Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Leo Fong über Kämpfer im JKD

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.858
    Blog-Einträge
    12

    Standard Leo Fong über Kämpfer im JKD

    Wenn man sich überlegt, wie viele Menschen in einer Kampfkunst-Schule trainieren und was für Menschen da so dabei sind, dann sollte das ja eigentlich ganz klar sein.

    89039342_2751366028311538_1804758670962065408_n.jpg

    Aber ich finde es interessant, dass das mal einer aus der Generation ausspricht.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    702

    Standard

    Neulich hat Leo behauptet er hätte zusammen mit Bruce JKD entwickelt. Da hat Tommy kurzerhand Linda kontaktiert worauf sie sehr deutlich machte, dass niemand in der JKD Entwicklung beteiligt vwar. Desweiteren stellte sich heraus, das Bruce nie Leo unterrichtete, sondern daß sie bloß bekannte waren. Soviel dazu. Jesse und. Howard waren aber auch Fighter.
    Geändert von Abstauber (03-03-2020 um 18:17 Uhr)
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    "I have no confidence in classical martial arts any more. Now I'm fencing with hands and feet." -Bruce Lee to Jesse Glover

  3. #3
    Registrierungsdatum
    28.10.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    10.072

    Standard

    Bob Bremer soll auch einer der Ar$chtreter in Bruce‘ Umfeld gewesen sein.

    _

  4. #4
    Registrierungsdatum
    11.06.2015
    Ort
    In einer Apotheke.
    Alter
    40
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
    Neulich hat Leo behauptet er hätte zusammen mit Bruce JKD entwickelt. Da hat Tommy kurzerhand Linda kontaktiert worauf sie sehr deutlich machte, dass niemand in der JKD Entwicklung beteiligt vwar. Desweiteren stellte sich heraus, das Bruce nie Leo unterrichtete, sondern daß sie bloß bekannte waren. Soviel dazu. Jesse und. Howard waren aber auch Fighter.
    Und so nimmt die Legende ihren Lauf. Wer hat von wem was, und wer als erstes, und wer mehr vom anderen, oder auch nicht gelernt.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.858
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
    Neulich hat Leo behauptet er hätte zusammen mit Bruce JKD entwickelt. Da hat Tommy kurzerhand Linda kontaktiert worauf sie sehr deutlich machte, dass niemand in der JKD Entwicklung beteiligt vwar. Desweiteren stellte sich heraus, das Bruce nie Leo unterrichtete, sondern daß sie bloß bekannte waren. Soviel dazu. Jesse und. Howard waren aber auch Fighter.
    Hat nichts mit dem Thema zu tun. Soll nur die Person diskreditieren, weil einem die Meinung nicht gefällt?
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  6. #6
    Registrierungsdatum
    23.10.2010
    Alter
    31
    Beiträge
    9.645

    Standard

    Zitat Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
    Neulich hat Leo behauptet er hätte zusammen mit Bruce JKD entwickelt. Da hat Tommy kurzerhand Linda kontaktiert worauf sie sehr deutlich machte, dass niemand in der JKD Entwicklung beteiligt vwar. Desweiteren stellte sich heraus, das Bruce nie Leo unterrichtete, sondern daß sie bloß bekannte waren. Soviel dazu. Jesse und. Howard waren aber auch Fighter.
    Gibt's dazu ein öffentliches Statement?
    I'm here to kick ass and chew bubblegum and I'm all out of bubblegum.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    31.08.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19.798

    Standard

    Vor allem ist "Linda" auch so ne tolle, völlig unparteiisch-unabhängige Quelle. Das ist wie Gott, Jesus und der Papst als Leumunde, auf 8K-Video.
    "Man kann Leuten nicht verbieten, ein ***** zu sein." (Descartes)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    19.11.2008
    Alter
    41
    Beiträge
    338

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Wenn man sich überlegt, wie viele Menschen in einer Kampfkunst-Schule trainieren und was für Menschen da so dabei sind, dann sollte das ja eigentlich ganz klar sein.

    89039342_2751366028311538_1804758670962065408_n.jpg

    Aber ich finde es interessant, dass das mal einer aus der Generation ausspricht.
    Ist doch nichts neues. Gibt auch etliche die in Tournieren was taugen und auf Mean Street kuschen. Egal welches "KK Lable" sie vertreten. Selbst Musashi machte die Feststellung, dass nur weil man in einer prestigeträchtigen Schwertschule unterwiesen wird, man nicht zwingend auf dem Schlachtfeld was taugt.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.10.2014
    Beiträge
    702

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Vor allem ist "Linda" auch so ne tolle, völlig unparteiisch-unabhängige Quelle. Das ist wie Gott, Jesus und der Papst als Leumunde, auf 8K-Video.
    Bruce hat Buch geführt wen er alles wann unterrichtet hat. Diese sind nur nie veröffentlicht worden. Wenn man die veröffentlichten würde, dann würde klar werden, dass manche JKD Linien auf einem, in Relation zu klassischen KKs, Weißgurt basieren, oder auf Leuten die 3-4 Mal von Bruce unterrichtet würden, andere wiederum haben quasi nur seine Hand geschüttelt, und haben später JKD Linien gegründet. Absolut Lachhaft. Ich bin hier nur der Bote, nicht vergessen.
    http://ifo-jeetkunedo-frankfurt.de/
    "I have no confidence in classical martial arts any more. Now I'm fencing with hands and feet." -Bruce Lee to Jesse Glover

  10. #10
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.858
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Abstauber Beitrag anzeigen
    Bruce hat Buch geführt wen er alles wann unterrichtet hat. Diese sind nur nie veröffentlicht worden. Wenn man die veröffentlichten würde, dann würde klar werden, dass manche JKD Linien auf einem, in Relation zu klassischen KKs, Weißgurt basieren, oder auf Leuten die 3-4 Mal von Bruce unterrichtet würden, andere wiederum haben quasi nur seine Hand geschüttelt, und haben später JKD Linien gegründet. Absolut Lachhaft. Ich bin hier nur der Bote, nicht vergessen.
    Naja, so ganz stimmt weder das mit dem Inhalt noch mit der Interpretation.
    Die Bücher wurden beim ersten Nucleus Treffen in San Francisco übergeben. Ich habe Larrys Exemplar mir angesehen. Es sind die Trainings, die mit Bruce Lee direkt entweder als Privattraining bei ihm zuhause oder an anderer Stelle gemacht wurden. Die Attendance Sheets der Schule in L.A. hat Dan Inosanto. Desweiteren beinhalten die Bücher nicht die Daten von Anfang an. Es fehlen also Daten aus der Seattle und wahrscheinlich auch aus der Oakland Phase.Dabei ist anzumerken, dass nur die Person aufgeführt ist, die das Training gebucht hat. So haben viele Originalschüler z.B. erzählt, dass Dan Inosanto bei ihrem Privattraining mit anwesend war, er wird jedoch mit dieser Stunde dann im Buch nicht erwähnt.
    Aber ansonsten gebe ich dir Recht, manche Zahlen darin lassen einen nachdenken. So hatte u.a. Elke Sommer zwei Einträge darin
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  11. #11
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.813

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    So hatte u.a. Elke Sommer zwei Einträge darin
    Zitter
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. altes Leo Fong Video
    Von bäm!! im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20-03-2014, 11:23
  2. Leo Fong Interview
    Von Formless16 im Forum Jeet Kune Do
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-11-2008, 09:43
  3. Sifu Leo Fong Erstmals In Deutschland September 06
    Von leestuff im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11-06-2006, 14:26
  4. Kämpfer über 40?
    Von Patrick Krause im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09-09-2005, 10:21
  5. buch über bareknuckle kämpfer?
    Von Limex im Forum Kickboxen, Savate, K-1.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13-06-2004, 17:10

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •