Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Savate Boxe Française heutzutage

  1. #1
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.239

    Standard Savate Boxe Française heutzutage

    Ich stoße bei Technikrecherchen zum Kick-und Thaiboxen immer mal wieder auf französisches "Savate".
    Praktiziert das hier im Forum eigentlich jemand aktiv? Wo liegen so die Unterschiede oder auch Vorteile zum "normalen" Kickboxen?
    Als Laie kommt mir das System immer vor wie eine Mischung aus Boxen und Taekwondo. Erik Paulson unterrichtet im CSW sein STX-Kickboxing, "Savate-Thai-X" und mein Sensei wusste zu berichten, dass auf einer der letzten CSW World Conferences ein Savate Coach Seminare gegeben hat. Wenn die Amis darauf abfahren, muss an dem Stil ja irgendwas dran sein.

    Spielt Savate abseits ihres eigenen Ligensystems eine Rolle? Im MMA, K-1 oder anderen Formaten? Erfahrungen? Meinungen??

    Hier mal ein paar Eindrücke:






  2. #2
    Registrierungsdatum
    28.11.2011
    Ort
    Offenbach
    Alter
    32
    Beiträge
    3.735

    Standard

    Ich liebe Savate... es ist dem klassischen Kickboxen vorallem dem Leichtkontakt aber auch VK sehr ähnlich. Die Kicktechnik ist aber etwas anders und natürlich haben sie Schuhe an.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.777
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Wird bei uns im Verein (nicht von mir) auch noch auf Wettkampf-Level trainiert. Hat aber aufgrund der Schuhe und der dadurch entstehenden Regeln sicher wenig Relevanz bei den anderen Arten des Kickboxens oder MMA (wenige Ausnahmen vielleicht).
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  4. #4
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Du warst ja auch im CSW unterwegs Frank, hast du STX-Kickboxing mal länger kennengelernt und läßt es evtl. in dein Training einfließen? Kannst du was zum Savate Anteil in Eriks System sagen? Oder dazu, wie er Savate in sein "Game" einbaut?

  5. #5
    Registrierungsdatum
    09.12.2019
    Ort
    HL
    Alter
    56
    Beiträge
    244

    Standard

    ernsthaft betrachtet, finde ich Savate und la Canne aufgrund der Eleganz
    deutlich attraktiver als Zuschauer (im Vergleich zu anderen MA)
    die fiesen Stoppkicks habe ich schon häufiger auch im MMA gesehen
    Marc Denny hat den übernommen, Savate wurde ja auch in der Inosanto academy unterrichtet
    das weiß Frank vermutlich besser
    es gab mal eine sehr interessante 4 teilige Doku in der Tube, leider kann ich die nicht wiederfinden

  6. #6
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Da die Diskussion sich spürbar in Grenzen hält, mal ein paar nette historische Clips.

    Für mich als Karateka interessant, "Savate-Kata", Ende 19. Jhd.:






  7. #7
    Registrierungsdatum
    22.07.2004
    Beiträge
    13.152

    Standard

    Aller höherer Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt -WT-Herb
    http://www.thaiboxen-bingen.de Facebook

  8. #8
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    3.239

    Standard

    Ist das Footage aus eurem Training? Wusste garnicht, dass du im französischen Kickboxen unterwegs bist.
    Der Bart steht dir übrigens.

    Hier nochmal ein paar Eindrücke vom STX:





    Gemahnt mich arg an TKD in einigen Aspekten...
    Geändert von Kensei (29-12-2019 um 15:55 Uhr)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.777
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Du warst ja auch im CSW unterwegs Frank, hast du STX-Kickboxing mal länger kennengelernt und läßt es evtl. in dein Training einfließen? Kannst du was zum Savate Anteil in Eriks System sagen? Oder dazu, wie er Savate in sein "Game" einbaut?
    ich habe CSW von Erik Paulson bis ca. 2004 regelmäßig bei Erik trainiert. Es gibt einige Einflüsse auf das Stand up in Eriks System, jedoch ist es halt ein Hybrid, es fließen also neben Techniken auch Trainingsmethoden und so weiter ein. Viele Kicks kann man halt aufgrund der fehlenden Schuhe nicht übernehmen, außer dem Coupe Bas, Savate hat halt eine sehr große Distanz, da man ja nicht nur mit den Schuhen bzw. den Handschuhen, angreifen, sondern auch nur damit abwehren darf.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #10
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.777
    Blog-Einträge
    12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15-06-2012, 10:10
  2. Boxe Francaise
    Von Primo im Forum Europäische Kampfkünste
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26-09-2007, 15:17
  3. ...mal wieder: neue Boxe Francaise-Videos online
    Von kiwiNZ im Forum Video-Clip Diskussionen allgemein zu Kampfkunst und Kampfsport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-06-2006, 11:56
  4. 08. & 09. 04.: Savate - Boxe francaise - La canne de Combat
    Von kiwiNZ im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30-03-2006, 14:46
  5. Boxe Francaise - Highlights Elites 2005
    Von kiwiNZ im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11-01-2006, 14:29

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •