Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Aus Vertrag befreien

  1. #1
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard Aus Vertrag befreien

    Also um es kurz zu machen , bin mit 450 MG mirzitapin auf der intensiv Station gelandet und bin mmt in der offenen pzychatrie ( Nice m meme man darf nichtmal bis zum next Kiosk sperrt einen doch gleich in den Knast ein. Hab ja niemanden geschadet ).
    Nun ich habe auch schulden und frage mich ob es eine Möglichkeit gibt mich gesundheits bedingt aus meinen 2 Jahres Kickbox Vertrag zu entlassen , oder ob es vllt von der Krankenkasse übernommen werden kann, da ich selber dich den Aufenthalt im Krankenhaus (, 10 Euro pro Tag plus Nebenjob verdienst der Weg fällt) es mir nicht finanzieren kann.

    Freue mich über jede Antwort

  2. #2
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    750

    Standard

    Kommt auf deinen Vertrag an. Was ich machen würde, ist einen Brief schreiben lassen mit der Hilfe des Sozialdienstes der Psychiatrie, der enthält dass du das Vertragsverhältnis ruhen lassen möchtest, damit keine weiteren Kosten auflaufen. Dann hast du ein Einschreiben einen Zeugen für den Inhalt und bekommst einen beigelegten medizinischen Nachweis. Damit dürfte das juristisch gut fundiert sein. Die machen das wahrscheinlich für dich. Lass das rechtzeitig regeln. Auch mit anderen Kosten z.B. GEZ-Gebühren u.s.w..
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    23.06.2019
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    Also um es kurz zu machen , bin mit 450 MG mirzitapin auf der intensiv Station gelandet und bin mmt in der offenen pzychatrie ( Nice m meme man darf nichtmal bis zum next Kiosk sperrt einen doch gleich in den Knast ein. Hab ja niemanden geschadet ).
    Mirtazapin ist in Dosen a 15 mg verpackt, die normale Tagesdosis sind 30 mg.

    Freue mich über jede Antwort

  4. #4
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard

    Ach ne hätte ich nicht gedacht.

    Die ****en mich ab ich darf nuchtmal die Station verlassen um meine Sachen zu holen .

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    750

    Standard

    Ich bezweifele, dass das Internet für einen Heilungsprozess zuträglich ist und wundere mich, dass sie dir das gelassen haben. Delegier deine Sachen ab morgen und komme mal zur Ruhe. Es ist Sonntag heute macht eh keiner was.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  6. #6
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard

    Bin in einer offenen, nicht in ner geschlossenen.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    750

    Standard

    Die haben eine Verantwortung für dich aus der du sie erst entlassen musst. Von einer Selbstentlassung wider ärztlichem Rat würde ich dir abraten, sofern sie überhaupt der Meinung sind dass du dazu momentan mental befähigt bist und das ausreichend überblicken kannst. Die müssen dich schon eventuell vor dir selbst schützen und sich vor Regressforderungen deinerseits. Ganz so einfach ist das nicht.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    31.08.2019
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    Also um es kurz zu machen , bin mit 450 MG mirzitapin auf der intensiv Station gelandet und bin mmt in der offenen pzychatrie ( Nice m meme man darf nichtmal bis zum next Kiosk sperrt einen doch gleich in den Knast ein. Hab ja niemanden geschadet ).
    Nun ich habe auch schulden und frage mich ob es eine Möglichkeit gibt mich gesundheits bedingt aus meinen 2 Jahres Kickbox Vertrag zu entlassen , oder ob es vllt von der Krankenkasse übernommen werden kann, da ich selber dich den Aufenthalt im Krankenhaus (, 10 Euro pro Tag plus Nebenjob verdienst der Weg fällt) es mir nicht finanzieren kann.

    Freue mich über jede Antwort
    Was den Vertrag angeht, handelt es sich ja um ein rechtliches und kein gesundheitliches Problem.

    Du bist unverschuldet in die Situation gekommen, dass du deinen Teil des Vertrags (Zahlung d. Beitrages ("Finanzierung") nicht erfüllen kannst.

    Bevor du irgendwelche größeren Schritte anleierst, rede doch einfach erstmal offen mit deinem Trainer. Ich würde mich wundern, wenn du da auf Unverständnis stößt.

    Noch ein Wort zum Rest:

    Offene Psychatrie ist etwas sehr anderes, wie ein Gefängnis. Ehrlich gesagt, solche Einrichtungen retten Leben und die teils gesellschaftlich stattfindende Stigmatisierung beruht auf Unverständnis.
    Ich hoffe, du schaffst es, einen strukturierten Alltag aufzubauen. Das A und O ist Struktur im Alltag. Ich erwähne das, weil ein Beruf dabei hilft, ein Sportverein ebenfalls. Jedenfalls, wenn es dafür an der Zeit ist. Das ist vielleicht nicht jetzt.

    Dir alles Gute.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    1.647

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    Also um es kurz zu machen , bin mit 450 MG mirzitapin auf der intensiv Station gelandet und bin mmt in der offenen pzychatrie ( Nice m meme man darf nichtmal bis zum next Kiosk sperrt einen doch gleich in den Knast ein. Hab ja niemanden geschadet )
    Niemandem geschadet?
    Dir selbst vielleicht?
    desipere est juris gentium

  10. #10
    Registrierungsdatum
    25.05.2017
    Ort
    Cebu-City
    Alter
    54
    Beiträge
    225

    Standard

    Antrag auf Unzurechnungsfähigkeit stellen und Betreuer erhalten.
    Der regelt dann in Zukunft alles für Dich und Du kannst auf der geschlossenen entspannt abchillen.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    21.09.2019
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    22
    Beiträge
    10

    Standard

    OK schade dachte ich könnte das abusen.
    Vllt weiss jemand hier bescheid :
    1 wie lange dauert es bis sie mich endlich meine ffkgn Sachen holen lassen ?
    ( Hab das Problem das meine beste Freundin die mit mir zsm wohnt mir die Sachen nicht bringt weil sie mir das echt übel nimmt )
    2 wie lange muss ich hier absitzen ? Hab nach 2 1/2 Tagen in mehr
    3 gibt es die Möglichkeit das ich mir canabis erschnorren kann? Wenn ich schon hier gammel dann wenigstens das beste raus machen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    54
    Beiträge
    1.392

    Standard

    Zitat Zitat von LeagueGamer Beitrag anzeigen
    OK schade dachte ich könnte das abusen.
    Vllt weiss jemand hier bescheid :
    1 wie lange dauert es bis sie mich endlich meine ffkgn Sachen holen lassen ?
    ( Hab das Problem das meine beste Freundin die mit mir zsm wohnt mir die Sachen nicht bringt weil sie mir das echt übel nimmt )
    2 wie lange muss ich hier absitzen ? Hab nach 2 1/2 Tagen in mehr
    3 gibt es die Möglichkeit das ich mir canabis erschnorren kann? Wenn ich schon hier gammel dann wenigstens das beste raus machen.
    Am besten fragst du nach diesen Dingen deinen behandelnden Arzt.
    (Und sonst sag ich hier besser nix mehr, weil das sonst sehr unhöflich würde.)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.189
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Sorry, aber du bist hier falsch. Closed.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Haltegriff-befreien?
    Von dumdidu im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20-01-2010, 21:09
  2. Aus Klammergriff befreien!!!
    Von Kampfuser^^ im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22-06-2009, 18:38
  3. Befreien aus Schwitzkasten!
    Von John-Doe im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02-11-2008, 21:10
  4. Befreien aus Umklammerung von Hinten?
    Von RAGE. im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24-07-2008, 13:29
  5. Befreien aus Haltegriffen
    Von tkd man im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18-04-2006, 19:02

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •