Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Muay Thai & Kickboxen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    09.01.2020
    Beiträge
    2

    Standard Muay Thai & Kickboxen

    Hallo,

    ich würde gerne Muay Thai erlernen. In einem Studio in der Nähe finden immer 2x wöchentlich Kurse Abends statt. Mein Problem ist das ich in 3er Schicht arbeite und öfters ins Kickboxen am Morgen ausweichen müsste.

    Ist es sinnvoll ins Kickboxen zu gehen wenn man eigentlich viel lieber Muay Thai lernen möchte?

    Viele Grüße

  2. #2
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.425

    Standard

    kommt darauf an und zwar, ob das muay grundsätzlich anders als das kickboxen unterrichtet wird.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    09.01.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Unterscheidet sich das Training also nur wegen der Ellenbogentechnik?

  4. #4
    Registrierungsdatum
    28.06.2017
    Ort
    Siegerland
    Alter
    52
    Beiträge
    1.318

    Standard

    Zitat Zitat von Chuco Beitrag anzeigen
    Unterscheidet sich das Training also nur wegen der Ellenbogentechnik?
    Nein, ist a.m.S. schon ziemlich unterschiedlich, oder besser war es vor 25 Jahren. Was mir im Hieb einfällt:
    Die Kraftgenerierung war anders, der Clinch war sehr anders, die Knietechniken ebenfalls, die Strategien, selbst bei den Kicks und Handtechniken gab's viele Unterschiede. Also eigentlich hatten die nur gemeinsam, dass es VK-"Boxsport" war.

    Ist vielleicht heute wg. K1 und MMA anders, da hat sich vielleicht einiges angenähert. Keine Ahnung, bin mal auf die aktiven gespannt.

    Vielleicht mal die Trainer vor Ort fragen.

    Liebe Grüße
    DatOlli

  5. #5
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    22.425

    Standard

    ich glaube nicht, das in einem verein unterschiedliche techniken und taktiken im KB und mt gelehrt werden. ein problem waere es, wenn du das training in 2 unterschiedlichen clubs mit anderer philosophie und unterschiedlichen wettkmpfstrategien einschließlich darauf ausgelegten training besuchen würdest.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    18.04.2020
    Alter
    33
    Beiträge
    4

    Standard

    Meiner Meinung sind KB und MT sehr ähnlich und ich würde auch KB statt MT machen. KB ist doch eine echt coole Kampfsportart.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    12.08.2019
    Alter
    46
    Beiträge
    48

    Standard

    Es ist ja immer die Frage, wie das Kickboxen in 'deinem' Verein aussieht, unterrichtet wird.

    Bei einigen Schulen/Verbänden/Trainern ist es schon recht thai-lasstig, mit einer deutlichen Schnittmenge, bei anderen garnicht.

    So etwas wie das Kickboxen gibt es nämlich nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkauf: FBT Pro Muay-Thai-Shinguards (L) & Muay-Thai-Shorts (L bzw. Euro-M)
    Von Lt. Aldo Raine im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-08-2017, 13:40
  2. Trainer für Muay Thai, Kickboxen, Boxen & Grappling in Braunschweig gesucht
    Von A.R.S. im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21-07-2017, 11:49
  3. Muay Thai/Kickboxen/Thai Boxen für junge Frauen?
    Von More12 im Forum Anfängerfragen - Das Forum für Kampfkunst-Einsteiger
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11-04-2012, 19:00
  4. Kingz Gym Bottrop mit Muay-Thai & Kickboxen (K1-Rules)
    Von Thomas-Marc im Forum Schulen, Clubs, Vereine, Trainingsgruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08-07-2009, 07:49
  5. Norddeutsche Meisterschaft MUAY-THAI(thai-boxen)/KICKBOXEN(2007)
    Von poloroyd6 im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-08-2007, 20:31

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •