Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 36

Thema: DBMA Waffen

  1. #1
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard DBMA Waffen

    Hallo,


    Ich betreibe seid kurzem DBMA.

    Der Fokus unserer Schule liegt wie bei allen anderen Dogs auch bei Stöcken. Sprich Einzel und Doppelstock.

    Aber auch Messer.


    So da ich ein Waffennarr bin und in der Corona Zeit eh nix anderes kann möchte ich meinen "FreiWaffenschrank" an meine KK anpassen.


    Ich habe schon ein paar Rattan Stöcke und ein paar Teleskop Schlagstöcke sowie 56 Messer der verschiedenen Sorten.



    So jetzt suche ich Schwerter, ABER jedes Schwert hat ja mehr oder weniger eine eigene Art wie es benutzt wird.

    Welches Schwert führt sich wie ein Stock bzw wie ein Schlagstock oder zumindest so ähnlich.

    Also von der Form, Gewichtsverteilung wie es balanciert ist und wie es sich führt.

    Ich möchte das was ich bald mit Schlagstöcken bzw Rattan lerne auf eine Schwertgattung/Typ übertragen.

    Das das zum Beispiel mit einem Katana nicht klappt ist mir ja klar aber mit welchem Schwert geht's?


    Oh ja die Klinge sollte einseitig geschliffen sein.

    Bitte keine Diskussionen warum ich das brauche oder das ich erstmal ne Zeit lang trainieren sollte oder so.

  2. #2
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.502

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen
    Hallo,

    So jetzt suche ich Schwerter, ABER jedes Schwert hat ja mehr oder weniger eine eigene Art wie es benutzt wird.

    Welches Schwert führt sich wie ein Stock bzw wie ein Schlagstock oder zumindest so ähnlich.

    Also von der Form, Gewichtsverteilung wie es balanciert ist und wie es sich führt.

    Ich möchte das was ich bald mit Schlagstöcken bzw Rattan lerne auf eine Schwertgattung/Typ übertragen.

    Das das zum Beispiel mit einem Katana nicht klappt ist mir ja klar aber mit welchem Schwert geht's?
    Also ich würde ja meinen, du solltest erstmal ne zeitlang das Zeux trainieren. Dann wird sich die eine oder andere Frage von selbst erledigen.

  3. #3
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Ich würde nach Schwertern/FarmerTools suchen die auf hacken ausgelegt sind wie z.B Macheten
    Schwerter etc die auf stechen ausgelegt sind, wie z.B Degen, Rapier und Florett sind weniger geeignet Stockbewegungen nachzuahmen

  4. #4
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Bücherwurm Beitrag anzeigen
    Also ich würde ja meinen, du solltest erstmal ne zeitlang das Zeux trainieren. Dann wird sich die eine oder andere Frage von selbst erledigen.
    Naja das ist ja die Sache. Dank Corona kann ich momentan nur damit prahlen DBMA zu machen.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Ich würde nach Schwertern/FarmerTools suchen die auf hacken ausgelegt sind wie z.B Macheten
    Schwerter etc die auf stechen ausgelegt sind, wie z.B Degen, Rapier und Florett sind weniger geeignet Stockbewegungen nachzuahmen
    Also ich hab ein Kukri von Cold Steel aber das lässt sich nicht wie eine herkömmliche Machete führen oder wie meine Schlagstöcke.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen
    Also ich hab ein Kukri von Cold Steel aber das lässt sich nicht wie eine herkömmliche Machete führen oder wie meine Schlagstöcke.
    Ein Kukri ist ein Haumesser und nicht wirklich eine Machete(für mich; im herkömmlichen Sinne)
    Guckst du hier- Traditionelle Filipino Klingen; der Online Shop ist in den USA:
    https://www.traditionalfilipinoweapons.com/
    Wirkliche!? Machete:
    https://www.coldsteel.com/products/machetes.html

  7. #7
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard

    Also ich nenn mal ein paar Waffen die in meinem Schrank noch fehlen.



    Bei einigen bin ich mir eigentlich aufgrund der Herkunft des Gewichts oder der Form sicher das sie sich nicht wie Stöcke führen lassen bei anderen nicht.


    Aber ich frag mal das darf man ja.


    Ninjato

    Dadao

    Thai Schwerter

    Und Thai Chi Schwerter.

  8. #8
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    55
    Beiträge
    9.116

    Standard

    da es krabi krabong bei den dogs sogar mal zu ner dvd geschafft hat, sind die "thai-schwerter" wohl am nächsten dran (selbst im kali sikaran hatten wir damals krabi-"techniken" trainiert/ausprobiert). allerdings wäre das nur dann "wie stock", wenn du bei deinen stock-sachen in sachen griff nen sehr langen butt lässt.
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Ein Kukri ist ein Haumesser und nicht wirklich eine Machete(für mich; im herkömmlichen Sinne)
    Guckst du hier- Traditionelle Filipino Klingen; der Online Shop ist in den USA:
    https://www.traditionalfilipinoweapons.com/
    Wirkliche!? Machete:
    https://www.coldsteel.com/products/machetes.html
    Ok zu der Webseite komme ich gleich.

    Was die Thai schwerter angeht ok gut. Gehen die jetzt?
    In den 2 Trainingseinheiten die ich bis jetzt hatte, hab ich gelernt das der Butt eine Faustlänge bis 1,5 Faustlänge ist.


    Auf der Webseite gibt es einmal südliche und einmal nördliche Philippinische Waffen.

    Und dann noch Speere und zu einigen Waffen Spezialiserungen.

    Welche der Schwerter passen jetzt wohl?

    Was mich stutzig gemacht hat dort gibt es Kris mit gerader Klinge.
    Als Beschreibung steht da das ein Charakter in der Fantasy Serie Arrow mir den Schwertern kämpft und daher ist es wohl eine FMA Waffe?
    Also basiert die Info der Webseite über dieses Schwert auf eine Fantasy Serie?
    Geändert von ZombieGladiator (28-03-2020 um 00:18 Uhr)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen

    Auf der Webseite gibt es einmal südliche und einmal nördliche Philippinische Waffen.

    Welche der Schwerter passen jetzt wohl?

    Was mich stutzig gemacht hat dort gibt es Kris mit gerader Klinge.
    Als Beschreibung steht da das ein Charakter in der Fantasy Serie Arrow mir den Schwertern kämpft und daher ist es wohl eine FMA Waffe?
    Also basiert die Info der Webseite über dieses Schwert auf eine Fantasy Serie?
    Já, südliche und nördliche Waffen- und? Ähnlich wie im Kung Fu gibt es unzählige Stile die sich auf die gesamten phillipinischen Inseln verteilen

    Welche Schwerter passen? So ziemlich alle, weil hauptsächlich geschlagen/geschnitten/gehackt wird- Stiche gibt es, spielen aber eher eine untergeordnete Rolle
    Kris mit gerader Klinge - und? Die Philippinen grenzen im Süden an Indonesien- Waffen und Techniken sind deshalb von Penchak/Pentjak Silat beeinflusst- das Schwert ist eine Adaption!? Im übrigen sind Krisklingen immer gerade- was "krumm" ist, ist der Griff (Pistolengriff)
    Ich weiss nicht, wie du auf die Idee mit der Info kommst,- in vielen Actionfilmen kommen in den Kampfszenen Silat oder FMA vor; die Info dient einfach nur zu Werbezwecken; weiter nichts
    Geändert von Stixandmore (28-03-2020 um 09:03 Uhr)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.737

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen
    ...aber das lässt sich nicht wie eine herkömmliche Machete führen oder wie meine Schlagstöcke.
    Denke da ist die (? DIE?) Antwort eigentlich schon enthalten: MACHETE
    (= zumindest die einzige mir bekannte, Klinge die ziemlich stockgleich/ -ähnlich ist)
    (was demzufolge jetzt auch nicht so verwundert, da Macheten von Hause eine signifikante Rolle in vielen FMA's gespielt haben)

    P.S.: Taiji-/ Taichi-Schwerter fallen da IMHO definitiv NICHt drunter!
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  12. #12
    Registrierungsdatum
    02.08.2011
    Ort
    hinter den Bergen bei den ...
    Alter
    47
    Beiträge
    1.305

    Standard

    Zitat Zitat von ZombieGladiator Beitrag anzeigen

    Ich möchte das was ich bald mit Schlagstöcken bzw Rattan lerne auf eine Schwertgattung/Typ übertragen.

    Das das zum Beispiel mit einem Katana nicht klappt ist mir ja klar aber mit welchem Schwert geht's?
    bei mir klappt es auch mit Katana...
    obs Sinn macht ist eine andere Frage.
    ich halte generell nichts davon den Stock als Klingenersatz zu nehmen bzw. Techniken auf Klinge zu übertragen.

    gruss
    mit dem Messer um das Messer messern
    Völkerrecht für alle: Jedem Volk seinen Volker.

  13. #13
    Registrierungsdatum
    14.12.2008
    Ort
    Konstanz/Zürich
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    als Klingenersatz zu nehmen bzw. Techniken auf Klinge zu übertragen.

    gruss
    Na die Techniken kommen ja meist auch von der Klinge *hust*
    Ansonsten: Don't feed the trolls. ¦quarantine ist wie Ferien, nur schimmer.

    VG,
    Phelan
    ------------------------------------------
    www.silatkonstanz.de
    https://www.instagram.com/silatkonstanz/

  14. #14
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von Esse quam videri Beitrag anzeigen
    bei mir klappt es auch mit Katana...
    obs Sinn macht ist eine andere Frage.
    ich halte generell nichts davon den Stock als Klingenersatz zu nehmen bzw. Techniken auf Klinge zu übertragen.

    gruss
    Ja, du bist da kein Fan von, aber anscheinend der TE
    Der TE ist glaube ich noch zu neu, um zu wissen welcher Strömung er innerhalb der Dogs folgen möchte!? Eher den klassischen Vertretern die aus den FMAs kommen, oder halt den Vertretern des modernen Ansatzes
    Ansonsten hat's Phelan ja schon gesagt- der Stock ist im klassischen Sinne ein Klingenersatz und somit kann man auch "broken/fluid striking" mit dem Stock als hacken und schneiden interpretieren

  15. #15
    Registrierungsdatum
    27.03.2020
    Alter
    19
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Já, südliche und nördliche Waffen- und? Ähnlich wie im Kung Fu gibt es unzählige Stile die sich auf die gesamten phillipinischen Inseln verteilen

    Welche Schwerter passen? So ziemlich alle, weil hauptsächlich geschlagen/geschnitten/gehackt wird- Stiche gibt es, spielen aber eher eine untergeordnete Rolle
    Kris mit gerader Klinge - und? Die Philippinen grenzen im Süden an Indonesien- Waffen und Techniken sind deshalb von Penchak/Pentjak Silat beeinflusst- das Schwert ist eine Adaption!? Im übrigen sind Krisklingen immer gerade- was "krumm" ist, ist der Griff (Pistolengriff)
    Ich weiss nicht, wie du auf die Idee mit der Info kommst,- in vielen Actionfilmen kommen in den Kampfszenen Silat oder FMA vor; die Info dient einfach nur zu Werbezwecken; weiter nichts

    Okay danke sehr.
    Also das wird teuer werden. Ich werd mir je ein paar bestellen also zwo Schwerter.


    Aus dem südlichen Teil folgende Moro Klingen :

    1.Gerader Kris
    2.Minasabad Schwert


    aus dem nördlichen Teil :


    Bicuco



    Ich wollte mir noch ein paar Itak Tagolog Klingen zulegen, jedoch sind die vom aussehn her den Minasabad Klingen sehr ähnlich und da mich das ganze eh ein Vermögen kostet verzichte ich darauf.



    Ich habe vor mir noch ein paar Daab Schwerter /Thai Schwerter zuzulegen die passen doch auch?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampfsport Waffen - Kobudo - Waffen
    Von kobudo.de im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18-08-2019, 14:20
  2. DB vs. DBMA
    Von Tark im Forum Arnis, Eskrima, Kali
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13-01-2006, 17:21
  3. dbma
    Von CLIT-Commander im Forum Suche: Verein, Schule, Club, Trainingspartner, freie Gruppe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08-01-2006, 00:41
  4. dbma dvd
    Von nukeone im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06-09-2005, 23:46
  5. Waffen oder keine Waffen
    Von Toky im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15-11-2002, 13:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •