Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 37

Thema: Bewegungsprogramme auf 4 m²

  1. #16
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Gerade mal nachgeschaut, der Platz für mein Langhanteltraining (zwischen Schrank und Meersaukäfig) ist <2qm ;-)
    Da darf aber jetzt kein Unfall passieren
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #17
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    wen interessiert es, wenn du im schlafzimmer mit einer pistole rumnhantierst?? ruft deine frau die polizei wegen häuslicher gewalt????
    Es geht eher ums schnelle ziehen und gezielt treffen. Und nen passenden Kugelfang, bzw. ein passendes Schießkino für 9mm habe ich nicht zu Hause.
    Mir geht es also um das reale Schießtraining.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #18
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.823

    Standard

    Hast Du es schon mit Laserpatronen und Zielen versucht?

    Bzgl. Unfall: Ich könnte doch nicht einmal richtig umfallen ;-)

  4. #19
    Registrierungsdatum
    09.03.2020
    Alter
    33
    Beiträge
    23

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Es geht eher ums schnelle ziehen und gezielt treffen. Und nen passenden Kugelfang, bzw. ein passendes Schießkino für 9mm habe ich nicht zu Hause.
    Mir geht es also um das reale Schießtraining.
    Ich weiß ja nicht wie stark du dich informiert hast. Aber ich bin immer so ein bisschen am Schauen für ein Heimschießkino und wollte das ARES Programm ausprobieren, wenn ich demnächst ein bisschen Zeit habe. Preislich scheint das absolut im Rahmen zu sein. Es kommt halt auf den Platz an.

    http://projekt-ares.de/index.html

    Um den Realismus zu erhöhen vielleicht noch CoolFire, aber das kostet dann wieder, da bin ich (noch) nicht von überzeugt. Vom Realismus her, also Rückstoß und Nachladen ist es aber bestimmt noch einen Zacken besser.

    https://coolfiretrainer.com/

    Ansonsten hab ich letztens bei nem Kollegen eine VR-Brille ausprobiert. Für Reaktion und Koordination Klasse. Macht auch manchmal einfach nur Spaß. Aber für realistisches Training wäre es für mich nichts. Aber ich habe beruflich auch nichts mit Waffen zu tun, also sind das alles nur Mutmaßungen und wahrscheinlich bist du da sogar besser informiert als ich.

  5. #20
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.823

    Standard

    Wichtig: Nur innerhalb der EU bestellen. Ich hatte nicht aufgepasst und meine Bestellung wurde durch den Zoll beschlagnahmt (bzw. dann zurückgeschickt) da der Laser keine Zulassung in der EU hatte.
    Hat jemand hier mit dem Coolfiretrainer Erfahrung (eventuell neuer Thread)?

  6. #21
    Registrierungsdatum
    23.02.2019
    Alter
    56
    Beiträge
    151

    Thumbs up

    Zitat Zitat von GilesTCC Beitrag anzeigen
    Ich mache einen neuen Thread auf für Bewegungsprogramme, die man auch im beengten Raum machen kann, also notfalls zwischen Sofa und Aquarium, im WG-Zimmer, auf dem Balkon etc.

    Ich gebe einen ersten Anstoß mit diesem Vid, das ich gestern gemacht habe:
    Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong. Es wird nicht jedermanns Sache sein, aber vielleicht haben manche was daran. Jedenfalls kann man die Bewegungen ziemlich leicht mit- bzw. nachmachen, die sind entspannend und zugleich einigermaßen gymnastisch und stärkend, und sie fördern eine verlangsamte, vertiefte Atmung. Alle Bewegungen sind ganzkörperlich und entstehen in den Füßen/Beinen/Hüften. Es kann sich so anfühlen, als ob bei jeder Bewegung eine Welle durch den Körper und vor allem durch den Rücken geht, aus den Füßen/dem Bodem heraus, bis in die Krone des Hauptes hinein, und in die Füße/den Boden zurück. Die Knie sollen nicht weh tun, aber wenn die Oberschenkel sich melden oder beschweren, dann weißt man, man macht es richtig!

    (Die Bewegungen bauen auf einander auf, ab 7:00 wird es gymnastisch ein ganz klein bisschen intensiver )

    Für diejenigen, die etwas mit dem Begriff anfangen können: Betrachte es als eine einfache Sympathikus/Parasympathikus-Harmonisierung.

    Klicke auf "Mehr ansehen" für zusätzliche Info.
    https://www.youtube.com/watch?v=rn2vVsLuhyI
    Danke schön für die Anregung zum Nachmachen.

    Eine Frage zur Einordnung: sind das die gleichen Übungen, die in https://taiji-forum.de/qigong/shibas...ibashi-videos/ als "Taiji Qigong Shibashi", Set 1 bezeichnet werden?

  7. #22
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    @sturmkind:
    Ich schieße nur aus beruflichen Gründen und da bin ich komplett von den Sachen weg, was normales Bahnenschießen oder auch IPSC Schießen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  8. #23
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.984

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Nach 12 Jahren darf er das.
    Bin jetzt am überlegen BobXXL oder was neues zum hinhängen.
    So häztte ich den Reifen der hängt, könnte Stick und Messer fallen lassen und zum Bob schreiten
    oder umgekehrt:
    Bob verhauen, Situation eskaliert, ich greife zu Stock und oder Messer.

    P.S. Zu Hause ist das Training mit der Pistole noch immer sehr problematisch.
    Warum? Airsoft- mach ich hier auch! Für einfache Übungen(QuickDraw; Close Quarter Schliessen etc) reicht das

  9. #24
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    Airsoft mit BlowBack ist trptzdem was anderes als 9mm.

    P.S. as Trefferbild ist komplett anders.
    Geändert von Schnueffler (26-03-2020 um 22:42 Uhr) Grund: P.S. eingefügt
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  10. #25
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.984

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Airsoft mit BlowBack ist trptzdem was anderes als 9mm.
    Ich weiss ich geh hier regelmäßig auf die Bahn- wobei ich wahrscheinlich(als Zivilist) ähnliches machen kann,vwie du für deine Arbeit

  11. #26
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    Ich muss mal meinen Urlaub bei dir planen und Kollegen anschreiben, dass man viel Spaß haben kann.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  12. #27
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.984

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Ich muss mal meinen Urlaub bei dir planen und Kollegen anschreiben, dass man viel Spaß haben kann.
    Ja, kannst du machen, so bald die chinesische Plage vorbei, lässt sich da bestimmt was machen
    Ich schiess hier mit zwei Polizisten(einer von denen ist mein Schüler/Trainingspartner) der Polícia Civil die gleichzeitig von der Polícia Federal lizensiert sind
    Auf der einen Bahn(Bestandteil einer Firma die Sicherheitspersonal ausbildet für Geldtransporte etc), wo wir von Zeit zu Zeit drauf sind lassen sich Lichtverhältnisse anpassen(Low Light, Strobo) und hat bewegliche Ziele(ähnlich wie auf der Kirmes;mit verschiedenen Geschwindigkeiten)Geschossen wird dann auf der Bahn selber, aus einem Holster- dementsprechend lassen sie reichlich Szenarien trainieren- das ist dann unter der Hand
    Geht natürlich auch offiziell in Schießsclubs, wo dann nochmal ganz anders trainiert wird; besonders wenn Trainings für Brazilian finest abgehalten werden- Kaliber 12, Schnellfeuerwaffen etc
    Geändert von Stixandmore (26-03-2020 um 23:00 Uhr)

  13. #28
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    Da ich nicht mit Waffen reisen darf (außer unserer Verbindungsbeamte gebehmigt ist, würde ich mich über Leihwaffen sehr freuen.
    Und wenn ihr mich im BJJ verrollen wollt, immer gerne. Da kann ich nur lernen.

    Wenn ich was zeigen/geben darf, kostet es euch ne Cola.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  14. #29
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    1.984

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    Da ich nicht mit Waffen reisen darf (außer unserer Verbindungsbeamte gebehmigt ist, würde ich mich über Leihwaffen sehr freuen.
    Und wenn ihr mich im BJJ verrollen wollt, immer gerne. Da kann ich nur lernen.

    Wenn ich was zeigen/geben darf, kostet es euch ne Cola.
    Die Cops nehmen hier ihre Dienstwaffen mit nach hause
    Und die Firma hat welche für die Schüler auf dem Stand

  15. #30
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.290

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Die Cops nehmen hier ihre Dienstwaffen mit nach hause
    Und die Firma hat welche für die Schüler auf dem Stand
    Perfekt.
    Zu Hause ist kei Problem, wenn der Safe da ist.
    Ins Ausland ist schon teilweise Problematisch, wenn ich in die NL im Dienst fahre.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •