Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 82

Thema: dagegengehen prinzip 3 - video

  1. #61
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    hehe, wie man nicht auf die Frage drauf eingeht ... ich fragte : zieht ihr bei zug oder drückt ihr bei zug ? drückt ihr bei druck oder zieht ihr bei druck ? so einfach ist das ... deshalb habe ich es ja ins spiel gebracht ... jeder mit zwei gehirnzellen und der testfreudig ist, kann alles selbst nachprüfen ... bei weiteren komplexeren fragen stehe ich zur verfügung ...

    grüße

    m

  2. #62
    1789 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Cam67 Beitrag anzeigen

    Es ist schon so , das je näher man am Mann ist und je schneller die Schläge .z.b. Verkettungen oderr direkt bei KFS es mehr auf ein Kippen im Becken hinaus läuft ,
    Strukturbruch.

    Gruss1789

  3. #63
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.378
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von 1789 Beitrag anzeigen
    Strukturbruch.

    Gruss1789
    Ein ganzer Satz wäre auch nicht schlecht.
    Falls du darauf hinaus willst das dieses Kippen zu Strukturbruch führt , solltest du zuerst darlegen was du unter struktur verstehst .

    Nehmen wir mal an das Struktur auch etwas mit Körperspannung, Körperorganisierung , um Kräfte aufzunehmen und weiter zu leiten zu tun hat , dann Nein.
    Es kommt nicht automatisch durch die ART des Kippens wie ICH im Sinne habe , zu einem Strukturbruch .

    Also müssten wir beide erstmal unser Kippen abgleichen. Schwierig über ein forum . Xd
    Mein Kippen födert eher meine Struktur , denn wenn man genauer hinsieht ist es kein wirkliches Kippen , sondern eine Sinken im Steiss und Kreuzbeinbereich , was im Schambereich ein "scheinbares" ANkippen erzeugt.

    Aber vll hast du ja sogar ein Abkippen im Sinne gehabt. Das würde sogar wirklich " meine" Struktur" negativ beeinflussen .
    Du siehst , ein lapidares wort hingerunzt ist nicht wirklich hilfreich in einer Diskussion.
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  4. #64
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    52
    Beiträge
    3.378
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    @Cam67: Lass gut sein, ist die Mühe nicht wert. Natürlich gibt Keule auch nach, aber er bezeichnet diesen Teil der Bewegung halt nicht so, sondern fokusiert sich darauf was gleichzeitig noch passiert.
    Aber , stell dir mal vor , er würde , warum auch immer , es auch erkennen , nicht auszudenken die Lawine an Erkenntnissen , die dann auf ihn zu rollt . Xd
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

  5. #65
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.908

    Standard

    hehe, wie man nicht auf die Frage drauf eingeht ... ich fragte : zieht ihr bei zug oder drückt ihr bei zug ?
    Weil ich (und viele andere) Dir die Frage schon mehrfach beantwortet habe(n) und dann einfach nichts gescheites (mehr) drauf kam. SuFu

  6. #66
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Weil ich (und viele andere) Dir die Frage schon mehrfach beantwortet habe(n) und dann einfach nichts gescheites (mehr) drauf kam. SuFu
    wahrscheinlich war mir das zu hoch ...

  7. #67
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    An der Holzpuppe bspw. kann man nicht nachgeben ! Gegen was ? Man zieht und drückt und empfindet GEGENDRUCK ! Beim Druck drückt die Holzpuppe dagegen ! Beim Zug zieht die Holzpuppe dagegen ! Und so lernt man Changschlang. Mit dem Dagegengehen. Alles andere, wie Gelenkstressungen (LOL) in Raum und Zeit (LOL) in den Vektoren (LOL) usw. ist nichtssagender Blödsinn mit dem man sich den ***** abwischen kann ! Kampfkunstbetrug ! Ebenso "Weichsein", "Nachgeben" und vor allem "Widerstandslosigkeit"! Wer solche Phrasen hört, gleich weg da !

    Grüße

    Mario Mikulic

  8. #68
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    47
    Beiträge
    1.021

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Mikulic Beitrag anzeigen
    ich fragte : zieht ihr bei zug oder drückt ihr bei zug ? drückt ihr bei druck oder zieht ihr bei druck ?

    grüße

    m
    Ja, genau das. Oder keins davon.
    Das Leben ist groß.

  9. #69
    Registrierungsdatum
    05.03.2020
    Alter
    48
    Beiträge
    96

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Mikulic Beitrag anzeigen
    An der Holzpuppe bspw. kann man nicht nachgeben ! Gegen was ? Man zieht und drückt und empfindet GEGENDRUCK ! Beim Druck drückt die Holzpuppe dagegen ! Beim Zug zieht die Holzpuppe dagegen ! Und so lernt man Changschlang. Mit dem Dagegengehen. Alles andere, wie Gelenkstressungen (LOL) in Raum und Zeit (LOL) in den Vektoren (LOL) usw. ist nichtssagender Blödsinn mit dem man sich den ***** abwischen kann ! Kampfkunstbetrug ! Ebenso "Weichsein", "Nachgeben" und vor allem "Widerstandslosigkeit"! Wer solche Phrasen hört, gleich weg da !

    Grüße

    Mario Mikulic
    Die Holzpuppe drückt nicht bei Druck dagegen und zieht auch nicht, wenn du ziehst . Die Holzpuppe "ist". Du spürst die Rückmeldung von der Kraft, mit der du gegen die Holzpuppe drückst. Deine Kraft kommt auf dich zurück. Das ist Physik. Da kann man was lernen von.

    Natürlich gibt man an der Holzpuppe auch nach. Es macht keinen Sinn mit allem was man hat, gegen einen der Arme zu drücken. Da kommt man nie durch. Der Arm wird seine Position nie aufgeben. Man kann aber aufhören dagegen zu drücken und lernen, dass man mit einem Huen Sao um den Widerstand herum und so in den Gegner rein kann. Beispielsweise. Da kann man auch was lernen von.

  10. #70
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Mabuse Beitrag anzeigen
    Die Holzpuppe drückt nicht bei Druck dagegen und zieht auch nicht, wenn du ziehst . Die Holzpuppe "ist". Du spürst die Rückmeldung von der Kraft, mit der du gegen die Holzpuppe drückst. Deine Kraft kommt auf dich zurück. Das ist Physik. Da kann man was lernen von.

    Natürlich gibt man an der Holzpuppe auch nach. Es macht keinen Sinn mit allem was man hat, gegen einen der Arme zu drücken. Da kommt man nie durch. Der Arm wird seine Position nie aufgeben. Man kann aber aufhören dagegen zu drücken und lernen, dass man mit einem Huen Sao um den Widerstand herum und so in den Gegner rein kann. Beispielsweise. Da kann man auch was lernen von.
    was weist du von gegendruck oder huen sao ... nix ... du kannst hier was lernen wenn ich dir was beibringe ... wie ich deinem großmeister und seinen meistern alles beibringe ... dem klauerpack ... dem gesindel ...

  11. #71
    Registrierungsdatum
    30.12.2019
    Alter
    52
    Beiträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Mabuse Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt man an der Holzpuppe auch nach.
    Es macht keinen Sinn, mit Mario über dieses Thema zu diskutieren. Für Ihn bedeutet Nachgeben das völlige Aufgeben einer Struktur. So wie ein Fußboden nachgibt und man runterfällt. Oder wie man in einer Diskussion nachgibt. Dass auch der Boden eines Boxringes nachgiebig ist und man trotzdem nicht durchfällt - who cares?

    Deswegen akzeptiert er auch nicht, dass eine Feder "nachgibt". Weil Nachgeben in seinen Augen was anderes bedeutet. Es ist ein fanatisches Klammern an Begriffe, die so niemand verwendet.

  12. #72
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Zitat Zitat von SalvaMea Beitrag anzeigen
    Es macht keinen Sinn, mit Mario über dieses Thema zu diskutieren. Für Ihn bedeutet Nachgeben das völlige Aufgeben einer Struktur. So wie ein Fußboden nachgibt und man runterfällt. Oder wie man in einer Diskussion nachgibt. Dass auch der Boden eines Boxringes nachgiebig ist und man trotzdem nicht durchfällt - who cares?

    Deswegen akzeptiert er auch nicht, dass eine Feder "nachgibt". Weil Nachgeben in seinen Augen was anderes bedeutet. Es ist ein fanatisches Klammern an Begriffe, die so niemand verwendet.
    ihr versteht halt alle nicht was didaktik bedeutet ... bzw. konkrete handlungsanweisungen an einen schüler ... "nachgeben" und "widerstandslosigkeit" und "raum und zeit" "Gelenkstressungen" usw. sind nichtssagende begriffe die was in der eso szene zu suchen haben und in keiner kampfkunstschule ... der schüler braucht konkrete handlungsanweisungen ! um es abzukürzen und zur vereinfachung habe ICH das runtergebrochen auf zug und druck ... und da, wie ich es von meinem si hing meinem hochverehrten si hing ... im grunde meister ... mario trott gelernt habe ... dagegen gehe ! dies nenne ich das dagegengehen prinzip !

    man findet es überall ... ein axiom sozusagen ...

    und da ... bei druck wird auch gedrückt und bei zug wird auch gezogen ...


    so einfach ist das ...

    dann kommen höherwertige gelenke hinzu usw.


    mit dem unsinn nachgeben widerstandslosigkeit usw. kann man die schüler 5000 jahre lang an der nase rumführen ... ordentlich abkassieren und alle dumm halten ... was will man mir hier eigentlich wieder erzählen ? ich komm doch aus dem verein ... ich weiß doch bescheid ...


    sollen die schüler oder der geneigte leser selber schauen und wenn ich lüge mir in die fresse spucken ...

    in gegensatz zu anderen hunden ist mir meine ehre alles ... ohne ehre kann ich nicht leben ...

    ich will nix und habe nur gute absichten ... ich wollte schon immer nur helfen ... damit man nicht permanent wegen diesem unsinn alzu auf die fresse bekommt meinen brüdern und schwestern im changschlang helfen ...

    also ...

    jeder wie er mag ...

    ich gebe nur meine erfahrung hier weiter ...


    beste grüße

    mario

  13. #73
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    die so niemand verwendet.
    der ganze thread hier wieder ist doch entstanden weil immer mehr groß und andere meister vom dagegengehen reden ... das gab es doch früher nicht ... da sie allerdings immer noch gleichzeitig von nachgeben reden sah ich mich gezwungen einzugreifen ...

    damit die reine lehre nicht verfälscht wird ... ist ja auch eine alte technik aller kackerlacken schon immer gewesen ... erst leugnen und dann adaptieren und dann noch verdrehen ...


    beste grüße

    Mario Mikulic

  14. #74
    Registrierungsdatum
    02.09.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Alter
    41
    Beiträge
    1.226

    Standard

    Natürlich gibt man an der Holzpuppe auch nach.
    die holzpuppe lebt also und du gibst ihr nach ... du beugst dich ihrem willen ? die holzpuppe ist lebendig und drückt dich und du gibst nach und ziehst dann ... hahahahahahahahahahaha ...

  15. #75
    1789 Gast

    Standard

    Edit
    Geändert von 1789 (11-04-2020 um 19:36 Uhr)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Interessanter Artikel zum "Nachgeben" ? ! Dagegengehen ?
    Von Mario Mikulic im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29-10-2019, 23:29
  2. Nachgeben oder Dagegengehen? Was denn jetzt?
    Von Jackson1 im Forum Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 31-07-2014, 22:34
  3. Das Ruge Prinzip
    Von D.Fink im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16-03-2013, 08:21
  4. Stücke und Prinzip
    Von rudongshe im Forum Philosophie, Esoterik und Tradition
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08-09-2012, 12:47
  5. Sabaki-Prinzip
    Von IM Gerd im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12-10-2007, 19:55

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •