Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Distanzgefühl und Ausdauerprobleme

  1. #1
    Registrierungsdatum
    09.08.2019
    Beiträge
    10

    Standard Distanzgefühl und Ausdauerprobleme

    Hi!
    Habe bezüglich meiner letzten Frage rund um die Deckung Fortschritte gemacht. Konnte aufgrund Krankheit jetzt fast zwei Wochen nicht ins Training aber passiert.

    Was mir aufgefallen ist: Wenn ich gegen jemand der selbst noch nicht so lang trainiert (1 Jahr) leichtes Sparring mache, nicht im Ring sondern auf normalem Hallenboden, dann fehlt mir irgendwie das Distanzgefühl. Die meisten meiner Schläge gehen einfach ins Leere. Ich muss aber auch dazu sagen dass mein Gegner einfach immer nur nach hinten weg geht. Ich bin permanent im Vorwärtsgang und jage ihn überspitzt formuliert bis zum anderen Hallenende. Ist es verständlich dass ich dann nicht viel treffe oder mach ich da irgendwie was falsch? Wie überbrückt ihr denn die Distanz vor dem Schlag?

    Außerdem ist meine Ausdauer irgendwie recht schwach. Bin Raucher, da ist es halt doppelt schwer aber habt ihr Tipps wie ich die wirklich steigern kann? Mache 3 Mal die Woche Boxen mind. 2 Mal Krafttraining..

    MfG

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.823

    Standard

    am ball bleiben

  3. #3
    Registrierungsdatum
    25.05.2017
    Ort
    Cebu-City
    Alter
    55
    Beiträge
    278

    Standard

    Nicht schlagen wenn man zu weit entfernt für einen Treffer ist.
    Fehlende Distanz ausgleichen durch in die Knie gehen vorn.
    Wenn die Distanz für den Schlag nicht ausreicht zutreten.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.794

    Standard

    Zitat Zitat von PhilExpat Beitrag anzeigen
    Wenn die Distanz für den Schlag nicht ausreicht zutreten.
    Jup. Das kommt im Boxen immer gut...

  5. #5
    Registrierungsdatum
    28.01.2019
    Alter
    40
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Jup. Das kommt im Boxen immer gut...



  6. #6
    Registrierungsdatum
    28.01.2019
    Alter
    40
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von grenbf Beitrag anzeigen
    Hi!
    Habe bezüglich meiner letzten Frage rund um die Deckung Fortschritte gemacht. Konnte aufgrund Krankheit jetzt fast zwei Wochen nicht ins Training aber passiert.

    Was mir aufgefallen ist: Wenn ich gegen jemand der selbst noch nicht so lang trainiert (1 Jahr) leichtes Sparring mache, nicht im Ring sondern auf normalem Hallenboden, dann fehlt mir irgendwie das Distanzgefühl. Die meisten meiner Schläge gehen einfach ins Leere. Ich muss aber auch dazu sagen dass mein Gegner einfach immer nur nach hinten weg geht. Ich bin permanent im Vorwärtsgang und jage ihn überspitzt formuliert bis zum anderen Hallenende. Ist es verständlich dass ich dann nicht viel treffe oder mach ich da irgendwie was falsch? Wie überbrückt ihr denn die Distanz vor dem Schlag?

    Außerdem ist meine Ausdauer irgendwie recht schwach. Bin Raucher, da ist es halt doppelt schwer aber habt ihr Tipps wie ich die wirklich steigern kann? Mache 3 Mal die Woche Boxen mind. 2 Mal Krafttraining..

    MfG
    Ich denke das ist normal bei Anfängern bzw in der Situation wenn man nicht im Ring sparrt. Das Problem habe ich ebenfalls.

    Viele Leute verlassen sich nicht auf ihre Deckung bzw Defense sondern gehen einfach nach hinten. Das ist natürlich uncool wenn die Kampffläche nicht begrenzt ist. Dagegen kann man auch wenig machen.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    09.04.2016
    Ort
    Suisse
    Beiträge
    168

    Standard

    Zitat Zitat von grenbf Beitrag anzeigen

    Außerdem ist meine Ausdauer irgendwie recht schwach. Bin Raucher, da ist es halt doppelt schwer aber habt ihr Tipps wie ich die wirklich steigern kann? Mache 3 Mal die Woche Boxen mind. 2 Mal Krafttraining..

    MfG
    wieso ?

  8. #8
    Registrierungsdatum
    24.04.2010
    Beiträge
    108

    Standard

    Im Grunde ist es auch ein Skill deines Partners, dir nicht die Schlagdistanz zu geben. Das Spiel um die Distanz gehört eben dazu. Sicher ist es da ungünstig einfach immer nach hinten zu gehen - besser wäre rauszirkeln usw. Aber was tun bei so einem Partner?

    Irgendwo gibt es bei fast jeder Trainingsfläche eine Begrenzung. Spätestens dort kann er nicht mehr weiter zurück. Dann kannst du ihm deine Distanz aufzwingen. Wenn er dann versucht seitlich abzuhauen, musst du mitgehen und ihn stellen. Nimm ihm den Raum.

    Oder du könntest ihn mal arbeiten lassen und deine Deckung/Meidbewegung testen. Irgendwo muss er sich dann öffnen und bietet dir eine Möglichkeit zum Angriff.

    Just my two cents

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.01.2010
    Alter
    34
    Beiträge
    2.947

    Standard

    das passiert mir aber auch da vielen der infight mit mir unangenehm ist (no brag) . bei einem meiner letzten sparrings hab ich jemanden an die wand geschlagen und der musste pausieren . ich bin so toll nicht ? ...lol . also es ist so dass ich persönlich kurze arme und wuchtige schläge habe das heißt outfighting ist nur möglich gegen kleinere . und vorallem bei größeren partnern mit langen armen suche ich den infight . so ....jetzt ist es aber so ....da du ja anfänger bist (und ich nicht weiß ob das mit den kurzen armen usw auch auf dich zutrifft) ist es höchstwahrscheinlich so dass du telegraphierst . versuch mal anstatt von der distanz mit jabs etc. den einstieg zu machen lieber schnell mit den füßen den gegner zu verarschen und dann die distanz zu überbrücken um mit haken oder overhand zu arbeiten .

    beispiel : vorwartsshift/schritt und zurück . blitzschnell . verwirren , dann nochmal das selbe aber diesmal wenn er schlägt um dich abzufangen seitlich ausweichen und auf den körper schlagen und dann aufs gesicht


    was auch gut ist ist das abfangen des gegners mit dem anderen bein . zum beispiel wenn er rauslaufen will (von dir aus rechts) dann setzt du dein rechtes bein vor und verfolgst ihn und schlägst mit der rechten zu
    Geändert von C-MO (28-09-2019 um 16:49 Uhr)
    ich habe keine signatur

  10. #10
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.794

    Standard

    Zitat Zitat von grenbf Beitrag anzeigen
    Außerdem ist meine Ausdauer irgendwie recht schwach. Bin Raucher, da ist es halt doppelt schwer aber habt ihr Tipps wie ich die wirklich steigern kann? Mache 3 Mal die Woche Boxen mind. 2 Mal Krafttraining..
    (Boxen kommt von Berufeneren)

    1. Rauchen aufhören! Kommt eh völlig aus der Mode. Und, ja, du kannst das. Wenn ich Ober-Suchti das nach 35 Packjahren konnte, kannst du es auch. Der Zugewinn an "Puste" ist beträchtlich, wenn der gröbste Dreck mal aus der Lunge geröchelt und gehustet ist.

    2. (Grundlagen-)Ausdauer steigert man mit Ausdauersport. Wenn es nicht machbar oder nicht fordernd genug ist, zur Arbeit oder zum Studium zu radeln, musst du eben irgendwie sonst Zeit freischaufeln zum Laufen, Radeln, oder Schwimmen. Zweimal pro Woche halbe Stunde bis Stunde müsste es aber mindestens sein, um merkliche Effekte zu erzielen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    25.02.2016
    Ort
    MUC
    Alter
    34
    Beiträge
    1.002

    Standard

    Zitat Zitat von Eisenhart Beitrag anzeigen
    Dagegen kann man auch wenig machen.
    I aggree to disaggree!
    Was sagt denn der Trainer dazu? Natürlich kann man den Gegnber ohne Ringseile nicht so gemütlich in die Ecke drängen, jedoch ist dies auch nicht so ganz einfach möglich wenn die Person sich "intelligent" im Ring bewegt.
    Probiert mal "das Jagen" des gegners nicht ständig auszuführen sondern auf kurze und explosive Phasen zu beschränken und ganz wichtig - nicht frontal hinter ihm her rennen, die Schritte genau dahin setzen wo er gerade nicht ist!
    Konkret: aus der Parallelstellung ein schritt nach Vorne-Links, dann nach vorne-rechs, das sollte ganz schnell passieren, nach 3-4 Schritten hat man ihn in den meisten Fällen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Distanzgefühl durch Pratzentraining?
    Von nicosp im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23-04-2016, 11:17
  2. Übung für Distanzgefühl, Struktur und Schnelligkeit
    Von Raider im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18-06-2010, 09:48
  3. Distanzgefühl
    Von -=P!=- im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-07-2004, 01:05
  4. Distanzgefühl
    Von Kityun im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30-01-2004, 16:49

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •