Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 41

Thema: BJJ und Schlaganfall

  1. #16
    Registrierungsdatum
    03.09.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo, also ich kenne drei Leute die einen Schlaganfall bekommen haben und es auf das Grappling/Bjj und chokes zurück führten. Alle hatten Glück und können ihr leben relativ normal weiterleben.
    Was allerdings alle drei gemeinsam haben ist, dass sie parallel bzw. bevor sie zum Grappling gekommen sind, viel MMA bzw. Thai/Kickboxen gekämpft haben.
    Ich denke die daraus entstanden Schäden + Chokes sind einfach eine sehr, sehr, ungünstige Kombination.
    Boxen, Thai Boxen usw. ist auf Dauer nicht gut für das Gehirn.
    Genauso wie wir Grappler halt Probleme mit Nacken, Knie oder Bandscheiben bekommen. Manche mehr, manche weniger.

  2. #17
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.996

    Standard

    Zitat Zitat von Roderic Beitrag anzeigen
    Hallo, also ich kenne drei Leute die einen Schlaganfall bekommen haben und es auf das Grappling/Bjj und chokes zurück führten. Alle hatten Glück und können ihr leben relativ normal weiterleben.
    Was allerdings alle drei gemeinsam haben ist, dass sie parallel bzw. bevor sie zum Grappling gekommen sind, viel MMA bzw. Thai/Kickboxen gekämpft haben.
    Ich denke die daraus entstanden Schäden + Chokes sind einfach eine sehr, sehr, ungünstige Kombination.
    Boxen, Thai Boxen usw. ist auf Dauer nicht gut für das Gehirn.
    Genauso wie wir Grappler halt Probleme mit Nacken, Knie oder Bandscheiben bekommen. Manche mehr, manche weniger.

    waren das leute aus deutschland? Haben sie in einem qualifiziertem gym trainiert...?

  3. #18
    Registrierungsdatum
    03.09.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja und Ja.

    Aber egal ob du jetzt in einem qualifiziertem Gym bist oder nicht, beim Sparring (mehr oder weniger) und im Wettkampf gibt es bei den Sportarten immer eins auf die Birne. Beim Boxen usw. definitiv mehr als beim MMA.
    Und wie gesagt, das ist einfach auf dauer nicht gesund.
    Auf der anderen Seite sind jetzt drei Leute bei 30 Jahren Kampfsport auch eine Quote die nicht wirklich hoch ist. Was das Einzelschicksal nicht besser macht. Es bekommen auch genug Leute auf der Toilette nen Schlaganfall.... ab und zu hat man einfach Pech im Leben.
    Geändert von Roderic (05-11-2019 um 16:58 Uhr)

  4. #19
    Registrierungsdatum
    12.02.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    920

    Standard

    Zitat Zitat von Roderic Beitrag anzeigen
    Hallo, also ich kenne drei Leute die einen Schlaganfall bekommen haben und es auf das Grappling/Bjj und chokes zurück führten. Alle hatten Glück und können ihr leben relativ normal weiterleben.
    Was allerdings alle drei gemeinsam haben ist, dass sie parallel bzw. bevor sie zum Grappling gekommen sind, viel MMA bzw. Thai/Kickboxen gekämpft haben.
    Ich denke die daraus entstanden Schäden + Chokes sind einfach eine sehr, sehr, ungünstige Kombination.
    Boxen, Thai Boxen usw. ist auf Dauer nicht gut für das Gehirn.
    Genauso wie wir Grappler halt Probleme mit Nacken, Knie oder Bandscheiben bekommen. Manche mehr, manche weniger.
    Wer VK-Kampfsport betreibt dem sollte das Risiko von Spätfolgen bekannt sein!
    Es muss nicht immer der Sport sein, waren die Herren übergewichtig?

  5. #20
    Registrierungsdatum
    03.09.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Auch das nicht. Alles gesunde und überdurchschnittlich trainierte Sportler. Keine Profisportler, damit meine ich, zwei davon Vollzeit sind Angestellt und einer selbst war Besitzer eines Gyms. Ob jetzt noch weiß ich nicht aber auch hier im Board kein unbekannter. Zumindest bei uns älteren die die MMA und Grapplinganfänge noch mit erlebt haben.

  6. #21
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.583

    Standard

    Wie konnten die Ärzte den Kampfsport als Ursache eindeutig identifizieren bzw. andere mögliche Ursachen ausschließen?
    Kommt mir merkwürdig vor.

  7. #22
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.638

    Standard

    Das mag sein, dass jemand drei Leute kennt und ich kenne dann nur den einen. Da gab es meines Wissens keinen Befund den die Ärzte auf den Sport zurückgeführt haben. Ich denke so eine Aussage wäre auch nicht möglich. Es gibt auch immer wieder Fälle wo es Menschen erwischt die zu keiner Risikogruppe gehören. Und durch Sport minimieren Menschen ihr Risiko auf Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Es ist einfach gesünder als Rauchen.
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  8. #23
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.996

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    Das mag sein, dass jemand drei Leute kennt und ich kenne dann nur den einen. Da gab es meines Wissens keinen Befund den die Ärzte auf den Sport zurückgeführt haben.
    was soll diese aussage bedeuten? verstehe ich nicht ganz. waren das alles welche aus deinem club o?

  9. #24
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.638

    Standard

    Die Andeutung auf die ich mich bezog, war in Beitrag 20. Nee er ist nicht aus meinem Gym und ist auch nicht mehr aktiv als Trainer. Warum sollte es keine Herzinfarkte oder Schlaganfälle bei Kampfsportlern geben? Wie sind auch einfach Menschen und leiden an den selben Erkrankungen wie andere. Ich halte es nicht für sinnvoll wenn medizinische Laien jetzt die Ursachen untersuchen, Und für eine Statistik reicht es nicht zu sagen ich kenne da jemanden.
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  10. #25
    Registrierungsdatum
    03.09.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Hast du die Beiträge von mir davor gelesen? Sieht nicht danach aus, ansonsten hättest du auch gesehen, dass ich es relativiert habe.
    Zudem geht es mir eben darum, festzuhalten das ich nicht glaube das man jetzt den Choke als alleinige Ursache Identifizierenen kann und darf.
    Oder was glaubst du bedeutet der Satz ab und zu hat man einfach Pech im Leben?
    Ich übersetze das mal für dich: " Manche Leute bekommen auch einen Schlaganfall auf der Toilette oder einfach so."

    PS. Die Jungs haben das Ding auf der Matte bzw. unmittelbar nach dem Training bekommen.

  11. #26
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.996

    Standard

    Zitat Zitat von Roderic Beitrag anzeigen
    PS. Die Jungs haben das Ding auf der Matte bzw. unmittelbar nach dem Training bekommen.
    dann ist imo schon eine gewisse korrelation gegeben......


    wie alt waren diese 3 leute eigentlich ungefähr ???

  12. #27
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.207
    Blog-Einträge
    12

  13. #28
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    21.996

    Standard

    over the last few years at least 65 of us BJJ practitioners have suffered a stroke due to training and the list is continuing to grow.
    das ist eine beachtliche zahl.....

  14. #29
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    42.207
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    das ist eine beachtliche zahl.....
    ich denke auch, dass das zumindest eine Häufung ist, der man Beachtung schenken sollte.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  15. #30
    Registrierungsdatum
    12.02.2018
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    920

    Standard

    Ich wusste schon immer das Bodenkampf schlecht für Knochen und Gelenke ist, aber das dadurch ein Schlaganfall entstehen kann ist schon krass!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21-08-2013, 22:33
  2. BJJ Trainingswoche mit BJJ Blackgurt und Navy Seal Jeff Higgs aus USA
    Von Raimar Mohrdieck im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-09-2012, 10:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04-07-2012, 08:55
  4. Axel Schulz erleidet leichten Schlaganfall
    Von P.B. im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27-02-2007, 03:56
  5. Axel Schulz = Schlaganfall
    Von AlArabiata im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16-02-2007, 20:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •