Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Grappling nach Kreuzband OP

  1. #1
    Registrierungsdatum
    25.08.2017
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5

    Standard Grappling nach Kreuzband OP

    Hallo Leute,

    ich trainiere seit knapp 3 Jahren Grappling (Luta Livre) und Ende letzten Jahres habe ich mich am Knie verletzt. Nach 2 Monaten Schonzeit habe ich wieder mit dem Training begonnen um zu schauen ob ich um die OP drum herumkomme. 3 Monate lief alles gut, doch dann bin ich gefallen und das Ende vom Lied war ich musste doch operiert werden.
    Die OP fand am 11.06.2019 statt, das vordere Kreuzband wurde geflickt mit einer von meinen Oberschenkelsehnen, Meniskus und Knorpel sind/waren in Ordnung. Seit ein paar Monaten ich gehe ich ins Fitnessstudio um meine Muskeln aufzubauen und zu stärken. Ich wollte Anfang, Mitte Januar 2020 wieder langsam mit dem Grappling Training beginnen.
    Ich wollte mal nachfragen, ob hier jemand Erfahrung im Grapplingtraining mit einem operiertem Kreuzband hat?
    Würde später gerne wieder voll einsteigen und auch wieder an Turnieren teilnehmen oder auch andere Kampfsportarten zusätzlich mal ausprobieren/trainieren ( Judo, Ringen, Thaiboxen, MMA, FFA,...).

    Wäre cool, wenn jemand seine Erfahrung teilen möchte bzw irgendwelche Tipps hat
    oder ich den kampfsport doch aufgeben sollte

    Gruß

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.362

    Standard

    das ist eigentlich "nur" eine kopfsache....

    manche schaffen es erlittene verletzung völlig auszublenden , andere nicht. wenn man verletzungen nicht dauerhaft ausblenden kann , wird ein weiteres training nach solchen verletzungen schwer...

  3. #3
    Registrierungsdatum
    23.03.2010
    Beiträge
    347

    Standard

    Das ist mit Verlaub Käse. Es hat nichts mit meinem Kopf zu tun wenn mein Knie blockiert und sich nur mit viel Druck wieder beweglich machen lässt.

    Ich hatte nach meiner Op lange Probleme mit dem erwähnten Blockieren und Schmerzen. Das hat sich durch Sport deutlich verbessert. Squats mit mässig Gewicht kann ich sehr empfehlen.
    "Battle doesn't need a purpose; the battle is its own purpose. You don't ask why a plague spreads or a field burns. Don't ask why I fight."

  4. #4
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    31
    Beiträge
    2.368

    Standard

    Kreuzband bisher nicht, Meniskus mehrfach… Ich würde sagen, such das Gespräch mit Deinem Arzt, Physio und Trainer. Was MEIN Sportarzt mir seinerzeit gesagt hat, war sinngemäss «Du darfst wieder auf die Matte, wenn Du 100% vom Bewegungsumfang und 100% vom Muskel (Kraft und Grösse) wiederhast.» Gegebenenfalls ist es beim Kreuzbandriss eine gute Idee, etwas länger zu warten: Ich hatte da mal eine Studie von Fussballern mit Kreuzbandrissen vorliegen, bezüglich Rückfallrisiko nach Dauer der Trainingspause. Das mit Abstand geringste Rückfallrisiko hatten die Kandidaten mit mehr als einem Jahr post-op.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nach Kreuzband OP wieder mit Muaythai anfangen.
    Von svenbf3 im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07-05-2019, 08:30
  2. JKD Training nach Kreuzband Op
    Von Andreas aus Bayern im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19-05-2016, 21:54
  3. Sehr große Probleme nach Kreuzband und Meniskusriss
    Von TasmanischerTeufel im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01-06-2011, 21:44
  4. Schmerzen nach Grappling
    Von Negroa25 im Forum Grappling
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26-01-2011, 22:23
  5. schmerzen nach grappling
    Von theelephant im Forum Grappling
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04-01-2011, 15:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •