Seite 10 von 31 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 136 bis 150 von 455

Thema: Die nächste innere Abteilung in der EWTO

  1. #136
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Von denen du immer behauptet hast SC würde sie bald vorlegen und die darlegen würden Was KRK für ein Spiel spielt.
    Das pfeifen doch längst die Spatzen von den Dächern. Keine Ahnung, auf was du da wartest. Wenn es ihm seinerzeit um die Kampfkunst und Qualität gegangen wäre, wäre er wohl kaum ausgerechnet mit LT zurückgekommen. Nein, es geht um jemanden, den man mit gewisser Berechtigung als "Chinesische Quelle" vorzeigen kann, und sei es mit noch so kruder Story, und der ansonsten die Fresse hält und spurt. Da war wohl SC nicht der richtige.

  2. #137
    Registrierungsdatum
    17.01.2017
    Ort
    Wien
    Alter
    42
    Beiträge
    412

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Was sagt denn nun SC‘s Tochter? An ihr ist der Vertrag doch angeblich gescheitert. KRK behauptet die CFILCA sei gierig geworden (übrigens auch etwas was ein Sifu NICHT macht. Er nimmt seine Schüler nicht aus). Von Dir wurde ja immer behauptet SC, oder seine Tochter, würden darlegen das KRK da die Wahrheit verzerrt.

    Auf DIESES Statement warte ich.
    Ehrlich gesagt weiß ich nicht wieso es damals, als es aktuell war, nicht veröffentlicht wurde. Es gab danach viele verschiedene Versionen eines anderen Statements, dass eigentlich nur gewisse Dinge klarstellen sollte, aber wie es aussieht wird dieses neue Statement (das bereits in 6 Sprachen übersetzt wurde!!!) auch nicht veröffentlicht.

  3. #138
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.333

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Das pfeifen doch längst die Spatzen von den Dächern. Keine Ahnung, auf was du da wartest. Wenn es ihm seinerzeit um die Kampfkunst und Qualität gegangen wäre, wäre er wohl kaum ausgerechnet mit LT zurückgekommen. Nein, es geht um jemanden, den man mit gewisser Berechtigung als "Chinesische Quelle" vorzeigen kann, und sei es mit noch so kruder Story, und der ansonsten die Fresse hält und spurt. Da war wohl SC nicht der richtige.
    Lubo verspricht hier immer Statements die den Standpunkt der CFILCA belegen. Kommen nur keine.

    Ich versuche an das Ganze so neutral wie möglich ranzugehen. Ich habe mit KRK, oder der EWTO, nie irgendetwas zu tun gehabt. Ich weiß von Leuten, denen ich kämpferisch absolut traue, das KRK gut sein muss, zumindest in den 90ern.

    KRK hat tausende Schüler, ein riesiges Unternehmen und sich einen Platz in der Geschichte der Kampfkunst gemacht. Kann man zu stehen wie man will, ist aber nun einmal so.

    Ich halte auch gar nix von seinen GESCHÄFTSgebaren, halte die Preise für absolut überzogen und denke auch nicht, jedenfalls von dem was ich auf Videos sehe, dass er etwas besonderes kann. Da gibt es Leute die sehr, sehr viel mehr drauf haben.

    Was ich ihm jedoch glaube ist das er versucht seine KK weiter zu entwicklen, selber immer besser zu werden. Klar hat er ein Ego von hier bis zum Mond, das ändert aber nichts an anderen Dingen. Jemanden nur deswegen zu verurteilen ist auch falsch.


    Man KANN es so sehen dass er nur einen neuen „Vorzeigechinesen“ braucht um weiter Geld verdienen zu können, klar.
    Man KANN es aber auch so sehen dass er von SC evtl. wirklich menschlich enttäuscht war und sich nun nach einem anderen Lehrer umschaut, da er gespürt hat dass es da noch etwas gibt, was er nicht kann, bzw. was er lernen möchte.
    Da er das im ILC gefunden hat, hat er sich halt da umgeschaut wo es herkommt und versucht das auch in anderen WC Stilen zu finden.

    Es liegt in der Natur seiner Kampfkunstauffassung dass er damit Geld verdienen möchte. Muss man nicht gut finden, ist aber, auch in China, völlig normal.

    Ich verurteile niemanden auf Grund irgendwelcher Internetposts. Weder SC, noch KRK.

    Von KRK liest man aber eindeutig mehr als von SC. Ich würde gerne glauben dass SC nicht gierig war und das Ganze ein Missverständnis ist (oder von KRK ausgeht). Die versprochenen „Richtigstellungen“ der CFILCA kommen nur irgendwie nicht.
    Geändert von kanken (18-02-2020 um 18:09 Uhr)

  4. #139
    Registrierungsdatum
    31.12.2013
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Na ja, er hat ja anscheinend schon seit 2018 das Gefühl gehabt das SC, bzw. die CFILCA, ein falsches Spiel spielt. Das mach ein Sifu auch nicht. Baishi ist keine Einbahnstraße...

    Ich meine eher das hier:



    Und vor allem das hier:



    Was sagt denn nun SC‘s Tochter? An ihr ist der Vertrag doch angeblich gescheitert. KRK behauptet die CFILCA sei gierig geworden (übrigens auch etwas was ein Sifu NICHT macht. Er nimmt seine Schüler nicht aus). Von Dir wurde ja immer behauptet SC, oder seine Tochter, würden darlegen das KRK da die Wahrheit verzerrt.

    Auf DIESES Statement warte ich.
    Sifu Kernspecht wollte niemals die Zusammenarbeit beenden, es sollte eine langfristige Zusammenarbeit werden!
    Allerdings scheinen die Geschäftsmethoden der Chin Familie, besonders der Geschäftsführerin Chen nicht besonders Vertrauenswürdig zu sein (Hackerangriffe gegen Ex Schüler etc). Es gab viele irritierende Zeichen!

    Ich konnte den von Chen vorgelegten Vertrag einsehen, eine Beleidigung!
    Keine Ahnung wer Sternknecht ist, aber vielleicht könnte er dieses Dokument auch posten. Ist lesenswert.
    Niemand hätte so etwas unterschrieben, niemand.

    Sifu Kernspecht hat die Wahrheit gesagt und ihm blieb dann keine andere Möglichkeit. Es geht nicht nur um ihn, sondern um den gesamten Verband und Ausbildern, die ihm vertrauen.

    Warum Chen überhaupt die Geschäfte führt und dann noch auf diese Weise ist mir ein Rätsel. Das kann nicht im Sinne von Meister Sam Chin sein oder?

    Gegen den Vertragsvorschlag der EWTO war doch nichts einzuwenden oder?

  5. #140
    Registrierungsdatum
    14.01.2007
    Beiträge
    2.926
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also diesen Vertrag hätte ich nie unterschrieben.

    Gruss1789
    Wingh Tsungh X, BJJ, Sanda

  6. #141
    Registrierungsdatum
    17.01.2017
    Ort
    Wien
    Alter
    42
    Beiträge
    412

    Standard

    Zitat Zitat von Heisenberg007 Beitrag anzeigen
    Gegen den Vertragsvorschlag der EWTO war doch nichts einzuwenden oder?
    Ich weiß nicht von welchem Vertrag du sprichst, aber dass was Sternknecht gepostet hat, war der Vertrag der Ende 2919 der EWTO vorgelegt wurde und kurz danach hat KRK verkündet, dass er die Zusammenarbeit beendet.

    Wieso glaubst du dass er nie vorhatte die Zusammenarbeit zu beenden, wenn er heute selbst geschrieben hat, dass er bereits 6 Monate nach dem ZXD offiziell in der EWTO eingeführt wurde, er bereits von einem anderen Lehrer gelernt und Pläne geschmiedet hat, und dass hinter dem Rücken seines Sifus.

    Vielleicht kannst du oder Sternknecht ja den EWTO Vorschlag posten.

  7. #142
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.927

    Standard

    Danke, Sternknecht. Da hat sich die Sam Chin Cooperation mit der EWTO wohl übernommen, zu hoch gepokert.

  8. #143
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Danke, Sternknecht. Da hat sich die Sam Chin Cooperation mit der EWTO wohl übernommen, zu hoch gepokert.
    ???

    Andersrum, he?

  9. #144
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.063

    Standard

    Zitat Zitat von Heisenberg007 Beitrag anzeigen
    (Hackerangriffe gegen Ex Schüler etc)
    Zum Thema "Cyber Attribution" - also das Zuordnen von Hackerangriffen
    zu Ihrem Verursacher, hat fefe ein paar erhellende Folien online gestellt
    (hier: https://ptrace.fefe.de/Hackback/ ).
    Die Kurzfassung: das ist völliger Blödsinn.
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

  10. #145
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    Zum Thema "Cyber Attribution" - also das Zuordnen von Hackerangriffen
    zu Ihrem Verursacher, hat fefe ein paar erhellende Folien online gestellt
    (hier: https://ptrace.fefe.de/Hackback/ ).
    Die Kurzfassung: das ist völliger Blödsinn.
    Das glaubt er auch selbst nicht, der User, der sich hier im Faden "Heisenberg007" nennt. Aber fürn bissel Randale ist das doch gut. Einfach mal was behaupten...

  11. #146
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.927

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    ???

    Andersrum, he?
    Ich denke nicht, hast Du die ganzen Gebühren gesehen? 2500.- Lizenz/Monat, 50% hier, 70% da...

  12. #147
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    11.927

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Danke, Sternknecht. Da hat sich die Sam Chin Cooperation mit der EWTO wohl übernommen, zu hoch gepokert.
    PS: Zhijepa, bist Du's?

  13. #148
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    (hier: https://ptrace.fefe.de/Hackback/ ).
    Die Kurzfassung: das ist völliger Blödsinn.
    Fein.

  14. #149
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.470

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, hast Du die ganzen Gebühren gesehen? 2500.- Lizenz/Monat, 50% hier, 70% da...
    Beachte, wessen Vorschlag das war.

  15. #150
    Registrierungsdatum
    17.02.2020
    Beiträge
    49
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Das pfeifen doch längst die Spatzen von den Dächern. Keine Ahnung, auf was du da wartest. Wenn es ihm seinerzeit um die Kampfkunst und Qualität gegangen wäre, wäre er wohl kaum ausgerechnet mit LT zurückgekommen. Nein, es geht um jemanden, den man mit gewisser Berechtigung als "Chinesische Quelle" vorzeigen kann, und sei es mit noch so kruder Story, und der ansonsten die Fresse hält und spurt. Da war wohl SC nicht der richtige.
    Wenn KRK nach so jemanden gesucht hätte wäre er jetzt bestimmt NICHT bei SiFu (Jimmy Heow) gelandet!
    Don‘t waste time! Your lifetime is very important!
    www.ilikquan.at

Seite 10 von 31 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Innere Kräfte des EWTO-WT enthüllt
    Von BUJUN im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 315
    Letzter Beitrag: 18-03-2016, 13:24
  2. Wie wärs mit einer Log-Abteilung?
    Von Ich:1-Gott:0 im Forum Feedback & Service fürs Kampfkunst-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09-07-2014, 18:36
  3. eigene capoeira-abteilung
    Von philipp16 im Forum Capoeira, Akrobatik in der Kampfkunst
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29-06-2004, 18:46
  4. Die nächste EWTO-Austrittswelle rollt...
    Von St. Nikolaus im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24-07-2003, 08:42
  5. coole neue Abteilung
    Von jkdberlin im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-10-2001, 13:38

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •