Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: IBJJF verbannt Globetrotters

  1. #16
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    37
    Beiträge
    2.577

    Standard

    q Royce Gracie 2 : Ja den Typen meine ich!

  2. #17
    Registrierungsdatum
    08.12.2013
    Beiträge
    5.865

    Standard

    meine ganz persönliche meinung: ich finde es nicht gut, wenn eine einzelne organisation so viel macht hat, dass sie letztendlich ALLEIN die standards festlegen darf dafür, was bjj ist und was nicht.
    und wer "dazugehört" und wer nicht.

    vielleicht sehe ich das zu verbissen, aber wenn ich mir so anschaue, wie das im judo läuft ... da gibt es schon seit langer zeit keine wirkliche alternative zum monopolweltverband IJF mehr.
    oder zu dessen kontinentalen ablegern.

    ja, es existieren alternative judo-organisationen, aber die dümpeln so vor sich hin und sind keine echte konkurrenz.
    dabei würde es meiner meinung nach dem judo ganz gut tun, wenn es mal wieder (auch im sinne des gründers) vielfältiger und damit interessanter würde.
    ich hoffe sehr, dass dem bjj insgesamt die dezentrale struktur erhalten bleibt und es nicht darauf hinausläuft, das am ende eine monopolorganisation (mit verpflichtender mitgliedschaft) über wohl, wehe und entwicklung des bjj bestimmt ...
    www.judo-blog.de
    Warnhinweis: Meine Beiträge können Ironie und Sarkamus enthalten! Für Allergiker ungeeignet!

  3. #18
    Registrierungsdatum
    13.03.2010
    Beiträge
    4.469

    Standard

    Zitat Zitat von Guv´nor Beitrag anzeigen
    Unter dem Globetrotter Banner liefen viele Fakebelts herum. ich erinnere an einen Fake Brownbelt im fränkischen. Von daher kann ich den Schritt der IBJJF nachvollziehen.
    Hmm...also den Fall in Franken kenne ich (zumindest so beschrieben) nicht.

    Allerdings muss man mit der Aussage vorsichtig sein, dass man da nicht Äpfel und Birnen verwechselt.

    Es ist nämlich eine Sache ein Globetrotters Belt zu haben. Die werden nämlich gleich von mehreren Blackbelts auf so nem Camp vergeben. Darunter kann dann auch mal n Chris Haueter oder Carlos Machado sein, die da Ja oder Nein gesagt haben. Da von nem Fake-Belt zu sprechen, wäre nicht nur verfehlt. Im Gegenteil - das System ist weitaus transparenter, als im BJJ-Normalfall.

    Eine andere Sache ist es eine Globetrotter-affiliated Academy zu sein. Das kann de facto jeder. Es bedeutet auch nichts, außer dass die Academy sich den Values anschließt - also anderen Globetrottern min. ne Woche freies Training bietet und niemandem Gi oder Affiliation vorzuschreiben.

    Aus dem Thread wird deutlich, dass der Franke wohl behauptet hat, dass er ein Drysdale-Braungurt hat. Keinen Graugart-Braungurt. Und hat dann vermutlich seine Academy Globetrotter affiliated schreiben lassen. Das ist einerseits schlau, weils dann n tolles Logo hat und total offiziell aussieht; andererseits nicht so schlau, weil dann natürlich jederzeit JEDER reinschneien kann und mitrollen möchte. Da exposed man sich auch ganz schnell selbst mal.

  4. #19
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.703

    Standard

    Wir sind Globetrotters traveller friendly academy. Heißt du kannst bei uns zwei Wochen kostenlos als Gast mittrainieren. Wir kämpfen nicht unter dem Label Globetrotters, sondern in unserem Team Checkmat. Die Gürtel werden von unseren Schwarzgurten vergeben. Bei höheren Graduierungen immer mit Weltklasse Wettkämpfern. Wir haben jeden Samstag Open Mat zum gemeinsamen Sparring. Ich finde die Art Globetrotters zu diskutieren falsch. Du hast einerseits eine Vernetzung der Community (traveller firendly, beltchecker, camps) und andererseits auch die Möglichkeit über die bei Turnieren zu starten, was mal eine wichtige Sache war. Die IBJJF will das nicht mehr. Das ist deren gutes Recht, finde ich aber unnötig. Die Frage muss erlaubt sein warum werden die Anfänger nicht mehr geschützt vor Sandbagging und warum müssen die Schwarzgurte vor unrechtmäßigen Teilnehmern geschützt werden. das hat mit sinnvoller Turnierpraxis nix zu tun. Es geht um die Möglichkeit zu graduieren und damit Geld zu verdienen. Das funktioniert auch, hilft nur dem Sport nicht.
    Ich finde die Teams im BJJ wichtig, finde es aber nicht notwendig, dass die Verbände diese protegieren.
    Und BJJ ist ein toller Sport und in jedem Vollkontakt Sport ist faken schmerzhaft. Wir sollten uns aber nicht so oft mit diesen Vögeln beschäftigen. Der richtige Weg wird jeden Tag auf den Matten der Welt gegangen. Egal ob du es etwas esoterisch angehst wie Björn, oder mehr auf Lifestyle wie Frank, kämpfen können sie alle. Und jemand der die Skills nicht hat, kann dann auch nicht mitreden.
    Geändert von sivispacemparabellum (07-03-2020 um 11:03 Uhr)
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  5. #20
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.360

    Standard

    Schöner Beitrag.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  6. #21
    Registrierungsdatum
    19.04.2015
    Alter
    43
    Beiträge
    405

    Standard

    Christian Graugart im Interview - seine Sicht der Dinge:
    https://www.youtube.com/watch?v=mH_i...bfAGZfo0brGgBo

  7. #22
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.216

    Standard

    Das letzte Wort ist wohl doch noch nicht gesprochen in der Sache!? Zumindestens ist die Bereitschaft von Seiten der IBJJF zu einem persönlichen Gespräch da:
    https://m.facebook.com/photo.php?fbi...3601&source=48
    Ob und was dabei etwas rum kommen wird, steht dabei in den Sternen
    Geändert von Stixandmore (26-04-2020 um 01:47 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. IBJJF Lilagurte!
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05-07-2017, 14:49
  2. Globetrotters
    Von küken im Forum Grappling
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26-01-2017, 08:32
  3. Gewichtskategorien IBJJF
    Von cv almont im Forum Grappling
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17-05-2015, 09:42
  4. Thailand verbannt MMA
    Von steffge im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 09-04-2012, 18:52
  5. IBJJF - World JJ No Gi
    Von marq im Forum Eventforum Grappling
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09-12-2007, 13:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •