Seite 89 von 90 ErsteErste ... 397987888990 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.321 bis 1.335 von 1340

Thema: Wirtschaftliche Einbußen durch Corona

  1. #1321
    Registrierungsdatum
    09.12.2019
    Ort
    HL
    Alter
    57
    Beiträge
    644

    Standard

    denke über die Worte "soll" und "Berater" nach und setze sie in Zusammenhang mit "sicher"

    Norbert Blüm hat schon vor 40 Jahren so´n Unsinn von sich gegeben.
    Der war in der Regierung Kohl, das waren die mit der Portokasse.
    Die haben übrigens den outgesourcten Ü50-jährigen, denen man lustige Versprechungen zu Übergangslösungen
    für ihre Frührenten gegeben hatte, nachträglich fett die Rente eingekürzt, dann haben die die DDR-Werktätigen
    flink in die RV reingeschoben, nicht nachversichert, dafür aber die Rentenansprüche eingekürzt, ein Rentenpunkt Ost
    ist naklar auch 2€ weniger wert als der West,- 30 Jahre nach der "Wende".

    Ist ja nicht der Rentenfred, ich wollte nur auf weitere ökonomische Folgen von Corona hinweisen.
    Da werdet Ihr jungen Leute gerade erheblich (zusätzlich) betrogen.
    Die Spacken in Berlin haben es nicht ´mal geschafft sich um Bafög Regelungen zu kümmern,
    d.h. evt zusätzliche benötigte Semester könnt Ihr anderweitig finanzieren oder das Studium abbrechen.
    Das zählt übrigens auch nicht vorwärts in der RV, die Fehlzeiten sind am Ende Eures Arbeitslebens kein Spaß.
    Ihr müßt ohnehin schon z.Zt. 52% eurer Altersvorsorge selbst beschaffen, sofern Ihr nach Ausscheiden aus dem Erwerbsleben
    den gleichen Lebensstandard halten wollt, das Rentenniveau ist bei 48%, sofern Ihr entsprechend verdient/eingezahlt habt, ohne
    Fehlzeiten, ohne vorzeitigen Rentenbeginn.

    Da hatte der Norbert übrigens recht, da muß man sich rechtzeitig drum kümmern, die angebotenen Modelle waren unglücklicherweise
    auch alle Abzocke....

  2. #1322
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.204

    Standard

    Na, da kann ich nur hoffen, überhaupt noch was raus zu kriegen
    Gut, daß ich darauf nicht baue/zu sehr angewiesen bin

  3. #1323
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.005

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    es geht auch nicht darum, ob man was gut oder schlecht findet, sondern wer was bezahlt und das dann bitte sozialverträglich gerecht, ansonsten kann man sich die Solidaritätskeule gepflegt einführen
    hast Du eine Vorstellung von Deinen zukünftigen Renteneinkünften, daß du so locker von Einbußen sprichst?
    Also ohne private Vorsorge würde es mir so oder so nicht reichen. Ich denke nicht dass die Rente in voraussichtlich 20 Jahren ein wesentlicher Anteil ist.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  4. #1324
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    denke über die Worte "soll" und "Berater" nach und setze sie in Zusammenhang mit "sicher" ...

    Jawoll!

  5. #1325
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    48
    Beiträge
    1.366

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Also ohne private Vorsorge würde es mir so oder so nicht reichen. Ich denke nicht dass die Rente in voraussichtlich 20 Jahren ein wesentlicher Anteil ist.
    Ja nu, das Dumme ist halt, dass das Heer der Lohnsklaven keinen Überschuss zum privaten Vorsorgen hat :-)
    Das Leben ist groß.

  6. #1326
    Registrierungsdatum
    10.07.2002
    Ort
    Hannover
    Alter
    43
    Beiträge
    1.856

    Standard

    Zitat Zitat von Kunoichi Girl Beitrag anzeigen
    Die rente soll gemäß regierungsberater jedenfalls immer noch sicher sein:

    https://www.suedkurier.de/ueberregio...rt416,10389839
    Es wird immer Blüms geben.
    Gesendet mittels Unterhaltungselektronik ohne Tapatalk.

  7. #1327
    Registrierungsdatum
    09.12.2019
    Ort
    HL
    Alter
    57
    Beiträge
    644

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Ja nu, das Dumme ist halt, dass das Heer der Lohnsklaven keinen Überschuss zum privaten Vorsorgen hat :-)
    das zum einen, zum anderen stellt sich halt die Frage, wozu in eine "Versicherung" (das steht da zumindest drauf) einzahlen,
    die einem nicht mehr als die allgemein verfügbare Grundsicherung gibt

  8. #1328
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.005

    Standard

    Von irgendwoher muss ja das Geld für eine staatliche Grundsicherung kommen. Wenn keiner in die Kassen einzahlen würde alles verkonsumieren oder unglücklich verlieren und dann in die Grundsicherung ginge wäre die Finanzierung in Gefahr. Das ist die Steuer dafür nicht auf der Straße zu landen, auch wenn man sehr alt wird. Das ist fachlich nicht korrekt Umlageverfahren und so, aber das ist so verwässert, dass ich das vereinfacht so sehe. Und Corona hat mir gezeigt wie schnell so eine Lebensplanung mal ins Wanken geraten kann. Wohl dem der staatlich garantiert irgendetwas kriegt, auch wenn es nicht hoch sein sollte. Einzahlungen mit Rendite sind schön, aber das kann halt auch so aussehen:
    https://www.test.de/Boersenturbulenz...ist-5585045-0/
    Also im April 2020 war so eine kleine vom Wirtschaftsgeschehen unabhängige Rente schon gut. Als zusätzliches Standbein nicht zu verachten.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  9. #1329
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    ... Also im April 2020 war so eine kleine vom Wirtschaftsgeschehen unabhängige Rente schon gut. ...

    Ein pilotprojekt zum bedingungslosen grundeinkommen läuft bereits:

    https://www.dw.com/de/pilotprojekt-g...-so/a-54690017

  10. #1330
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.005

    Standard

    "Mehr als zwei Millionen Menschen hatten sich beworben, am Ende wurden 122 ausgewählt."
    https://www.dw.com/de/pilotprojekt-g...-so/a-54690017

    Kommt mir vor wie Lotto

    Wollte schon immer mal nach Schlaraffenland auswandern.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  11. #1331
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    ... Wollte schon immer mal nach Schlaraffenland auswandern.

    Vielleicht setzt sich‘s ja durch.

    Dann wandern alle zu uns aus.

  12. #1332
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.005

    Standard

    Schuhbeck hat Insolvenz angemeldet:
    https://www.wiwo.de/unternehmen/dien.../27428692.html
    Es ist immer noch schwierig in einigen Branchen.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  13. #1333
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.204

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Schuhbeck hat Insolvenz angemeldet:
    https://www.wiwo.de/unternehmen/dien.../27428692.html
    Es ist immer noch schwierig in einigen Branchen.
    Naja, bei dem werden wohl auch ganz andere Preise aufgerufen, als in der Pommesbude neben an- das es wohl momentan schwieriger ist "Luxus" an den Mann zu bringen, sollte irgendwo klar sein

  14. #1334
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.424

    Standard

    Der Schuhbeck hat nicht nur Gourmettempel betrieben, sondern eben auch ganz "normale" Restaurants (Orlando) bzw. einen Partyservice.

    Da werden sicherlich andere Preise aufgerufen als in einer Pommesbude, aber 15,- € für ein Hauptgericht in MUC in einem Lokal ist jetzt nichts was mit Luxus zu tun hätte (die Currywurst mit Fritten gibt es da auch für 12,- €).

    Und man muss sich das ja auch nicht schön reden - jedes vierte Restaurant hat massive wirtschaftliche Probleme von denen noch nicht klar ist ob man da wieder raus kommt, den anderen geht es auch alles andere als rosig.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

    "Whoever said one person can’t change the world never ate an undercooked bat..."

  15. #1335
    Registrierungsdatum
    23.04.2021
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Es ist immer noch schwierig in einigen Branchen.
    2021-07-Chart-Vermögen.png


    https://www.godmode-trader.de/artike...diesen,9596550

Seite 89 von 90 ErsteErste ... 397987888990 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 19:49
  2. Corona-Partiys: würdet ihr teilnehmen?
    Von Pansapiens im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 18:14
  3. In Zeiten von Corona...
    Von lotenflo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-03-2020, 04:13
  4. Die wirtschaftliche Darstellung der UFC
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-11-2013, 11:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •