Seite 86 von 91 ErsteErste ... 36768485868788 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.276 bis 1.290 von 1359

Thema: Wirtschaftliche Einbußen durch Corona

  1. #1276
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Irgendwann wird halt die Rechnung präsentiert und dann gibt es wieder ein gro0es Heulen und Zähneklappern.

    Bis dahin gilt folgendes:


    Die haben auch ne hohe Schuldenquotre, schon lange vor Corona.

  2. #1277
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.367

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Die haben auch ne hohe Schuldenquotre, schon lange vor Corona.
    Lag an der double-dip recession vor Corona ... waren aber drauf und dran in absehbarer Zeit schuldenfrei zu werden.

  3. #1278
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Lag an der double-dip recession vor Corona ... waren aber drauf und dran in absehbarer Zeit schuldenfrei zu werden.
    Ja seit 2007/2008... .

  4. #1279
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.035

    Standard

    Ich hoffe, dass nicht am falschen Ende gespart wird. Ein Übermaß an Schulden ist zwar ein Problem, aber der Investitionsstau ist ein noch größeres. Pandemie hat gezeigt wie weit wir mit der Digitalisierung sind und was möglich ist. Wenn andere Länder die Folgen von Corona schneller überwinden und intelligenter investieren auch um für die nächsten Krisen gerüstet zu sein ist Deutschland irgendwann nicht mehr konkurrenzfähig.
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  5. #1280
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3.638

    Standard

    Bei den Investitionsstaus ist das Problem weniger das Geld als die Bürokratie. Wenn die praktische Umsetzung von Bauvorhaben nur einen Bruchteil der Zeit benötigen, die für das Planungs und Genehmigungsverfahren gebraucht werden, dann läuft etwas falsch.
    “Das ist zwar peinlich, aber man darf ja wohl noch rumprobieren.”
    - Evolution

  6. #1281
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Wirtschaftliche Erholung in Aussicht:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/iw...4-c28a6527faae

    Ich denke, wenn die Impfungen durch sind, kommt ein deutliches Wirtschaftswachstum, mal schauen wie nachhaltig es ist.

  7. #1282
    Registrierungsdatum
    24.04.2021
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Willi von der Heide Beitrag anzeigen
    Irgendwann wird halt die Rechnung präsentiert und dann gibt es wieder ein gro0es Heulen und Zähneklappern.

    Bis dahin gilt folgendes:
    Yeah - that´s great! Thatcherism for ever! Wirklich beispielhaft, auch das großartige Gesundheitssystem, das sich gerade in der Corona-Zeit wieder bestens bewährt hat...

  8. #1283
    Registrierungsdatum
    22.04.2021
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Wirtschaftliche Erholung in Aussicht:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/iw...4-c28a6527faae

    Ich denke, wenn die Impfungen durch sind, kommt ein deutliches Wirtschaftswachstum, mal schauen wie nachhaltig es ist.
    Nach dem zweiten Weltkrieg gab es das auch. Wenn es schlechter nicht mehr gehen kann, kanns irgendwann halt nur noch besser werden.

  9. #1284
    Registrierungsdatum
    27.07.2009
    Beiträge
    3.944

    Standard

    Zitat Zitat von Wadoka Beitrag anzeigen
    Nach dem zweiten Weltkrieg gab es das auch. Wenn es schlechter nicht mehr gehen kann, kanns irgendwann halt nur noch besser werden.
    Unser Situation ist dem Post WKII Deutschland schon sehr ähnlich. All die zerstörten Produktionsstätten und die kaputte Infrastruktur. Und bald müssen alle Frauen und auch mehr Kinder arbeitsmäßig ran.

  10. #1285
    Registrierungsdatum
    27.02.2014
    Beiträge
    3.367

    Standard

    Zitat Zitat von Kusagras Beitrag anzeigen
    Und bald müssen alle Frauen und auch mehr Kinder arbeitsmäßig ran.
    Jawoll ... dann geht es wieder hinaus in die Weizenfelder ! Hier etwas musikalische Untermalung:



    Ich lach mich schlapp ! Der Betreiber des Kanals hat Werbung ( Kommerz ! ) geschaltet auf der Kapitalistenplattform youtube ... und was sehen wir ? Ein Propagandalied aus der Sowjetunion. Jetzt weiß ich, daß der Kapitalismus gewonnen hat !
    Geändert von Willi von der Heide (01-05-2021 um 19:57 Uhr)

  11. #1286
    Registrierungsdatum
    23.06.2009
    Beiträge
    2.581

    Standard

    Eine höhere Staatsvershuldung wird meines Wissens erst dann zum Problem, wenn dadurch Kredit-Ratingagenturen den Staat unsicher ob der Kredittilgung und dem Verhältnis zum Staatsbesitz einstufen.

    Dieser Wert Besitz zur Geldmasse ist aber nur virtuell berechenbar und da wegen Corona alle Staaten zu Krediten greifen egalisieren sie sich gegeneinander.

    Deutschland ist durch höhere Kreditaufnahme nicht weniger attraktiv für Investoren, die Zinsen für den Bund steigen nicht und auch nicht die Schuldenlast für zukünftige Generationen.
    Geändert von Paradiso (01-05-2021 um 20:03 Uhr)

  12. #1287
    Macabre Gast

    Standard

    Wo verschuldet sich so ein Staat eigentlich, USA sind mit Fastastilliarden, die die nie zurückzahlen können und auch nicht werden, verschuldet..
    China und fast alle anderen Staaten auch..

    Sind diese "Schulden" überhaupt real..?

    Und wenn ja, wo..?



    P.s. Staatsverschuldung international: https://www.laenderdaten.de/wirtscha...schuldung.aspx
    Geändert von Macabre (01-05-2021 um 20:35 Uhr)

  13. #1288
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    1.476

    Standard

    Zitat Zitat von Macabre Beitrag anzeigen
    Sind diese "Schulden" überhaupt real..?
    Natürlich. Es gibt ja Personen (natürliche und juristische), die die Schuldtitel halten und ihr Geld wiederhaben möchten. Und wenn es nur die EZB ist.

    Die Frage ist vielmehr, ob diese Schulden irgendwann in Gänze zurückgezahlt werden. Eher nicht. Was aber kein Problem ist. Außer, keiner glaubt mehr dran
    What is a Zen Buddhist‘s birthday present? Nothing!

  14. #1289
    Macabre Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Natürlich. Es gibt ja Personen (natürliche und juristische), die die Schuldtitel halten und ihr Geld wiederhaben möchten. Und wenn es nur die EZB ist.

    Die Frage ist vielmehr, ob diese Schulden irgendwann in Gänze zurückgezahlt werden. Eher nicht. Was aber kein Problem ist. Außer, keiner glaubt mehr dran

  15. #1290
    Registrierungsdatum
    24.04.2021
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    deutschland stottert schulden ab , auch neue eu-bonds, und ander eu staaten gehen mit großzügigen renten mit 60 in rente
    Heißt das die leben auf unsere Kosten ?

    Zitat Zitat von Tyrdal Beitrag anzeigen
    Nein, was gibt's da zu fragen?
    stimmt,das hätte ich mir denken können. Keiner Normalbürger fragt sich wo die Milliarden herkommen, die grade "in die Wirtschaft" gepumpt werden.

    Staatseinnahmen - Staatsausgaben. Am Ende immer Soll gleich Haben. Also entweder Überschuss oder Schulden. Woher kommen die Einnahmen, wohin gehen die Ausgaben. . https://www.n-tv.de/panorama/00-18-E...e21626512.html Ein paar Milliarden für zusätzliche Impfungen, vielleicht kriegend wir ja doch noch die Kinder mit dran. In Serbien gibt es prämien für die, die sich impfen lassen. Ob das gleich von der Rente abgezogen wird oder auf Umwegen ? Für die die noch arbeiten tippe ich mal , SV-Beiträge steigen. Habt ihr mal eure Bankgebühren angeschaut in den letzten Monaten? usw.

    Eine Riesen-Verar****ng. Wenn es ja wenigstens Helikopter-Geld wäre.Aber das ist es eben nur zum Bruchteil. Der Crash wird etwas hinausgeschoben.

Seite 86 von 91 ErsteErste ... 36768485868788 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 19:49
  2. Corona-Partiys: würdet ihr teilnehmen?
    Von Pansapiens im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 18:14
  3. In Zeiten von Corona...
    Von lotenflo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-03-2020, 04:13
  4. Die wirtschaftliche Darstellung der UFC
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-11-2013, 11:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •