Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Gordon Ryan und Corona

  1. #1
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.792
    Blog-Einträge
    12

    Standard Gordon Ryan und Corona

    Nach seinem ersten Corona Beitrag (siehe "Atemmasken"-Thread) hat Gordon nun ein Foto gepostet, dass ihn, Tom DeBlass, Nicky Rod und andere Mitglieder der Danaher DS beim Training zeigt. Das hat in den sozialen Medien für viel Wirbel gesorgt. Seine Antwort darauf ist u.a. dass er seinen Kritikern den Tod durch zu hohgen Blutdruck wünscht.
    Wie findet ihr das Verhalten von Gordon bzw. seiner Kritiker?

    90989312_10158230236567265_7515677230190559232_o.jpg91415447_10220299143682136_2608885855690948608_n.jpg
    Geändert von jkdberlin (02-04-2020 um 10:09 Uhr)
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  2. #2
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.737

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    ...
    Wie findet ihr das Verhalten von Gordon ...
    IMHO (nur) die Spitze des aktuellen Eisbergs; hab ein paar ähnliche erlebt, die hier so rumlaufen.Würde ihm einfach den "Ehrentitel" verleihen: Mad Max.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  3. #3
    Registrierungsdatum
    05.03.2012
    Alter
    41
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Nach seinem ersten Corona Beitrag (siehe "Atemmasken"-Thread) hat Gordon nun ein Foto gepostet, dass ihn, Tom DeBlass, Nicky Rod und andere Mitglieder der Danaher DS beim Training im blauen Keller zeigt. Das hat in den sozialen Medien für viel Wirbel gesorgt. Seine Antwort darauf ist u.a. dass er seinen Kritikern den Tod durch zu hohgen Blutdruck wünscht.
    Wie findet ihr das Verhalten von Gordon bzw. seiner Kritiker?

    90989312_10158230236567265_7515677230190559232_o.jpg91415447_10220299143682136_2608885855690948608_n.jpg
    Ich glaube nicht, dass derartige Äußerungen ihm wirklich schaden - seine Fanbase dürfte genauso gestrickt sein.
    Anderes Beispiel:
    Viele Sportarten/Veranstaltungen haben wegen der Epidemie eine Pause eingelegt.
    Wem ist Kohle wichtiger als die Gesundheit der Menschen? Der UFC. White will nach seiner Aussage solange weitermachen, wie es irgend geht
    und kein Verbot vorliegt bzw. Verbote nicht mehr umgangen werden können.

    White hat ja auch schon in Interviews klar Kante gegen Quarantäne-Maßnahmen bezogen:
    https://www.cbsnews.com/news/ufc-dan...virus-ufc-249/

    Im Kern:
    Er geht nicht davon aus, dass das Virus ihn umbringt. Schließlich gibt es auch noch genug andere Risiken.
    Ob er jemanden ansteckt, ist ihm bei seinen Überlegungen offensichtlich egal.


    "So I've had a great run. If the coronavirus is what's going to get me, let's do it. Bring it. I'm ready corona — come get me."
    https://www.dazn.com/en-US/news/mma/...p1azja31n0p97y

    Leider ist es so, dass er statistisch gesehen recht behalten wird.
    Er wird das Virus mit seiner Einstellung nur verbreiten - sterben werden andere.
    Geändert von kelte (29-03-2020 um 09:24 Uhr)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.792
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass derartige Äußerungen ihm wirklich schaden - seine Fanbase dürfte genauso gestrickt sein.
    Anderes Beispiel:
    Viele Sportarten/Veranstaltungen haben wegen der Epidemie eine Pause eingelegt.
    Wem ist Kohle wichtiger als die Gesundheit der Menschen? Der UFC. White will nach seiner Aussage solange weitermachen, wie es irgend geht
    und kein Verbot vorliegt bzw. Verbote nicht mehr umgangen werden können.

    White hat ja auch schon in Interviews klar Kante gegen Quarantäne-Maßnahmen bezogen:
    https://www.cbsnews.com/news/ufc-dan...virus-ufc-249/

    Im Kern:
    Er geht nicht davon aus, dass der Virus ihn umbringt. Schließlich gibt es auch noch genug andere Risiken.
    Ob er jemanden ansteckt, ist ihm bei seinen Überlegungen offensichtlich egal.
    Wir sind hier im Grappling Forum. Bitte bleib beim Thema.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  5. #5
    Registrierungsdatum
    14.04.2013
    Alter
    35
    Beiträge
    143

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Finde die Untergrund-Sessions und das Blaming der Zuhausebleiber ziemlich respektlos. Für mich gilt fürs BJJ das an die Situation und den Kampf anpassen. Klar ist man im Solotraining grad in einer Scheiss- unkomfortablen Positionen. Aber hej, darum gehts doch grad in dem Sport, sich beharrlich wieder hocharbeiten.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    37
    Beiträge
    2.566

    Standard

    Ich glaube es wird schadlos bleiben.

    Gorden lebt doch vom Skandal.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von kelte Beitrag anzeigen
    Leider ist es so, dass er statistisch gesehen recht behalten wird.
    Er wird das Virus mit seiner Einstellung nur verbreiten - sterben werden andere.
    Leider wahr- solchen Ignoranten wünsch ich, daß sie ihre eigene bittere Medizin schmecken und Familienmitglieder anstecken; Mal sehen ob sie es immer noch so locker sehen, wen Vater, Mutter oder Grossmutter/vater umfallen
    Hätte er einfach so machen sollen, wie mein Prof., als das ganze hier los ging- sie ist zu einem ihrer Trainingspartner gezogen; die drillen und rollen jetzt im Wohnzimmer(weil sie hier unten auf hohen Niveau rollt/trainiert und halt nicht ohne auskommt)

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.972

    Standard

    Wieder mal ein Beleg dafür, dass es Vollpfosten in jedem Sport gibt.

    Und das BJJ vielleicht total effektiv ist - als KS der Wahl gegen Ignoranz und geistige Beschränkung leider aber ziemlich wirkungslos.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  9. #9
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    42.792
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Message from Keenan:

    laelg2elwhp41.jpg
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  10. #10
    Registrierungsdatum
    26.05.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.698

    Standard

    Was habt ihr von dem Alpha Male und Redneck erwartet. Dass er jetzt ganz schnell zum vernünftigen, nachdenklichen, sozial adäquaten Mitmenschen wird. Nein und ich hoffe nicht, dass er Familienmitglieder ansteckt und die dann sterben. So etwas sollte hier nicht geschrieben und herbeigewünscht werden. Genauso wenig wie er jetzt seine Gruppentrainingsbilder postet und sich als großen Tabubrecher feiern lässt von seinen Fans. Und obwohl es das Grappling Forum ist, das Verhalten von Dana ist auch unsozial.
    Grapple&Strike
    BJJ//MuayThai//MMA//Boxen//Ringen

  11. #11
    Registrierungsdatum
    11.02.2005
    Ort
    Zürich
    Alter
    31
    Beiträge
    2.386

    Standard

    Na ja, man kann das finden wie man will - aus meiner Sicht macht Gordon Ryan nur seine üblichen Trash-Talk-Spielchen weiter. Ich befürworte das gesamte Konzept des Trash Talkings nicht im geringsten, aber das ist ein anderes Thema. Ob man davon auf den IQ oder die Persönlichkeit der betroffenen Sportler schliessen kann, lass ich hier mal offen. Man kann sich in der Presse genausogut als Saubermann darstellen und privat mordsmässig Dreck am Stecken haben wie umgekehrt.

    Davon ungeachtet würde ich anmerken, dass derzeit ggf. auf Footage von Trainings etwas unreflektiert reagiert wird - wenn z.B. die fraglichen Personen die übrige Zeit praktisch in Komplettisolation leben (wie das z.B. Frank Stäbler vor ein paar Tagen im Interview gesagt hat, als er noch davon ausging, dass Olympia 2020 stattfinden könnte: https://www.giessener-allgemeine.de/...-13612757.html), halte ich z.B. das Risiko für geringer als bei Leuten, die täglich mit unverhülltem Gesicht einkaufen gehen.

    Beste Grüsse
    Period.
    Link zu meinem Gratis-Ebook "Sei Stark!" über Krafttraining für Kampfsportler: https://archive.org/details/FlaisSeiStark1_1

  12. #12
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    2.151

    Standard

    Zitat Zitat von sivispacemparabellum Beitrag anzeigen
    Nein und ich hoffe nicht, dass er Familienmitglieder ansteckt und die dann sterben. So etwas sollte hier nicht geschrieben und herbeigewünscht werden.
    Im generellen geb ich Dir recht, sollte man nicht- im großen und ganzen allerdings bin ich der Meinung, daß so Leute ohne ein einschneidendes Erlebnisse, nie Anfangen nachzudenken und weiterhin fröhlich andere in Gefahr bringen
    In seinem ersten Instagram Statement faselt er was, jungen Männern während des ersten WWI; soll er sich halt bei der Armee Einschreiben und irgendwo hin gehen wo junge Amerikaner ihren Kopf hinhalten- kann er zeigen was er für ein Held ist

  13. #13
    Registrierungsdatum
    12.04.2009
    Ort
    Mitteleuropas größtes Vulkangebiet
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Wir sind hier im Grappling Forum. Bitte bleib beim Thema.
    ... und im 'Grappling' ist es eben durchaus normal, dass man seinen Kritikern den Tod durch zu hohgen Blutdruck wünscht (siehe Eingangspost) oder? ...
    Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch. (Descartes)
    Life is complex. It has real and imaginary components. (Rich Rosen)

  14. #14
    Registrierungsdatum
    08.06.2006
    Ort
    Franken / Lauf an der Peg.
    Alter
    37
    Beiträge
    2.566

    Standard

    Normal ist es nicht deswegen diskutieren wir es ja im Forum

  15. #15
    Registrierungsdatum
    11.07.2016
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    47
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Nach seinem ersten Corona Beitrag (siehe "Atemmasken"-Thread) hat Gordon nun ein Foto gepostet, dass ihn, Tom DeBlass, Nicky Rod und andere Mitglieder der Danaher DS beim Training im blauen Keller zeigt. Das hat in den sozialen Medien für viel Wirbel gesorgt. Seine Antwort darauf ist u.a. dass er seinen Kritikern den Tod durch zu hohgen Blutdruck wünscht.
    Wie findet ihr das Verhalten von Gordon bzw. seiner Kritiker?

    90989312_10158230236567265_7515677230190559232_o.jpg91415447_10220299143682136_2608885855690948608_n.jpg
    In meinen Augen ein total unsoziales Verhalten. Ich hoffe mal, dass es sich rächen wird.
    "Denken ist wie Googeln, nur krasser !!!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spoiler: Gordon Ryan vs Pat Downey
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02-03-2020, 11:13
  2. Gordon Ryan kämpft jetzt im Gi
    Von jkdberlin im Forum Grappling
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27-09-2017, 12:16
  3. Keenan Cornelius vs Gordon Ryan
    Von StefanU im Forum Videoclips Grappling
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26-10-2016, 11:09
  4. R.I.P. Dr. Gordon Warner
    Von ryoma im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-03-2010, 01:28
  5. Gordon Lu Wing Chun
    Von ErkanL im Forum Archiv Wing Chun Videoclips
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04-02-2010, 20:41

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •