Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 33

Thema: Kerspechts Morallehre

  1. #1
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    10.112

    Standard Kerspechts Morallehre

    Einige Worte des Meisters zur Moral:

    https://www.facebook.com/76642182373...406987?sfns=mo

    _

  2. #2
    Registrierungsdatum
    12.06.2005
    Ort
    Stockton (state of shock)
    Beiträge
    6.017

    Standard

    Erst kommt das Fressen, dann die Moral.
    Berthold Brecht

  3. #3
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von openmind Beitrag anzeigen
    Einige Worte des Meisters zur Moral:

    https://www.facebook.com/76642182373...406987?sfns=mo

    _
    Moralkodexe für seine Schüler aufstellen,‬
    ‪aber sich selbst unethisch verhalten und seinen Schülern die Schüler abwerben.‬
    Ja, ekelhaft.

    Moralkodexe erstellen und den eigenen Großvater-Lehrer öffentlich anschwärzen geht dagegen.

    Manchmal frag ich mich, ob dieses jahrelange Zurechtstauchen der Realität nicht zwangsläufig Spuren hinterläßt.

  4. #4
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ja, ekelhaft.

    Moralkodexe erstellen und den eigenen Großvater-Lehrer öffentlich anschwärzen geht dagegen.

    Manchmal frag ich mich, ob dieses jahrelange Zurechtstauchen der Realität nicht zwangsläufig Spuren hinterläßt.
    Aber jeder, der einen 'Moralcodex' erstellt, muss die Realität 'zurechtstauchen', weil das sonst mit dem Codex einfach nicht funktioniert, und wenn der 'eigene Großvater-Lehrer' nicht zur neuen 'Realität' passt, dann muss man eben neue Wege finden oder so ...
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.06.2018
    Alter
    29
    Beiträge
    456

    Standard

    Es wird von einer uralten Geschichte berichtet, die er regelmäßig im Zusammenhang mit Ip Chun erzählt (immerhin schreibt er diesmal Ip und nicht Yip).
    Ip Chun wird sich allerdings nicht von Leung Ting geschickt gefühlt haben.
    Einen "älteren Onkel" schickt man nicht irgendwo hin.

    Schüler in Europa sind nicht den konfuzianischen Regeln unterworfen.
    Man schickt sie also auch nicht irgendwo hin.

    Das ganze ist für mich wieder einmal eine fröhliche Märchenstunde.

    Aber? Passt das "abwerben" nicht ganz hervorragend zum WT, WC, VT der Yip Man Linie?
    Eine un-traditionelle KK muss sich doch nicht an traditionelle konfuzianische Regeln halten.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    42
    Beiträge
    1.322

    Standard

    Zitat Zitat von Alexa91 Beitrag anzeigen
    Es wird von einer uralten Geschichte berichtet, die er regelmäßig im Zusammenhang mit Ip Chun erzählt (immerhin schreibt er diesmal Ip und nicht Yip).
    Ip Chun wird sich allerdings nicht von Leung Ting geschickt gefühlt haben.
    Einen "älteren Onkel" schickt man nicht irgendwo hin.

    Schüler in Europa sind nicht den konfuzianischen Regeln unterworfen.
    Man schickt sie also auch nicht irgendwo hin.

    Das ganze ist für mich wieder einmal eine fröhliche Märchenstunde.

    Aber? Passt das "abwerben" nicht ganz hervorragend zum WT, WC, VT der Yip Man Linie?
    Eine un-traditionelle KK muss sich doch nicht an traditionelle konfuzianische Regeln halten.
    Das ganze chinesische Getue ist die Pest ! Das sage ich schon lange. Will man aber Kohle machen, ist es Tip Top ! Gott sei Dank hat die Natur da Schranken eingebaut ! Man siehe mein Beitrag dazu, also wie es sein sollte in der kampfkunst ...

    beste grüße

    mm

  7. #7
    Gast Gast

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ja, ekelhaft.

    Moralkodexe erstellen und den eigenen Großvater-Lehrer öffentlich anschwärzen geht dagegen.

    Manchmal frag ich mich, ob dieses jahrelange Zurechtstauchen der Realität nicht zwangsläufig Spuren hinterläßt.
    Sagt jemand, der in diesem Forum Andersdenkenden in PNs Geisteskrankheit unterstellt und dass sie Hilfe suchen mögen.

    Ja, ekelhaft: Bock zum Gärtner - Bücherwurm zum Moralapostel.


  8. #8
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Sagt jemand, der in diesem Forum Andersdenkenden in PNs Geisteskrankheit unterstellt und dass sie Hilfe suchen mögen.

    Ja, ekelhaft: Bock zum Gärtner - Bücherwurm zum Moralapostel.

    Daminao, bisher las ich nur von Drittten, dass du ein dreister Lügner bist. Nun lieferst du die Betätigung.

    Ich habe versucht, dir ein Hilfsangebot zu machen, was du leider nicht zu würdigen weißt.

  9. #9
    Gast Gast

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Daminao, bisher las ich nur von Drittten, dass du ein dreister Lügner bist. Nun lieferst du die Betätigung.

    Ich habe versucht, dir ein Hilfsangebot zu machen, was du leider nicht zu würdigen weißt.
    Na dann schauen wir doch mal nach... Ich zitiere aus deiner PN:



    Inhalt von PN gelöscht. Das Veröffentlichen von Privaten Nachrichten verstösst gegen geltenes Recht und unsere Boardregeln und ist nur nach Zustimmung des Absenders möglich! - Admin



    Dann hast Du mir etwa eine Erkältungskrankheit unterstellt? Das glaubt dir bestimmt jeder. Dein "Hilfsangebot" ist eine, in eine widerliche Heuchelei verpackte, Unterstellung einer Geisteskrankheit, zumal im inhaltlichen und zeitlichen Kontext zum Homöopathiethread.

    Du solltest dich was schämen.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Damiano R. Beitrag anzeigen
    Na dann schauen wir doch mal nach... Ich zitiere aus deiner PN:



    Inhalt von PN gelöscht. Das Veröffentlichen von Privaten Nachrichten verstösst gegen geltenes Recht und unsere Boardregeln und ist nur nach Zustimmung des Absenders möglich! - Admin



    Dann hast Du mir etwa eine Erkältungskrankheit unterstellt? Das glaubt dir bestimmt jeder. Dein "Hilfsangebot" ist eine, in eine widerliche Heuchelei verpackte, Unterstellung einer Geisteskrankheit, zumal im inhaltlichen und zeitlichen Kontext zum Homöopathiethread.

    Du solltest dich was schämen.
    Wie man leicht erkennen kann, hat hier nicht der Admin eingegriffen, sondern du selbst. Du möchtest vortäuschen, dass du die PM veröffentlichen wolltest, und der Admin das verhindert hat. Es gibt aber keinen Änderungsvermerk in deinem Beitrag.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.037

    Standard

    Könnt ihr Eure Kinderkacke woanders austragenß

    Kernspechts Doppelmoral hatte mich bei meinem ersten KRK Lehrgang sehr geschockt, zwischem dem Anspruch in seinen Büchern und der Realität klaffte eine Riesenlücke.
    Ich war kurz versucht dort zu kommentieren, aber da ich gerade viele Diskussionen mit einer Partei die FB mit Werbung überschwemt am laufen habe und weiß wie anstrengend das dort ist, lasse ich es lieber. Mit Jüngern zu streiten kostet zuviel Kraft, ist es in diesem Zusammenhang nicht wert.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.103

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Wie man leicht erkennen kann, hat hier nicht der Admin eingegriffen, sondern du selbst.
    Da seine Postings unter Moderation stehen kann es durchaus sein, dass ein Admin eingegriffen hat, ohne das ein Änderungsvermerk zu sehen ist.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  13. #13
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Da seine Postings unter Moderation stehen kann es durchaus sein, dass ein Admin eingegriffen hat, ohne das ein Änderungsvermerk zu sehen ist.
    ok. Hätte nichts geändert, ich hab nichts verwerfliches geschrieben. Aber scheinbar muß ich an meiner Menschenkenntnis feilen.

  14. #14
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Wie man leicht erkennen kann, hat hier nicht der Admin eingegriffen, sondern du selbst. Du möchtest vortäuschen, dass du die PM veröffentlichen wolltest, und der Admin das verhindert hat. Es gibt aber keinen Änderungsvermerk in deinem Beitrag.
    Höre auf zu fantasieren und befrage den Admin, bevor Du hier so einen Unsinn schreibst.

    Der Admin hat meinen Beitrag editiert/ deine PN rausgenommen und sonst niemand.

  15. #15
    Registrierungsdatum
    13.03.2009
    Beiträge
    981

    Standard

    Ist doch einfach zu klären ... kann hier n Mod bestätigen , das in @Damianos "Post" eingegriffen wurde , aufgrund eines Verstoßes ? .

    Und wenn ja , dann bleibt es nur noch bei @Bücherwurm , das hier zu klären("Für sich") .

    Grundsätzlich , halte ich nix von solchen Sachen ... PM bleibt PM ... aber wenn der Zug am Rollen ist , dann bleibt nicht viel .
    Geändert von Schattengewächs (03-12-2019 um 13:47 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •