Seite 24 von 520 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 346 bis 360 von 7799

Thema: Coronavirus - es wird langfristig einen Engpass bei Gesichtsmasken geben

  1. #346
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.378
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Na wenn der Unterschied zw. Fragen stellen und Panikmache soo deutlich ist, würde mich schon interessieren woran man denn genau erkennt ob einer nur besorgt ist und nachfragt und es rechtigt ist auf ihn mit dem Finger zu zeigen ?

    Für meine Teil konnte es nicht erkennen . Vll. Auch deshalb weil die Fragestellungen nicht unähnlich der Fragen im eigenen Umfeld sind. Und dort beobachte ich noch keine Panik oder Stimmungsmache , sondern eher eine gesteigerte Aufmerksamkeit, was das Thema corona und damit verbundene Entwicklungen angeht....
    Kann man Sesibilisierungnnennen........Panik ist was andres.


    Das witzige ist . Wenn einer Alles ist gut , alles ist fein ruft, ist das auch eine Form von Stimmung. Weniger sachlich , mehr emotiol
    Nur wird im Moment irgendwie eine Richtung legitimiert und die andere stigmatisiert.
    Natürlich immer voll kompetent xd
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  2. #347
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.206
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Kann man Sesibilisierungnnennen........Panik ist was andres.
    Naja, alleine der Threadtitel geht ja schon eher Richtung Panikmache.

  3. #348
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.668

    Standard

    Zitat Zitat von Eskrima-Düsseldorf Beitrag anzeigen
    Naja, alleine der Threadtitel geht ja schon eher Richtung Panikmache.
    Je nun ...
    Da lieste dir eben das Eingangsposting durch, guckst, wer es verfasst hat ... und dann denkste dir deinen Teil.
    Ganz unpanisch.

  4. #349
    Registrierungsdatum
    08.01.2010
    Ort
    nrw
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    #1 aus dem Handbuch für Killerphrasen
    Haste eigentlich recht, was weiß der schon. Werde mich in Zukunft auch wieder vom Klempner behandeln lassen.
    Kannix, 24.06.2010, 14:17 Uhr: "Also ich hab noch oben ein Luftgewehr, ganz normal. Bei Katzen jedenfalls gibts keine sichtbaren Verletzungen"

  5. #350
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.378
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Wow , du vergleichst gerade schon vorhandene Auswüchse mit Beiträgen ZUM Thema der Auswüchse ?

    Darüber reden , diskutieren ist dann gleich der Handlung ?
    Schon das Ansprechen , das Aufmachen eines Themas zu Auswüchsen wird zum Auswuchs. Sorry , verstehe ich nicht.
    Dann dürften die Diebstähle der Desinfektionsmittel , klopapier usw. Alle nicht erwähnt werde,........erzeugt Panikmache und das erwähnen zeugt von Panikmache.
    Hier stimmt was nicht... Ehrlich
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  6. #351
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.438

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    #1 aus dem Handbuch für Killerphrasen
    Also behandelst du alle Informationen gleich und dich interessiert nicht WER da was erzählt?

    Sicher ist das eine Killerphrase, aber das ändert nichts daran das bei bestimmten Themen nicht alle eine gleichberechtigte Schwere ihrer Meinung haben.

  7. #352
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.998

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    würde mich schon interessieren woran man denn genau erkennt ob einer nur besorgt ist und nachfragt
    Besorgte Frage:

    "Ich habe jetzt unterschiedliche Angaben zur Letaltität gehört - kann mir jemand vielleicht sagen wie sich das konkret verhält?"



    "Unbesorgte Aussage" (jeweils ohne weiteren Kontext):

    "Ich komme auf eine Letaltitätsrate von 6%..."

    "das macht Hoffnung - Nach 28 Tagen waren 93 von 175 Patienten (53,1 %) gestorben."


    Bei Kategorie 2 ist dann halt die Frage - schlichte Unbedarftheit oder Absicht? Wenn ja - mit welcher Motivation und vor allem welchen (Mehr-)Wert haben derartige Beiträge dann in der Diskussion, außer das sie potentiell geeignet sind bestehende Ängste weiter zu schüren?

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Schon das Ansprechen , das Aufmachen eines Themas zu Auswüchsen wird zum Auswuchs.
    Trifft im Kern das eigentliche Problem aber schon recht gut - der TE hat sich offenbar nicht ausreichend oder von den falschen Informationen leiten lassen - ansonsten hätte ihm nämlich eigentlich schon klar sein müssen, dass seine Bedürfnis sich mit Masken einzudecken vollkommen unsinnig ist und es sich das Thema hätte auch sparen können.

    Ansonsten habe ich von den letzten Renovierungsarbeiten noch ein angefangenes 100 Pack Masken im Keller liegen - wer hier also dringenden Bedarf verspürt - gegen eine Spende für den KKB Server gebe ich die gern ab.
    Geändert von Little Green Dragon (04-03-2020 um 13:14 Uhr)
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  8. #353
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    333

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen
    Das witzige ist . Wenn einer Alles ist gut , alles ist fein ruft, ist das auch eine Form von Stimmung. Weniger sachlich , mehr emotiol
    Nur wird im Moment irgendwie eine Richtung legitimiert und die andere stigmatisiert.
    Natürlich immer voll kompetent xd
    Hier wird auch die Letalität kleingerechnet und gleichzeitig (z.T. in den gleichen Posts) darauf hingewiesen, dass konkrete Berechnungen zur Zeit unseriös seien - das dann in Bezug auf andere, die meinen, es könnten auch höhere Werte realistisch sein.

    Jedoch kenne ich es jetzt aus einem anderen Forum in dem das Thema einen anderen Verlauf nahm und die Leute übel beschimpft wurden, die versucht haben, sachlich zu bleiben. Da ist dann jeder, der nicht jedes Gerücht gleich hinnehmen möchte, „von den mainstream-medien gehirngewaschen“ oder schlicht „dumm“. Da ist mir das hier doch deutlich lieber.

  9. #354
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.805

    Standard

    Zitat Zitat von hand-werker Beitrag anzeigen
    Haste eigentlich recht, was weiß der schon. Werde mich in Zukunft auch wieder vom Klempner behandeln lassen.
    Nun hat zwar A mit B so rein gar nix zu tun .... aber: Danke für den coolen Beitrag
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  10. #355
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.438

    Standard

    Bayerisches Rotes Kreuz löst "Alarmstufe 1" aus
    https://www.spiegel.de/panorama/coro...1-432ee7e42304

    Genau so einen Schwachsinn braucht kein Schwein. Der gesamte Artikel ist so dämlich aufgemacht dass in jedem die Alarmglocken schrillen, obwohl eigentlich alles relevante drinsteht:

    Das bedeutet nur das man die Leute erreichen will und das man sich vorbereitet. Das ist nix besonderes, nix gefährliches und nix was einem auch nur im Geringsten Sorge machen sollte. Das weiß aber nur der Journalist anscheinend nicht (bzw. ich will es für ihn hoffen) und es wird anders zu den Leuten transportiert.

  11. #356
    Registrierungsdatum
    10.11.2004
    Alter
    42
    Beiträge
    6.438

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Hier wird auch die Letalität kleingerechnet und gleichzeitig (z.T. in den gleichen Posts) darauf hingewiesen, dass konkrete Berechnungen zur Zeit unseriös seien - das dann in Bezug auf andere, die meinen, es könnten auch höhere Werte realistisch sein.
    Hier wird nix “klein gerechnet” sondern versucht realistische Schätzungen zu verbreiten. Ich kann nichts dafür dass ich das hier geschrieben habe BEVOR das RKI und die Virologen in etwa die gleichen Zahlen präsentiert haben.
    Könnte evtl. daran liegen dass ich durchaus etwas Fachkompetenz durch meinen Beruf habe und meine Annahmen ja begründen kann. Zum Glück kann ich ja jetzt auf offizielle Schätzungen verweisen, da muss man dem Kanken nicht glauben.

  12. #357
    Registrierungsdatum
    27.05.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    9.206
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Ripley Beitrag anzeigen
    Je nun ...
    Da lieste dir eben das Eingangsposting durch, guckst, wer es verfasst hat ... und dann denkste dir deinen Teil.
    Ganz unpanisch.

  13. #358
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.998

    Standard

    Zitat Zitat von Pflöte Beitrag anzeigen
    Hier wird auch die Letalität kleingerechnet und gleichzeitig (z.T. in den gleichen Posts) darauf hingewiesen, dass konkrete Berechnungen zur Zeit unseriös seien
    Hier wird nichts "klein" gerechnet - es ist schon noch ein großer Unterschied ob unter expliziter Angabe des Hinweises auf RKI und "Dunkelziffer" eine Zahl genannt wird, oder ob man sich einfach die für sich "passenden" Zahlen raussucht.

    Es wird auch bei den Todesfällen eine Dunkelziffer geben - nicht jeder COVID19 Tote wird auch in den entsprechenden Statistiken auftauchen. Nur wird diese eben entsprechend geringer sein (da hier sehr viel genauer hingeschaut wird bzw. hingeschaut werden kann) als bei der Dunkelziffer der unerkannten bzw. nicht diagnostizierten Infizierten.

    Und wenn - warum auch immer - halt irgendwelche worst-case-scenarios in den Raum geschmissen werden sollte es durchaus erlaubt sein derartige Dinge einfach auch mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  14. #359
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.998

    Standard

    Zitat Zitat von kanken Beitrag anzeigen
    Genau so einen Schwachsinn braucht kein Schwein. Der gesamte Artikel ist so dämlich aufgemacht dass in jedem die Alarmglocken schrillen, obwohl eigentlich alles relevante drinsteht:
    +1

    Und auch hier stellt sich wieder die Frage - einfach nur fachlich schlecht recherchiert oder bewusste journalistische Handlung um viele Klicks zu generieren? Erstmal alles schön reißerisch gestalten und dann in einem der letzten Absätze den selbst verzapften Unsinn wieder relativieren. Bis der geneigte Leser dort aber angekommen ist ist der "Schaden" doch schon längst angerichtet.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  15. #360
    Registrierungsdatum
    21.11.2008
    Ort
    NK, Saarland
    Beiträge
    2.088

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    - mit steigenden Temperaturen werden die Neuinfektionen (eventuell) drastisch abnehmen - hier ist eine gewisse Unsicherheit mit im Spiel, da nicht zwingend davon ausgegangen werden kann dass Sars-CoV-2 höhere Temperaturen ähnlich schlecht abkann wie andere Viren aus der Coronafamilie
    Das ist jetzt nur aufgeschnapptes Laienwissen, aber: doch, das die steigenden Temepraturen da helfen ist wohl sicher,
    da es weniger darum geht wie das Virus das abkann sondern wie primär aus Wasser bestehende Tröpfchen sich in der
    Luft verhalten wenn es trocken & kalt oder warm & feucht ist. In der wärmeren Luft bleiben die Tröpfchen groß und
    sinken schneller zu Boden, sind dann für uns weniger gefährlich, in trocken-kalter Luft schrumpfen die Tröpfchen
    und fliegen dadurch länger herum. Das ist dann also mehr eine Frage der Physik und weniger eine der Biologie.
    Kämpfe nicht gegen jemanden oder etwas -
    kämpfe für jemanden oder etwas.

Seite 24 von 520 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. Stixandmore

Ähnliche Themen

  1. Langfristig MMA
    Von Becomeabeast im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-03-2017, 15:50
  2. bei der SV Denkanstöße geben
    Von icken im Forum Wing Chun Videoclips
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27-03-2013, 13:42
  3. Ernährung langfristig umstellen?
    Von Ceofreak im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27-01-2010, 16:46
  4. Langfristig abnehmen
    Von J-def im Forum Krafttraining, Ernährung und Fitness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25-10-2009, 16:10
  5. Achillessehnenentzündung ! Wer kann Tipps geben?
    Von marq im Forum Gesundheit, Heilmethoden und Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16-07-2005, 18:35

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •