Seite 90 von 91 ErsteErste ... 408088899091 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.336 bis 1.350 von 1359

Thema: Wirtschaftliche Einbußen durch Corona

  1. #1336
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.569

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Der Schuhbeck hat nicht nur Gourmettempel betrieben, sondern eben auch ganz "normale" Restaurants (Orlando) bzw. einen Partyservice.

    Da werden sicherlich andere Preise aufgerufen als in einer Pommesbude, aber 15,- € für ein Hauptgericht in MUC in einem Lokal ist jetzt nichts was mit Luxus zu tun hätte (die Currywurst mit Fritten gibt es da auch für 12,- €).

    Und man muss sich das ja auch nicht schön reden - jedes vierte Restaurant hat massive wirtschaftliche Probleme von denen noch nicht klar ist ob man da wieder raus kommt, den anderen geht es auch alles andere als rosig.
    Tja, ich hab damals schon was zum Thema gesagt, wie man sich über Wasser halten könnte in der Branche!?(Dafür müsste man aber Mal den ***** hochkriegen) Bin selber aus der Branche und habe trotz "Lockdown" und Einschränkungen durchgängig seit Juli letzten Jahres gearbeitet; mussten Einschnitte gemacht werden? Ja, 2Mitarbeiter sind entlassen worden, wären sie aber auch ohne die Situation- der "Rest" ist noch da und läuft (zwar nicht mehr so gut wie vorher, aber immerhin)

  2. #1337
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    6.475

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Tja, ich hab damals schon was zum Thema gesagt, wie man sich über Wasser halten könnte in der Branche!?
    Und Du bist der Meinung Deine Situation in BR sein mit jemanden aus MUC vergleichbar? Angefangen von der Miete über die etwaigen Kosten für Bringdienst etc. pp.?
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

    "Whoever said one person can’t change the world never ate an undercooked bat..."

  3. #1338
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    3.569

    Standard

    Zitat Zitat von Little Green Dragon Beitrag anzeigen
    Und Du bist der Meinung Deine Situation in BR sein mit jemanden aus MUC vergleichbar? Angefangen von der Miete über die etwaigen Kosten für Bringdienst etc. pp.?
    Ja, meine ich- zwar auf einem anderen Niveau aber kann man- muss man den ***** für hochkriegen(vielleicht Mal das ein oder andere Konzept verändern), anstatt zu warten,vsich in eine Ecke zu verkriechen und zu jammern, ne
    Daß man wohl das gesamte "Imperium" nicht halten kann- geschenkt! Aber zumindestens bleibt mehr über als Insolvenz anzumelden; und wen es nicht klappt, hat man es zumindestens mehr versucht, als er jetzt
    Immer nur bei anderen die Schuld suchen ist einfach; Eigeninitiative ist Trumpf

    P.s ihr/du müsst Mal davon wegkommen BR über einen Kamm zu scheren; ich leb in SP und nicht irgendwo im Amazonas
    Geändert von Stixandmore (19-07-2021 um 11:53 Uhr)

  4. #1339
    Registrierungsdatum
    23.04.2021
    Beiträge
    159

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    P.s ihr/du müsst Mal davon wegkommen BR über einen Kamm zu scheren; ich leb in SP und nicht irgendwo im Amazonas

  5. #1340
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    4.133

    Standard

    @Stixandmore: Und nochmal 1+, nicht dass das noch zur Gewohnheit wird.

    Viele Grüße in den Dschungel
    Thomas

  6. #1341
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

  7. #1342
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.858

    Standard

    :d :d

  8. #1343
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    48
    Beiträge
    1.488

  9. #1344
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.858

    Standard

    leider wird diese geldpolitik nicht seit corona so geführt, dies hat andere gründe. allerdings hat corona die auswirkungen verstärkt. dies sieht man auch im bundeswahlkampf, vorallem grüne und linke setzen auf noch mehr schulden und begründen diese mit investitionen.

  10. #1345
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    leider wird diese geldpolitik nicht seit corona so geführt, dies hat andere gründe. allerdings hat corona die auswirkungen verstärkt. dies sieht man auch im bundeswahlkampf
    Ist ja fein. Blätterst du mal 12-15 Monate zurück und schaust mal nach, wie oft ich genau das hier gesagt habe? Dass du dich jetzt meiner Meiunung anschließt - ich bin freudig erregt.

    vorallem grüne und linke setzen auf noch mehr schulden und begründen diese mit investitionen.
    Ne, hä? Dann ist es also die rechte, die Vermögenssteuer statt höherer Schulden fordert? Gut, ich verfolge das nicht ganz genau, aber hier https://www.die-linke.de/wahlen/wahlprogramm-2021/ z.B. liest sich das anders.

  11. #1346
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.858

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Ne, hä? Dann ist es also die rechte, die Vermögenssteuer statt höherer Schulden fordert? Gut, ich verfolge das nicht ganz genau, aber hier https://www.die-linke.de/wahlen/wahlprogramm-2021/ z.B. liest sich das anders.
    nein die wollen das mit wachstum machen wie die letzten 15 jahre...incl schuldengrenze

  12. #1347
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    nein die wollen das mit wachstum machen wie die letzten 15 jahre...incl schuldengrenze
    Mit Wachstum. Soso. So wie die letzten 70 Jahre auch also.

  13. #1348
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.858

    Standard

    und innovation bzgl zukunftstechniken , die man nicht im parlament beschliessen kann .

  14. #1349
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    1.054

    Standard

    Also Europa ist verbrannt, überflutet, eine Seuche grassiert und letzte Woche haben wir den Krieg verloren. Unser Problem ist jetzt, dass manche Anlageformen in Zukunft nicht mehr so attraktiv sind...
    Um was muss ich mir jetzt mittelfristig noch mal Sorgen machen?
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  15. #1350
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.254

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Also Europa ist verbrannt, überflutet, eine Seuche grassiert und letzte Woche haben wir den Krieg verloren. Unser Problem ist jetzt, dass manche Anlageformen in Zukunft nicht mehr so attraktiv sind...
    Um was muss ich mir jetzt mittelfristig noch mal Sorgen machen?
    Um deine Prioritätensetzung?

Seite 90 von 91 ErsteErste ... 408088899091 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 20:49
  2. Corona-Partiys: würdet ihr teilnehmen?
    Von Pansapiens im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12-02-2021, 19:14
  3. In Zeiten von Corona...
    Von lotenflo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-03-2020, 05:13
  4. Die wirtschaftliche Darstellung der UFC
    Von jkdberlin im Forum MMA - Mixed Martial Arts
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27-11-2013, 12:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •