Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hirnschäden im Sport.

  1. #1
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.362

    Exclamation Hirnschäden im Sport.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/fu...-16620646.html


    dazu mal ein aktueller artikel über ein mögliches verbot über kopfbälle im jugendfussball.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    24.01.2019
    Beiträge
    111

    Standard

    Sorry, das ist doch nur auf Statistiken auf gebaut ohne eine medezinischen Zusammenhang.
    Bei den 65-69 Jährigen haben 0,53% Demenz, bei den über 90 Jährigen 12,24%. Sieht für mich eher aus wie wenn das mit dem Alter zusammenhängt.

    Zitat:"In den vergangenen Jahren haben unterschiedliche Studien darauf hingewiesen, dass die Zahl der Erkrankten in den westlichen Ländern nicht so stark steigen wird wie befürchtet. Die Ursache dafür wird vor allem in verbesserten Lebensbedingungen gesehen: Eine bessere Bildung, eine gesündere Lebensweise sowie die frühzeitige Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen soll mehr Menschen vor Demenz schützen. Andere Studien widersprechen dieser optimistischen Einschätzung, unter anderem weil die steigende Anzahl von Menschen mit Übergewicht und Diabetes diese positiven Effekte zunichte machen könnte. Sowohl Übergewicht als auch Diabetes gelten als Risikofaktoren für eine Demenz. "

  3. #3
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    863

    Standard

    Es ist durchaus bekannt, dass das Gehirn Jugendlicher noch besonders empfindlich ist:
    https://www.dasgehirn.info/grundlage...irn-gross-wird
    Dem durch ein angepasstes Training Rechnung zu tragen halte ich für sehr vernünftig auch wenn noch Forschungslücken vorhanden sein sollten.
    Allerdings der Körper ist auch das einzige Kapital des Leistungssportlers und am Ende in Teilbereichen genauso gesund zu sein wie der Durchschnitt der Bevölkerung, das wird befürchte ich nicht aufgehen.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    19.12.2001
    Ort
    FFM, Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    7.885

    Standard

    Verbot ist durch: https://www.kicker.de/770578/artikel...ng_fuer_kinder
    Der englische Fußball-Verband FA stellte die neuen Regeln, die ab sofort gelten, am Montag vor. Demnach sollen mit Kindern im Grundschulalter (6 bis 11) gar keine Kopfballübungen mehr durchgeführt werden. Auch im Jugendbereich ab der U 12 sollen Kopfbälle nur noch selten trainiert und bei der U 18 "soweit wie möglich" reduziert werden. Im Spiel sind Kopfbälle weiterhin in allen Altersklassen erlaubt...
    Das finde ich etwas inkonsequent und gefährlich; wenn dann Kopfbälle ganz verbieten. Wenn es nicht trainiert wird, werden im Spiel Kopfbälle falsch angenommen, was vermutlich das Verletzungsrisiko eher erhöht als es zu senken.


    Gruß
    Alfons.
    Hap Ki Do - Schule Frankfurt - eMail - 합기도 도장 프랑크푸르트 - Daehanminguk Hapkido - HECKelektro-Shop
    ...Dosenbier und Kaviar...

  5. #5
    Registrierungsdatum
    06.12.2019
    Beiträge
    55

    Standard

    Wenn es da überhaupt einen Zusammenhang gibt, dann sind es meiner Meinung nach die ständigen Zusammenstöße und nicht die Kopfbälle. Kumpel von mir macht Handball, der bekommt in einem Spiel teilweise mehr auf die Mütze als ich in vielen Karate Stunden. Und das alles Breitensport, bei den Profis wird man im Spiel und dem täglichen Training permanent durcheschüttelt.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.349

    Standard

    Ich hab das Thema gerade letztens mit einem Schüler von mir, der Notfall Mediziner ist, besprochen, der meinte selbst bei Leuten die täglich mit einem Presslufthammer arbeiten wurden solche krankhaften Veränderungen im Gehirn festgestellt. Bei Fußballern die viele Kopfbälle ausführen auch.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Schon interessant, meine Mutter hatte mich vor fast 40 Jahren (e und c Klasse) schon gebeten im Fußball keine Kopfbälle zu trainieren.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.362

    Standard

    ich würde deshalb auch wirklich gerade im kampfsport aufpasssen, wem ich meine kinder anvertraue und wie das training durchgeführt wird. spaaring in jedem training macht zwar den kids spass, aber ist imo nicht die beste wahl für ein nachhaltiges training.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.349

    Standard

    Du kannst Sparring machen, aber man muss sich ja dabei nicht jedes Mal voll auf die Birne hauen. Der spielerische Aspekt des Trainings wird leider immer noch zu häufig vernachlässigt........

  10. #10
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.362

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Du kannst Sparring machen, aber man muss sich ja dabei nicht jedes Mal voll auf die Birne hauen. Der spielerische Aspekt des Trainings wird leider immer noch zu häufig vernachlässigt........
    das klappt bei den wenigsten erwachsenen, wie sollte das bei kindern klappen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hirnschäden
    Von Wong F. im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25-11-2017, 12:30
  2. Ausbildung Sport- und Gesundheitstrainer/-in (Sport- und Fitnesskaufmann/-frau)
    Von jojoh im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2014, 17:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2014, 17:40
  4. Hirnschäden im MMA
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 28-04-2014, 22:13
  5. Stephan Kesting über Grappling, MMA und Hirnschäden
    Von Björn Friedrich im Forum Grappling
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27-09-2013, 21:58

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •