Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 46

Thema: The watering down of BJJ

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.998
    Blog-Einträge
    12

    Standard The watering down of BJJ



    ich mag ja Firas sehr, von daher mal ein interessanter Ausschnitt aus dem Podcast. Tatsächlich kenne ich auch mindestens eine Schule in Deutschland, die solche "Verträge" machen, in denen eine bestimmte Zeit für einen bestimmten Gürtel festgelegt wird, unabhängig von Sparring, Wettkampf etc. Eine gruselige Entwicklung ...
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    31.05.2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    1.255

    Standard

    Belt testing kenne ich leider auch und dieses Stripes for showing up is doch klar Gracie Barras Konzept, oder?
    "So I came back and I had a good talk to the guy and I hit him a couple more times you know" -Renzo Gracie

  3. #3
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    43
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    ...ich mag ja Firas sehr, von daher mal ein interessanter Ausschnitt aus dem Podcast. Tatsächlich kenne ich auch mindestens eine Schule in Deutschland, die solche "Verträge" machen, in denen eine bestimmte Zeit für einen bestimmten Gürtel festgelegt wird, unabhängig von Sparring, Wettkampf etc. Eine gruselige Entwicklung ...
    ...wie? schon vorher festgelegt? unabhängig von der Person und den individuellen Fähigkeiten und Einstellungen? Da bekommt jeder nach x-Zeit einen Streifen/ Gürtel?

  4. #4
    Registrierungsdatum
    24.05.2013
    Alter
    32
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von 1.2.3 Beitrag anzeigen
    ...wie? schon vorher festgelegt? unabhängig von der Person und den individuellen Fähigkeiten und Einstellungen? Da bekommt jeder nach x-Zeit einen Streifen/ Gürtel?
    Verwundert dich das?
    Wenn man damit Geld verdienen kann (und ich gehe davon aus, dass einige Leute bereit sind, vergleichsweise viel Geld dafür auszugeben, einen BJJ Gürtel zu bekommen), dann findet sich auch einer, der es tut.

    Es ist zwar schade um das Image, dass der Sport und seine Graduierungssystem hat (oder dann hatte?), aber das ist dann der Lauf der Dinge.

    Deswegen finde ich es gut, dass das Line-Age im BJJ ein relevanter Faktor ist.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.998
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von 1.2.3 Beitrag anzeigen
    ...wie? schon vorher festgelegt? unabhängig von der Person und den individuellen Fähigkeiten und Einstellungen? Da bekommt jeder nach x-Zeit einen Streifen/ Gürtel?
    Ja, solche Verträge kenne ich.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  6. #6
    Registrierungsdatum
    05.11.2007
    Ort
    Hier
    Alter
    48
    Beiträge
    4.776

    Standard

    Warum kriege ich solche Blaugurte nicht mal als Gegner auf Turnieren?
    "Eternity my friend is a long f'ing time!"

  7. #7
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.998
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von SKA-Student Beitrag anzeigen
    Warum kriege ich solche Blaugurte nicht mal als Gegner auf Turnieren?
    weil die nicht kämpfen?!
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.697

    Standard

    es werden immer möglichkeiten gefunden im bjj geld zu verdienen, bjj ist in den USA von anfang an kommerzialiesiert worden.

    wenn ihr euch ehrlich macht, bekommen auch die leute aus eurem gym die gürtel, wenn sie lange genug dabei sind oder man verliert sie, was nicht im interesse des team oder des gyms ist. vorallem, wenn der Kunden unbedingt gürtelstufen erreichen will.

    einen bjj gürtel bekommt man, wenn man die gürtelseminare des linienvertreters fleissig besucht. auch gibt es unterschiedliche gürtelanforderungen der prüfer / verleiher.

    insofern ist es nur graduell unterschliedlich dies im vertrag festzulegen.

    alles eigentlich bekannte dinge.
    Geändert von marq (29-11-2019 um 14:11 Uhr)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.998
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wenn ihr euch ehrlich macht, bekommen auch die leute aus eurem gym die gürtel, wenn sie lange genug dabei sind oder man verliert sie, vorallem, wenn der wille da des Kunden da ist.
    einen bjj gürtel bekommt man, wenn man die gürtelseminare des linienvertreters fleissig besucht.
    Nein.
    Weder das eine noch das andere.
    Und wir haben keine Kunden, wir sind ein Verein.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #10
    oxox Gast

    Standard

    Muss man für BJJ-Schwarzgurte nicht in der Regel ein paar Wettkämpfe machen!?

  11. #11
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.697

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Nein.
    Weder das eine noch das andere.
    Und wir haben keine Kunden, wir sind ein Verein.
    bei dem du gegen entgeld trainer bist und der auch finanzielle verpflichtungen hat.
    der kunde / das mitglied hat auch gewisse ansprüche und zieht nach einer gewissen zeitspanne seine konsequenzen, wenn keine graduierung erfolgt .... das ist dann ein interessenkonflikt,: Kunde / Mitglied behalten oder die augen zudrücken


    aber möglicherweise gehörst du zu den ausnahmen.

    PS: sportarten ohne graduierungen sind die ehrölichsten.
    Geändert von marq (29-11-2019 um 14:21 Uhr)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.998
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    bei dem du gegen entgeld trainer bist und der auch finanzielle verpflichtungen hat.
    der kunde / das mitglied hat auch gewisse ansprüche und zieht nach einer gewissen zeitspanne seine konsequenzen, wenn keine graduierung erfolgt .... das ist dann ein interessenkonflikt,: Kunde / Mitglied behalten oder die augen zudrücken


    aber möglicherweise gehörst du zu den ausnahmen.

    PS: sportarten ohne graduierungen sind die ehrölichsten.
    Deswegen muss ich keine Gürtel verschenken.
    Bei uns ist jedem wohl ziemlich schnell klar, dass man ohne Sparring oder Wettkampf keinen Gürtel bekommt.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  13. #13
    Registrierungsdatum
    24.05.2013
    Alter
    32
    Beiträge
    554

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    bei dem du gegen entgeld trainer bist und der auch finanzielle verpflichtungen hat.
    der kunde / das mitglied hat auch gewisse ansprüche und zieht nach einer gewissen zeitspanne seine konsequenzen, wenn keine graduierung erfolgt .... das ist dann ein interessenkonflikt,: Kunde / Mitglied behalten oder die augen zudrücken


    aber möglicherweise gehörst du zu den ausnahmen.

    PS: sportarten ohne graduierungen sind die ehrölichsten.
    und wo geht dieser Schüler/Kunde dann hin?
    Wie stellst du dir das denn vor?

    Selbst wenn ich die Auswahl habe, weil in meiner Stadt mehrere Schwarzgurte sind, glaubst du dann bekomme ich nach dem Schulwechsel den neuen Gürtel für Geld?

    Wenn jkdberlin hier die Ausnahme ist, dann müsste es für dich ja leichtes sein zu benennen, bei wem in Deutschland die Gürtel lediglich nach Zeit und Seminarbesuchen vergeben werden.
    Würde mich doch sehr stark interessieren, wer das sein soll.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.104

    Standard The watering down of BJJ

    Eine unschöne aber vorhersehbare Entwicklung. Braucht man gar nicht erst über den Teich zu schauen, gibt es bei uns zur genüge auch.

    Im Endeffekt doch aber auch egal - wenn sich jetzt jemand über seinen Blue Belt freut den er für bloße Anwesenheit bekommen hat soll er doch - kämpfen kann er deswegen noch lange nicht (außer er würgt jemanden mit dem Gürtel).

    Ich habe aus einem früheren KK Leben lustige bunte Gürtel - alle für das vorturnen irgendwelcher Techniken.

    Über keinen davon kann ich mich persönlich im Nachhinein so freuen wie über so einen ollen weißen Streifen den es vom Trainer nach dem Turnier gab.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  15. #15
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.507

    Standard

    Wobei ganz ehrlich, wenn ich so ein Konzept fahre, dann doch nicht mit BJJ. Dann nehme ich mir irgendwas im Stand, ohne viel Körperkontakt und Schweiß und verspreche da den schwarzen Gürtel in 4 Jahren und ziehe da defintiv mehr Leute an.

    Wie willst du denn einem "gekauften" Braungurt erklären, das er ständig von Weißgurten getappt wird, das ist doch fürs Geschäft nicht zuträglich. Da wäre es dann gut ne Schule ohne Sparring zu haben, damit nix auffällt.

    Und BJJ Schulen ohne Rollen für reguläre Schüler gibt es doch nicht oder?

    Also ich hab kein Problem wenn Leute nicht rollen wollen oder können, aber dann gibts halt auch keinen BJJ Gürtel.....

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17-05-2011, 11:33
  2. Seminarbericht “ Down on the Ground” 05./06. September 2009 TC Mannheim
    Von Panther im Forum Event- und Seminarberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17-09-2009, 11:15
  3. Krav Maga Mannheim, Bodenkampfseminar "Down on the Ground"
    Von mike12345 im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25-08-2009, 11:58
  4. The Fighters - Never Back Down
    Von Thai-Box im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17-06-2009, 14:18
  5. The Fighters (Never Back Down)
    Von Tommy2 im Forum Kampfkunst in den Medien, Büchern & Videos, Werbung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10-02-2009, 15:44

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •