Seite 487 von 523 ErsteErste ... 387437477485486487488489497 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7.291 bis 7.305 von 7834

Thema: Coronavirus - es wird langfristig einen Engpass bei Gesichtsmasken geben

  1. #7291
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.006

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Ist jetzt mein Englisch so schlecht oder deins?
    Wie schlecht Dein Englisch ist weiß ich nicht - die Sprache ist aber auch nicht das eigentliche Problem. Vielmehr mangelnde Objektivität...


    https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...rona-1.4926003
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  2. #7292
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.951

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Wie schlecht Dein Englisch ist weiß ich nicht - die Sprache ist aber auch nicht das eigentliche Problem. Vielmehr mangelnde Objektivität...

    https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...rona-1.4926003
    Wenn du von deiner "Objektivität" sprichst, mag das sein, aus dem SZ-Artikel:

    ...Außerdem unterscheiden die Forscher nun zwischen zwei verwendeten Virustests. Für einen der beiden erkennen die Forscher tatsächlich einen höchstwahrscheinlich nicht zufälligen, aber kleinen Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen.
    Passt nicht so zu deiner Aussage

    ... Cobas ergab eine deutlich geringere Viruslast bei Kindern LC480 hatte aufgrund der wenigen Proben ein indifferentes Bild....
    Du hattest auch nur die negative Bewertung der Studie durch Herrn Curtis zitiert.

    Da drüber steht aber auch:

    ...Einige Statistiker halten die neue Analyse für aussagekräftiger. "Überzeugende Neuanalyse, die meine Bedenken zu statistischer Methodik vollständig ausräumt", schrieb Jörg Stoye von der Cornell University auf Twitter. In einer Analyse der ersten Version von Drostens Arbeit war er zu anderen Schlüssen gekommen als dieser. Wie viele Kollegen hatte er kritisiert, dass die Daten bei korrekter Analyse auf niedrigere Viruslasten bei Kindern hinwiesen. Auch Dominik Liebl von der Universität Bonn sagt, der methodische Teil der statistischen Analyse sei - mithilfe der Kritik aus der Wissenschaft - nun deutlich verbessert worden, das "#TeamWissenschaft", wie es auf Twitter heißt, funktioniere also. ...

  3. #7293
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.006

    Standard

    Frag doch mal die Statistiker was sie davon halten - und irgendwie scheinst Du immer noch nicht zwischen den Messergebnissen und den „errechneten“ Ergebnissen differenzieren zu können oder wollen.


    Ansonsten zwar nicht Team Drosten - trotzdem ganz interessant:


    https://www.medrxiv.org/content/10.1...041v1.full.pdf

    15 Luftproben aus Quarantänehaushalten mit min. einer positiven Person - in keiner der Proben ließ sich das Virus nachweisen. Die Proben wurden in den am stärksten genutzten Räumen (ohne Belüftung) gezogen.

    Wenig „Treffer“ auf Gegenständen (Türklinken etc.) und aus dem was da gefunden wurde ließ sich kein aktives Virus mehr züchten.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  4. #7294
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    40
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von rambat Beitrag anzeigen
    mich wundert, dass sich so wenige hier gedanken darüber zu machen scheinen, wie es wirtschaftlich weitergehen soll.
    um nämlich einen sozialstaat nach bisheriger art (weiter)zufinanzieren, benötigt man geld.
    das kommt vor allem aus steuereinnahmen, und da wiederum ist es der mittelstand, der das ganze am laufen hält.
    ja, natürlich kann "der staat" auch einfach geld drucken. das ist dann aber nicht durch reale gegenwerte gedeckt, folglich wertlos, und die preise passen sich dem an, indem sie steigen - nennt man inflation. ist also auch keine lösung.
    Hierzu möchte ich anfügen, das es aktuell keinem (wirtschaftlich relevanten) Staat auf der Welt wirklich "gut" geht.
    Druckt man nun, aus einer einfachen Betrachtungsweise heraus, viel Geld und verteilt es, wird das in Inflation enden.
    Das ist grundsätzlich richtig. So hat man das auf der Schule gelernt

    Was passiert aber wenn viele (wirtschaftlich relevante) Staaten dies tun?
    Sinngemäß geht es um den Einstieg, also ab wann man diese Methode anwendet.

  5. #7295
    Registrierungsdatum
    07.02.2005
    Beiträge
    1.853

    Standard

    Hier wird eben "Buchgeld" geriert...
    Mit Zins und Zinseszins..

    EZB 750 Miliarden...
    Deutsche Zentralbank 130 Miliarden...

    FederalReserveBank ??? Miliarden...



    auf ewig....
    Suckers try it, but I don't buy it.

  6. #7296
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    40
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    Hier wird eben "Buchgeld" geriert...
    Mit Zins und Zinseszins..

    EZB 750 Miliarden...
    Deutsche Zentralbank 130 Miliarden...

    FederalReserveBank ??? Miliarden...



    auf ewig....


    Tja das mit dem Zins wird passieren. Verschuldung ist aber immer gut, wenn alle mit ziehen.

  7. #7297
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.213

    Standard

    Politiker im Aufzug: Verfahren gegen Volker Bouffier und weitere eingeleitet


    Nach der Fahrt in einem voll besetzten Klinik-Aufzug mitten in der Corona-Pandemie hat der Kreis Gießen bislang gegen fünf Personen Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Dabei werde geprüft, ob und in welchem Umfang gegen die Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus verstoßen wurde, teilte ein
    [...]
    Ein Foto von der Aufzugfahrt hatte Mitte April für Wirbel gesorgt: Es zeigt, wie sich bei einem Besuchstermin im Gießener Uni-Klinikum die hessischen Minister sowie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) trotz der Corona-Abstandsregeln zusammen mit anderen Personen in dem Aufzug drängeln. Deswegen waren mehrere Anzeigen eingegangen.



    Geändert von Pansapiens (05-06-2020 um 04:25 Uhr)
    Versuch nie einem Schwein das Singen beizubringen.
    Du verschwendest deine Zeit, und verärgerst das Schwein.

    Robert Heinlein

  8. #7298
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    2.213

    Standard

    Zitat Zitat von TREiBERtheDRiVER Beitrag anzeigen
    Tja das mit dem Zins wird passieren. Verschuldung ist aber immer gut, wenn alle mit ziehen.
    Wenn sich alle Geld leihen, wo kommt das (bzw. der Wert, der durch das Geld symbolisiert wird) her?
    Versuch nie einem Schwein das Singen beizubringen.
    Du verschwendest deine Zeit, und verärgerst das Schwein.

    Robert Heinlein

  9. #7299
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.006

    Standard Coronavirus - es wird langfristig einen Engpass bei Gesichtsmasken geben

    Falls jemand Frankreich mit Fidschi vergleichen möchte:


    French Covid-19 study finds children far less contagious than adults

    http://www.rfi.fr/en/france/20200604...us-than-adults

    “A study of more than 600 under-15s in the region worst affected by Covid-19 has shown children are both less infected and less likely to transmit the virus than adults.“
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  10. #7300
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.951

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Wenn sich alle Geld leihen, wo kommt das (bzw. der Wert, der durch das Geld symbolisiert wird) her?
    Hoffentlich überwiegend aus Investitionen und nicht nur aus Konsum und Spekulationen. Sonst müssen wir wieder Finanzinstitute und Staatshaushalte pampern.

  11. #7301
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.783

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    “A study of more than 600 under-15s in the region worst affected by Covid-19 has shown children are both less infected and less likely to transmit the virus than adults.“
    Du weisst schon was "less infected" und "less likely" bedeuten, oder ? Ok, ich ziehe die Frage zurück.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  12. #7302
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.674

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Du weisst schon was "less infected" und "less likely" bedeuten, oder ? Ok, ich ziehe die Frage zurück.
    Dass Häufiges häufig und Seltenes selten ist. Statistisch ausgedrückt.

    Stochastisch: Wahrscheinliches ist wahrscheinlich und Unwahrscheinliches ist deutlich weniger wahrscheinlich.

    Ein Sachverhalt, der aber derzeit völlig außer Kraft gesetzt ist.

    Derzeit, um mal deinen polemischen Duktus zu übernehmen, lässt man nämlich Millionen Alte vereinsamen und konsequent verblöden und verrecken und enthält Millionen Kindern und Jugendlichen intellektuelle und soziale Bildung vor, um "Infektionsraten" weiter zu mindern, die inzwischen unterhalb dessen liegen, was sowieso an falsch positiven Ergebnissen herauskommt.

  13. #7303
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.006

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Du weisst schon was "less infected" und "less likely" bedeuten, oder?
    Ich schon - Du auch? Und vor allem was das dann auch bedeutet?

    Genau - das eben die Annahme "Kinder tragen wie bei der Grippe auch besonders zur Verbreitung bei" mit der man bislang operiert hat im Fall von Corona offensichtlich eben falsch ist.

    ""What’s more, in nine out of 10 cases, infected adults were the ones contaminating the children and not vice versa.”

    Ergo brauchen sich Lehrer und Erzieher gar nicht so furchtbar vor jüngeren Kindern fürchten. Die Schul- und insbesondere Kita-Schließungen waren ja u.a. aufgrund der falschen Annahme im Hinblick auf das Infektionsgeschehen bzw. dem "Beitrag" von Kindern beschlossen worden. Jetzt zeigt sich mit jeder epidemiologischen Studie die nicht nur mit theoretischen Virenlasten rumspielt aber ein genau gegenteiliges Bild. Kinder sind eben offensichtlich nicht das große Problem. Insofern wäre es jetzt nur konsequent wenn man aufhört mal so zu tun als seien Lehrer und Erzieher nun ganz besonders exponiert. Jeder Verkäuferin im Supermarkt die tagtäglich mit einer unbestimmten und wechselnden Anzahl von Erwachsenen zu tun bekommt hat scheinbar ein höheres Risiko als Lehrer die feste Klassen von Kindern unterrichten.

    Das heißt nicht, dass Kindern nicht auch ggf. jemanden anstecken können - das Risiko wird bis zu einem Impfstoff weiterhin bestehen bleiben. Nur sind Einschränkungen oder Beschränkungen eben nur dann verhältnismäßig und sinnvoll wenn der daraus resultierende Schaden im einem angemessenen Verhältnis zum Nutzen steht. Das ist im Fall der Kitas offensichtlich hier nicht gegeben.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  14. #7304
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.423

    Standard

    ich bin immer verwundert, welch selbstbewußstsein hier so mancher hat.

  15. #7305
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.783

    Standard

    10% werden in der Wissenschaft schon als signifikanter Unterschied angesehen. In diversen Studien wurden schon großzügige 50% reduzierte Ansteckungswahrscheinlichkeit herausinterpretiert. Das ist aber kein Grund zu behaupten es gäbe deshalb gar keine Ansteckung von Kind zu Erwachsenem, da kann man noch so viel in diese Richtung cheerleaden. Wobei wir uns ja einig sind, dass dem kein Wahrheitsinteresse zugrunde liegt ...
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

Seite 487 von 523 ErsteErste ... 387437477485486487488489497 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Langfristig MMA
    Von Becomeabeast im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-03-2017, 15:50
  2. bei der SV Denkanstöße geben
    Von icken im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27-03-2013, 13:42
  3. Ernährung langfristig umstellen?
    Von Ceofreak im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-01-2010, 16:46
  4. Langfristig abnehmen
    Von J-def im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25-10-2009, 16:10
  5. Achillessehnenentzündung ! Wer kann Tipps geben?
    Von marq im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16-07-2005, 18:35

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •