Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Solidarität: Gelebte Beispiele in Zeiten von Corona

  1. #1
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Angry Solidarität: Gelebte Beispiele in Zeiten von Corona

    Solidaritätsverständnis von Adidas, Deichmann & Co

    Vielleicht geht mir das ja alleine gerade so: Aber irgendwie zweifle ich doch partiell an dem so vielbeschworenen Solidaritätsgedanken. In Einzelfällen sogar massiv!
    So massiv, dass ich dafür extra einen eigenen Thread aufgemacht habe, der Platz bieten soll (nur) für weitere solche "rühmlichen" Beispiele (und natürlich so gut wie ohne jeglichen Hintergedanken in Richtung Boyk***).
    Wer weiß, vielleicht liege ich ja falsch, und der Thread bleibt am Ende gar leer. Würde mich ehrlich gesagt sogar freuen.

    P.S.: Immerhin fand ich den hier dazu ganz nett: Bundestagsabgeordneter verbrennt Adidas-TShirt
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  2. #2
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.465

    Standard

    Meine Meinung:
    Jetzt werden alle Leute meckern und schimpfen, gegen die Konzerne meckern (ist ja nicht nur die drei Streifenmarke), spätestens in zwei Jahren werden die Leute genauso bei den Marken einkaufen.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  3. #3
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    ... spätestens in zwei Jahren werden die Leute genauso bei den Marken einkaufen.
    Meine Vermutung: Leider schon früher.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  4. #4
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    861

    Standard

    Das Verhalten der genannten Firmen ist aus PR-Perspektive bestenfalls ungschickt.
    Wenn ich auf der anderen Seite lese:
    "Ich bin der Meinung, dass wir unser Gesetz letzte Woche nicht dafür beschlossen haben, dass sich Dax-Konzerne schadlos halten. Auch teilweise einseitig die Kosten der Corona-Krise an kleinere Vermieter abzuwälzen, ist unsolidarisch."
    https://www.abendzeitung-muenchen.de...31f3542ba.html
    Das ist schon sehr naiv von Politikern ein Gesetz zu beschließen und zu glauben es würde nicht versucht es auszunutzen. Das hätte man schon besser abfassen müssen.
    Mal eine juristische Einschätzung
    "Diese Regelung gilt für alle Mietverhältnisse, ist also nicht auf Verbraucher, Wohnungsmietverhältnisse oder Kleinstgewerbetreibende als Mieter beschränkt."
    https://www.anwalt.de/rechtstipps/co...raopWyTP_nUjRW
    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.03.2005
    Ort
    mitten im Pott
    Alter
    45
    Beiträge
    33.465

    Standard

    Ganz anderes Thema:
    Drogeriemarkt hat noch Klopapier. Wie in einem anderen Thread beschrieben geht klein Schüffi für insgesamt 5 Haushalte einkaufen (weil er berufsbedingt eine 24/7 Alarmbereitschaft hat, die er zu Hause verbringt).
    Ich stehe an der Kasse, vor mir räumt ein Security den Ainkauswagen eines anderen Kunden lehr, der ca. 20 Packungen Klopapier und Mehel dabei hatte.
    Ich komme zur Kasse, zahle von jedem Produkt eins, weil ich kann ja morgen früh wieder fahren (so mein Gedanken) und frage beiläufig die Kassererin, wie es dennn aussieht, wenn ich jetzt für mehrerere Haushalte einkaufen würde?
    Sie gab mir einen Tip, der auch logisch war.
    Mein Englisch ist zu schlecht. Ich löse das physikalisch!

  6. #6
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von Schnueffler Beitrag anzeigen
    ...
    Sie gab mir einen Tip, der auch logisch war.
    Der da wäre? <neugierig guck & horch>
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  7. #7
    Registrierungsdatum
    04.12.2013
    Beiträge
    5.967

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Der da wäre? <neugierig guck & horch>
    Das kann er Dir ja ggf. per PN mitteilen - wenn das hier öffentlich gemacht wird könnten sonst Hamster auf die Idee kommen das zu kopieren.

    In meinem Fall war die Lösung ganz einfach: Mit den Leuten sprechen. Ich habe der Kassiererin gesagt für wen ich alles einkaufe und damit war das Thema durch.
    "It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." M. Twain

  8. #8
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Bin da (derzeit) noch ziemlich entspannt - und mache mit unserer Netto-Kassiererin hin und wieder KP-Scherze .
    Trotzdem: Augen aufhalten schadet ja nix . Oder um es in Abwandlung eines alten Zitats zu formulieren: "Sind wir nicht alle ein bisschen Prepper".
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  9. #9
    Registrierungsdatum
    27.04.2016
    Beiträge
    861

    Standard

    "Ich habe alle diese Degen selbst geschmiedet und übe täglich acht Stunden mit ihnen, um einen Piraten töten zu können." "Du brauchst dringend ein Mädchen mein Freund!" (Fluch der Karibik)

  10. #10
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von Billy die Kampfkugel Beitrag anzeigen
    Es wird zurückgerudert:...
    Hab ich auch vorhin gesehen, Bravo. Mal gespannt was Deichmann angeht.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  11. #11
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.502

    Standard

    Wächst nicht so arg, der Faden, um?

  12. #12
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Besser ist das.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  13. #13
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Augsburg/Ansbach
    Alter
    47
    Beiträge
    992

    Standard

    Silverback, wolltest du hier eigentlich positive oder negative Beispiele sammeln?
    Durch die Presse ist ja schon einiges gegeistert, manches hatten wir ja auch im anderen Thread.

    Ich beziehe mich nochmal auf die Schutzmasken und die gegenseitigen vermeintlichen oder tatsächlichen Bemühungen diverser Länder, diese für sich zu gewinnen. Dabei kam ja auch der Punkt auf, dass das korrekt und nachvollziehbar sei (Eigenschutz vor Fremdschutz).
    Ist irgendwie natürlich verständlich. Aber: Was bedeutet das z. B. in Deutschland selbst - jedes Bundesland im Wettstreit mit den anderen Bundesländern, München gegen Nürnberg (Bayern-Bayern), Ansbach gegen Nürnberg (Mittelfranken) usw.? Auf der anderen Seite - wieso sollten sich unsere Youngster um Ausgehverbote kümmern oder für Solidarität interessieren, wenn sie selbst auf höchster Eben vorgelebt kriegen, dass im Notfall halt doch alle zuerst an sich denken? Und das ganze Gerede von europäischer Solidarität, wie steht es wirklich darum. Sind es nicht doch die Finanzen und die Verteilung von Finanzmitteln, über die immer gestritten wird. Natürlich gibt es auch immer Ausnahmen oder tatsächlich gelebte Solidarität, im Kleinen wie im Großen (sei es der Obolus an den Obdachlosen oder das Einfliegen von Patienten etc.). Ich will das alles überhaupt nicht bewerten oder für die eine oder andere Seite Partei ergreifen. Aber gänzlich darauf verzichten, wenigstens um Solidarität zu werben, sollte ja auch nicht das Resultat von all dem sein. Schwierig schwierig...
    Das Leben ist groß.

  14. #14
    Registrierungsdatum
    16.12.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.729

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Silverback, wolltest du hier eigentlich positive oder negative Beispiele sammeln?
    ....... Schwierig schwierig...
    Eigentlich war das initial gedacht als eigener Sammelthread für Best- und Worst-Cases rund um aktuelle CoV-Ereignisse (Auslöser war ganz konkret die "Adidas-/Deichmann-Affäre").
    Deswegen kann der Thread IMHO auch, unbeschadet des Bücherwurms sinnigen Einwurfs, weiterhin für den ursprünglich Zweck bereitstehen.
    HG Silverback * Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere. (Groucho Marx)

  15. #15
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    2.502

    Standard

    Zitat Zitat von * Silverback Beitrag anzeigen
    Deswegen kann der Thread IMHO auch, unbeschadet des Bücherwurms sinnigen Einwurfs, weiterhin für den ursprünglich Zweck bereitstehen.
    Wer kann den ahnen, dass - DU - gleich in der Überschrift ne ironische Brechung einbaust?!

    .. so gesehen hast du natürlich recht, aber dann gäbe es doch auch einiges hier einzutragen, s. JBs Beitrag.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21-03-2020, 11:14
  2. In Zeiten von Corona...
    Von lotenflo im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12-03-2020, 04:13

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •