Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 61

Thema: DJKB nicht mehr JKA Alleinvertreter

  1. #46
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von ainuke Beitrag anzeigen
    Kann man dieses Video nur anschauen, wenn man bei Gesichtsbuch angemeldet ist?
    Scheinbar, und du mußt auch noch in der Gruppe sein.

  2. #47
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    41
    Beiträge
    10.240

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Hmmm. Was wäre denn für dich eine Hangetsu?
    Wärest du - oder wäre ChrisDZ - bitte so nett und würdest mir eine "richtige" Version verlinken? Einfach, damit ich verstehen kann, was ihr meint.
    Charakteristisch für hangetsu dachi (oder auch sanchin oder naihanchi dachi) ist für mich eine 'hängende' Standstruktur. Naka hängt für mich null, er läuft das Ding einfach ab. Vielleicht gibt Dir das eine Idee:

    https://www.shushukan.de/squatting-a...-karate-skill/

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    Das offensichtlichste sind Kristalle. Ansonsten ist der rechte normalerweise der effektivste Winkel um etwas anzugreifen. Was das mit Roboterkarate zu tun haben soll weiß ich allerdings nicht.
    Das mag ja alles sein aber was Bücherwurm meinte ist, dass sich ein Gutteil der Shotokan Ausübenden hart, steif und irgendwie 'eckig' bewegt.

  3. #48
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.395

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Charakteristisch für hangetsu dachi (oder auch sanchin oder naihanchi dachi) ist für mich eine 'hängende' Standstruktur. Naka hängt für mich null, er läuft das Ding einfach ab. Vielleicht gibt Dir das eine Idee:

    https://www.shushukan.de/squatting-a...-karate-skill/
    Ja, dankeschön!
    Das hilft mir weiter.
    Ich hatte beim Gucken des Naka-Videos über die Begriffe "Gesetztheit" bzw. "Schwere" nachgedacht. Zielt wohl in die gleiche Richtung.



    @Chrisdz: Wenn der Ton schon unbedingt so herablassend sein muss, dann doch bitte "liebe Ripley". Dankeschön!

  4. #49
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    41
    Beiträge
    10.240

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Ich hatte beim Gucken des Naka-Videos über die Begriffe "Gesetztheit" bzw. "Schwere" nachgedacht. Zielt wohl in die gleiche Richtung.
    Absolut! Um mal bei JKA Instruktoren zu bleiben - schau Dir das Hangetsu Video von Asai an, er zeigt sie deutlich besser. Oder schau Dir eine Naihanchi von guten Shorin Leuten an.

  5. #50
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Absolut! Um mal bei JKA Instruktoren zu bleiben - schau Dir das Hangetsu Video von Asai an, er zeigt sie deutlich besser. Oder schau Dir eine Naihanchi von guten Shorin Leuten an.
    Hm. Empfind ich ehrlich gesagt auch als viel zu schnell.

    https://www.youtube.com/watch?v=QTeifuigZeQ

  6. #51
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

  7. #52
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.395

    Standard

    Dankeschön, Bücherwurm!
    Das ist dann erst mal genügend Material zum Gucken und Vergleichen.

  8. #53
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    41
    Beiträge
    10.240

    Standard

    @Ripley - um noch eine Variante reinzubringen - schau auch mal nach Ohshima.

    @Bücherwurm - stimmt schon, im der ersten Hälfte ist er Recht fix, gefällt mir trotzdem besser als die Meisten verlinkten.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    @Ripley - um noch eine Variante reinzubringen - schau auch mal nach Ohshima.

    @Bücherwurm - stimmt schon, im der ersten Hälfte ist er Recht fix, gefällt mir trotzdem besser als die Meisten verlinkten.
    Es ist ja so ziemlich die einzige Kata, die den Atmungs-Aspekt und den Ruhe-Aspekt ins Shotokan gerettet hat. Wenn man "nur" Shotokan macht, sollte man das m.E. zelebrieren. Kata für schnelle Bewegung gibt es genug.

  10. #55
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Dankeschön, Bücherwurm!
    Das ist dann erst mal genügend Material zum Gucken und Vergleichen.
    Basst scho. Ein schöner Grund, sich das mal im Vergleich anzuschauen. Nicht auszudenken, was aus mir geworden wäre, hätten diese Möglichkeiten 20 Jahre früher bestanden.

  11. #56
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Pfalz
    Alter
    41
    Beiträge
    10.240

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Es ist ja so ziemlich die einzige Kata, die den Atmungs-Aspekt und den Ruhe-Aspekt ins Shotokan gerettet hat. Wenn man "nur" Shotokan macht, sollte man das m.E. zelebrieren. Kata für schnelle Bewegung gibt es genug.
    Also auch wenn man "nur" Shotokan macht, muss man nicht andere Kata schnell ausführen. Wenn ich schon am verlinken bin... https://www.shushukan.de/das-schnell...7%a9%e6%80%a5/

  12. #57
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Also auch wenn man "nur" Shotokan macht, muss man nicht andere Kata schnell ausführen. Wenn ich schon am verlinken bin... https://www.shushukan.de/das-schnell...7%a9%e6%80%a5/
    Jaaaa ... MIR mußt du das nicht erklären. Aber wenn du nicht der einzige bist, der Training leitet, und Schüler dann noch ein paar DKV-Lehrgänge kennen ... da gibst du dann Aufgabe "Bassai dai", siehst sie dann etwas wirbeln, dann wird geschnauft, und dann geht das Geschnatter los, die Hände in der Hüfte .. (man ist eben "fertig") ...
    Geändert von Bücherwurm (09-11-2019 um 21:46 Uhr)

  13. #58
    Registrierungsdatum
    19.08.2007
    Beiträge
    857

    Standard Hangetsu

    Hallo,

    es gibt nicht die „eine“ Art, Hangetsu auszuführen. Die Legende, dass Kata „standardisiert“ seien, stammt aus dem Umfeld der JKA.

    T. Kase (1929–2904) lehrte ab den 1990ern z. B. eine Hangetsu, die sich sehr von der „üblichen“ JKA-Version unterschied. Er lernte sie von seinem Hauptlehrer. Ein wesentliches Merkmal dieser Hangetsu ist ein überbreiter Stand. In dem Film ist ab Minute 3:16 die Kase-Ha-Version dieser Hangetsu zu sehen, wobei V. Dimitrijevic (geb. 1953), ein wirklicher Assistent/Schüler von T. Kase, den Stand noch vergleichsweise schmal ausführt (d. h. T. Kase zeigte ihn noch breiter vor):

    https://www.youtube.com/watch?v=f87o1qziI-c

    T. Ōshima (geb. 1930) brüstete sich in den 1980er Jahren damit, seine Lieblings-Kata Hangetsu bereits über fünfzigtausend Mal ausgeführt/geübt zu haben. Er stammt aus dem Umfeld der Waseda-Universität:

    https://www.youtube.com/watch?v=Izm0U4QFzbQ

    Allgemein schrieb ich zu dieser Kata hier ein wenig:

    http://gibukai.blogspot.com/2010/10/hangetsu.html

    Grüße,

    Henning Wittwer

  14. #59
    Registrierungsdatum
    09.04.2014
    Ort
    Niederschöna
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von Gibukai Beitrag anzeigen
    Allgemein schrieb ich zu dieser Kata hier ein wenig:

    http://gibukai.blogspot.com/2010/10/hangetsu.html

    Grüße,

    Henning Wittwer
    Du schreibst in Deinem Text: "Dabei wird von JKA-Ausbildern gefordert, daß Fußspitzen und Knie nach innen gedrückt werden – es lebe die Natürlichkeit!"

    Also wer das fordert, hat nicht wirklich verstanden, um was es da geht (ich rede von JKA und diversen Ablegern). Deine Aussage ist grundsätzlich falsch. Es wird nicht gefordert, die Knie nach innen zu drücken. Und wenn das jemand so erzählt, dann ist das Bullshit allerersten Ranges. Mir ist bisher keiner untergekommen, der jemals so etwas postuliert hat. Schließe also bitte nicht aus solchen Aussagen auf die Allgemeinheit. Evtl. kommt das von Leuten, die versuchen, Hangetsu ausschließlich über Videos oder Bücher zu lernen.

    Da hier das Thema nicht Hangetsu-Dachi ist, werde ich an dieser Stelle nicht näher darauf eingehen. Ich möchte hier nur Deine verallgemeinernde und falsche Aussage nicht unkommentiert stehen lassen.

    Osu

  15. #60
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von Gibukai Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es gibt nicht die „eine“ Art, Hangetsu auszuführen. Die Legende, dass Kata „standardisiert“ seien, stammt aus dem Umfeld der JKA.

    T. Kase (1929–2904) lehrte ab den 1990ern z. B. eine Hangetsu, die sich sehr von der „üblichen“ JKA-Version unterschied. Er lernte sie von seinem Hauptlehrer. Ein wesentliches Merkmal dieser Hangetsu ist ein überbreiter Stand. In dem Film ist ab Minute 3:16 die Kase-Ha-Version dieser Hangetsu zu sehen, wobei V. Dimitrijevic (geb. 1953), ein wirklicher Assistent/Schüler von T. Kase, den Stand noch vergleichsweise schmal ausführt (d. h. T. Kase zeigte ihn noch breiter vor):

    https://www.youtube.com/watch?v=f87o1qziI-c
    Sehr schönes Beispiel für die Ibuki-Atmung, aber ... Hangestsu-Dachi?


    T. Ōshima (geb. 1930) brüstete sich in den 1980er Jahren damit, seine Lieblings-Kata Hangetsu bereits über fünfzigtausend Mal ausgeführt/geübt zu haben.
    Den magst nich, ne?
    Geändert von Bücherwurm (Heute um 14:40 Uhr)

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 4)

  1. * Silverback

Ähnliche Themen

  1. DJKB/JKA: Sportkarate als traditionelles Karate getarnt?
    Von SocialistHEI im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06-05-2013, 16:32
  2. Unterschied der Kata in der JKA & im DJKB
    Von ドミニク im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16-03-2012, 14:11
  3. JKA-EM in Konstanz
    Von joetokan im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28-04-2006, 21:56
  4. FAUSTSCHÜTZER im DJKB!!!!!!
    Von Karatetiger(w) im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21-10-2004, 13:57
  5. JKA-Cup
    Von keksi im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01-01-2003, 13:36

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •