (mehr) geübt wird halte ich nicht für so einen großen Verlust.

    Zu den Gebühren: Den Strick gibt es normalerweise umsonst. Ansonsten ist eine Prüfung zum Weißgurt in der PO vorgeschrieben. Gute Prüflinge kann man gleich auf gelb prüfen, die zahlen dann aber auch beide Prüfungen. Ein "Zusatzverdienst" für den Prüfer ergibt sich aus dem Einsatz der Stricke nicht.

  10. #190
    Registrierungsdatum
    17.11.2016
    Alter
    45
    Beiträge
    128

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Dass die Taikyoku nicht (mehr) geübt wird halte ich nicht für so einen großen Verlust.

    Zu den Gebühren: Den Strick gibt es normalerweise umsonst. Ansonsten ist eine Prüfung zum Weißgurt in der PO vorgeschrieben. Gute Prüflinge kann man gleich auf gelb prüfen, die zahlen dann aber auch beide Prüfungen. Ein "Zusatzverdienst" für den Prüfer ergibt sich aus dem Einsatz der Stricke nicht.
    das mehr an Prüfungsgebühr war nicht auf den Strick bezogen sondern darauf, dass der Verband überhaupt eine Prüfung für den weißgurt verlangt.
    Der Strick war wohl immer eine Leihgabe
    Die möglichkeit 9ten und 8ten kyu gleichzeitig zu machen kenne ich, nutzen wir auch häufig.

  11. #191
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.929

    Standard

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    das mehr an Prüfungsgebühr war nicht auf den Strick bezogen sondern darauf, dass der Verband überhaupt eine Prüfung für den weißgurt verlangt.
    ok, dann sind wir einer Meinung.

  12. #192
    Registrierungsdatum
    16.10.2015
    Alter
    45
    Beiträge
    251

    Standard

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    ... sondern darauf, dass der Verband überhaupt eine Prüfung für den weißgurt verlangt.
    So kenne ich es allerdings auch. Damals, Ende der 80er, haben wir auch eine Prüfung zum 9.Kyu ablegen müssen. Die Möglichkeit, zum 9. und zum 8.Kyu gleichzeitig geprüft zu werden, gab es damals nicht. Diese beiden Prüfungen mussten zeitlich mindestens drei Monate auseinanderliegen.

    Damals hatten wir auch diese (meiner Meinung nach ziemlich dämlich aussehenden) Stricke/Kordeln nicht. (Die habe ich zum ersten Mal im SKVD gesehen.) Damals konnte man bei uns Weißgurten auch von außen nicht unterscheiden, wer noch keine Prüfung abgelegt hat und wer den 9.Kyu bestanden hat. All diese Leute hatten einen Weißgurt. Im SKVD und auch später im DKV habe ich gesehen, dass man zur Unterscheidung zwischen den Leuten ohne abgelegter Prüfung und mit bestandenem 9.Kyu Weißgurte mit schwarz gefärbten Gürtelenden für die Leute mit bestandenem 9.Kyu hatte. Ich persönlich hätte es für sinnvoller gehalten, die Leute ohne abgelegter Prüfung Weiß tragen zu lassen, während die Leute mit bestandenem 9.Kyu einen Weißgurt mit gelbem Längsstreifen getragen hätten, während der 8.Kyu dann (wie gehabt) vollständig Gelb war.

    In der Prüfung zum 9.Kyu mussten wir damals neben Kihon (mit Schritten und nicht im Stand) und Gohon-Kumite tatsächlich auch die Taikyoku Shodan zeigen.

    Ich persönlich finde es jetzt nicht all zu schlecht, wenn auch ein 9.Kyu so geprüft wird. Im Kyu-Dan-System mit jeweils 9 Graden muss man ja irgendwo anfangen. Aufsteigend schwieriger kann man es ja so oder so gestalten.
    Geändert von SynthpopFan (28-11-2019 um 01:23 Uhr)

  13. #193
    Chrisdz Gast

    Standard

    Zitat Zitat von meenzermicha Beitrag anzeigen
    Das neue Prüfungsprogramm für den 9ten kyu ist vom Anspruch her ganz klar ein Rückschritt.
    Andererseits ist es die Prüfung zum weißen Gürtel, den man woanders (und auch in den meisten DKV-Vereinen) eh direkt um den Bauch gebunden bekommt.
    (btw...macht LJR das noch mit den Stricken statt dem Gürtel?)..Ein mal Prüfungsgebühr mehr....

    Ich kann mir vorstellen, dass das ganze gedacht ist, um nach einem 5-Wochen Anfängerkurs einen schönen Abschluss zu haben.

    Die taikyoku wird dann wohl vollständig verschwinden. Immerhin werden ein paar funakoshi-bilder an Turnhallenwänden bleiben...
    Nein, keine Seilchen mehr, auch bei uns im Dojo haben wir das vor mind. 10 Jahren abgeschafft.
    Die Taikyoku wird dennoch gelaufen und bleibt auch - basta.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stilrichtungsreferent Shotokan DKV
    Von CeKaVau im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21-02-2018, 08:57
  2. Grundschule Shotokan Karate (DKV)
    Von MAHUA im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 29-01-2012, 15:04
  3. Shotokan Karate : DKV oder DJKB
    Von Sebastian im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09-01-2007, 13:03
  4. DKV Shotokan
    Von OnMiTeR1988 im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24-11-2005, 10:22
  5. DKV-Shotokan: Kata-Wettkampfinteressierte in und um HH
    Von schubi im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15-11-2005, 15:29

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •