Seite 19 von 110 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 271 bis 285 von 1643

Thema: Lebensgefühl mit covid 19

  1. #271
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    FRag im Krankenhaus oder bei deinem Hausarzt nach.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  2. #272
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.811

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    ...
    Mal ne andere Frage, chirugische Einwegmasken braucht die jemand? "Unsere" Firma in China will mir 100 per Express schicken, wahrscheinlich haben die Angst ich krieg Corona und kann nicht zahlen.
    Ich persönlich kann mit den Dingern nix anfangen und würd sie spenden.
    Krankenhaus "umme Ecke" würde ich sagen - ersatzweise ein Altenheim.
    Gute Aktion
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  3. #273
    Registrierungsdatum
    26.06.2017
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Alter
    55
    Beiträge
    1.674

    Standard

    Mit 100 Stück macht man wohl am ehesten der kleinen Arztpraxis umme Ecke eine Freude. Im KH ist das wohl nur ein sehr, sehr kleiner Tropfen auf den heißen Stein.

  4. #274
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.952

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    im Rewe gabs Heute Klopapier und das nach 17 uhr-halbe Palette war noch da. die anderen üblichen Verdächtigen waren ausverkauft.
    Mal ne andere Frage, chirugische Einwegmasken braucht die jemand? "Unsere" Firma in China will mir 100 per Express schicken, wahrscheinlich haben die Angst ich krieg Corona und kann nicht zahlen.
    Ich persönlich kann mit den Dingern nix anfangen und würd sie spenden.

    gruss
    Firma, die sich kümmert

    Oder hast du die Kasse für die Lohnzahlungen mit dir?

  5. #275
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.952

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Und vielleicht auch eher in Kombination mit dem südlichen Lebensgefühl/-verständnis .
    Ja, da ist wahr. Kann schon verstehen warum viele hier "den" Süden mögen,,jedenfalls die positiven Seiten, die Leben ausmachen.

  6. #276
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.589

    Standard

    Leider haben wir bei uns eine ganz andere Einstellung zum Leben.
    Ich bin im ZwangsFrei um mich für kommende Aufgaben zu schonen, sprich außer mein Diensthandy 24/7 mit mir rumtragen, mit dem Hund Gassi zu gehen und Solotraining zu betreiben habe ich nicht viel zu tun.
    Meine Wohngegend sind 5 Doppelhäuser in einem Landschaftsschutzgebiet, wo man sonst keinen Außenkontakt hat.
    In meiner Doppelhaushälfte leben meine Eltern mit. Beide weit über 80 und mein Dad sogar ein Pflegefall. Also erledige ich alles, was mir möglich ist.
    Auf der einen Seite wohnt ein Ehepaar, die beide unter Zwangsquarantäne stehen und das Haus nicht verlassen dürfen. Beide arbeiten im Im- und Export eines großen Automobilkonzern und hatten mehrfach Kontakt zu Infizierten. Er gehört auf Grund seiner Lungenkrankheit auch zur Risikogruppe. Also was sagt klein Schnueffi: Schreibt nen Einkaufszettel, legt den auf die kleine Mauer zwischen den beiden Innenhöfen und ich gehe für euch einkaufen.
    Auf der anderen Seite (Über zig Umwege sogar noch mit mir verwandt) lebt die Mutter (auch Mitte 80), ihr Sohn und seine Frau. Er arbeitet in einem Heim für geistig- und körperlich Behinderte Menschen (wenn sich jetzt wer an dem Ausdruck stört, ist es mir schei*egal), sie ist leitende Krankenschwester auf der Intensivstation einer Uni-Klinik und dazu noch Leiterin der Büroabteilung der Intensivstation. Im Normalfall sitzt sie nur im Büro und macht Papierkram, aber derzeit sieht es anders aus. Beide machen teilweise 12-16 Std. Schichten. Also was sagt klein Schnueffi: Schreibt mir den Einkaufszettel und ich gehe für euch einkaufen und ich gehe auch morgens und nachmittags mit eurem Hund.
    Weil auf der einen Seite sind zwei Leute in Quarantäne, meine Eltern und die Nachberin gehören zu der Hochrisikogruppe und die anderen beiden arbeiten sich den ***** auf, damit alles läuft.
    Und was ist im Supermarkt:
    Man wird angefeindet, weil man 3 Pakete Toilettenpapier nimmt oder 3 Packungen Mehl oder auch mal 3 Träger mit H-Milch.
    Vorteil: Optik. Viele Leute fangen an, einen blöd anzusaugen und wenn man die dann böse anschaut, werden die ruhig. Und es gibt einen Angestellten, der auch immer mit seinem Hund da spazieren geht, wo ich wohne, der kennt die Situation und hat mich einmal gefragt, für wen ich alles einkaufe. Ich es ihm erklärt, drei verschiedene Einkaufszettel gezeigt und das Thema war durch.
    Was ich aber besonders interessant fand, fast leere Nudelregale, aber nur die Billigmarken waren weg. *Schleichwerbungan* Barilla war ohne Ende zu haben, in allen größen und Formen. Ebenso in einem Supermarkt beim Mehr. Diamantmehl war da, das billige Ja Mehr war komplett weg und Leute fragten danach. *Schleichwerbungaus*
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  7. #277
    Registrierungsdatum
    22.03.2020
    Alter
    29
    Beiträge
    29

    Standard

    Heute hat mein Hausarzt auf YouTube ein Video zum Thema Corona, die Hysterie darum und die Auswirkungen auf die allgemeine medizinische Versorgung veröffentlicht.

    Wo ich lebe, gehen die Leute eigentlich ganz gelassen mit der Corona-Epedemie um und die Polizei sieht man hier auch nicht öfter als vorher. 13 Fälle sind im Landkreis bestätigt, zehn Verdachtsfälle kommen noch hinzu und 36 Personen befinden sich insgesamt in Quarantäne.

  8. #278
    Registrierungsdatum
    22.03.2020
    Alter
    29
    Beiträge
    29

    Standard

    Die große Welle soll uns angeblich in Kürze erreichen. https://www.t-online.de/nachrichten/...ona-welle.html

  9. #279
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.811

    Standard

    Zitat Zitat von Raven Blacksky Beitrag anzeigen
    Die große Welle soll uns angeblich in Kürze erreichen. ...
    Wenn dem so ist, kann man aktuelle Szenarien (wie z.B. Gruppenauflösungen) ja eigentlich noch als "Übungsfall" begreifen. die besser jetzt (noch) bewusstseinsschärfend durchgeführt werden.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  10. #280
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.914

    Standard

    @Schnüffler: Das ist eben das Problem, dass wir Menschen zu oft urteilen ohne dafür überhaupt die nötigen Infos zu haben. Ärgerlich, aber damit muss man leben.
    Ich habe gestern auch mal unseren Supermarkt aufgesucht, alle immer noch höflich und bis auf Klopapier und Billignudeln gab es alles (Barillanudeln waren noch da, sind mir auch aufgefallen) ;-)

    Was mich langsam nervt: Jeder Tag läuft irgendwie gleich ab.

  11. #281
    Registrierungsdatum
    17.02.2004
    Ort
    Langenberg / Kreis Gütersloh
    Alter
    43
    Beiträge
    7.670

    Standard

    Jupp. Das ist wirklich so. Ertappe mich dabei, dass ich manchmal überlege, welchen Tag wir haben. Bei uns beim Einkaufen ist auch alles friedlich. Gibt jetzt überall Streifen auf dem Boden zur Abstandshaltung und Scheiben vor den Kassen. Man wird aber deutlich angespannter wenn einem Menschen begegnen. Lebe in ner kleinen Gemeinde und man kennt viele Leute, spricht mit vielen Leuten im Normalfall. Mittlerweile tiger ich aber durch den Supermarkt als wenn ich mich abends in ner Großstadt im Bahnhofsviertel befinden würde....Rundumscanblick eingeschaltet, keiner soll mir zu nahe kommen, ich will hier schnell wieder weg-Modus aktiviert. Zu Hause vorsichtshalber noch ne Extraeinheit Schlagtraining gemacht, falls mir jemand an den Einkaufswagen will...(Nein, so schlimm ist es noch nicht )

    @Schnueffler: Aber top! Die Leute können auf dich zählen. Haben unseren älteren Nachbarn auch Hilfe angeboten, sind aber alle fit und erledigen das noch selber. Haben eh eine gute Nachbarschaft und das merkt man auch jetzt.
    Geändert von Kaybee (25-03-2020 um 11:34 Uhr)
    Etwas Solotraining April 2020 https://www.youtube.com/watch?v=Cgq2VsN-joE
    mein Solotraining März 2019 https://www.youtube.com/watch?v=nL_NTlkxqFg

  12. #282
    Registrierungsdatum
    11.08.2018
    Beiträge
    339

    Standard

    Man wird ja aufgefordert zu helfen und Einkäufe für andere zu erledigen, wird dann aber als Hamsterkäufer gebrandmarkt bzw. darf mancherorts gar nicht entsprechend viel einkaufen. Das passt nicht zusammen. Die Geschichte von Schnüffler bestätigt meine Gedanken diesbezüglich.

    Bin nach Brandenburg geflüchtet, habe mir aber sagen lassen, dass in Berlin U.Bahn und Co seltener fahren, was das Abstandhalten erschwert.

  13. #283
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.883

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    Schon mal was von "Trollen" gehört ? Ist jetzt ein neues Internet-Phänomen, gibt es noch nicht lange.
    Das jemand in eine Abwehrhaltung rutscht und sich dann nicht trollt, gibt es aber schon länger.

    Glaubt nur an Brückentrolle :

    Das Gürteltier
    "We are voices in our head." - Deadpool

  14. #284
    Registrierungsdatum
    13.03.2008
    Beiträge
    2.883

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Auch beim Waren nehmen (nein, kein Toilettenpapier) ist mir eine ältere Dame auch recht nahe gerückt, manche lernen es nicht (habe überlegt sie anzusprechen, aber dann hat man erst recht engen Kontakt mit jemand der nicht aufpasst).
    Ich sag immer " Danke für das Angebot, ich bin verheiratet. "

    Ich weiß wirklich nicht, wie ich wieder ohne die 1,5 zurechtkommen soll.
    Vielleicht kiegen wir das mit einem Volksbegehren etabliert ? Die deutschen 1,5 ??

    Give me five feet :

    Das San Quentin Tier
    "We are voices in our head." - Deadpool

  15. #285
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    2.952

    Standard

    edit falscher thread

Seite 19 von 110 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. COVID-19 Info-Links
    Von Alfons Heck im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04-05-2020, 12:08
  2. Umfrage zu Covid 19
    Von Alfons Heck im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26-03-2020, 14:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •