Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Fixierung schwerst erziehbarer Jugendlicher

  1. #31
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.962

    Standard

    Zitat Zitat von Paradiso Beitrag anzeigen
    Die Polizei rufen ist das erste was man tun sollte
    Wenn man sich zu physischer Gegenwehr gezwungen sieht und es schafft den Angreifer ruhig zu stellen, immer noch danach die Polizei und evt. Arzt rufen.

    Falls Angehörige oder Zuschauer dich einem überzogenen körperlichen Einsatzes bezichtigen......egal wie der Anstaltsleiter zu der Sache steht, Köpfe müssen rollen und mit Glück bleibt es für dich bei einem Deeskalationstraining und einer Versetzung in eine andere Abteilung.

    Deshalb nie jemand anfassen und Notruf bei Polizei.
    Wenn jemand mit Backsteinen, Schraubendrehern oder Stuhlbeinen auf mich losgeht, hat die eigene Gesundheit die oberste Priorität. Wenn ich den Angreifer dann fixiert habe, kann ich noch immer die Polizei rufen oder den Arzt, der ihn schlafen schickt.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  2. #32
    Registrierungsdatum
    23.06.2009
    Beiträge
    2.489

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Wenn jemand mit Backsteinen, Schraubendrehern oder Stuhlbeinen auf mich losgeht, hat die eigene Gesundheit die oberste Priorität. Wenn ich den Angreifer dann fixiert habe, kann ich noch immer die Polizei rufen oder den Arzt, der ihn schlafen schickt.
    Nicht "kann" sondern "muss" !

  3. #33
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.962

    Standard

    Kann bezog sich auf Arzt oder Polizei.
    Je nach Situation und wo ich mich befinde.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  4. #34
    Registrierungsdatum
    11.03.2006
    Beiträge
    722

    Standard

    @Elwin was für eine Art Einrichtung ist das?

  5. #35
    Registrierungsdatum
    13.09.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich habe kein Interesse an einer rechtlichen Diskussion mit mir unbekannten Mitmenschen. Hinweise oder Fragen gerne per PN. Wenn ich mal kurz festhalte, dann nicht, weil ich es darf, sondern weil ich es muss. Alles was dort geschieht, geschieht auf behördliche Anweisung. Davon ab ist die Stimmung bei uns zu 95% gut, kein Grund zur Sorge und ich glaube BJJ wäre als Sport das beste für mich. Mal sehen, ob meine alten Knochen das noch mitmachen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kraftsteigerung als Jugendlicher
    Von Rokko95 im Forum Trainingslehre
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28-08-2011, 15:36
  2. Was tun bei jugendlicher Gewalt?
    Von Pundrir im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30-10-2009, 21:52
  3. Trainingsplan Jugendlicher
    Von *StreetA~StyleS* im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24-04-2009, 21:55
  4. jugendlicher wird grundlos abgestochen...
    Von miklo im Forum Video-Clip Diskussionen zu Selbstverteidigung und Security
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15-06-2007, 16:55
  5. Wanderlei Silva als Jugendlicher
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30-04-2004, 23:12

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •