Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 135 von 257

Thema: Keiner versteht den Kung Fu-Großvater KRK

  1. #121
    Registrierungsdatum
    05.06.2020
    Ort
    79761
    Alter
    44
    Beiträge
    185

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ja, sowas dacht ich mir.
    Welche Teilaussage zweifelst Du denn an?
    Des einen Geheimnis ist des anderen Fundament

  2. #122
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Zitat Zitat von Locke Beitrag anzeigen
    Weder glaube ich dass man sich vielen Selbstverteidigungsszenarien einfach so entziehen kann (kommt vielleicht darauf an was man unter Selbstverteidigung versteht),
    $

    nun, ja doch.

    Wenn die Distanz so gross ist, dass man überbrücken müsste, um an den Gegner zu kommen, dürfte das eigene Ego meist das grösste Hndernis sein, nicht einfach wegzugehen.

    und noch viel viel weniger glaube ich dass das der Grund dafür ist weshalb der Yip Man Stil taktisch nicht sehr gut in der weiten und der Boxdistanz aufgestellt ist.
    Was ist denn deiner Auffassung nach der Grund?


    Wenn du jetzt argumentiert hättest: "ja, auf lange und mittlere Distanz benutzen wir ja unsere Waffen und agieren mit nackten Händen, wenn wir vom Angriff überrascht werden und keine Zeit haben unsere Doppelmesser zu ziehen". ... wenn Du das gesagt hättest wäre das ein viel schöneres Argument gewesen
    ich spazier ja auch immer mit Doppelmessern und Langstock bewaffnet durch die Welt und hab die immer und jederzeit in Reichweite. Ganz sicher
    unorthodox

  3. #123
    Registrierungsdatum
    05.06.2020
    Ort
    79761
    Alter
    44
    Beiträge
    185

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    $
    ich spazier ja auch immer mit Doppelmessern und Langstock bewaffnet durch die Welt und hab die immer und jederzeit in Reichweite. Ganz sicher
    Der Yip Man Stil würde ja auch nicht für Dich entwickelt
    Des einen Geheimnis ist des anderen Fundament

  4. #124
    Registrierungsdatum
    05.06.2020
    Ort
    79761
    Alter
    44
    Beiträge
    185

    Standard

    Geändert von Locke (02-08-2020 um 07:16 Uhr) Grund: Zitatfunktion verhauen
    Des einen Geheimnis ist des anderen Fundament

  5. #125
    Registrierungsdatum
    05.06.2020
    Ort
    79761
    Alter
    44
    Beiträge
    185

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    $

    nun, ja doch.

    Wenn die Distanz so gross ist, dass man überbrücken müsste, um an den Gegner zu kommen, dürfte das eigene Ego meist das grösste Hndernis sein, nicht einfach wegzugehen.
    :
    Du hast meiner Meinung nach keine Selbstverteidigungssituation vor deinem Geistigen Auge sondern eher eine Art Rauferei
    Des einen Geheimnis ist des anderen Fundament

  6. #126
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.083

  7. #127
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.518

    Standard

    Zitat Zitat von Locke Beitrag anzeigen
    Du hast meiner Meinung nach keine Selbstverteidigungssituation vor deinem Geistigen Auge sondern eher eine Art Rauferei
    Das Problem haben aber sehr viele...

  8. #128
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.105

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Das Problem haben aber sehr viele...
    Es würde sich lösen, wenn gerade die davon Betroffenen das von Dir des Öfteren empfohlene
    Buch "Meditations on violence" von Rory Miller dann auch einfach mal leseverstehen würden...

    Nachtrag: natürlich läuft man heute nicht (bzw. nur in extrem seltenen Situationen) mit
    Langstock oder gar Doppelmesser herum. Das ist Blödsinn. Aber mit den Skills die
    man dadurch trainiert / erlangt läuft man sehr wohl herum. Aber dazu müsste man
    das ja vernünftig gelernt haben und auch üben...



    Geändert von Glückskind (02-08-2020 um 09:01 Uhr)
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  9. #129
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Zitat Zitat von Locke Beitrag anzeigen
    Du hast meiner Meinung nach keine Selbstverteidigungssituation vor deinem Geistigen Auge sondern eher eine Art Rauferei
    vor meinem geistigen Auge habe ich in erster Linie "Mann belästigt Frau mit sexuellen Untertönen", was genau das ist, wofür der Ng Mui Stil (dessen Vertreter Yîp Man ist) ausgerichtet ist, meiner Auffassung nach.

    Was ich nicht vor dem geistigen Auge habe, ist eine Situation, wo zwei Typen sich vis à vis aufstellen, erst mal Drohgebährden ausführen, und dann sich in einem plusminus "fairen" Duellformal verklopfen.

    Was sind denn deiner Auffassung nach so die üblichen Selbstverteidigungssituationen und Kontexte, auf welche konkrete Gefahr soll man sich am besten vorbereiten? als Frau, als Mann?
    unorthodox

  10. #130
    Registrierungsdatum
    26.07.2020
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Emin der "Meisterschüler" von KRK und Vorzeigemann der EWTO hat das natürlich nur heimlich und unabgesprochen gemacht, klingt total glaubwürdig. Ich meine ein Kasseler WTler der dabei war hat hier im Forum schon davon geschrieben - ich suche das jetzt aber nicht raus. Außerdem wurde das von der EWTO marketingmäßig noch lange ausgeschlachtet und sie haben auch das Ziel erreicht, dass Cheung in Europa kein Fuß fassen konnte...
    Das waren andere Zeiten seiner Zeit. Die Schulen untereinander haben sich auch regelmäßig "gebufft".
    Der Standardsatz war: Mein WT ist besser als Deins.
    Natürlich wurde es geschäftsstrategisch im Anschluss verwertet aber eigentlich ging es darum zu zeigen wer das bessere WT kämpft. Ich kann mich an Zeiten erinnern da hat es am WE vor jeder Disko Kettenfäuste gehagelt.
    Eigentlich war KRK damals nicht von Emins Aktion begeistert, hat dann aber das für ihn sinnvollste aus der Situation gemacht.
    Später sind dann auch etliche Trainer aus der Orga geflogen. Darunter auch ein Herr der vor 8Jahren in diesem Forum lächerlich gemacht wurde, weil er eine Streetfight-Schule hatte und wohl dafür Schüler suchte. Im Sparring hätte wohl niemand seiner Kritiker mehr gelacht, denn der Hr "Streetfighter" hat noch einen anderen Beat trainiert. Mit den heutigen Fummelvereinen keinesfalls zu vergleichen, mit Techniken die heute gar als Nichtexistent gesehen werden. Waren halt andere Zeiten. Anderes WT und andere Ansichten.

  11. #131
    Registrierungsdatum
    26.07.2020
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von EWTO-Schueler Beitrag anzeigen
    Wer bereits einen Lehrgang im ChiSao Kuen mitgemacht hat, wird mitreden können. Ich hatte jetzt schon vier mal das vergnügen und wir hatten auch "Schnupperleute" aus anderen Stilen (WingTsun Fremd etc.) dabei. Die waren begeistert und hatten keine Chance beim GM KRK durchzukommen. Wilde Theorien aufzustellen, ohne jemals in Berührung mit dem GM gekommen zu sein, ist nicht nur unglaubwürdig, es zeigt auch dass hinter solchen Leuten nichts, außer *laberei* steht.
    Genau so sieht es aus. Wahrscheinlich ist die respektlose Basherei gegen den GM lediglich eine menschlich niedere Neigung, nämlich Neid auf seine Leistungen.
    Nein, bin kein Mitglied der EWTO, bzw seit einigen Jahren nicht mehr, dennoch ist und bleibt GM Kernspecht ein Großer seines Faches.

  12. #132
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.961

    Standard

    @Disci: Lese doch wirklich mal die empfohlenen Büchern anstatt hier wieder zu fabulieren.

  13. #133
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    @Disci: Lese doch wirklich mal die empfohlenen Büchern anstatt hier wieder zu fabulieren.
    Den Rory Miller habe ich ausführlich gelesen und bin mit dem, was ich zum Thema Selbstverteidigung schreibe, auch immer sehr nah bei seinen Ideen. Was alle merken könnten, die sowohl meine Posts wie seine Bücher kennen.
    unorthodox

  14. #134
    Registrierungsdatum
    05.10.2016
    Alter
    25
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von discipula Beitrag anzeigen
    Den Rory Miller habe ich ausführlich gelesen und bin mit dem, was ich zum Thema Selbstverteidigung schreibe, auch immer sehr nah bei seinen Ideen. Was alle merken könnten, die sowohl meine Posts wie seine Bücher kennen.
    Diese Leute wissen, dass du sehr selektiv gelesen hast, das erstbeste Beispiel wäre, dass er von seinem Sparring mit einem Mädel erzählt, der er erklären musste, dass eine gebrochene Nase keinen ernsthaften Angreifer stoppt und das dazu deutlich mehr gemacht werden muss.
    Sämtliche Informationen in diese Richtung, von denen es sehr viele in seinen Büchern gibt, ignorierst du gekonnt.

    Ist mein erster und letzter Post zu dir, da du es eh nicht einsehen wirst. Aber für den Rest vielleicht interessant, die nachher denken, Miller würde das gleiche sagen wie du.
    Noli turbare circulos meos

  15. #135
    Registrierungsdatum
    05.03.2017
    Beiträge
    3.017

    Standard

    Zitat Zitat von Tantal Beitrag anzeigen
    Diese Leute wissen, dass du sehr selektiv gelesen hast, das erstbeste Beispiel wäre, dass er von seinem Sparring mit einem Mädel erzählt, der er erklären musste, dass eine gebrochene Nase keinen ernsthaften Angreifer stoppt und das dazu deutlich mehr gemacht werden muss.
    da bin ich doch gar nicht anderer Meinung.




    Sämtliche Informationen in diese Richtung, von denen es sehr viele in seinen Büchern gibt, ignorierst du gekonnt.
    äh nein, ganz und gar nicht. wie kommst du denn darauf

    Dass schwache Leute, die sich gegen stärkere/schwerere/athletischere Gegner durchsetzen wollen, dafür an Brutalität, Entschlossenheit, Geschwindigkeit, Bereitschaft zu verletzen, Intelligenz oder andern nützlichen Attributen... mehr bringen müssen, ist völlig klar.
    unorthodox

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SV (Selbstverteidigung): was versteht Ihr darunter?
    Von Gast im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09-10-2017, 18:25
  2. Was versteht man unter karate !?
    Von Tenchinage im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15-03-2009, 19:51
  3. Was versteht Ihr unter Waijia und Neijia?
    Von Bianhe im Forum Taijiquan, Qigong-Neigong Tuishou, Baguazhang, Xingyiquan
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21-08-2006, 07:46
  4. Was versteht ihr unter Dos Manos
    Von phammer im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-05-2004, 16:35

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •