Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: DBMA Waffen

  1. #31
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    47
    Beiträge
    1.305

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Das ist ja dann erstmal sein Problem Pauschalisieren geht halt nicht- jeder bewegt sich anders und kann dementsprechend Sachen anders umsetzen!? Nur, weil du keinen kennst heißt es ja nicht, daß es nicht funktionieren könnte!?
    Aber daß muss er dann mit der Zeit selber raus kriegen; er steht ja noch am Anfang seiner "Reise"
    nee heisst es nicht, funktionieren im Sinne von ich kann das Dingen händeln sicherlich-obs allerdings so Sinn macht??
    Kämpfen kann er damit ja sowieso nicht und so gibt es auch keinen Reality Check im Gathering wie mit Rattan. Nur weil eine Technik mit dem Stock Sinn macht, muss das für Klinge nicht so sein.


    wenn ich Klinge lernen wollte, würde ich ins Hema gehen. Seit Jahrhunderten im Kampf überprüft. Da brauche ich kein DBMA.

    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  2. #32
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    nee heisst es nicht, funktionieren im Sinne von ich kann das Dingen händeln sicherlich-obs allerdings so Sinn macht??
    Kämpfen kann er damit ja sowieso nicht und so gibt es auch keinen Reality Check im Gathering wie mit Rattan. Nur weil eine Technik mit dem Stock Sinn macht, muss das für Klinge nicht so sein.


    wenn ich Klinge lernen wollte, würde ich ins Hema gehen. Seit Jahrhunderten im Kampf überprüft. Da brauche ich kein DBMA.

    gruss
    Ja, fair enough! Schon dadurch daß bei der Klinge die Schneide die Arbeit leistet!? Und dementsprechend weniger Kraft generieren muss, als beim Stock, um einen Effekt zu erziehlen+ andersherum schadet es halt auch nicht den Rums aus dem Stock auf die Klinge zu übertragen; vielleicht schafft man es ja dann(rein hypothetisch) den Gegner durchzuhacken
    Aber herausfinden wird er das wohl nie

  3. #33
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    47
    Beiträge
    1.305

    Standard

    ich trainiere mein Zeug teilweise ja auch mit meinem 1,6KG Einhänder, das hat aber andere Gründe, und so würde ich damit auch nicht kämpfen.



    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  4. #34
    Registrierungsdatum
    09.12.2019
    Ort
    HL
    Alter
    56
    Beiträge
    245

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Yo, jetzt nicht sauer sein, aber bei Dir geht was gerade durcheinander
    Er hat doch geschrieben, daß er die im DBMA gelernten Stocktechniken , mit der Klinge machen will
    Warum sind reine Klingenstile selten in D-land- der Stock ist DIE KLINGE! Also ich befasse mich im PTK ganz klar mit Klingenanwendungen- immer!
    soso
    na wenn Du meinst

  5. #35
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    soso
    na wenn Du meinst
    Natürlich

  6. #36
    Registrierungsdatum
    05.05.2016
    Alter
    28
    Beiträge
    56

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen
    Wie gesagt alles was ich sage entspricht der Wahrheit.
    Ich habe keine Grund mich als etwas besseres auszugeben als was ich bin, macht für mich keinen Sinn, vor allem nicht in einem Online Forum wo wir mehr oder weniger Fremde sind. Ich bin eher generell jemand der wenig in Foren unterwegs ist. Bis jetzt bin ich ohne klar gekommen, ich habe mich extra für die Frage angemeldet und da das jetzt geklärt ist werd ich hier generell selten bis garnicht zu sehen sein.

    Zum Studium :

    Das stimmt schon so. Es ist sehr zeitraubend. Aber abends 2 Stunden ins gymn zu gehen bekomm ich ohne Probleme hin.

    Schwer wirds wenn die Klausuren kommen, aber bis jetzt empfand ich es als recht entspannt.

    Zu den Waffen :

    Wie gesagt daher wollte ich ja wissen welche Schwerter ich theoretisch im DBMA benutzen könnte. Für mich macht es ebenfalls wenig Sinn Waffen zu haben mit denen man nichts anfangen kann.


    @ZombieGladiator: Wenn du MMA machen willst (und gleich GMC; hohe Ziele, warum machst du dann mit Stöcken rum? Wären klassisches Boxen und Ringen nicht zielführender? Oder MMA im MMA Gym? Du hast gar kein Takedown Game (Sambo, Judo, Ringen) und deine Transitions zwischen Striking, Grappling und Boden sollten auch grottig sein weil nie gemacht. MMA ist ein ganz anderer Sport. Dein Guard Game aus dem BJJ kannst du unmodifizeirt vergessen, da kriegst du auf die Mütze fürchte ich, ground and pound, und dir fehlen u.a. die Heel Hooks, Spine Locks und Neck Cranks.

    Ich gucke MMA meistens zum Spaß und für Ideen im Grappling (z.B. rat guard), aber soweit habe ich es dann doch verstanden. Wenn man nur Bahnhof versteht, macht das Zugucken gar keine Freude

    Über die Risiken weißt du als Arzt auch Bescheid (CTE usw.)? In der Klinik ist es auch nicht gerade von Vorteil mit Verletzungen (Hände, Gesicht etc.) herumzulaufen wegen Infektionsrisiko. Das solltest du vor allem in deiner Assistenzarztzeit und während des 3 monatigen Pflegepraktikums bedenken. Mit Hepatitis lassen die dich erst gar nicht zum MMA zu (s. Alexander Emelianenko; war damals ein Riesending). Da du neu bist und als Assistenzarzt gar nicht so richtig weißt was du machst, gefährdest du so aber vor allem deine Patienten. Ob du das verantworten kannst ist deine Sache. Bedenke auch, dass Ärzte oft wegen Fahrlässigkeit angeklagt werden, sollte da irgendetwas passieren. Wie du die Ausfallzeiten bei Verletzungen nach Wettbewerben managen willst sei auch mal dahingestellt. Erstes Semester des Physikums hast du ja jetzt hinter dir und Klausuren auch geschrieben, da müsste es dir langsam dämmern.
    Später, wenn du routinierter bist, sollte es allerdings kein Problem sein.

    Das ganze ergibt irgendwie von vorne bis hinten keinen Sinn

    Mein Tip: Konzentrier dich auf FMA der Dog Brothers und vergiss MMA
    Geändert von MG2503 (29-03-2020 um 15:06 Uhr) Grund: Ergänzung
    Olli Koch, deutsche Thaiboxlegende: https://www.youtube.com/watch?v=G5uNrtuQ_8Q

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampfsport Waffen - Kobudo - Waffen
    Von kobudo.de im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2019, 14:20
  2. DB vs. DBMA
    Von Tark im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13-01-2006, 17:21
  3. dbma
    Von CLIT-Commander im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08-01-2006, 00:41
  4. dbma dvd
    Von nukeone im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06-09-2005, 23:46
  5. Waffen oder keine Waffen
    Von Toky im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15-11-2002, 13:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •